Angie Holzschuh – Wirbelsäulen-Experten beim Gesundheits-Meeting

Das ist ein MUSS-VIDEO für jeden, vor allem aber für jene, die schon Schmerzen haben!

Published on Mar 23, 2019

Gelenkschmerzen ade!

Danke Lorinata!
Von: Klaus Faißner
Gelenkschmerzen sind zur Volks-Epidemie geworden. Lesen Sie hier, wo ihre Ursachen liegen mögen – und wie man sie auch wieder loswird.
Wer je mit Gelenkschmerzen zu tun hatte, der weiß um die Pein und Ratlosigkeit, die einen in der Situation befällt – erst recht wenn man zum Arzt geht. „Das Gelenk ist abgenutzt“, heißt es dann schnell. Die „Therapie“ besteht aus der Verschreibung von Schmerzmitteln, der Verabreichung schmerzlindernder Injektionen und aus einer Operation, womöglich mit Einsetzung eines künstlichen Gelenks. Für manche ist die Tortur dann noch lange nicht vorbei, ganz im Gegenteil: An ein Leben wie vorher ist dann oft erst recht nicht zu denken.
..

Zähne als Knackpunkt

Da der Körper eine Einheit ist, können Gelenkschmerzen also nicht isoliert betrachtet werden. Einen weiteren Ansatz liefert der Heilpraktiker und Ernährungsberater Bruce Fife. In seinem neuen Buch „Gelenkschmerzen: Arthritis, Arthrose, Gicht und Fibromyalgie natürlich heilen“ weist er darauf hin, dass insbesondere Infektionsherde im Mund zu Entzündungen in den Gelenken (und anderswo) führen können.

 *
%d Bloggern gefällt das: