Otto Graf Lambsdorff : Geert Wilders Auftritt zeigt das wahres Gesicht von Pegida

Danke Reiner für denen unverzichtbaren Kommentar!

Explizit möchte ich deine Bemerkung;

„Eine Nationalbewegung muss auf der Leitkultur der Mehrheit fußen“

hier nochmals anführen, denn es kann nur so und nicht anderes gehen – vielen Dank!

*

Niemals im Leben kann uns Israel ein Vorbild dienen, denn Israel kämpft FÜR NWO – FÜR Satan – genau das versuchte Jesus Christus den Juden zu übermitteln „Euer Gott ist Satan“.

Mit großem Bedauern muss man sagen, dass im weitestes Sinne alle mosaischen Religionen letztlich Satantaskulte sind und wir uns kollektiv weltweit davon abwenden sollten, denn wohin haben uns diese Religionen gebracht… In die Verworfenheit, die Verdorbenheit, das sind nur andere Namen für Satan!

Auch wenn der Buddhismus nicht hier dazu gehört, so ist diese Weltanschauung ganz offenbar letztlich auch kein vorbildlicher Weg.

KEINE Weltanschuung, KEINE Religion, welche die Frau, die Erhalterin und Schöpferin des Lebens, dermaßen missachtet, wie die meisten Religionen und Weltanschauungen auf diesem Globus dies tun, kann Grundlage für geistige, seelische und körperliche Gesundheit, weder im kleinsten noch im größten sein.

AnNijaTbé am 15.4.2015

Die Rede von Geert Wilders

PEGIDA-keine Religionskriege1

volksbetrug.net

wilders-860x360„Die Bewegung zeigt damit ihr wahres Gesicht :

intolerant, ausländerfeindlich, islamophob“..

Es gehe den Organisatoren längst nicht mehr um „Sorgen wegen unbestreitbarer
Integrationsprobleme“, so der Freidemokrat. „Es geht in Wahrheit um einen
viel weiter reichenden Angriff auf die Liberalität unseres Landes.“

In Deutschland sei kein Platz für „Hetze gegen Religionen,
für Rechtsextremismus und für Fremdenfeindlichkeit“

Aha, die „Liberalität“ unseres Landes.

Ja, Monsieur Le Graf, wir sind so frei, amerikanische Besatzung dulden und zahlen
zu müssen. Wir sind so frei, den Euro akzeptiert haben zu müssen. Wir sind so frei,
Propagandasteuer zahlen zu müssen. Und wir sind auch so frei, in den Knast gehen zu
müssen, wenn wir nicht zahlen. Wir sind so frei, Banken retten zu müssen und wir
werden so frei sein, TTIP akzeptieren zu müssen.

Mann, was ein liberales Fleckchen Erde. Gott sei Dank haben wir tolle Politiker wie
Sie, die uns immer wieder daran erinnern. Und glücklicherweise…

Ursprünglichen Post anzeigen 120 weitere Wörter

Falschmeldung in den Niederlanden: Wilders deutlich besser als bei Prognose

Sogar damit wird gelogen – oder ging die Wahlmanipulation nicht auf???????????? Ich habe die Falschmeldung auch gelesen und mich gewundert, dass Wilders deutlich an Stimmen verloren haben soll. Diese Falsch-Meldung habe ich allerdings nicht gepostet!

Falschmeldung in den Niederlanden: Wilders deutlich besser als bei Prognose

Die Niederländer korrigieren ihre Prognose vom Donnerstag und räumen ein: Auch die Freiheitspartei von Geert Wilders in den Niederlanden hat besser abgeschnitten als berichtet. Wilders erreichte den zweiten Platz.  weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/26/korrektur-der-prognose-wilders-war-eu-wahl-besser-als-berichtet/

Geert Wilders Rede in Bonn am 2.2.2013

per Email erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Geert Wilders hat am Samstag in Bonn eine bemerkenswerte Rede gehalten, die jeder lesen sollte. Auch falls man nicht in allen Punkten mit ihm konform geht, so sollte man sich dennoch mit den Inhalten auseinandersetzen.

Doch das ist in der EU-Diktatur nicht mehr erlaubt. Alles was nicht auf Linie ist, gilt als „rechtspopulistisch“. Deshalb wird Wilders auch totgeschwiegen.

Der nächste Schritt wird sein, dass jeder, der über ihn berichtet, ins Gefängnis kommt.

Nutzen Sie also die Freiheit, die wir jetzt noch haben!


Rede von Geert Wilders

Die Rede von Geert Wilders heute in Bonn. Natürlich wieder vom Mainstream komplett zensiert und ignoriert. Auch wenn man nicht mit allem einer Meinung ist, so sind die Thesen von Wilders es wert, diskutiert zu werden. Doch das ist in Deutschland – anders als in den Niederlanden oder in den USA – tabu.

von Geert Wilders

Liebe Freunde, Lassen Sie mich mit ein paar Dankesworten beginnen. Danke, Conny Meier und der Bürgerbewegung Pax Europa, um mir die Gelegenheit zu geben, zu Ihnen allen hier und heute zu sprechen. Danke, Stefan Herre, für die Verleihung des Hiltrud-Schröter-Freiheits-Preises an mich, benannt nach einer großen deutschen Frau, die dafür gekämpft hat, muslimische Frauen aus islamischer Unterdrückung zu befreien. Danke, Stefan, auch für die wichtige Arbeit, die du und dein Team mit der PI-Website vollbringst.

Danke, Elisabeth Sabaditsch-Wolff und all die anderen Kämpfer für die Meinungsfreiheit, dass ihr die Wahrheit sagt, auch wenn ihr dafür strafrechtlich belangt werdet.

Es erfordert viel Mut, um die Wahrheit zu veröffentlichen. Wir leben in einer Zeit, in der das Aussprechen und die Verbreitung der Wahrheit nicht nur schwierig, sondern auch oft sehr gefährlich geworden ist.

Letztes Jahr veröffentlichte ich in den Vereinigten Staaten von Amerika mein Buch “Marked for Death”. Darin schrieb ich über den Islam und wie ich darüber denke. Ein deutscher Verleger zeigte Interesse an einer deutschsprachigen Ausgabe und ließ das Buch übersetzen.  weiterlesen:  http://www.mmnews.de/index.php/politik/11949-rede-von-geert-wilders

Noch ein Rechtspopulist im Interview:
Farage: EU ein Haufen Irrer

Nigel Farage: „Was hat die EU für Europa getan? Nichts! Eine Gruppe ehrgeiziger, machtversessener Irrer will die Demokratie zerstören. Sie hält Europa als Geisel. Ich habe nie über die EU abgestimmt, die Deutschen nicht, die Franzosen nicht.“

Neues von der „Aktuellen Kamera“
ARD/ZDF Steuer: Die Nimmersatten

Mediensteuer: Die öffentlich-rechtliche Rundfunk-Mafia befiehlt eine Gebühren-Abgabe für jeden Haushalt – egal ob man die GEZwangsberieselung will oder nicht. Jeder Bürger wird gezwungen eine Art Reichspropaganda zu finanzieren und politischen Filz sowie totale Mißwirtschaft zu unterstützen. Gibt es einen Ausweg?

Warnungen: Die Kredit-Supernova
Geht die Party weiter oder sinkt die Titanic bereits und es spielt nur noch die Kapelle? Während Politiker uns weismachen wollen, dass der Euro jetzt „permanent“ gerettet sei und im Finanzsystem alles in bester Ordnung wäre, hagelt es Warnungen: Etwa vom IWF oder von Bill Gross.

Außerdem interessant:
%d Bloggern gefällt das: