aspekte │ Konstantin Faigle über Frohes Schaffen | hinhören und aktuelle Zustände ändern! – Film ansehen!

Religion Arbeit!
Wie sieht das in der Natur aus – arbeitet ein Baum? – arbeiten Tiere? – arbeitet die Erde?

Der Begriff Arbeit hat sich überall eingeschlichen – gibt es Erdbewegungen „die Erde arbeitet“ – es ist schon so wie Konstantin sagt – Arbeit ist eine Matrix und kein natürlicher Zustand. Arbeit wurde geschaffen, um den Menschen zu beschäftigen und abhängig zu halten, um ihn beherrschen zu können.

Arbeit vernichtet Berufung!

Denkt mal darüber nach!

Um alles zu haben was wir jetzt haben bräuchten Menschen nur wenige Stunden regelmäßig etwas tun. Die Notwendigkeiten aufgeteilt auf alle, reduziert den Aufwand drastisch, allerdings würden viele Tätigkeiten wegfallen, die rein dazu geschaffen wurden, um dem Menschen nicht zu sich selbst kommen zu lassen. Das sind alle Beherrschungssysteme wie:/Steuersystem/Buchhaltungssystem/Geldsystem/Arbeitsgesetze/Arbeitsamt/Parteiensystem und FAKE-Wahlen… alles das braucht kein Mensch fürs Leben.

Alles in der Natur lebt ohne den Begriff Arbeit oder Arbeitsmoral zu kennen…

Leider konnte ich den Film im Netz nicht kostenlos finden – wo der ganze Film //https://www.youtube.com/watch?v=kDEXMPGAySg&t=58s// anscheinend kostenlos angeboten wird – da muss man sich einloggen – und gleich auch die Kreditkartennummer angeben – damit die Leute einfach auf dein Konto „kostenlos“ zugreifen können…. sollte es dir gelingen sich da ohne weitere Konsequenzen einzuloggen oder der Film kostenlos gefunden werden, bitte im Kommentar mitteilen.

DVD kann man bei Amazon für €14,49 bestellen: https://www.amazon.de/Frohes-Schaffen-Film-Senkung-Arbeitsmoral/dp/B00BVYWWSC/ref=as_sl_pc_ss_til?tag=wwwwfilmcom-21&linkCode=w00&linkId=DSD4DZMWSS5L5BTK&creativeASIN=B00BVYWWSC

Published on Jan 26, 2013

Aus der Sendung vom 25.01.2013 Kompletter Film = http://www.zdf.de/das-kleine-fernsehs… Vielen Dank an moomatre für den Hinweis. Quelle = http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitra…
%d Bloggern gefällt das: