Guido Grand zum Brexit als prophetischer Gedankengang für die inzwischen NEU gegründete britisch-französiche „Entente Cordiale NEU“

?Kriegsbündnis „des Herzens“?

„Entente Cordiale NEU“

‘The British will lose’ Emmanuel Macron brands Brexit a CRIME and warns of UK ‘servitude’ – dieser Bericht war ganz offensichtlich eine mediale Täuschung gewesen!

Danke nopek kyivka für deinen Kommentar mit den prophetischen Überlegungen von Guido Grandt!

Ausschnitt aus dem Bericht von VoltaireNet: //London hat zunächst bilaterale Abkommen mit Dänemark, den Niederlanden, Norwegen und den baltischen Staaten unterzeichnet, die den Rahmen für mögliche zukünftige gemeinsame Aktionen bilden. Dann hat es begonnen, die Dschihadisten-Netze im Nahen Osten rund um die Türkei und Katar zu reorganisieren. Es hat die militärische Annäherung der Türkei, von Somalia, Sudan und Tschad erleichtert. Basierend auf dem Vertrag von Lancaster House, entwickelt London heute schließlich eine Super- „Entente Cordiale“ mit Frankreich.//

Jürgen König schrieb dazu bereits am 26.03.2008  folgendes:

//Jürgen Krönig: Die neue Entente cordiale – Die Ankunft Sarkozys auf der politischen Bühne hat die Voraussetzungen für eine engere britisch-französische Kooperation erheblich verbessert. Nicht nur ist er wohl der proamerikanischste Präsident Frankreichs der Nachkriegszeit; Sarkozy hat sein Land neu positioniert, ging auf Distanz zum Chirac’schen Konzept einer multipolaren Welt, das zu Recht als Versuch gedeutet wurde, eine Gegenposition gegen die Vereinigten Staaten von Amerika zu entwickeln. WEITERLESEN: http://www.achgut.com/artikel/juergen_kroenig_die_neue_entente_cordiale //

In Wahrheit geht es bei der „Entente Cordiale“ um das historische Bündnis, das nach dem offenen WWII 1947 erneuert worden war und nun nach einem Umweg über ein EU-Bündnis in unseren Tagen ganz NEU aufzustehen scheint, man schließt offenbar an das ALTE nahtlos an.

Was sagt uns das?

Was hat die Menschheit davon zu erwarten?

Man vergesse alte Bündnisse nicht!!!!

Man vergesse die Kolonien weder von Frankreich noch von Großbritannien – ganz bestimmt gibt es mit diesen geheime bilaterale Abkommen, die man ganz rasch wieder aus dem Hut ziehen kann!!!

Titelbild//Der Spiegel am 18.01.1947 – Demokratie unter Trümmern – „Entente cordiale“ Großbritannien und Frankreich haben sich über das Prinzip einer engen wirtschaftlichen und politischen Zusammenarbeit geeinigt. In Paris spricht man von einer neuen „Entente cordiale“. Ueberraschend ist, daß die Besprechungen, die Leon Blum während seines Londoner Aufenthaltes mit Attlee und Bevin hatte, bereits an einem einzigen Verhandlungstage abgeschlossen werden konnten. Die Mittwoch nachmittag seit 6tägiger Pause zum ersten Male wieder erscheinenden Pariser Zeitungen betonen, daß die Besprechungen ein allseitiges Einvernehmen zeigten. WEITERLESEN: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-38936693.html

nopek kyivka: Es klingt für mich beunruhigend. Dies und andere Nachrichten, deuten meiner Meinung nach, immer mehr auf Krieg hin. Wenn das nicht schon lange so geplant ist ?! Die westliche „Wertegemeinschaft“ – eine einzige Intrige !

w3000: Einerseits ist es natürlich sogar massiv beunruhigend, andererseits aber schafft es endlich Klarheit, was da im Hintergrund abgeht und wir tappen nicht länger im totalen Dunkel auf der Suche nach den Plänen, welche diese Welt verändern oder ganz zerstören. NWO ist schön längst nicht mehr die einzige Wahrheit, es hat sogar den Anschein, dass da auch nicht alle mächtigen Blöcke dahinter stehen, sondern inzwischen bereits ganz neue Vorhaben geplant sind.

Erleben wir also heute eine quasi Wiederholung der Vorkriegszeit vor dem ersten Weltkrieg????
Solche Stimmen waren auch schon laut geworden!

Sollte es so sein, muss man auch mit einem „reinkarnierten“ Churchill, welcher im Anschlusskrieg (WWII) groß auftrat erneut rechnen, der immer noch die Deutschen vernichten will.

Erneut sieht es danach auch, dass die Deutschen für DEREN KRIEG als Kanonenfutter missbraucht werden sollen und sich damit gleichzeitig selber vernichten. Die kriegsplanmäßige Einwanderungsflut Andersgläubiger mit Unterbringung in Deutschen Untergrundbasen und sogar auch direkt im Reichstag musste bei Bekanntwerden doch jeden vernunftbegabten Menschen stutzig machen, dass es sich dabei nicht um Hilfe für arme Kriegsflüchtlinge handelt, sondern um eine gestreute Zersetzung des Landes und die Vorbereitung für offene Kriegshandlungen, für die in unterirdischen Bunkern massenhaft Kriegs-Waffen gebunkert wurden, welche ganz simpel mit normalen Lastwägen in die Deutschen Länder gekarrt worden waren.

Ein weiterer Schritt, welcher massiv durch die EU vorangetrieben worden war, war die Abschaffung oder massive Schwächung der Landesverteidigungen durch die EU. Frankreich und Großbritannien haben sich das nicht gefallen lassen. Bulgarien hat gar keine eigene Landesverteidigung mehr, sie musst als Preis für den Eintritt in die EU diese ganz aufgeben werden – das ist nicht nur Wahnsinn pur, sondern Selbstzerstörung.

In Österreich haben sich die Bürger dagegen massiv gewehrt, es gibt daher weiterhin unser nationales Bundesheer in welchem eingeschleuste aus anderen Ländern NICHTS zu suchen haben sollten. Polizeikommissariate und Militärkasernen waren dennoch zahlreich geschlossen worden und derzeit gibt es Verkaufsverhandlungen für diese Einrichtungen – wogegen ich erneut hiermit  mein VETO einlege – Freunde, Mitbürger wird dürfen uns das nicht gefallen lassen, dass man uns WEHRLOS machen will!!!!

Wir dürfen es nicht erlauben, dass unser Land und unsere landeseigenen Einrichtungen wie Handelsware oder billiges Spielzeug verkauft wird!!!

Wir dürfen das nicht länger zulassen, denn das würde wirklich unser Totaluntergang sein!!!

Ländereien wie die so genannten Rothschild-Wälder in NÖ müssen dem Volk zurückgeführt werden, denn weder eine einzige Familie noch ein Konzern kann das Recht auf unser Land durch Kauf mittels Geld, welches aus dem NICHTS  geschöpft wurden, bzw. nur stofflose Zahlen in Währungscomputern waren, die man ins endlose ausdehnen kann – sonst aber keinerlei Nützlichkeit fürs Leben beinhalten!!!

Alle Mitglieder der aktuellen politischen Parteien mögen sofortige Umkehr üben und dafür sorgen, dass der aktuelle immer-währende Krieg beendet wird, indem ENDLICH FRIEDEN mit allen Kriegsgegnern und mit den entsprechenden Einigungen/Abkommen/Verträgen dafür geschlossen werden!!!!

Und dafür, dass es keinen weiteren Krieg geben möge muss die eigene Landesverteidigung gestärkt werden, neue Ideen müssen dafür verwendet werden, denn es geht nicht nur um physische Verteidigung, sondern auch um seelisch-geistige.

Ein Vergleich für jene, die immer noch glauben, dass offene Grenzen, wie es das NEW AGE fordert das natürliche sein wie folgt.

In der verkehrten Welt ist auch diesbezüglich ganz das Gegenteil ist der Fall.

Grad musste ich dabei an die zerplatzenden Blutkörperchen durch das Smartmetering denken, genau so würde es mit einem schutzlosen Land passieren! 

Wie im Großen so im Kleinen!

Jede Zelle  jeder Zellhaufen jedes Organ in unserem Körper hat eine schützende Haut eine Membran, welche verhindert, dass schädigende Stoffe eindringen können. Dies ist sehr gut mir natürlichen Landesgrenzen zu vergleichen. Dass diese auch nicht mehr natürlich gewachsen sind ist ebenfalls eine betrübliche Wahrheit, aber jene die wir nun mal haben sollten wir mit allen guten Maßnahmen verteidigen – bzw. schützen!

Merksatz: Jedes Übel beginnt mit einem üblen Gefühl und bösen hinterlistigen Gedanken!!!
Merksatz Verteidigung: Jedes üble Ansinnen, dem nicht auf der Stelle Einhalt geboten wird, könnte sich zu eine heißen Lohe entwickeln!

Was haben die Deutschen denn angestellt, warum werden ausgerechnet die Deutschen so massiv verfolgt, da fällt mir ein, dass es den Japanern ähnlich geht und Afrika durch wirtschaftliche Ausbeutung ebenfalls nahe an den Totalruin geführt wurde… aber nur die Deutschen und Japaner stehen immer wieder wie Phönix aus der Asche aus eigener Kraft auf und prosperierten erneut. Frankreich und Großbritannien standen vor dem BREXIT ebenfalls am Rande des Ruins in beiden Ländern gibt es massive Islamprobleme, stärker als in Deutschland.

Wird man nun ganz Deutschland für den Wahnsinn, den uns eine Frau Merkel eingebrockt hat verantwortlich machen wollen und gegen uns deshalb offen Krieg führen wollen????

Soll das der Preis sein, den die Deutschen Völker bezahlen sollen, weil sie sich bis heute nicht deutlich genug von den eigenen Regierungen distanzieren, welche ganz offensichtlich ein ganz böses Spiel GEGEN die eigene Bevölkerung treiben????

©AnNijaTbé: am 20.2.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

historisch gesehen:

Die Entente cordiale (französisch für herzliches Einverständnis) ist ein am 8. April 1904 zwischen dem Vereinigten Königreich und Frankreich geschlossenes Abkommen. Ziel des Abkommens war eine Lösung des Interessenkonflikts beider Länder in den Kolonien Afrikas („Wettlauf um Afrika“). 1907 entwickelte sich die Entente cordiale durch Beitritt Russlands zur Triple Entente, die eine der Kriegsparteien im Ersten Weltkrieg verkörperte.

Aufgrund der angespannten Gesamtsituation Europas am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts hielt das Vereinigte Königreich es für sinnvoll, aus der Splendid isolation herauszutreten und sich aktiv nach Bündnispartnern umzuschauen. Man nahm Verhandlungen mit dem Deutschen Kaiserreich auf, die aber 1901 wieder beendet wurden, da der deutsche Kaiser Wilhelm II. nicht bereit war, seine Flottenaufrüstung einzuschränken. Stattdessen glaubte die deutsche Regierung, aus einer starken Position heraus jederzeit die Gegensätze zwischen dem Vereinigten Königreich und Frankreich einerseits und die Gegensätze zwischen dem Vereinigten Königreich und Russland andererseits ausnutzen zu können (Politik der freien Hand).

Daraufhin schloss Großbritannien am 30. Januar 1902 mit Japan die Anglo-Japanische Allianz. Aufgrund der Unterstützung des Vereinigten Königreichs griff Japan 1904 Russland an, womit der Russisch-Japanische Krieg begann. Nun sah sich das Vereinigte Königreich als Bündnispartner Japans in einen drohenden Krieg mit Russland und dessen Bündnispartner Frankreich verwickelt. Um diesem Krieg zu entgehen, bemühte sich Großbritannien ab 1902 verstärkt um einen Ausgleich mit Frankreich. Schwerpunkt des Interessenkonflikts mit Frankreich waren die afrikanischen Kolonien Ägypten und Marokko. Um diesen Konflikt zu lösen, wurde am 8. April 1904 die Entente cordiale unterschrieben. Sie wurde nach dem britisch-russischen Interessenausgleich im Jahr 1907 um Russland zur Triple Entente erweitert.

alles lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Entente_cordiale


Hier nun die im Kommentar angeführte Theorie von von Guido Grandt aus unseren Tagen:

Hinter dem Brexit stehen wohl noch ganz andere Interessen, als öffentlich bekannt. Ich habe Ihnen aufgezeigt, dass die italienischen Journalisten Giovanni Fassanella und Mario José Cereghino nachgewiesen haben, dass schon seit Ende des Zweiten Weltkrieges ein verdeckter Krieg um Einflusszonen rund ums Mittelmeer tobt. Vor allem um Italien, das aufgrund seiner strategischen Lage eine herausragende Bedeutung hat.

Dabei ging es um die Kontrolle der Energierohstoffe und der kommerziellen und militärischen Schifffahrtsrouten. Sie waren besonders wichtig, weil diese das Mittelmeer, den Nahen Osten und über den Suezkanal den Fernen Osten miteinander verbinden.

Großbritannien träumt weiter von einer globalen Großmachtstellung.

Doch bis heute hat Großbritannien seine Großmachtträume nicht ad acta gelegt. Innerhalb der EU waren und sind diese jedoch gegen den starken Einfluss des Wirtschaftsriesen Deutschland schwer durchzusetzen. Denn die Briten brauchen freie Hand für ihre globalen Pläne. Die britische Premierministerin Theresa May will auf Augenhöhe mit US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin kommen.

Die italienischen Journalisten Giovanni Fassanella und Mario José Cereghino sind davon überzeugt, dass die Briten versuchen werden, die EU zu destabilisieren. Denn ein starkes und vereintes Europa wäre ein unbezwingbarer Gegner.

Kampf der Giganten mitten in Europa

Vergessen Sie nicht, dass London noch immer Herz und Hirn der Weltfinanz ist und deshalb zu Recht ein Machtmonopol besitzt. Deshalb werden die Briten auch ihren Einfluss in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten ausbauen. Das kann allerdings nur gelingen, weil Europa durch innere Konflikte bereits ins Wanken geraten ist. Und zwar politisch, wirtschaftlich und – durch die Flüchtlingswelle – auch noch kulturell.

So stehen sich zwei Giganten gegenüber: Auf der einen Seite Großbritannien, das seinen Einfluss weiter ausbauen möchte. Und auf der anderen die Europäische Union, die ihren eigenen Machtbereich nicht nur erhalten, sondern selbst noch weiter ausdehnen will.

Unter diesem Aspekt bekommt der Brexit tatsächlich eine ganz andere Bedeutung. Eine, die Ihnen von den EU-Politikern und den Mainstream-Medien bislang verschwiegen wird.

Fragt sich nur, wie lange noch.
Denken Sie immer daran: Sie haben ein Recht auf die Wahrheit!

Herzlichst Ihr
Guido Grandt

Die britisch-französische -Entente Cordiale

fehlender Friedensvertrag: Österreichischer Staatsvertrag ist kein Friedensvertrag – der Beweis, dass Österreich nicht gesichert souverän und unabhängig ist!

Winkelzug: Indirekt sollte Österreich einen Friedensvertrag durch Deutschland erhalten!

A r t i k e l  3.

Anerkennung der Unabhängigkeit Österreichs durch Deutschland

Die Alliierten und Assoziierten Mächte

werden in den deutschen Friedensvertrag Bestimmungen

aufnehmen, welche die Anerkennung der Souveränität und Unabhängigkeit Österreichs durch

Deutschland und den Verzicht Deutschlands auf alle territorialen und politischen Ansprüche in bezug auf

Österreich und österreichisches Staatsgebiet sichern.

Was besagt dieser Artikel also?
„Anerkennung der Unabhängigkeit Österreichs durch Deutschland“
Da Deutschland bisher selber keinen Friedensvertrag hat – kann Österreichs Unabhängigkeit von Deutschland auch noch NICHT anerkannt werden!
„Die Alliierten und Assoziierten Mächte werden in den deutschen Friedensvertrag Bestimmungen aufnehmen, welche die Anerkennung der Souveränität und Unabhängigkeit Österreichs durch Deutschland und den Verzicht Deutschlands auf alle territorialen und politischen Ansprüche in bezug auf Österreich und österreichisches Staatsgebiet sichern.“
Da Deutschland bisher keinen Friedensvertrag hat – befindet sich Deutschland immer noch im Kriegszustand bzw. ist Deutschland ein besetztes Land! Obama bestätigte dies in seiner Rede in Ramstein und betonte Deutschland nicht vor 2099 frei zu geben!!!
Da Deutschland bisher keinen Friedensvertrag hat und die Anerkennung der österreichischen Souveränität, sowie die Unabhängigkeit Österreichs aber erst durch einen Friedensvertrag der Alliierten mit Deutschland zustande kommt – ist auch Österreich indirekt im Kriegszustand – bzw. durch diesen Passus AUCH ein indirekt besetztes Land – durch jene Mächte, die auch Deutschland besetzt halten.
Bestimmt gibt es in Österreich auch eine Kanzlei der Alliierten, welche die Herrschaft hinter den Kulissen über Österreich ausüben und den österreichischen Politikern diktieren, was sie dürfen und was nicht!!!
Was ich nach wie vor nicht verstehe ist, wie konnte sich Obama diese Ansage raus nehmen, ist doch die USA nur eine der Alliierten Mächte ist – was steckt da noch dahinter?
Danke Roland für den Hinweis auf diesen Artikel 3 des österreichischen Staatsvertrags, der nun endgültig den Beweis liefert, dass Österreich NICHT frei ist. Der Krieg läuft also seit 1914 mit scheinbaren Friedenszeiten, dennoch ungebrochen weiter.
Die Realität des Krieges zeigt sich vor allem in der Kriegslist, den politischen Lügen, dem nicht Einhalten der Wahlversprechen, Kampf der Politiker gegen die eigenen Völker, der Unterdrückung der Völker durch Heimtücke und listigen politischen Winkelzügen, die nur im Kriegszustand erlaubt sind. Somit können wir uns auch diese Fragen der ungeahndeten Abartigkeiten und des Kulturverfalls beantworten – denn nur im Krieg ist alles erlaubt.
Fazit: Wenn unsere Politiker keinen Friedensvertrag machen – muss das Volk, müssen die Völker direkt solch einen Vertrag anstreben und auch durchsetzen. Schließlich geht es ja nicht um den Frieden zwischen Politikern verschiedener Länder, sondern um den Frieden zwischen den Völkern.
Längst hätten wir diesen Frieden, wäre er nicht durch Hochverrat verhindert worden! Zuletzt durch den Beitritt zur EU, der Anerkennung des Lissabonner Vertrags – der Aushebelung der Österreichischen Verfassung bereits vor der Abstimmung zum EU-Beitritt.

©AnNijaTbé: am 23-8-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Nachsatz: Wir Österreicher mit Bodenrecht sind nur gering besser dran als die Deutschen, solange wir selber auch keinen Friedensvertrag haben!

Die Kanzlerakte – BRD bleibt US-besetzt bis 2099

Published on Jun 23, 2015

Juni 2015. Moskau. Margarita Seidler und Joachim Schalkendorfer besprechen das Geheimabkommen – die so genannte Kanzlerakte – wonach die USA die Bundesrepublik Deutschland bis 2099 als US-besetztes Gebiet behandeln sollen. Quelle Annanews: https://www.youtube.com/watch?v=1epAN…

Friedensvertrag? Nein, danke! Gespräch zwischen Martin Hylla und Kai Orak 20.10.16

 

Veröffentlicht am 20.10.2016

Ist die Forderung nach einem Friedensvertrag ein Weg in die Unabhängigkeit oder manifestiert er die Unfreiheit? Ist der Schritt zur Verfassung von 1871 überhaupt nötig oder ein Denkfehler? Wie wird Deutschland wirklich souverän und frei? Über diese Frage unterhalten sich Martin Hylla und Kai Orak vom Politischen Stammtisch Hannover.

Muss das wirklich unbedingt so sein, dass ein Friedensvertrag unbedingt wieder Belastungen bringt – warum soll das so sein – ich habe es eigentlich nicht verstanden? Dass man es versuchen würde ist klar, aber solange ein Friedensvertrag nicht angeboten wurde, wissen wir nicht welche Bedingungen es dazu geben wird.

Die Verfassung von 1871 ist auch in meinen Augen gestrig und daher unsinnig. Letztlich bleibt also nur noch eine Verfassung gebende Versammlung mit Staats-Neugründung.

Frieden auf irgendeine Weise muss aber dennoch irgendwie geschaffen werden!!!

Schuld woran soll denn Deutschland schuld sein?
Deutschland hat den Krieg verloren, weil sich eine Übermacht gegen das 3. Reich machte. Deutschland zahlt bis heute Unsummen einmal muss Schluss damit sein!

Der 3. Weltkrieg USRAELS, um die DDR, die Vernichtung Europas, die Eroberung Asiens

Der dritte Weltkrieg

Heißt das, dass die USA/NATO die DDR erobert, also diesbezüglich einen Krieg gegen die UDSSR gewonnen haben?
Heißt das auch, dass auf Deutschem Boden ein Krieg zwischen UDSSR und USA ausgetragen wurde und es auch diesbezüglich keinen Friedensvertrag gibt?
Was bedeutet das völkerrechtlich für Deutschland?

Published on Nov 20, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum folgenden Film: Das ist ein fürchterliches Szenarium, das wir gar nicht verinnerlichen sollten, denn wer weiß schon, ob solch einen Nuklearkrieg irgendwer überleben könnte, die Atombunker scheinen letztlich auch nur eine Falle für einen verlängerten Tod zu sein.

Darüber hinaus könnten solle Überlegungen auch nur reine Angstmache sein, da die Lügen oder Falschinformationen, um die Atombomben noch immer nicht restlos aufgeklärt sind, ja es ist sogar fraglich, ob es denn wirklich Atombomben gibt.

Es gibt allerdings wirklich keinen Zweifel daran, dass es ausreichend Bomben gibt, welche diese Erde kaputt machen, ja sogar zersprengen könnten. Aber wer sollte das wollen? Wozu sollen wir uns eine Marter und Angstmache von Vorstellungen über die Auslöschung der Erde überhaupt antun?

Meint Lyndon LaRouche der Menschheit damit einen Dienst zu erweisen?
Wenn ja, wodurch und welchen Nutzen soll dieser gedankliche Wahnsinn haben?
Natürlich appelliert man an die Vernunft mit diesem oder ähnlichen Filmen, weil ein solcher Krieg der letzte für immer sein würde?

Wenn man weiß, wie schrecklich die Folgen solch eines Krieges wären, dann sollten das alle Militärs und alle politischen Führer wissen, damit sie einen solchen Krieg mit allen Mitteln verhindern.

Die gegenseitige Bedrohung mit einem nuklearen Erstschlag ist sowas von Kindergarten-Niveau, dass man als vernünftiger Mensch fassungslos vor diesem Irrsinn steht. 😦 Aufrüsten Drohen, Aufrüsten Gegendrohung, Aufrüsten Erstschlagandrohung… 😦

Leider gibt es keine globale Macht, die dazu in der Lage wäre, einen Irrsinnigen an solch einer Tat zu hindern. Der einzige Schutz für die ganze Welt ist eine Utopie, sie würde beinhalten, dass >Irrsinn/Wahnsinn/Hybris/MachtGier/Gier/Lüge/Heimtücke/List< kurz alles was zu Kriegen führt, die Erde verlassen würde.

Nur eine höhere Macht, eine metaphysische Macht kann dazu in der Lage, die Erde und die Menschheit zu schützen, in diesen „Händen“ liegt in Wahrheit unser aller Leben, in den Händen Gottes. Was aber nicht bedeutet, die eigenen Hände passiv in den Schoß zu legen… Es gibt bereits Planeten die gesprengt oder unbewohnbar gemacht wurden, sie zeigen uns das in zahlreichen Filmen, nicht als bedrohliche Zukunftsszenarien, sondern als irgendwo erlebte Realität…!

AnNijaTbé am 3.8.2015

Friede (59)

Jeder fühle in sich hinein, ob er sich diesen Film wirklich antun möchte, bevor er auf abspielen klickt!!!

Der 3 Weltkrieg Die Vernichtung Europas Unsurvivable Doku 2015

Published on Feb 4, 2015

Der 3 Weltkrieg Die Vernichtung Europas Unsurvivable Doku 2015.

Nur wer richtig vorbereitet ist, die wichtigsten Lebensmittel und genügend Wasser auf Vorrat hat, hat überhaupt eine Chance zu überleb. 3. Weltkrieg 2015? .

Der 3 Weltkrieg Die Vernichtung Europas Unsurvivable Doku 2015. Nur wer richtig vorbereitet ist, die wichtigsten Lebensmittel und genügend Wasser auf Vorrat .

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der 3. Weltkrieg – Die Vernichtung Europas [Unsurvivable (BüSoTV)] – Kurzversion

Published on Mar 30, 2014

Ein Dokumentarfilm der Bürgerinitiative Solidarität.

https://www.bueso.de/weltkriegsgefahr

Er beschreibt detailliert die derzeitige Aufstellung der Truppenverbände, welche sich ebarmungslos gegenüberstehen. Welche Folgen ein Thermonuklearer Krieg in der gegenwärtigen Lage haben würde und ermahnt uns alle die Gefahr ernst zu nehmen.
Dieser Film ist ein Appell an den menschlichen Verstand und vorallem an den Verstand der Europäer, da sie wie auch schon zu Zeiten des 1. Kalten Krieges im Zentrum der Kriegsstrategen stehen. Nur die Ermächtigung der Bevölkerung kann dazu führen, dass den Eliten Einhalt geboten und ihrer auf Machttrunkenheit und Eitelkeit beruhender Kriegshetze ein Riegel vorgeschoben wird.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die offene Wunde der Weltkriege

.

Die Menschheit befindet sich in einem neuen Krieg!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

DieHoffnung gilt der Vernunft, die durch Offenlegung jeglicher unterdrückter Wahrheit, sich weltweit zum Frieden bekennt!

Friede (59)

70 Jahre Frieden! mitnichten… :-(

so bitte nicht!

Zum folgenden Beitrag von Hubert von Brunn, meine Betrachtung.

Zum Titel – wir hatten keinen Frieden und wir haben keinen Frieden!

Es gibt keinen Friedensvertrag, soweit ich bisher feststellen konnte, wurde keiner der Weltkriege mit Friedensverträgen beendet, die Kriege gingen also in veränderter Weise unter VORTÄUSCHUNG von Frieden weiter. Es gab nichteinmal Symbole, die für Frieden richtig gewesen wären!!!

Vorweg zum Artikel und derlei Artikeln allgemein; sprachlich gefährlich finde ich und gefällt mir überhaupt nicht, wenn Behauptungen, bzw. Darstellungen von Möglichkeiten, nochmals LEDIGLICH VON MÖGLICHKEITEN, in den Raum gestellt, die jedoch als unvermeidbare TATSACHEN sprachlich behauptet werden, als wäre das ganz sicher, absolut so. – [Dieses Mal wird es wirklich die ganze Welt erwischen] – Allein dieser Teil-Satz ist ein moralisches und ethisches UNDING!

Wer kann das je mit Bestimmtheit sagen, nichteinmal Hellseher oder Propheten?

Siehe ganzen langen Satz in ROT im Artikel unten….

Drückt man Dinge so aus kommt das einem Postulat gleich, dass heißt man postuliert, DASS es unabwendbar ist. Menschen verfügen doch über einen freien Willen, der ihnen zwar ständig genommen werden will, jedoch alles ändern kann und daher keine vermutete Zukunft vorweg bereits zur unvermeidbaren Tatsache macht.

Gerade was einen möglichen Krieg anbelangt, diesen als UNVERMEIDLICH darzustellen, halte ich für ein gedankliches und sprachliches Verbrechen, denn das macht Angst und versetzt Menschen in PANIK.

Wir wissen, dass seit 1992 unzählige Male der Ausbruch des offenen, mit physischen Waffen gekämpften 3. Weltkrieges durch MUTIGE auch Offiziere und andere bewusste Menschen verhindert, oder unterbunden wurde.

Nicht nur ich setze mich DAFÜR ein, dass all das, was in diesem Artikel aufgezeigt wird NICHT passiert. Täglich kommen viele dazu, die es ebenso tun, also lass uns ab sofort solche Artikel wie diesen von Hubert von Brunn meiden.

Soweit mein Vorwort…
Nun zum Konkreten…

Ich würde es nicht wagen von 70 Jahren Frieden zu reden, wir hatten in den letzten 70 Jahren über 60 Kriege und aktuell toben noch einige heiß, wie in der Ukraine, in Syrien, in Libyen, der ständige Krieg Israel gegen Palästina… um nur die heißen Kriege, die offen mit Waffen ausgeführt werden zu nennen. Darüber hinaus haben wir einen weltweiten Wirtschaftskrieg, einen Krieg der Banken etc. Auch im angesprochenen Mitteleuropa oder generell in Europa gibt es keinen Frieden, denn bereits seit einigen Jahren finden offene Straßenschlachten, mit hauptsächlich Muslimen statt, die unsere hochentwickelten Länder übernehmen wollen.

Warum beginne ich damit zu sagen, dass wir keinen Frieden haben und auch in den letzten 70 Jahren NICHT hatten?

Ich bin auch kurz nach 1945 auf die Welt gekommen und habe noch die Besatzungszeit miterlebt. Ich fühlte damit die Angst meiner Mutter vor allem, doch nicht nur das, auch die Großeltern waren bereits traumatisiert und wurden aus der Heimat vertrieben (Sudeten) es wurden nahezu täglich die Opfer beklagt, man konnte das Leid nicht einfach abschütteln, denn der Verlust von Heimat und Kindern, ist ein Verlust der nicht in einer Generation heilt. NEIN wie wir inzwischen von verschiedenen Seiten erfahren gehen die Traumen der Ahnen auf die Nachkommen über.

Wir wissen also allgemein gar nicht, wie es sich anfühlt im Frieden zu sein!

Momente der Erleuchtung, des Eins-Seins mit der gesamten wunderbaren Schöpfung sind auch nicht allen gegeben und jene, die solche Momente kennen, sind wahre Kämpfer für Wahrheit, Liebe, Frieden, für Respekt und Ehre auf dieser Welt, denn sie wollen nicht alleine sein mit solch wunderbarer Erfahrung ❤

Krieg wird immer nur als ein Krieg bezeichnet, wenn offen Blut fließt, doch das ist nur ein einziger kleiner, sofort sichtbarer Teil des Krieges, der Gewalt, die heute in jedem Wohnzimmer stattfindet, mindestens durchs Fernsehen. Daher, werft bitte eure Fernseher weg, sie verderben alles!

Jede Absicht, die GEGEN wen auch immer gehegt wird, ist ein Krieg des Geistes und der Seele, der zuerst psychisch, dann geistig und erst zuletzt physisch wahrgenommen und dennoch nicht als Krieg bezeichnet wird, obwohl es sogar offen angesagte Kriege auf nahezu allen Ebenen und gegen die ganze Menschheit sind.

Kurz gesagt ist der wesentlichste angesagte und geplante, ständig geführte Krieg jener, der sich generelle gegen die Völker der Welt richtet:

Thomas P.M. Barnett – die Rechte Hand Satans!

Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland? Bitte unbedingt an alle Freunde und Bekannte weiterleiten!

USA will weltweiten offenen Krieg ohne Ende – die sind komplett irrre… 😦

Globalisierung durch Kriege – Kriegsführung gegen die Völker der Welt – bitte unbedingt anhören

War and Peace in the twenty-first Century

Seit 3000 Jahren strebt man die Weltherrschaft an durch subtile Kriegsführung

Richard Melisch ~ “der letzte Akt”

Israels Atombomben – Herstellung in unterirdischen Anlagen

Friede (65)

Danke Karl, ich finde diesen Beitrag jedoch schrecklich!

70 Jahre Frieden! – Wie lange noch?

Juni 22, 2015 – Von Hubert von Brunn

70 Jahre Frieden in Mitteleuropa – der längste zusammenhängende Zeitraum ohne kriegerische Auseinandersetzung in diesem seit Jahrtausenden umkämpften Teil der Welt. Welch eine glückliche Fügung für einen Zeitgenossen wie mich, dem die „Gnade der späten Geburt“ zuteil wurde, der nie die Gespenster des Krieges wie Hunger, Vertreibung, Zerstörung, Verwundung, Verletzung am eigenen Leib verspüren musste. Die Abwesenheit von Krieg ist für mich – erst recht nach 1989 – zu einer Selbstverständlichkeit geworden, mein Leben in diesem glückseligen Zustand auch beenden zu dürfen. Dessen bin ich mir heute nicht mehr so sicher!

Wenn man genau hinsieht und sich von den Beschwichtigungsversuchen unserer Politiker (und deren untertänigen Leitmedien) nicht blenden lässt, kommt man nicht umhin festzustellen, dass der 3. Weltkrieg bereits im Gange ist – in der Wahrnehmung Vieler eher schleichend, latent, irgendwie weit weg. Aber gerade das macht die Bedrohung extrem gefährlich.

Dieses Mal wird es wirklich die ganze Welt erwischen – auch uns auf der mitteleuropäischen „Insel der Glückseligen“ – und dieses Mal werden Waffen eingesetzt mit einem Vernichtungspotenzial, wie es die Menschheit bisher noch nicht erfahren hat. Einen ordentlich erklärten Krieg, bei dem die jeweiligen Gegner klar erkennbar sind, zu dessen Entscheidungsschlacht man sich zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort verabredet – wie etwa vor 200 Jahren Franzosen, Briten und Preußen bei Waterloo – wo junge Männer in schmucken Uniformen in den Kampf ziehen, um notfalls für Volk und Vaterland zu sterben – eine solche klar definierte Auseinandersetzung, bei der sogar noch gewisse Regeln eingehalten werden, wird es nicht mehr geben.

Der Planet Erde könnte aus dem Sonnensystem verschwinden

Alle Kriege, die seitdem – wo auch immer auf der Welt – geführt wurden, sind von Mal zu Mal unpersönlicher, distanzierter, technischer und schmutziger geworden.

Einwand: Es ist das Gegenteil der Fall – alle Kriege haben sich so verändert, dass sie JEDEN bis ins Wohnzimmer verfolgen und ganz direkt (persönlich) betreffen, sei es über das Geldsystem, die Arbeitsverhältnisse, die als zwingend angesehenen Gesetze etc. – diese Weiterführung der direkten Betroffenheit könnte Seiten füllen!!!!

Die Menschheit befindet sich in einem neuen Krieg!

Am Schluss nur noch die besorgniserregenden Überschriften der weiteren Absätze dieses längeren Artikels vom Hubert von Brunn, den ich weder empfehlen möchte noch unwidersprochen, unkommentiert stehen lassen kann.

Was jedoch das Schlimmste ist, diese Leute und hier der Chefredakteur der „Anderwelt“ unterscheiden sich mit keinem Wort von Mainstream-Angstmache und daher ist den Begriff Anderwelt in keiner Weise passend, es sei denn, dass die Welt der ANDEREN gemeint ist, welche diesen Globus zerstören wollen.

Es wird keine Lösung aufgezeigt, wer keine Lösungen aufzeigt, will die Katastrophe, bewusst oder unbewusst.

Es wird nicht ein Gedanke der Mut macht geschrieben, ausschließlich Gedanken und auch Tatsachen unzweifelhaft, die allerdings NUR ANGSTMACHE bedeuten. Wer Angstmache verbreitet führt AUCH Krieg.

Solange ich keinerlei Lösungen und mögliche Wege aus dem Schlamassel aufzeige, begehe ich ein verbales Verbrechen gegen Geist und Seele, was sich in krankmachender Panik letztlich auch körperlich auswirkt!

AnNijaTbé unwirsch – sehr verärgert!!! 27.6.2015

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!
giftfrei kontonummer bitte um deinen beitrag
Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

.

Asymmetrische Kriegsführung – perfide wie nie

Die Finanzwaffe kann alles kaputt machen

Nie da gewesenes Flüchtlingselend

Islamistischer Terror

Angriffe aus dem Netz

Anachronistisches Scharmützel in der Ukraine

Die Reflexe des „Kalten Krieges“ sind erkennbar

Am Rande der Apokalypse

http://www.anderweltonline.com/politik/politik-2015/70-jahre-frieden-wie-lange-noch/

 

Schlüsseldatum 15.4.2015 und warum Putin nur zu warten braucht

Danke Gerhard K. für diese Zusendung, ich hoffe es kommt noch vor dem 15.4.2015 Licht in die Sache und den daraus erfolgenden Handlungsmöglichkeiten! Mir gefällt insbesondere der letzte Satz!

Alles nur Gerüchte? Oder die bittere Wahrheit?

von Franz-Josef Ferme

Man munkelt, dass der Berliner Flughafen Willy Brandt nur deshalb nicht fertiggestellt wird und in Betrieb genommen werden kann, weil Putin die Überflugrechte nicht genehmigt. Dazu muss man Wissen, das Berlin, genauso wie ganz Deutschland, immer noch besetzt sind.

Weiterhin geht das Gerücht um, dass Russland die Ostgebiete nun im Frühjahr 2015 endgültig und vollständig freigeben will und somit den russisch kontrollierten/verwalteten Teil Deutschlands ins niemals untergegangene Deutsche Reich entläßt.

Ist das also evtl. der wahre Grund für die derzeitigen Spannungen zwischen den USA/Europa und Russland? Hält sich Putin an Recht und Gesetz? An den Friedensvertrag von Brest-Litowsk?

Deutschland ist ein besetztes Land, auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen, es wird hier in diesem Video bewiesen.
w3000: Unbedingt LINK an klicken – mehrere wichtige VideosAchtung zur Natürlichen Person – auch die ist nur eine Maske und kein Menschen – dieser Irrtum ist im ersten Video erneut zu finden! Werde selber Führer/Oberhaupt/Eingentümer aller deiner Personen!!!   Mensch – natürliche Person – Person oder Maske – was bist du? – Teil 1

———-   Text übernommen, Quellenangabe unter dem Text   ———-

Die Sache ist einfach. Am 14.4.1945 begann offiziell das Besatzungsstatut der Sowjetunion über Polen und Weissrussland und endet am 15.4.2015 und es muss offenbar Krieg her damit dort nicht ein handlungsfähiges Deutsches Reich mit D-Mark als Währung entsteht wenn das Besatzungsstatut mangels Verlängerung ausläuft, weil NUR die nicht mehr existente Sowjetunion den “Besatzungsvertrag” verlängern darf.

Polen und Teile Weissrusslands wird automatisch die D-Mark am 15.4.2015 erhalten und auf Weisung von Russland kann auch die DDR in die Ostgebiete eingegliedert und voll souverän werden. Putin braucht nur abwarten.

Es reicht wenn Putin, Frankreich das russische Mandat entzieht – dann muss die BRD das Volkseigentum der DDR in D-Mark sofort erstatten und gleichzeitig alle Verträge, alle Altschulden der BRD voll ausgleichen und den Haushalt der Ex-DDR zum 18.7.1990 vollständig rückwirkend ausgleichen, abzüglich der Schulden an diesem Tag – das sind lächerlche 6 Mrd D-Mark dazu kommen alle Steuereinnahmen ab 18.7.1990 0:00 über die NUR die Volkskammer oder Russland als Vormund notstandsrechtlich einen neuen Haushaltsplan machen darf. Das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland ist wegen Firmenkonstrukt nur die Bannmeile und der Persönlichkeitsbereich eines Personalausweisinhabers. Das ist die Täuschung die gemacht wird.

HABT IHR DAS HAUPTPROBLEM DER BRD JETZT VERSTANDEN!!!
Warum ist das so?

Auf der Karte des kaiserlichen Staates gibt es nur das Deutsche Reich und dann Russland. Das Wahlrecht der Bundesrepublik Deutschland steht im Kaiserreich (siehe RuStaG UND Ausfertigungsdatum des StaG) Die Bundesrepublik Deutschland ist NICHT Rechtsnachfolger des Kaiserreiches sonder der Weimarer Republik – das ergibt sich aus der Grenziehung des Grundgesetzes.

Die Gebietskörperschaften des Kaisers sind kein Bundeseigentum und auch nicht pfändbar, WEIL der Kaiser nie Krieg geführt hat, außer seine Bündnisverpflichtungen zu Österreich zu erfüllen. Mehr hat er nicht gemacht.

Die Weimarer Republik ist illegal gegründeter Feindsstaat zum Kaiserreich und von dort kann NIEMALS ein Reichsverweser kommen. Die Feindliche Übernahme ist mit Hilfe des Notstandsrecht des Kaisers nicht möglich. Die BRD kann also MAXIMAL unter Vortäuschung einer kaiserlichen Wahl in die Rechte und Pflichten eines Notstandsleiters eintreten. Das heisst sie hat keine Amtsgewalt sondern nur das Recht der Anwehr einer unmittelbaren Gefahr für den Staat.

Die einzige “Gefahr” ist der Kampf gegen ein selbst erzeugtes “Rechts”, also gegen sich selbst, denn im Kaiserreich gabs kein “Rechts”, gab es keine Parteien und kein Frauenwahlrecht und kein Wahlrecht unter 25 – folglich sind sie NIE Reichsverweser gewesen und ein Entlastung des Notstands-leiters kann NIE passieren, als nie rechtens werden, weil erst ein neuer Reichsverweser durch das Volks gewählt werden muss und dieser erteilt keine Entlastung, also haftet der Notstandsleiter privat unbeschränkt ohne Privatinsolvenz – aus die Maus.

Der feuchte Traum der rot-grünen Koalition ist also, wie sie selbst sagen. Das Frankreich bis zur Elbe reicht und auf der anderen Seite Polen ist. Das funktioniert aber nicht, wenn kein Krieg kommt.

Warum?

Frankreich übt das aktive Mandat der Ex-DDR von zaristischen Russland aus – wichtig – nicht von der Sowjetunion – aber eben auch unter der Maßgabe der Einhaltung rechtstaatlicher Verhältnisse und diese haben wir nicht aus diesen Grund funktioniert die Anfechtung der Staatsangehörigkeit nach GG Artikel 116 (1) und Gültig der ZPO bei der Wahlprüfung, was die DPFW.EU gegenüber dem Bundeswahlleiter anlässich der Europawahl vorgetragen und eingefordert hatte. Der Bundeswahlausschuss ist nämlich gegenüber sich selbst befangen – deswegen hat der Bundeswahlleiter und der Verwaltungsrichter gegen das Wahlgesetz verstoßen, welches die ZPO für das Verfahren festschreibt – siehe Wahlgesetzgebung.

Wer Bescheid weiss, hat auch im Hinterkopf, dass
der Einigungsvertrag 1991 wieder aufgehoben wurde.

Die BRD greift über das französische Mandat auf die Ex-DDR indirekt zu weil die Ex-DDR sich nicht wehrt und nicht weiss, dass sie nach Abzug der sowjetischen !!! Truppen bereits im Notstandsrecht des kaiserlichen Staates steht, aber dieses Recht nicht einfordert – sonst wäre das Spiel aus.

WICHTIG: Die Ex-DDR hat juristisch immer noch die D-Mark, aber es gibt niemand der sie austeilt.
MERKE: Die Verträge der Volkskammer zur Einführung der D-Mark haben bis heute volle Gültigkeit.

Die Volkskammer wurde NICHT aufgelöst weil dazu ein Volksentscheid nötig wäre. Ebenso wurde die Volksarmee und die Volkspolizei NIE aufgelöst. Aus diesem Grund hatte man Panik vor dem DPHW, welches die Rechtsgrundlagen der Volkspolizei genutzt hat und das ist möglich.

Man hat also einfach nicht wieder zur Volkskammer eingeladen, um neu zu wählen und den Leuten erzählt sie seien seit 1990 Teil der Bundesrepublik Deutschland – das stimmt aber nicht.

Die Bundesrepublik hat auch nur Zugriff auf Menschen die freillig einen Personalausweis haben, nicht auf Menschen die nur den Reisepass haben.

Sie täuschen also ihr eigenes Wachpersonal über den rechtlichen Status der Bewohner der Ex-DDR zum Stichtag 18.7.1990 0:00Uhr bis heute – Glaubt ihr ernsthaft, dass die Polen die angebotene D-Mark per 15.4.2015 ablehnen wird und ebenso das Recht ablehnen die Goldreserven des Kaiserreiches zurückzufordern – die sind doch nicht blöd!

Ebenso wird Putin es nicht versäumen die DDR aufzuklären sobald das Mandat Frankreichs gelöscht wird und er wird auch eine Schutztruppe in die Ostsee entsenden. Soviel ist sicher, weil das Deutsche Reich mit Russland einen Friedensvertrag bereits hat – den Friedensvertrag von Brest Litowsk.

Also Game over

Quelle: Lesermail vom 18.12.2014 von Leonard H.
Gefunden auf den Seiten von: Terra-Germania

Hier eine schöne Zusammenstellung über den Friedensvertrag von Brest-Litowsk auf den Seiten von Dieter Wunderlich.

Der Frieden von Brest-Litowsk
BRD kein Staat, hier ist der Beweis.

Wer nun immer noch glaubt, die BRD sei ein Staat, dem wird in diesem nachfolgend verlinktem Video aufgezeigt, dass dem nicht so ist. Es wird anhand von “Gesetzen” aufgezeigt, das sie eine juristische Person sind und das die BRD nur ein Verwaltungskonstrukt ist.

Das ist nicht unsere Kanzlerin und alle mit einem PERSONALausweis sind „vermutlich“ keine deutschen Staatsbürger, hier kommt der Beweis. Für jedermann-/frau prüf- und nachvollziehbar erklärt. 🙂

Wie ich finde, sehr erhellende 15 min. die ihnen die Augen öffnen und prüfen sie unbedingt alles selber nach. Hier noch ein Alternativlink zum Film: vimeo.com/115765685

Es würde sehr vieles erklären, was im Moment in der Welt und vor allem in Europa passiert. Ich habe ihnen hier einen sehr interessanten Artikel verlinkt, der auch den möglichen Zusammenhang mit dem Anschlag in Frankreich aufzeigt.

Hier zum Artikel von Detlef Schäbel: „Sie fallen „
http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/sie-fallen/001008/
Seien sie wachsam und kritisch gegenüber allem und jedem. Das bin ich auch, deshalb werde ich auch weiter recherchieren, ob dem tatsächlich so ist. Wenn es zur Zuspitzung kommen sollte, verweigern sie sich jeglicher kriegerischer Auseinandersetzung und gehen sie für den Frieden auf die Straße. Dieses Recht hätten sie gemäß des normalerweise gültigen Grundgesetzes Artikel 20 (4) wenn es denn wirklich gelten würde (siehe Film oben).

Hier der Matthias von der Gemeinde Neuhaus erklärt auf der Mahnwache in Frankfurt schön, welche VERANTWORTUNG auf uns allen lastet.

Hier geht es zum Video:

15.09.14 – Mahnwache für den Frieden – Frankfurt/Main [Teil 2]

 

Ich BITTE sie schließen sie sich mit ihren Nachbarn und Freunden zusammen, geben sie dieses Wissen weiter, es zählt wirklich jeder Tag. Vergessen sie auch nicht die Armen, Schwachen und Kranken, sorgen sie dafür das wir MENSCHEN in diesem Land besonnen bleiben und so gut es geht in dem evtl. kommenden Chaos die Infrastruktur Aufrecht erhalten.

Der Aufwachprozess in der Bevölkerung wird exponentiell von statten gehen, d.h. einige erwachen sanft, andere schlagartig aus einem bösen Traum, der den einen oder anderen evtl. auch überfordern wird. Helfen wir uns gegenseitig und lassen sie uns das Vergangene gemeinsam aufarbeiten, niemand ist  alleine auf dieser Welt, wir sind alle Menschen die einander auffangen und stützen können.

Liebe Bürgermeister und hochrangige Entscheidungsträger, auch ihr, die ihr davon eigentlich schon lange wusstet, seid wenigstens jetzt ehrlich und anständig den Menschen gegenüber. So könnt ihr euch zumindest von einem Teil eurer Schuld reinwaschen.

Das dieser Tag X kommen musste, war euch allen klar und er kommt. Wissen verhält sich exponentiell, diesen Prozess hält kein MENSCH mehr auf. Dieses Wissen verbreitet sich in ganz Europa rasend schnell und hinaus in die Welt, das “Spiel” ist aus.

Die stärkste Kraft im Universum ist die LIEBE und damit verbunden der Drang in die FREIHEIT und zur WAHRHEIT, diese Kraft wurde entfesselt.

~~~~

Umfangreicher Bericht zum Werdegang Deutschlands vom Kaiserreich bis heute:

http://freiheitistselbstbestimmtesleben.de/nichts_ist_wie_es_scheint.htm

Warum in Deutschland bis zu einem Friedensvertrag keine Gerichte existieren!

Schäuble: Deutschland ist nicht souverän

krisenfrei

Schäuble sagt, Deutschland ist nicht souverän, wir wissen jetzt weshalb

Bundesadler schwarz gelb Absturz Deutschland nicht souveraen

BRDigung: Viele Menschen in Deutschland wundern sich immer wieder über den Polit-Zirkus und diverse weitere Auswüchse die uns unsere Politik und vermeintlichen Volksvertreter da tagtäglich präsentieren. Parallel dazu wächst die Unruhe und gleichzeitig der Wunsch nach mehr Demokratie im Lande. Genau diesem Wunsch, nach mehr Beteiligung und Demokratie kann scheinbar gar nicht entsprochen werden. Es kommt aber noch viel bitterer, denn das Volk, welches sich hier in der Position des Souveräns wähnt und man es auch alle Nase lang in diesem Glauben lässt, wird scheinbar systematisch hinters Licht geführt.

Doch dann, oh Wunder, begannen einigen Leuten die Ohren zu klingeln und der deutsche Adler setzte zur Bruchlandung an. Wolfgang Schäuble plaudert auf dem European Banking Congress 2011 ganz locker vor der interessierten Schar der Vertreter des Geldes. In seiner Rede gab Herr Schäuble ein Statement von sich, dass manchem…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.231 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: