Was ist eine Verfassung ~ muss es denn Verfassung heißen?

gleichgesinnte-vielfalt

Liebe Freunde von w3000 ❤

Dieser Beitrag ist leider liegen geblieben und bezieht sich daher auf Ereignisse die schon länger zurück liegen. Das Thema an sich ist jedoch aktueller denn je.

Inzwischen wirft ja Mainstream und auch die Behörden, auch all jene die einen Staat wollen, in Wahrheit einen echten Rechtsstaat herstellen wollen, in eine NEU gefundene Totschlagbegriffs-Kiste für angebliche Staatsgegner „die Reichsbürger“.

In die Mülltonne Reichsbürger fallen derzeit alle, die für den Verfassungsschutz nicht wirklich greifbar und auch nicht kriminell, oder als Terroristen zuzuordnen sind. In Wahrheit sind es ja all jene die neue Wege beschreiten, also aktive Menschen, die sich eine bessere Ordnung nicht nur wünschen, sondern auch dafür was tun.

Wenn man von den Freemans und Anarchisten absieht, die zumindest teilweise meinen, dass sich der Mensch aus sich selbst heraus besser organisieren kann, als durch irgendein System. Darüber darf man auch mal nachdenken und ausgiebig sinnieren. Allerdings fallen auch diese in die Kiste „Reichsbürger“ obwohl sie absolut NULL damit zu tun haben ebenso wenig wie jene die VgV machen.

Aus einer Antwort an TA KI begann sich ein Beitrag zu bilden, der mir immer noch am Herzen liegt, weil es um unser aller Leben geht!

Daher schreibe ich diesen nun zu Ende 🙂

Bei dem Kommentar von TA KI hatte ich das Gefühl von innerer Übereinstimmung, die ganz selbstverständlich auch bei ihren Postings bei mir aufkommt: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/

TA KIs Kommentar zu: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/01/10/lebenderklarung-vorsicht-vom-regen-in-die-traufe-bitte-uberall-verteilen-danke/ vom 30. Mai 2015

Danke für den Artikel-

vielleicht ist er auch nur repräsentativ für mein ur-eigenens Bauchgefühl…

Ein Schaf kann von seinem Schäfer nicht die Freiheitserklärung abverlangen- nun, es KANN schon, nur wird die Antwort nicht zur Beantwortung führen….

Was hatten wir nicht bereits alles…. ???!!!

den „gelben Schein“,

die Lebenderklärung.-

den „blauen Ausweis“

den druidisch- kelitischen Ausweis…

Die Berufung auf die HAAGER Landkriegsordnung, den Geburtennnachweis durch Hebammen…

iCH selber erkenn nur eines:

Das wir stramm daran gehindert werden sollen zu sein was wir sind:

beseelte energetische Wesen!!!!

Ja, Viele kritisieren uns, da wir „nicht handeln“….
handeln wir weniger, weil uns der Enthusiasmus für neue Abenteuer fehlt??
Oder reden wir mehr um „mehr“ ins Denken einzuladen???

Nochmals- DANKE für diesen Artikel- wer von uns kann schon behaupten die Wahrheit und den unfehlbaren Pfad in die Freiheit gefunden zu haben …

iCH ganz intim für mich, habe allein schon mit dem Symbol- und mit den dahinter stehenden Organisationen meine privaten Dispute…

AnNijaTbé an TA KI im Oktober 2016 – was meinst du zu dieser Seite: http://www.verfassunggebende-versammlung.org/verfassung/ – diese Seite wurde inzwischen komplett erneuert: https://www.verfassunggebende-versammlung.org/

und an alle…

Ich kann mit dieser Verfassung nicht einverstanden sein, da sie sich an das alte Gedankengut massiv anhängt, viel zu kompliziert ist und viel zu wenig einer natürlichen Ordnung entspricht.

Unabhängig davon, dass mir der Begriff VERFASSUNG generell nicht gefällt, denn es ist ein äußerst schwacher herabziehender Begriff.

Wir könnten auch eine „völkische Übereinkunft“ treffen oder ähnlich besseres – statt Verfassung zu sagen, für das was wir wirklich wirklich gemeinsam wollen. Wer kann einem Volk den vorschreiben wollen was es für seine Ordnung als Grundlage haben wollen MUSS oder nicht?

ubuntuDie „Verfassung“ der Ureinwohner Südafrikas heißt z.B.
<Ubuntu> „Ich bin weil wir sind“!

Nur ein Wort das deren innere Haltung besagt, die sie an alle ihre Volksangehörigen immer wieder mündlich weitergeben und ganz viel beinhaltet was sonst keiner erfassen kann, als nur die Ureinwohner selber.

Dass der Begriff Ubuntu heute auch für Computertechnik und anderes verwendet wird, ist ein Missbrauch des Begriffs in meinen Augen, weil es eben nicht nur ein Begriff, sondern eine Lebenshaltung, eine gelebte Stammesphilosophie ist.

Dies sollte nur ein Beispiel sein, deren es viele von allen Ureinwohnern gibt. Weil wir Germanen offenbar zunehmend unsere Wurzeln verlieren, habe ich mal einen neuen Germanengruß gemacht für mich – „ich bin dir – du bist mir“ – dieser darf gerne von allen, die sich davon angesprochen fühlen verwendet werden, für den Anfang eines neues Stammesbewusstseins.

„Back to the Roots – zurück zu den Wurzeln“ ist ja nicht gerade neu – aber wer sucht schon wirklich seine Wurzeln und wo sind die ernsthaften Bestrebungen der Germanen dafür. Doch, es gibt sie, einige arbeiten daran in Sprache, Musik, Brauchtum etc. sehr intensiv, was mir manchmal sogar Tränen in die Augen trieb. Warum eigentlich? Leute spürt ihr nicht auch die Sehnsucht IN euch, nach Authentizität – zu wissen – wer bin ich – wo komme ich her – welcher Boden ist der, aus dem ich erwuchs? 

Die Sehnsucht nach dem eigenen wahren Sein brennt in der Brust wie Feuer – spürt ihr das nicht auch?

Glaubt ihr, dass ihr durch Lebenderklärungen und neue Verfassungen, neue Ausweise, durch aufgesetzte neue Gesetze, oder von anderen Kulturen gestohlene Begriffe, zur eigenen Wahrheit, zur eigenen Authentizität, oder gar Erfüllung finden könnt – glaubt das irgendwer wirklich?

Welche Lebenderklärung könnte mich lebendiger machen als ich bin?

Welche Verfassung – VERFASSTHEIT – könnte uns als Volk Regeln auferlegen, die gar nichts mit unserer Natur zu tun haben kann, weil die Natur eben keine Verfassung hat. Schon wenige Kilometer weiter, sind die Bedingungen auch der Natur andere, doch alles soll sich einer möglichst weltweiten künstlichen Regel unterwerfen, auch die neuen Gedanken gehen ganz rasch in solche Richtungen…. ???? …. !!!! … statt die falschen Wege einfach ganz zu verlassen…

Zuerst muss doch ein Volk da sein, das gemeinsam etwas will, das auch gemeinsam beschlossen wird. Nur wenn ALLE damit einverstanden sind, ist es auch für alle gut. Daraus ergibt sich doch ganz klar und nahezu automatisch, dass Übereinkünfte immer nur für kleine Teile, Stämme, Gemeinden, Bezirke gelten können und niemals für ein großes Land wo viele Völker leben, mit ganz wenigen Ausnahmen. Wasser und Luft muss überregionale Beachtung in allem was geschieht, also ersten Ranges bekommen.

Forderung weltweit und vorrangig
Wasser und Luft
in Verfassungsrang:
Reinhaltung und Reinigung
sowie aktiver Schutz von
Wasser und Luft
Keine Produktion – kein Produkt – darf Wasser und Luft nachhaltig schaden!
Keinerlei Zusätze in Wasser und Luft ohne Volksabstimmung!
Weder Wasser noch Luft dürfen Handelsware sein!

In unseren URsprüngen war bereits das WIE wir miteinander leben wollen als Prägung vorhanden gewesen – dieses WIE müssen wir wieder finden. Das WAS wir wollen ist einigen auch klar, aber auch das WAS kann nur mit dem richtigen WIE gefunden werden. Wie gehen wir miteinander um, wie begegnen wir unseren Nächsten … ???

Auch dafür braucht es keine Lebendmeldung, keinen gelben Schein, oder sonstigen Nachweis, dass du lebst, aber ein offenes Herz brauchen wir alle und MUT.

Du kannst dein Herz nicht offen halten,weil es so sehr verletzt wurde, dass jegliche diesbezügliche Öffnung dir unsagbare Schmerzen und Angst verursacht????

Niemand würde dich besser verstehen, als ich…

….denn genau so war es früher auch bei mir… bis ich Hilfe bekam.

Ich war nur einmal in Medjugorje und Maria erschien mir, sie sagte aber nicht sie sei Maria, sie nannte sich Herzheilerin und zeigte mir einen unförmigen Haufen faschiertes Fleisch, „das ist dein Herz“, sagte sie, ich helfe dir, dass es wider heil wird und es wird Jahre dauern, sei also geduldig, es werden immer Helfer bei dir sein, solange du Hilfe brauchst.  Ich Danke dir erneut du allerliebste Herzheilerin ❤

Es dauerte tatsächlich Jahre und heute noch schmerzt es mich oft so sehr, dass ich glaube sterben zu müssen. Ich weiß, dass es vielen so geht, bittet um Hilfe dafür, dass eure eigenen Herzen wieder ganz werden, damit wir gemeinsam unseren wahren Weg auf dieser wunderschönen Erde gehen können, scheut euch vor keinem Heilungsprozess, auch wenn er noch so schmerzhaft sein könnte, oft ist es gar nicht so schlimm wie es sich zunächst anspürt und bald vorbei.

Mit verschlossenen Herzen kommen wir allerdings nicht weiter – der Verstand ohne Herz war die Grundlage für die Irrwege gewesen.

Du, lieber Mitmensch bist jetzt in diesen Tagen als wertvolles Mitglieder der Menschheit gebraucht – komm mit auf den Weg unserer Sehnsucht… der lange ersehnten Einigkeit… dem MITEINANDER…

©AnNijaTbé: am 18-1-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~~~~~

Der Begriff Verfassung kommt natürlich aus dem Latein und nicht aus Althochdeutsch 🙂  sobald etwas statisch wird, hat es seine Lebendigkeit verloren!!! Folgendes können wir zur Idee einer Verfassung bei Grimm nachlesen. Eine Geschichte, die so nicht weitergeführt werden sollte…

verfassung, f. conceptio, ordo, status, mhd. vervaʒʒunge, mnd. vorvatinge.
1) im anschlusse an die bedeutung nr. 5 des zeitworts, zusammenfassung, astrictio Maaler 418b.
2) im anschlusse an bedeutung nr. 6 des zeitworts, zusammenfassende darstellung, darlegung, geordnete herrichtung (als handlung), conceptio verborum Stieler 437: und haben die gelehrten was sie in den poeten auffgemercket, nachmals durch richtige verfassungen zusammengeschlossen und aus vielen tugenden eine kunst gemacht. Opitz poeterei 1; aller studien und wissenschafften zweck gehet dahin, dasz man erlerne, was das nothwendigste ist und das mit einer feinen kürtzeren verfassung, als insgemein geschihet. Schuppius 418.
3) das durch geordnete herrichtung entstandene.
a) von sinnlichen dingen, der eingerichtete gegenstand, selten: die gebirge der erde sind eine der nützlichsten verfassungen auf derselben. Kant 6, 86; dagegen ist, nach einer besser unterwiesenen denkungsart, der nutzen und die schönheit dieser naturanstalt gar kein grund, die allgemeinen und einfachen wirkungsgesetze der materie vorbeizugehen, um diese verfassung nicht als eine nebenfolge derselben anzusehen. ebenda.
b) abstract, das in etwas dargelegte, daher der inhalt: und machen die den enthalt der sachen eigentlich bedeutende wörter, etzliche kräfftige beiwörter und andere mit verstande angewendete kleinigkeiten die gantze verfassung meines schreibens. Hoffmannswaldau vorrede; vertrag, satzung, feststellung, abmachung: mhd. und geschehe icht ubirgriffes in den zwein jaren und das nicht gerichtet wurde das sullent die dry doch richten glicher wis also ob die virfaszunge noch nicht uffgesagit were. Böhmer cod. dipl. moenofrancof. 608 (von 1346); nhd. etliche verfassung und ordnung, wie es an .. kaiserlichem kammergericht gehalten werden soll. landgerichts-ordnung 1527 (anf.); (ich) sage, dasz ich von den verfassungen des letzten willens der zwelff ertzvätter auch kein haar anders, sondern dieses glaube, dasz … von den klugen hebraischen rabinern die gedachten letzten willensverfassungen

http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle=DWB&mode=Vernetzung&lemid=GV01097#XGV01097

„Staatsfeindliche“ Organisationen *gegen welchen Staat? will man in Österreich künftig gesetzlich verfolgen :-?

Vorsicht ein neuer Anschlag auf Freiheit
und Meinung ist in Österreich geplant!

Als staatsfeindlich Organisation fällt mir da gleich der Islam ein.
Will man den verbieten?

In diesem Beitrag wird allerdings von Freeman geredet 😕
Stimmt, Freeman wollen gar keinen Staat, die gehen eher
mit den GRÜNEN und den Sozialisten konform – keine Grenzen –
hä – und das wollen die nicht???

smilie-kritisch

Danke Roland!
Dass dieser Artikel eine totale mit Lügen gespickte Verzerrung der politischen Wirklichkeit in Österreich ist, kann jeder erkennen, der neue Bewegungen verfolgt und sich seine eigene Meinung dazu gebildet hat. OPPT gibt es bereits seit 2013 nicht mehr, aber immer noch geistert dieser Begriff durch die Medien, auch im Zusammenhang mit Ereignissen, wo die Leute nicht einmal wissen, dass es so etwas wie OPPT je gegeben hat.

Welche Verfassung schützt denn der österreichische Verfassungsschutz, jene die es gar nicht gibt oder vielmehr „die Behördenwillkür“???? Der politischen Realität ins Auge zu sehen wagt Mainstream nicht, nein, darf Mainstream gar nicht, denn schließlich gehören ja die öffentlichen Medien jenen, die uns alle zerstören wollen, unsere Länder kaputt machen und den andauernden Kriegszustand seit 1919 immer noch NICHT beenden wollen. Nein, die Kriegsgewinner halten den Besatzungsstatus auch in Österreich, hier allerdings verschwiegen, weiterhin aufrecht.

Auch Hitler hatte nach Antritt seiner Machtposition keine Friedensverträge verabschiedet, man wies historisch allerdings nach, dass Hitler Friedens-Absichten hatte, jedoch dieser Friedenswille beständig unterwandert und Friedensangebote mehrmals abgelehnt wurden!

http://www.politikforen.net/showthread.php?93836-Hitlers-Friedensangebot-vom-6-Oktober-1939

https://www.youtube.com/watch?v=KnM9NGaPdEA“ – Friedensangebot an England – Rede Hitlers am 19.7.40

Es ist zu verstehen, dass die Behörden und die Regierung keine Antworten auf die aktuellen Probleme haben, da sie ja hauptsächlich Handlangerrollen seit 1945 spielten, also taten was ihnen befohlen wurde, ohne zu hinterfragen, ob das denn auch fürs eigene Land gut wäre.

Darüber hinaus befinden wir uns in einer politischen Parteien-Diktatur, wo es nur darum geht wer die Macht bekommt und daher das Vermögen des Volkes, das jedoch tagtäglich von FREMD abgeschöpft wurde und weiterhin wird, so wir diesen unerträglichen Zustand nicht bald ändern.

Vielleicht sollte man ja endlich einmal das Volk machen lassen,
statt es erneut zu bedrohen!!!!

Wir Österreicher können auch behaupten, dass sich mindestens der letzte Bundespräsident durch HOCHVERRAT verdient gemacht gehabt hatte, denn er hätte den Lissabonvertrag der EU nicht unterschreiben dürfen, da dieser eine endgültige Unterjochung Österreichs darstellte. Schon davor hatte sich die gesamte Bundesregierung am Volk schuldig gemacht gehabt, als die Abstimmung 1994 betrogen worden war. Das Plebiszit des österreichischen Volkes mit dem NEIN zum Beitritt in die EU, wäre auch ein Ende der Besatzung gewesen, weil die Österreicher damit jeglichen ANSCHLUSS verweigerten.

Mit vorgezeichneten JA-Stimmen drehte man ein ca. 79%iges NEIN auf 66,6% JA um, GEGEN den Willen des Volkes und für den Untergang Österreichs 😦

Immer noch besteht die Möglichkeit, dass die Wahlhelfer von 1994 den Mund aufmachen und bezeugen, dass wir in die EU hinein betrogen worden waren, was ja sogar aus dem Parlamentsbeitrag über die veränderten Grundprinzipien der Verfassung hervorgeht, welche bereits VOR der Abstimmung FÜR den Beitritt zur EU, OHNE Kenntnis des österreichischen Volkes widerrechtlich geändert worden waren!!!! https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/04/08/gesamtanderung-der-grundprinzipen-der-osterreichischen-bundesverfassung/

Was also sollen wir angesichts dieser politischen Realität uns anderes erwarten können als solch einen Beitrag in der Kronenzeitung, der nichts als Zorn heraufbeschwört und die Unterwanderung unseres Landes weiterhin fördert, statt endlich FÜR das Volk zu sprechen, wie es noch zur Lebzeit Hans Dichands war.

©AnNijaTbé: unwirsch mit weiteren Kommentaren am 24.10.2016

Verfassungsschutz nimmt "Reichsbürger" ins Visier (Bild: Andi Schiel, dpa, Klemens Groh, BVT)

24.10.2016, 16:50

Sie nennen sich „Reichsbürger“ oder „Freemen“, sind dem rechten Rand der Gesellschaft zuzuordnen und lassen spätestens seit dem Attentat auf Polizisten nahe Nürnberg in Deutschland auch bei uns die Alarmglocken schrillen: 750 Sympathisanten der sektenartigen Bewegung befinden sich bereits im Visier des heimischen Verfassungsschutzes.

http://www.krone.at/oesterreich/verfassungsschutz-nimmt-reichsbuerger-ins-visier-bis-zu-750-anhaenger-story-535923

w3000: Das Problem ist allerdings, dass gerade Freeman ausgesprochene Einzelgänger und Vorreiter für Befreiung sind, sich daher niemals mit irgendwelchen Massen zusammenrotten! Ich möchte die Freemanbewegung gar nicht verteidigen, denn einiges finde ich da auch in die falsche Richtung gehend, aber das System fühlt sich davon offenbar bedroht und es wird laut per Mainstream geheult.

smilie-heulen2

Die Sektenkäule neben der Nazikäule wird langsam eintönig und fantasielos – vor allem aber ist sie zum KOTZEN!

Smilie (14)

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) muss sich schon länger mit den Anhängern der „Reichsbürger“ auch „One Peoples Public Trust“, kurz OPPT- Bewegung, genannt beschäftigen. Seit den tödlichen Schüssen auf einen Polizisten in einer Kleinstadt nahe Nürnberg  sorgen die „Reichsbürger“ aber auch für öffentliche Schlagzeilen.

w3000: OPPT wurde bereit 2013 aufgelöst

smilie (128)

750 Anhänger in Österreich

In diesem Zusammenhang wartete Innenminister Wolfgang Sobotka am Montag mit beunruhigenden Zahlen auf: Demnach gehen die Behörden von derzeit 750 heimischen „Reichsbürgern“ oder Mitgliedern ähnlicher Verbindungen aus, mindestens 22.000 Österreicher sollen mit den skurrilen Ansichten der Bewegung sie kommuniziert großteils über soziale Medien schon in Kontakt gekommen sein. Die Aktivisten sind meist arbeitslos, oft verschuldet.

smilie (126)

w3000: Wenn es denn so wäre, dass Aktivisten arbeitslos wären, wer hätte sie denn arbeitslos gemacht und wer lässt die Verarmung der einheimischen Bevölkerung durch massenhafte Immigration eskalieren – ja wer denn  – jene Politiker die immer wieder in Mainstream bildlich gezeigt werden vielleicht???????????????

Allerdings nicht unbedingt, wie ein Fall aus Kärnten zeigt: Hier wurde ein Polizist vom Dienst suspendiert, weil er die Verschwörungstheorien teilt und den Staat an sich nicht anerkennt.  Auch in Deutschland wurden mehrere Polizisten als „Reichsbürger“ identifiziert.

smilie (125)a

w3000: Ein Polizist wurde suspendiert, weil er eine einzig Frage an seine Behörde stellte, auf die er keine Antwort bekam, dafür aber freigestellt wurde.

Polizist stellt Anfrage an „Staat“ was danach geschah :-/

smilie-huch

Neuer Paragraf soll Ermittlungen ermöglichen

Rechtlich kann gegen die Organisationen nicht vorgegangen werden, sofern ihre Sympathisanten keine Straftaten begehen. Noch nicht! Denn Innen- und Justizministerium arbeiten gerade an einem neuen Tatbestand im Strafgesetzbuch: Der Paragraf „Gründung oder Teilnahme an einer staatsfeindlichen Verbindung“ soll 40 Jahre nach seiner Abschaffung wieder eingeführt werden.

smilie-ich-hoer-gar-nichts

w3000: Das hätten sie gerne „Organisationen“, es gibt aber keine solchen Organisationen, wie hier behauptet wird. Welcher Staat soll den geschützt werden, der den es auch längst nicht mehr gibt, weil alles privatisiert wurde? Hat man Angst, dass sich das Volk noch vor den Totalverkauf unseres Landes doch noch zur Wehr setzen könnte und den armen kleinen Politikern das Politikergehalt abhanden kommen könnte oder gibt es bei denen noch eine größere Angst, die wir das Volk noch nicht kapiert haben?

Jene, die ständig staatsfeindliche Verbindungen über, wollen gegen diese mit Willkür vorgehen, das ist zu Wiehern und zum Kotzen gleichzeitig.

Allerdings lese ich daraus, dass der §3StgB abgeschafft wurde – lol – wann war denn das vor 40 Jahren – hää????

smilie-denken

Ist das nun der Beweis für die Korruption der Gerichte | Der Staat Ur bei Dr. Coldwell

Published on Jun 20, 2016

http://www.no-nwo.info/zeitz
In Ur am 20.Juni.2016 um 14:37Uhr
Wo ist das Grundgesetz in der genehmigten Fassung von 1949 für die Bundesrepublik Deutschland?
Die BRD betreibt Destabilisierung, Krieg und Chaos.!!!!!!!

~~~~

Wo ist die BRD? Der Staat Ur bei Dr. Coldwell über den Überfall vom 06.07.2016

Published on Jul 10, 2016

hier auch das vorherige Video als Bezug: https://www.youtube.com/watch?v=1GosL…

%d Bloggern gefällt das: