Pädophilie – Spielfilm der exakt der Realität entspricht – unerträglich

Jeder dem es in irgendeiner Weise möglich ist, etwas zur Gesundung der Gesellschaft beizutragen, denke vor allem an die Kinder. Am liebsten würde ich dieses Thema links liegen lassen – wegschauen können wir aber nicht verantworten und wenn es noch so weh tut! Machen Sie die Augen auf und seien Sie BITTE kritisch, lassen Sie aus falsch verstandener Liebe jeglichen Missbrauch nicht einfach angehen, ohne etwas zu unternehmen.

Operation Zucker (Spielfilm, Deutschland, 2012)

Veröffentlicht am 26.01.2013

Dieses Video für deutsche YouTube-Nutzer mit ProxTube entsperren:
http://www.proxtube.de/

Das Leben des zehnjährigen Mädchens Fee erfährt eine dramatische Wende, als es von ihrem Vater in den rumänischen Karpaten in die Hände unbekannter Männer gegeben und kurz darauf bei einer Auktion an den Berliner Kinderhändler Ronnie verkauft wird. Zusammen mit dem Waisenjungen Bran kommt Fee in einen Berliner Club, der pädophilen Freiern als Tarnung dient: nach außen hin ein Club für Singles, hinter den Kulissen ein Kinderbordell.
Johannes Guthen ist nur einer der Täter aus den höchsten Kreisen von Wirtschaft, Justiz und Politik, die Kinder benutzen wie Ware und dabei kein Unrechtsbewusstsein haben. Auch Richter Neidhart steht den Kreisen nahe. Er ist ein guter Freund von Staatsanwältin Lessing, die an ihrem Schreibtisch zwischen all den Aktenbergen kaum noch durchschauen kann und zwischendurch Rilke liest, weil sie es aufgegeben hat, der Gesamtlage wirklich Herr zu werden. Vom Doppelleben ihres Freundes ahnt sie nichts.
Die junge Kommissarin Wegemann vom LKA hingegen brennt für ihren Beruf. Sie will die Dinge verändern und nicht nur Unrecht bürokratisch abarbeiten. Der Club, in dem Fee landet, ist schon länger in ihrem Visier. Nachdem sie dort Richter Neidhart als privaten Besucher erkannt hat, behalten Wegemann und ihr Kollege Hansen diese Nachricht zunächst für sich, als sie bei Staatsanwältin Lessing einen Durchsuchungsbefehl für den Club erbitten. Doch die Betreiber wurden offenbar vor der Razzia gewarnt. Bei der Durchsuchung sind die Kinder verschwunden. Nur Fee wird gefunden. Sie hatte sich versteckt. Als Staatsanwältin Lessing erfährt, dass die Kommissarin ihr den Hinweis auf Richter Neidhart vorenthalten hat, kündigt sie Wegemann die Zusammenarbeit auf. Tiefgreifender jedoch ist der Schock über das mögliche Doppelleben ihres besten Freundes. Doch ihr Impuls, Fee und die Kinder zu schützen, ist größer, und sie beschließt, Kommissarin Wegemann vorbehaltlos zu unterstützen.
[UNCUT FSK 16 VERSION] Deutschland, 2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Politik- und Justizskandal – Aufdeckervideo – sehr brisant – unbedingt ansehen!!!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein MI6-Agent packt erneut aus – bitte lesen – hüllen Sie sich aber davor unbedingt in Liebe und Licht!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SEX-Missbrauch – Kindesmissbrauch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Putin: Kulturverfall… Satan und Gott werden gleich angebetet… Ehen geschlossen die keine Kinder zeugen können… Pädophilie wird propagiert…

Verbreitet bitte dieses Video überall – DANKE!

Putin und Alexander Lukaschenko zeigen nicht nur klar den Werte- und Kulturverfall Europas und der USA auf, sondern Putin macht auch klar mit wem Russland diese Welt verbessern will. Es ist traurig, wie weit es gekommen ist, sodass solche Reden notwenig wurden – nun wollen wir hoffen – dass sie NOT WENDEND sind und die westlichen Regierungen zur Besinnung kommen.

Putin: Europas Kulturverfall – Satan und Gott werden gleichgestellt

Veröffentlicht am 19.09.2013

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=YZEjOk…

Russlands Präsident Wladimir Putin über Europas Kulturverfall (bzw. über Kulturverfall der gesamten westlichen Zivilisation). Ausschnitt der Rede von Wladimir Putin im Valdai-Forum, 19 September 2013.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach Laotse – lesen Sie bitte – und überlegen Sie…
Nach Laotse sind wir bereits jenseits vom Verfall!
Solch ein Zustand, in dem wir uns JETZT befinden, kommt bei Laotse gar nicht vor!
Wenn wir so weitermachen löschen wir uns selber aus!

Wir brauchen kollektiven Zusammenhalt und die Auferstehung von Ethik und wahren Werten!

Laotse – Moral und Sitte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Grüner Politiker wegen Missbrauchs verurteilt

Danke Richard, auf die wunderbare Musik jetzt so eine Meldung zu posten ist fast wie eine Ohrfeige aber doppelt! Doch genau so ist unser Leben derzeit – die Extreme ohne Beispiel!

Weichgespült: Grüne Pädophilie, Kindesmissbrauch und rot grüne Medien

Die Spitzengrünen Beck (3 v.l.), Roth und Künast bei einer Schwulenparade in Warschau 2006. – Foto: Zboralski / Wikimedia

Politische Lobbyarbeit für Pädophile, harter Missbrauch: Die Geschichte der Grünen weist ethische Untiefen auf. Neben dem RAF-Terrorismus, in den z.B. die Altgrünen Josef „Joschka“ Fischer und Christian Ströbele verwickelt waren, vertraten die Grünen pädophile Positionen, adelten sie durch politische Beschlüsse. Die Parteispitzen (Özdemir, Roth) sind mittlerweile widerlegt: Es gab Opfer, grüne Funktionäre haben Kinder missbraucht, teilweise systematisch. Zwei typische Beispiele, die nur die Spitze des Eisbergs darstellen könnten:

weiterlesen unter:  http://www.unzensuriert.at/content/0013783-Weichgesp-lt-Gr-ne-P-dophilie-Kindesmissbrauch-und-rotgr-ne-Medien

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SEX-Missbrauch – Kindesmissbrauch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

PRAVDA TV - Live The Rebellion

paedophile-gruenen

Gewaltfreier Sexualverkehr zwischen Eltern und Kindern muss straffrei bleiben. Diese Forderung wurde im Jahre 1985 ins Wahlprogramm der NRW-Grünen aufgenommen. Doch während entsprechender Beschluss des Parteitags in Lüdenscheid in einem grauen Leitz-Ordner schwarz auf weiß archiviert ist, war die Seelenpein zweier Männer bislang verborgen. Jetzt haben die Jungen von einst ihr Schweigen beendet. Jahrelang seien sie sexuell missbraucht worden – von einem inzwischen verstorbenen Mitglied des Grünen-Landesvorstandes in NRW.

Bei den Opfern handelt es sich laut „Welt am Sonntag“ um ehemalige Mitbewohner einer Wohngemeinschaft in Kamp-Lintfort. Die linksalternative Lebensgemeinschaft gehörte zur Emmaus-Gemeinschaft, dessen Vorsitzender beschuldigter Landespolitiker war. Die beiden Opfer berichten für die Zeit von 1979 bis 1984 von täglichen Übergriffen. „Die Kinder von damals haben alle mit den Folgen zu kämpfen“, sagten die beiden aus. Einige der insgesamt zehn Opfer überlebten nur durch Psychopharmaka.

Die Männer, die zum Zeitpunkt ihres Missbrauchs zwölf Jahre alt waren, erlebten mit, wie die…

Ursprünglichen Post anzeigen 674 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: