AN die Welt zum heutigen Tag: Das eigene Weltbild mit totaler Offenheit prüfen

Liebe Freunde von w3000,

durch die Corona-Lockdowns sind bedauerlicherweise nahezu alle Diskussionen um unser Weltbild, um die dringend benötigten Veränderungen, um die Befreiung der Menschheit aus den verdrehten Geschichtsbildern und mehr, fast völlig zum Erliegen gekommen.

Ich selber habe mich da ausgeklinkt und habe mir vorgenommen auch nicht mehr oft ins Netz zu gehen, um nicht sofort wieder in den negativen Sog und die Geistlosigkeit der aktuellen Ereignisse hineingezogen zu werden.

Die Klickzahlen von Wissenschaft3000 ist seit dem vergangenen Jahr extrem zurückgegangen, auch bei anderen Seiten soll es ähnlich sein. Da wir bisher keine eigenen Videos machen, und es auch bisher nicht vorhaben, wird sich daran auch in nächster Zeit kaum etwas ändern. Das Wort in w3000 bleibt aber bestehen und darf gerne häufiger geteilt werden.

Dennoch sind wir darum bemüht wirklich wichtige Ereignisse zu posten. Jene, die früher jammerten, dass sie nicht nachkämen, all das was wir täglich ins Netz stellten, auch lesen zu können, haben nun die Möglichkeit dies nachzuholen.

Schon einmal darüber nachgedacht warum es PLANet

und nicht KUGELet heißt – LOL –

Nun, was mir aktuell am Herzen liegt ist auch dieses Thema: All jene, die darum bemüht sind allgemeine wissenschaftliche Fakten der Welt zu übermitteln, sollten auch ihr Basis-Weltbild genau überprüfen.

Damit meine ich jetzt vor allem die inzwischen gespaltene Sicht über die Beschaffenheit der Erde – Weltkugel versus Planet = Flache Erde.

Der Begriff „Planet“ kommt von Plan = Fläche – Mhd. plän – und dem Eigenschaftswort plänus = flach – eben. Sogar ins mittellateinisch ist dieser Begriff als „plänum“ = Ebene – eingezogen. Wenn also die Rede von einem Planeten ist, kann es sich doch keinesfalls je um eine Kugel gehandelt haben, sondern immer nur um eine FLACH ERDE.

Bis vor 500 Jahren und vermutlich sogar bis ins 19. Jhdt. gab es um die Beschaffenheit der Erde keine Diskussion. In der Bibel und auch in anderen historischen Schriften steht geschrieben, dass die Erde plan=flach und daher unbeweglich ist.

Die Mystiker aller Zeiten wussten schon immer was die Wirklichkeit ausmacht. Heute versucht die manipulierte Wissenschaft den Menschen eine Wirklichkeit vorzutäuschen, welche den Dunkelmächten in die Hände arbeitet und die Menschheit versklavt.

Jene, die meinen etwas verneinen zu müssen, weil sie selber nicht daran glauben oder nur nicht daran glauben wollen, aus welchen Gründen auch immer, und ihr Verneinen mit einer unbewiesenen Theorie untermauern zu können, befinden sich in einem Irrtum, ja in einer Sackgasse, aus der nur die Wahrheit herausführen kann.

Eine ehrliche Überprüfung des eigenen Standpunktes ist für jeden immer empfehlenswert. Solch eine Überprüfung ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn die eigene Offenheit so weitreichend ist, dass sie auch zulassen würde, den aktuellen Standpunkt verlassen zu müssen.

Wer sich ernsthaft damit auseinandersetzt wird selber feststellen können, dass das Weltbild einer Kugel, die mit einer gesamten Galaxie und einer wahnsinnigen Geschwindigkeit durchs Weltall rast, völlig absurd ist. Ich selber hatte früher die Möglichkeit der flachen Erde ebenfalls verworfen und sogar als Blödsinn abgetan. Dennoch hatte ich aber immer wieder leise Hinweise bekommen, dass die Erde flach ist, doch diese Hinweise prallten an mir ab, weil ich doch wie die meisten in unserer Zeit gelernt hatte, dass die Erde auf der ich lebe eine Kugel wäre.

Als ich dann eines Tages persönlich geradezu mit der Nase auf dieses Thema gestoßen wurde, konnte ich nicht umhin mich damit zu beschäftigen und es hat sich dadurch sehr vieles bei mir geändert. Ich entziehe mich inzwischen den Absurditäten, die über unsere Erde permanent und in indoktrinierender Weise auf die schlafende Menschheit hereinströmt.

Daher erkenne ich, dass so manches was uns als Tatsache verkauft wird nicht stimmen kann, ja sogar wirklich absurd ist. – Das war das EINE – wofür ich mich heute aufgerufen fühlte, hinzuweisen.

Das ANDERE was mir am Herzen liegt – gilt dem Torus. Ein Torusfeld wird als eine Art Energie-Schwimmreifen dargestellt.

Durch einen Film, der von einem Ehepaar gemacht wurde, welches aus dem Illuminatenkreis kommt, wurde auch ein neues NEW-AGE-Paradigma in die Welt gesetzt. Von einem Tag auf den anderen erlangte dieser Film weltweite Popularität, was alleine schon bei den Aufgewachten hätte Skepsis verursachen müssen.

Nur mit der Beherrschung der Medien und dem Hintergrund eines Milliarden-Bankkontos, kann jedwede in die Welt gestreute Ansicht massenhaft verbreitet werden. Dass es sich dabei um eine beweisbare Realität, egal auf welcher Ebene handelt, ist nicht wirklich nachvollziehbar. Muss es auch nicht sein, denn der dumm gemacht Mensch glaubt immer das, was massenhaft auf ihn einströmt, egal ob es wahr, vernünftig oder sogar ein totaler Unsinn ist.

Der bereits instrumentalisierte Mensch ist leider sehr offen und bereit alles zu glauben, was vor allem große Popularität erlangte und angeblich neue Entdeckung ist, ohne diese selber zu prüfen, bzw. überhaupt prüfen zu können. Vorsichtshalber sollte man nichts was man selber nicht prüfen kann, eher bezweifeln als dem vermeintlichen Zeitgeist entsprechend offen anzunehmen.

Es ist besser altmodisch zu sein, als falschen Paradigmen nachzurennen.

TV, Tageszeitung und Google, meint der Bürger, würden ihm doch immer die Wahrheit sagen.

Wenn behauptet wird, dass jemals ein Torusfeld wissenschaftlich nachgewiesen wurde, oder gar sichtbar gemacht wurde, ist dies höchstwahrscheinlich eine glatte Lüge.

Ich selber habe medial ein Torusfeld entdeckt, bzw. gesehen wie es dazu kommt, dass ein Torusfeld entsteht. Ich habe dies allerdings lediglich mit meinem geistigen Auge gesehen und nur in einem einzigen Vortrag vor 25 Jahren einer ganz kleinen Gruppe vorgestellt. Interessant war, dass die Besucher dieses Vortrage unisono meinten, dass sie das zwar nicht wussten, aber sich in ihrem Innersten immer schon etwas vorstellten, was dem entspricht was ich vorgetragen und bildlich dazu aufgezeichnet habe. Genau so müsste es in Wahrheit sein, meinten sie.

Hier und Jetzt nur kurz gesagt, dass sich ein Torusfeld bilden kann, setzt extrem viele Übereinstimmungen, bzw. eigentlich Ergänzungen von mindestens Menschen voraus, sodass es als seltenstes Ereignis auch nur vorübergehend stattfinden kann.

Möglicherweise ist die Sensation des Feldes eine, die noch seltener als ein Quantensprung vorkommt. Man verzeihe mir, dass ich so kryptisch darüber reden und den gesamten Prozess jetzt nicht öffentlich mache. Sollte ich lange genug leben, werde ich auch darüber schreiben und es veröffentlichen.

Worum es mir jetzt geht ist, darauf hinzuweisen, dass es nicht richtig ist, dass alle Chakren einen Torus haben, auch die Erde ist nicht in ein Torusfeld eingeschlossen, denn das in dem Film propagierte Torusfeld setzt ein anderes falsches Paradigma, nämlich die Kugelerde voraus.

Interessanterweise, wurde der populäre Film, den ich meine, genau zu der Zeit veröffentlicht, als die Diskussionen über die Flachen Erde laut wurden. Da jedoch hinter der Flachen-Erde-Diskussion keine Verschwörer mit Milliarden im Hintergrund stehen, aber dennoch zunehmendes Interesse gewonnen hatte, waren diese Diskussionen bestimmten Kreisen und Institutionen gefährlich geworden.

Alles was sich diese so genannten Dunkelmächte über Jahrtausende mühsam aufbauten haben und einzig dem Zweck der Beherrschung der Menschheit diente, bzw. sich diese zu versklaven, durfte durch nichts gefährdet werden. Gerade jetzt, wo sie so nahe an ihr Ziel gekommen waren, gerade jetzt durfte ihre Absicht im Verborgenen nicht gefährdet werden.

Die Erneuerung eines alten richtigen Weltbildes durfte keine weltweite Popularität erreichen. Trotz des massiven Widerstandes durch Schule und Studium, sowie durch den Mainstream, der sich über die Flach-Erdler lustig machte. Dennoch konnte eine ganze Menge von Menschen von der Aufklärung über die Flache Erde erreicht werden, es waren vor allem jene, die sich dem Erwachensprozess nicht widersetzten und auch selber prüften.

Für den Menschen gibt es nichts schwierigeres, als von den falschen eingelernten Paradigmen los zu lassen und sich ganz neu zu orientieren. Meist meint der Mensch „das kann ich nicht“. Was das… „ich kann nicht“ – also diese drei Worte verursachen können habe ich ungeschmückt in meinem letzten Beitrag beschrieben und hätte ich es nicht miterlebt, ich würde es vermutlich nicht glauben können.

Die einfachen Worte „ICH KANN“ – sind mächtig und dürfen auch gelebt werden.

Für mich gab es für die Flache Erde einen bestimmten ausschlaggebenden persönlichen Hinweis, sodass ich mich mit der Flachen Erde auseinander zu setzen begann. Es war das LOGO der UNO – das die Landkarte der Flachen Erde trägt – was obendrein das Logo des einzigen echten neutralen Weltverbandes – der UPU – also des Weltpostverbandes ist.

Das Betrachten der Dinge mit den Augen eines Flach-Erdlers ergibt ganz andere Ergebnisse, ja ganz andere Möglichkeiten und schafft Einblick in Horizonte, die man dem Mensch verbieten will.

©AnNijaTbé am 9.2.2021 – der manipulierten Zeit
22.2.2021 – im NATÜRLICHEN JAHRESKALENDER

Wellenbeginn der Welle 20 – HUN LAMAT – Stern 1 – KIN 261
Durch mich erlangt deine Schönheit und Anmut Durchsetzungskraft – Ich kann Grenzen überwinden!

PS: ich habe diesen Beitrag bereits am 9.2. 2021 geschrieben – da ich habe die Tage gar nicht im Netz war, konnte ich diesen Beitrag auch nicht posten, was ich heute, dem bereits 15.2.2021 nachhole

~~~~

Eric Dubay Die Geschichte der flachen Erde

Die flache Erde in der Bibel (Teil 1)

Die flache Erde in der Bibel (Teil 2)

Die flache Erde in der Bibel (Teil 3)

Is Earth Actually Flat? – Flache Erde Beitrag 41 – sehr witzig und sehr gut :-)

Published on Dec 4, 2014

follow: http://www.twitter.com/tweetsauce
LOTS OF COOL LINKS BELOW!
Flat Earth gravity simulation by Yeti Dynamics: https://www.youtube.com/user/yetipc1

Kansas flatness study: (the pancakes used in the study were from IHOP): http://www.improb.com/airchives/paper…

the flatness of other states: http://www.theatlantic.com/technology…

„The Meaning Of It All“ by Richard Feynman: http://www.amazon.co.uk/The-Meaning-A…

“The Pig That Wants to Be Eaten”: http://www.amazon.co.uk/The-Pig-That-…

related Vsauce video, “Is Anything Real?” https://www.youtube.com/watch?v=L45Q1…

Minutphysics “TOP 10 REASONS Why We Know the Earth is Round” https://www.youtube.com/watch?v=o_W28…

Good satirical series about how the Earth IS flat: https://www.youtube.com/watch?v=83aYf…

What if Earth was a cube?

https://possiblywrong.wordpress.com/2…
http://www.askamathematician.com/2011…
http://gizmodo.com/how-gravity-would-…
http://curious.astro.cornell.edu/ques…

MYTH of the round Earth:

http://scienceblogs.com/startswithaba…
http://en.wikipedia.org/wiki/Myth_of_…

Earth is round:

http://datagenetics.com/blog/june3201…
http://www.wired.com/2011/06/how-to-e…
https://web.archive.org/web/201003312…

Varrazano bridge: http://www.ljhammond.com/phlit/2012-0…

Varrazano spelling controversy: http://www.huffingtonpost.com/roseann…

Flat Earth Society:

http://theflatearthsociety.org
http://en.wikipedia.org/wiki/Modern_f…

Wilbur Glen Voliva:

http://blog.modernmechanix.com/5000-f…
http://stevelyons.ca/projects/flat-ea…
http://en.wikipedia.org/wiki/Wilbur_G…

http://theflatearthsociety.org/forum/…

Flat earth map (one theory): http://www.earthnotaglobe.com/library…

Poe’s Law:

http://en.wikipedia.org/wiki/Poe%27s_law
http://literallyunbelievable.org

Science is always provisional and theories are never conclusively proven:

http://www.psychologytoday.com/blog/t…
http://en.wikipedia.org/wiki/Scientif…
http://blogs.discovermagazine.com/bad…

Asimov on being “more wrong”: http://chem.tufts.edu/answersinscienc…

Occam’s Razor: http://plato.stanford.edu/entries/sim…

Newton’s flaming laser sword: https://philosophynow.org/issues/46/N…

Other razors: http://en.wikipedia.org/wiki/Razor_%2…

relativistic length contractions:

I really liked this one: http://faraday.physics.utoronto.ca/PV…
http://www.physicsclassroom.com/mmedi…
http://www.askamathematician.com/2011…

Earth and cosmic ray perspective:

http://www.reddit.com/comments/97gak/…
http://i.imgur.com/nfDHQ.jpg

wolfram contraction simulator: http://demonstrations.wolfram.com/Rel…

Susan Haack: http://en.wikipedia.org/wiki/Foundher…

1996 election NYT crossword:

http://www.crosswordunclued.com/2009/…
http://cdn0.dailydot.com/uploaded/ima…

27 – Flache Erde Präsentation in mazedonischer Late Night Show

Danke Lorinata, auch wenn dies möglicherweise nicht die letztendliche Wahrheit ist 🙂

Alle Beiträge aus der Kategorie Erde – konkave Erde ~ concave earth

Veröffentlicht am 18.06.2016

Herzlich willkommen in der „flachen Erde“- Realität, heißt es gleich zu Beginn in der Ankündigung im Hinblick auf diese „Flache-Erde“-Präsentation im mazedonischen Fernsehen, in der Allegedly Dave aka „Dmurphy25“ zahlreiche Fragen bezüglich des heliozentrischen Weltbildes und der Raumfahrt aufwirft. Abschließend resümiert er, daß diese Thematik den größten Prozess im Erwachen des Bewusstseins darstellt. Dies bedeutet nicht nur zu erkennen, das die Erde flach ist, sondern damit auch zu realisieren, das wir fehlgeleitet worden sind und in einem künstlichen Konstrukt aus universellen, billigen Lügen gefangen gehalten werden.

Erstaunlich, mit welcher Ruhe und Gefasstheit die Punkte in dieser Sendung dargelegt werden können, während in einigen (!) der deutschen – sog. „alternativen“ – Medien, mit einem gleichmütig-vereinnahmend erscheinenden Kollektivismus der „Wahrheitsbewegung“ – bereits im Vorfeld einer möglichen Diskussion – die Giftgläser angerührt werden und fast jeder, der Zweifel an den schulwissenschaftlichen Hypothesen anmeldet, den Stempel eines entrückten Weltfremden, oder Ähnliches aufgedrückt bekommt.

Dave Allegedly (Dave Murphy) hatte mit einem offenen Brief an Neil DeGreasse Tyson – gespickt mit 12 einfachen Fragen, bezüglich der Form und Natur unserer Erde – auf sich aufmerksam gemacht und dazu den Hinweis darauf verfasst, diese Fragen sachlich und ohne das altbekannt-probate Stilmittel des argumentationslosen, diffamierenden Schmierentheaters zu beantworten. Er bezog sich darauf, daß der Astrophysiker Neil DeGrasse Tyson (welcher offenbar eher Komiker zu sein scheint) etwas hilflos und unprofessionell, dafür jedoch mit einem gerüttelt‘ Maß an Arroganz den US-Rapper B.O.B anfeindete, weil dieser öffentlich seine Zweifel an einer runden Erde und den NASA-Machenschaften bekundete.

Die Präsentation selbst wurde von dem Musiker und Youtube-Kanalbetreiber „Overdose Denver“ mit entsprechendem Bildmaterial aufbereit. Wir haben in diesem Zusammenhang die Version „Flat Earth Presentation On Macedonian Late Night Talk Show“ vom Youtube-Kanal „Russianvids“ synchronisiert.

An dieser Stelle einen großen Dank an „Bana Berisha“ aus der „Flache Erde“ – Facebook-Gruppe! Sie hat die komplette Übersetzung geschrieben und wir freuen uns sehr über diese schnelle, unkomplizierte Hilfe. Wenn ihr Lust, Interesse und Zeit habt, auch einen Übersetzungsbeitrag für MOYO-Film zu leisten, dann meldet Euch. Vielen Dank

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Originalvideo: „Flat Earth | All Meat & No Potatoes“
https://www.youtube.com/watch?v=eNbjF…

Aspekte zu Flache Erde Theorie – Beitrag 6

flache erde-historisches bild-k

Liebe Freunde von w3000, ich sammle noch weiterhin Aspekte zu der Flache-Erde-Theorie.

Möchte noch nicht auf Details, die aber natürlich sofort angesprochen wurden, wie Fliehkraft und Schwerkraft, Pole und Geschwindigkeit, der sich angeblich drehenden Ball-Erde etc. etc. … NEIN, das ist noch nicht das Thema, denn wenn die Flache Erde, die wahre Realität ist, müssen wir uns von ganz vielen wissenschaftlichen Theorien und behaupteten alltäglichen und gelehrten Tatschen verabschieden!!!

Theorie oder Realität ist also die Frage.

Gedanken die mir beim Studium durch den Kopf gehen und Mythen mit denen ich schon früher in Berührung kam:

flatearth-turtle1Da wäre die Geschichte, wie die Erde entstanden ist von den nordamerikanischen Indianern, den Mythen der Hindus und Chinesen welche erzählt, dass die Schildkröte die Erde aus dem Wasser hob.

Nochmals das Wasser… In der Edda heißte es bei der Völuspa; nachdem die heiße Lohe den Himmel leckte und die heiteren Sterne herunterfielen…
„doch da seh ich auftauchen zum anderen Male, die Erde aus dem Wasser und wieder grünen, die Fluten senken sich, darüber fliegt der Ar, der auf den Felsen nach Fischen weidet“.

Diese Mythen vermitteln den Eindruck, dass die Erde als Scheibe im ewigen großen kosmischen Wasser schwimmt.

elysium-atlantis-kDann fand ich noch ein Bild, das mich an Elysium erinnerte, was eine Version der Atlantis Geschichte ist:

Ein weiterer Gedanke, der zu dem Dom, also dem geschlossenen Himmel über der Erde, auftauchte war: Würde Gott eine Erde schöpfen, welche danach der Wildnis des Kosmos mit ständigen Asteroiden schutzlos ausgesetzt wäre? Ist der Dom also, der Schutz davor und ist nur an der Stelle dieser Schutz durchbrochen, wo die Milchstraße weiterhin „kalbt“ und somit eine Verbindung zur Unendlichkeit besteht?

Darüber hinaus fand ich noch Bilder, welche meinem Traum nahekommen:

flacheerde-lebensbaum-klebensbaum-flache-erde

Das folgende Video ist fantastisch und nicht so eng an die Flache Erde Theorie gebunden, es zeigt unfassbare Bilder der Erde und noch ganz viel mehr. Es ist quasi ein Überblick, eine Art Gesamtschau, die man sich wirklich ansehen sollte.

Die riesigen runden Steinbälle auf der ganzen Welt und die faszinierenden Steinkonstruktionen, der ganz anderen Art, whow…
Wer oder was hat das alles gemacht?
Was wissen wir schon wirklich?
Staunen!!!

AnNijaTbé am 5.9.2015

Jetzt noch Karls Gedanken zur Flachen Erde und für das was uns möglicherweise bevorsteht. Der Gedanke, dass die Schildkröte am Titelbild des Economist eine diesbezügliche Bedeutung haben könnte, wird auch durch die American-Football-Erde, die auch eine Flache-Erde darstellen könnte erhärtet. Alles auf diesem Bild steht im Wasser, das kommt auch noch dazu!!!

Nachtrag: Ich fühle den 11.9.2015 bedeutender, als den 23., man schaut nur noch auf den 23.9. und vergisst, dass der 11.9. 2×7 Jahre also 14 Jahre nach 9-11 ist, was zu einem neuerlich Plan gehören könnte, der uns nicht gefallen kann.

Liebe AnNijaTbé

Ich habe mir noch einige Videos zur flachen Erde angesehen und kann der Theorie sehr viel abgewinnen. Es gibt hier neben dem Faktum der kreisenden Sterne oder der Tatsache das Flugzeuge, wenn sie mit der angeblichen Rotation der Erde oder gegen die Rotation (von Osten nach Westen oder in die umgekehrter  Richtung) fliegen bei gleicher Entfernung dieselbe Zeit vergeht.

So habe ich gehört, das noch niemand über den 60 zigsten Breitengrad geflogen ist und dazu kommt, sollte die Erde tatsächlich eine Kugel sein, müsste durch die Rotation der Erde ein Mensch am Äquator durch die auftretenden Fliehkräfte leichter sein, falls es kein anderen Einflussgrößen gibt. Jetzt nach 4 bis 5 Stunden Schlaf kam mir der Gedanke, dass die Welt eine von Gott oder von ihm beauftragten Götter eine Biosphäre oder ein Brutkasten für allerlei Experimente ist und alle Größen bzw. Größenmaßstäbe für uns mit unseren Sinnesorganen relativ sind. Das heißt es fehlt uns tatsächlich eine Bezugsgröße, abgesehen davon das es das plancksche Wirkungsquantum geben könnte, doch auch das ist eine Theorie, weil noch kein Experimentator das Kleinste des Kleinen erforschen konnte.

Nun nach diesem Ausflug zurück zum 23. September an dem angeblich der Papst Franziskus In New York eine Botschaft für die Welt verkünden will, wonach sinngemäß die Welt eine gänzlich andere sein wird als vorher. Ob es sich dabei um das Verkünden der Neue Weltordnung handelt oder tatsächlich um die Richtigstellung der bisher verbreiteten Lüge(n) die Welt sei eine taumelnde Kugel usw. wird sich zeigen.

Economist-englishNun aber wieder zurück zum Biosphären Experiment. Könnte es nicht sein, das es wie bei einem Experiment üblich, alles was sich auf der Welt entwickelte, besonders auch die Menschen als Körper Geist und Seele gezählt werden und das Erwünschte vom Nichterwünschten getrennt wird, oder anders herum, das Gute vom Bösen am Ende diese Experimentes getrennt, geschieden wird.

So könnte ich mir denken, dass die Elite aus verschiedenen Gründen gezwungen sein könnte die Wahrheit zu verkünden bevor die uns bekannte Welt geflutet wird, was ich mir vorstellen kann, wenn es sich tatsächlich sich bei der Welt um eine Scheibe handelt die sich in einer Blase befindet. Hält nicht dieses Mal Vladimir Putin die Eröffnungsrede zur 70. Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) im September, könnte da nicht auch ein Zusammenhang bestehen? Wie auch immer, ich denke es gibt eine Menge Gründe, dass wir uns auf einem Scheideweg befinden.

Was nun das Cern Experiment betrifft so könnte ich mir vorstelle sollte dieses Experiment gelingen sich das gesamte Universum auflösen würde und da das sicher nicht im Sinne eines Schöpfer-Gottes sein kann. So könnte von außerhalb zugegriffen worden sein, oder weil es einfach eine bewusst geschaffene Grenze gibt über die sich kein Mensch hinweg setzen kann.

Nun ich hoffe, dass ich mit meiner Meinung ganz verkehrt liege, oder es wenigstens ein anderer Denkansatz ist.

Economist2014_cover_“üeolEconomist2014_cover_“üeolUnter diesem Aspekt könnte die Schildkröte im Artikel des Economist die flache Erde tragen bzw. sollten wir uns nicht doch noch ein Mal das Titelbild für 2015 ansehen?

Alles Liebe Karl

~~~

Nun endlich auch noch das angekündigte interessante Video!

Flat Earth, Dark Rift, Dome, Myth, & Cataclysm

Published on Jun 15, 2015

A look at the dark rift, myth, firmament, dome, and cataclysm – all with eyes from our flat earth.

Related Links:
http://www.waykiwayki.com
ifers.boards.net/thread/80/flat-earth-ad­vanced-lecture-secrets
http://www.waykiwayki.com/2014/12/flat-earth-ga­lactic-centre-and-ancient.html
http://www.waykiwayki.com/2014/09/entertainment­.html
http://www.wildheretic.com/there-is-glass-in-th­e-sky
http://www.atlanteanconspiracy.com

%d Bloggern gefällt das: