die Bahn Propaganda- Leute hört euch das an !

https://t.me/uncut_news/10067

Popcorn, Plüsch und Propaganda – Die EU im Kino

IKNews – 18.02.2013

Im Nachgang zu meinem Artikel “Vom Vereinten Europa und gesund aussehendem Haar, das glänzt” hier noch ein Hinweis auf eine höchst interessante Werbemaßnahme der Europäischen Union. Mittels modernster Medien – der Kinowerbung – will die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und unsere Bundesregierung die Herzen der Kinogänger für „Frieden, Freiheit und Wohlstand“ gewinnen.

Zugegeben bereits ein Blick auf das aktuelle Kinoprogramm weckt erste Assoziationen zum Zustand der Europäischen Union und des Euro – “Stirb langsam”, “Der Schlussmacher”, “Les Misérables” oder “The Last Stand”. Von derartigem Programm umrahmt, plant die EU eine neuerliche Imagekampagne und möchte zwischen Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger oder Jamie Foxx nun auch Herman Van Rompuy und José Manuel Barroso auf der Leinwand platzieren.

Zwar fanden die ersten Filmvorführungen in Berlin bereits 1895 statt und zwischenzeitlich schwindet dank Internet, DVD und BluRay der Einfluss des Kinos zusehends, aber kaum 118 Jahre nach Erfindung der bewegten Bilder hat die EU dieses Medium für ihre Zwecke entdeckt. So möchte man künftig mittels Kinospots eine “Botschaft” an die Bürger der EU senden.

viaPopcorn, Plüsch und Propaganda – Die EU im Kino | IKNews.

Der erste Streifen ist schon fertig! Film ab

Eine Geschichte — eine Zukunft — unser Europa

%d Bloggern gefällt das: