Dr. Udo Ulfkotte: „Gekaufte Journalisten“ – ein Geständnis eines Journalisten, der nicht länger lügt!

Danke Karl!

European media writing pro-US stories under CIA pressure – German journo

Veröffentlicht am 18.10.2014

German journalist and editor Udo Ulfkotte says he was forced to publish the works of intelligence agents under his own name, adding that noncompliance ran the risk of being fired. Ulfkotte made the revelations during interviews with RT and Russia Insider.

RT LIVE http://rt.com/on-air

Subscribe to RT! http://www.youtube.com/subscription_c…

Like us on Facebook http://www.facebook.com/RTnews
Follow us on Twitter http://twitter.com/RT_com
Follow us on Instagram http://instagram.com/rt
Follow us on Google+ http://plus.google.com/+RT

RT (Russia Today) is a global news network broadcasting from Moscow and Washington studios. RT is the first news channel to break the 1 billion YouTube views benchmark.

Veröffentlicht am 07.10.2014

Dr Udo Ulfkotte, journalist and author, on RT Deutschland Germany, US America, CIA, Newspaper, News collonie, Europa, United states of America, USA Media, UK Control, Propaganda Russia, Russland, Frankfurter Allgemeine Bild Zeitung, Der Spiegel, Lügen bezahlt,
Jurnalisten GEKAUFTE JURNALISTEN Journalistenschule author
Julian Assange Edward Snowden Nachrichten Deutsche whistleblower Wutbürger wahrheit truth Press Freedom Reporters
ARD ZDF RTL

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Seit der Veröffentlichung seines Buches Gekaufte Journalisten[1] gab Dr. Udo Ulfkotte u.a. ein Interview gegenüber Russia Today, in dem er beschrieb, wie der BND und die CIA Einfluß auf Journalisten nehmen. Das Interview ist weder über die Suchfunktion von Youtube noch über Google leicht zu finden. Vielleicht findet ein Leser eine Kombination von Suchbegriffen, welche zum Erfolg führt?

Im Anschluß an diese zugegebenerweise leider etwas längere Einleitung bringe ich eine freie Übersetzung des Interviews. Für wohlwollende eventuelle Korrekturen bzw. Ergänzungen sind wir dankbar. Ebenso sind Whistleblower und Tippgeber sehr willkommen!  weiterlesen: http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2014/10/09/dr-udo-ulfkotte-wie-cia-und-bnd-medien-beeinflussen/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gekaufte Journalisten – Udo Ulfkotte – Wie ich lernte zu lügen

Veröffentlicht am 06.11.2014

Udo Ulfkotte war 16 Jahre FAZ-Journalist und packt jetzt aus. Gegenüber RT berichtet er wie die CIA und andere US-Behörden Journalisten in allen großen deutschen Zeitungen kauften. Taucherausrüstung und Aufenthalte in 5-Sterne Hotels inklusive. Im Gegenzug wurde pro-amerikanische Berichterstattung gefordert und mediale Unterfütterung von US-Kriegsvorbereitungen. Das Interview wurde vom RT Deutsch-Reporter Nicolaj Gericke (@Nicolaj_Gericke) geführt.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Udo Ulfkotte – Wie die Medien luegen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1-8 So lügen deutsche Journalisten.mp4

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bitte bei Facebook protestieren, DANKE !!!

verfasst von Udo, 14.10.2014, 16:00

Vielleicht hilft es ja, wenn viele bei Facebook gegen meine Aussperrung protestieren?

Mir wurden jedenfalls ohne Angabe von Gründen alle Zugänge gesperrt, ich sei „keine echte Person“ hieß es nur – ich bin aber doch kein virtuelles Wesen, oder??? Hab zweimal meinen Ausweis dorthin gmailt, damit die sehen, dass ich „echt“ bin… Bislang keine Reaktion.

Danke für jede Unterstützung…


gesamter Thread:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=325753

RESPEKT! Dieses Buch schreibt Mediengeschichte.

verfasst von Don_Q, 14.10.2014, 21:56

Verehrter Udo,
werte Foristas!

Wir werden Zeuge eines in dieser erbämlichen Republik äußerst seltenen Vorganges. Wir erleben, daß ein Einzelner, der seine Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen gekonnt und gezielt einsetzt, das System im Kern treffen und erschüttern kann: Udo Ulfkotte hat nicht irgendeinem Zwergen-Korps den Handschuh hingeworfen, sondern der vierten Macht im Staat.

Und damit greift er nicht nur die vierte Macht an – die etablierten System-Medien sind nämlich kein selbstständiges, autonomes Element der Gesellschaft, sondern, wie Udo zeigt, „nur“ ein Durchsageverstärker, eine verlängerte Werkbank zur Umformung der Gehirne und der Gedankenwelt einer ganzen Bevölkerung. Udos Buch „Gekaufte Journalisten“ stellt im Grunde die Systemfrage. Und daß Udos Sätze ins Schwarze treffen, zeigt das Heulen der Kanaille.

A propos: Habt ihr die Prozeßhanselei der ZEIT-Granden gegen die Satire-Sendung „Die Anstalt“ verfolgt? Hier wurden mittlerweile einstweilige Anordnungen durch die nächste Instanz kassiert; speziell der Joffe macht sich, um es angemessen satirisch zu formulieren, zum Pausenclown des Medienbetriebes, der immer dann herumhampelt, wenn die „Anstalt“ Feierabend hat… damit das geschätze Publikum auch dann noch was zu lachen hat.

Das alles wirkt natürlich wunderbar flankierend für Udos Buch. Das richtige Buch zur richtigen Zeit. Und da stört es auch nicht, daß die Propaganda-Journaille versucht, das Buch totzuschweigen. Die Denkenden auf diesem sinkenden Schiff haben doch längst davon erfahren – dem Internet sei Dank -, und die, die nicht davon erfahren, würden es so oder so nicht kaufen oder gar lesen. In diesem Zusammenhang bleibt nur noch die spannende Frage, ob sich die Systemlinge des Lügen-SPIEGELs trauen, die hauseigene Besteller-Liste zu manipulieren. Wollen täten sie sicher gerne… Facebook durfte sich trauen, Udo Ulfkotte sperren – damit schreibt auch Facebook (eine Art) Mediengeschichte.

Ergebnis: Die Glaubwürdigkeit eines ganzen Propaganda-Apparates ist im Kern erschüttert, denn Udos Buch verleiht auch einem verbreiteten Gefühl vieler Menschen Ausdruck, daß nämlich „etwas“ faul sei in den Medien des Staate D… Und im Gegensatz zum Gefühl benennt Udos Buch Namen, Vorgänge, Adressen, Daten. Es ist nun vielleicht nur eine Frage der Zeit, bis Udo – oder ein anderer Held der Moderne – ein Buch schreibt, das dann „Gekaufte Politiker“ heißen wird.

Udo Ulfkotte jedenfalls ist jetzt schon ein Held der Moderne, er darf für sich in Anspruch nehmen, einen der dicksten Steine aus der Mauer des Gefängnisses gebrochen zu haben, in dem wir gefangen gehalten werden. Unübersehbar fällt durch diese Lücke das Licht der Wahrheit.

Es sind wirklich interessante Zeiten, die wir erleben. Weht nicht wieder ein Hauch von Glasnost durch alle Hallen? Ein Hegemon, der immer hysterischer und offener Rechtsbrüche begehen muß (um nicht zu sagen: Völkermorde), das Lüften demokratie- und repubikfeindlichster Geheimnisse der völlig aus dem Ruder gelaufenen Geheimdienst- und Überwachungsapparate, scheinbar die Umkehrung aller als unverrückbar geglaubten Wahrheiten, die sich nun als bequeme Lebenslügen entpuppen.

In diesem Umfeld schreibt Udos Buch ohne Zweifel Mediengeschichte. Udos Buch wird als die Zäsur erkannt werden, die den Anfang vom Ende des neuerlichen, uniformen Propganda-Apparates im deutschsprachigen Raum zeitlich markiert. Und vielleicht darüber hinaus, denn wenn man sieht, wie z.B. Zerohedge den Titel aufgenommen hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Übersetzungen erscheinen. Wichtig daran ist, daß auch in anderen Sprachräumen die richtigen Fragen gestellt und Autoren inspiriert werden.*

Wenn auch spät, so doch auch von mir meine Ehrerbietung und meinen Dank für eine außerordentliche Leistung.

Don_Q

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=325792

 

 

Polizeibeamtin für Wahrheit – auf einer Montagsdemo/ Mahnwache

Danke Karl!

Friede und Wahheit gehoeren zusammen-by-annijatbe+

Veröffentlicht am 07.10.2014

Chemnitzer Polizeibeamtin redet Klartext auf der Montagsdemo/ Mahnwache
(20 Chemnitzer Montagsdemo/ Mahnwache am 22 September 2014)
Zur Auflistung der Mahnwachen: http://ziviler-ungehorsam.org/

Positives aus aller Welt – wunderbar!

Danke Joe, super viel Freude 🙂
Das fühlt sich wunderbar noch positivem Wandel an – wohwww

– 33 Staaten Lateinamerikas und der Karibik schütteln US-Joch ab – Errichtung einer grossen Friedenszone
– Russland will keine genveränderten Produkte importieren
– Ungarn wirft Rothschild-Ketten ab
– Uruguays Präsident Jose Mujica: der bescheidenste Präsident der Welt ?
– Island: ein einzigartiges politische Experiment
– Ecuador: Gesetz bestätigt Recht auf Zugang zu sauberem Wasser als Menschenrecht. Alle Formen der Privatisierung sind verboten
– In Russland wird wieder Normalzeit (Winterzeit) eingeführt
– In England erhalten stillende Mütter ab jetzt einen Zuschuss

Die Artikel sind hier zu finden: http://www.initiative.cc/Artikel/2014_08_18_positive_Kurzmeldungen.htm

%d Bloggern gefällt das: