Basis Ramstein als Drehscheibe der US-Drohnenangriffe

3. April 2014, 22:41
  • US-Präsident Barack Obama Ende März bei einem Kurzbesuch in Ramstein. Die US-Luftwaffenbasis in Deutschland soll eine wichtige Rolle bei Drohnenangriffen spielen.
    foto: ap photo/pablo martinez monsivais

    US-Präsident Barack Obama Ende März bei einem Kurzbesuch in Ramstein. Die US-Luftwaffenbasis in Deutschland soll eine wichtige Rolle bei Drohnenangriffen spielen.


Ehemaliger Pilot: „Ohne Deutschland wäre der Drohnenkrieg nicht möglich“

Berlin – Die US-Luftwaffenbasis im rheinland-pfälzischen Ramstein spielt Medienberichten zufolge eine wichtige Rolle bei den umstrittenen Drohnenangriffen in Ländern wie Pakistan, Jemen und Somalia. „Ohne Deutschland wäre der gesamte Drohnenkrieg des US-Militärs nicht möglich“, sagte der ehemalige Drohnenpilot Brandon Bryant den Sendern NDR und WDR und der „Süddeutschen Zeitung“.

weiterlesen:  http://derstandard.at/1395364250154/Basis-Ramstein-als-Drehscheibe-der-US-Drohnenangriffe


 

Die Schaltzentrale im Drohnenkrieg – Panorama 03.04.2014 – die Bananenrepublik

 

Published on Apr 4, 2014

Drohnenkrieger – Obama baut Polizeistaat aus | staseve

Von Rainer Rupp

drohnenkriegerMit unglaublicher Entschlossenheit treibt US-Präsident Barack Obama den von seinem Vorgänger George W. Bush begonnenen Umbau der einst bürgerlich-liberalen Vereinigten Staaten in einen faschistoiden Polizeistaat voran. Sein jüngster Schritt ist die Nominierung von Jeh Johnson zum Chef des Heimatschutzministeriums (Department of Homeland Security – DHS), der nach Zustimmung des US-Senats mit Ministerrang im Regierungskabinett in Washington sitzen wird. Bereits 2009 von Obama zum Chefjuristen des Pentagon erhoben, hatte sich Johnson u.a. auch als Apologet des uneingeschränkten Rechts des US-Präsidenten hervorgetan. Der kann demnach als absoluter Herrscher über Leben und Tod entscheiden. Und dies nicht nur von Pakistani zum Beispiel, die der Mitgliedschaft von Al-Qaida oder bei den Taliban verdächtigt werden. Auch über US-amerikanische Bürger, die als Terroristen gelten, kann Obama den Daumen senken.

viaDrohnenkrieger – Obama baut Polizeistaat aus | staseve.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Drohnenkrieger – Spiel

Fernkampfverband

Die Sumpfgoblins nutzen viele riesige Insektenkreaturen. Einige jagen sie des Fleisches oder ihrer Milch wegen (für exotische Säfte), doch die meisten verwenden sie als Kriegsbestien. Die gewaltigen Drohnen erinnern an Moskitos und werden sowohl im Alltag als auch in Zeiten des Krieges als Reittiere verwendet. Sie dienen auch als Grenzwachen, die den Stamm schnell vor sich nähernden Gefahren warnen, und in der Schacht werden die Drohnenkrieger im Flug geritten. Während der Schlacht behindern sie feindliche Einheiten unaufhörlich, indem sie über ihre Köpfe hinwegfliegen, gerade ausserhalb der Reichweite des Feindes, und aus ihren Blasrohren Giftpfeile herabregnen lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

frieden-und-freiheit-kein-krieg-

%d Bloggern gefällt das: