17. AZK: Das Ground Zero Modell – Ein physikalisches Modell zu 9/11

Vielen Dank an Heinz Pommer für diese wichtige Arbeit!

Für alle Physiker, die sich noch immer nicht ganz im Klaren sind wie 9-11 wirklich passiert ist, sollten durch Heinz Pommer die letzten offenen Fragen geklärt worden sein. Wer genau dahinter steckt und dieses Verbrechen geplant hat, muss eine internationales Kriminalistik-Team herausfinden. Die Verbrecher gehören vor ein Welttribunal, solche Verbrechen darf die Welt nicht hinnehmen. Zur Klärung des Verbrechens gibt es nun zahlreiches Material. Vor allem auch die Arbeit von Dimitri Khalezov der uns berichtete, bei der Genehmigung der nuklearen Sprengkörper unter den Wolkenkratzern einzubauen, vor der Errichtung des Gebäudekomplexes dabei gewesen zu sein.

3.01.2020

Das PDF zu seinem Vortrag: https://911history.de/pdfs/9II_excerpt_London.pdf
https://www.911history.de/aaannxyz_ch01_de.html – sehr ausführliche Seite von Heinz Pommer, wo alle Details aufgezeigt werden

Das Ground Zero Modell – Dipl. Physiker Heinz Pommer

Danke Karl!
Letzte zusammenfassende Erkenntnisse!

Das Ground Zero Modell – Dipl. Physiker Heinz Pommer bei SteinZeit

Published on Nov 30, 2018

Diplom-Physiker Heinz Pommer verfolgt die verschiedenen Erklärungsmodelle, welche den Einsturz des World Trade Centers am 11. September 2001 zu erklären versuchen. Eine Sprengung mit Nano Thermit sei die Ursache, behauptet der emeritierte Chemieprofessor Niels Harrit. Dem widerspricht Dimitri Khalezov, der eine nukleare Explosion als Ursache für den Einsturz der Türme vermutet. Eine jüngere Theorie von Dr. Judy Wood versucht den Kollaps und die Zerstaubung mit Energiewaffen zu erklären.
%d Bloggern gefällt das: