Flache Erde Beitrag 65 – Die flache Erde, die Jesuiten und die Agenda 2030! – unbedingt anhören, auch wenn du noch an den Globus glaubst!

Viele weiteres Puzzlesteinchen für das ganze große Bild – insbesondere ist auch interessant die genauen Hintergründe zur Erfindung des Urknalls zu verstehen. Die Stufenpläne für NWO und was davon schon realisiert ist. Der Papst hatte unter anderem sogar gesagt gehabt, dass sich die Leute dafür bedanken sollten, dass sie atmen dürfen. Der Schwur der Jesuiten gleich am Anfang nochmals, wer den noch nicht kennt hinhören und staunen. Die veränderte Rolle der UNO, die eine Weltreligion…

©AnNijaTbé: sehr besorgt am 196-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Published on Mar 6, 2017

Seit fast 500 Jahren, unterliegen die Menschen einer Verschwörung der Jesuiten, die die Erde nach ihren Vorstellungen errichten wollen um die Menschheit endgültig zu Versklaven. Sie nehmen Einfluss auf unser aller Leben und kontrollieren die Schaltstellen aller Instanzen und sind die Initiatoren hinter der Globus-lüge, um die wahre Form zu vertuschen. Liebe Grüße Markus.

~~~~~~~~~~

70 Jahre Vereinte Nationen | AnNijaTbés Prophezeiung für den 24.10.2015

%d Bloggern gefällt das: