Putin Schuld am Zweiten Weltkrieg tragen die Siegermächte des 1 Weltkrieges USA, GB, FR, I, JAP)

Published on Oct 4, 2013

Man höre (lese) und staune !

http://derhonigmannsagt.wordpress.com…

Putin: Deutsche Reich nicht Schuld am Weltkrieg

gefunden bei: https://bilddung.wordpress.com/2014/02/16/sonntag-ist-mein-spiritueller-tag-heute-kommt-anders/

1933 Ha’avara-Abkommen – Aussiedelung der Juden aus Deutschland // Neuschwabenland

304. Neu-Schwabenland-Treffen Peter Schmidt Einleitung D.H. Haarmann Geheime Wunderwaffen 22.05.2015

Published on May 23, 2015

304. Neu-Schwabenland-Treffen Berlin Deutsches Reich
im 13. Jahr Freitag 22. Mai 2015 19.00 Uhr
Neue Teilnehmer bitte mit Spende anmelden
https://www.flickr.com/photos/peter-s…

1. Herr Peter Schmidt Vortrag:
Ohne Friedensvertrag und mit SHAEF-Militärgesetz-Vorbehalten spionieren NSA, CIA + BND ganz legal gegen Wirtschaft, Politik, Deutschland, Deutsche. Wann kommt die Rote Armee? Werden Jugendliche dann die Spielekonsolen aus der Hand legen?

2. Herr Joachim Schmidt http://www.terra-kurier.de Vortrag:
Waren Deutsche schon vor 4.500 Jahren im alten Ägypten?
Es folgt eine Mischung aus Altertumsforschung, Buchbesprechung und Utopie.

3. Herr Dipl.-Ing. Dennis Schulz TTA Skype Resurrector21
Vortrag nach Ansage, Thema: Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt von John V Denson, Autor, Gerd Schultze-Rhonhof, Übersetzer, 256 Seiten, Druffel & Vowinckel Verlag, 1. Auflage 25. Oktober 2013, ISBN-10: 3806112347

Adolf Hitler – Begründer Israels von Hennecke Kardel …
https://www.flickr.com/photos/peter-s…

SS-Andromeda-UFO überflog 281. Neu-Schwabenland-Treffen 06.06.2014
https://www.flickr.com/photos/peter-s…

Das Deutsche Reich existiert fort 31.07.1973 BVerfGE 2 BvF 1/73
http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv0360…

Neu-Schwabenland ist Staatsgebiet von Deutschland wie Schlesien, Pommern, Posen, Ostpreußen, Westpreußen, Memelland, Kolberg, Breslau, Königsberg, Danzig, siehe Bundesanzeiger Nr. 149, 5.8.1952, Der Spiegel Nr. 3, 18.01.1956 Anspruch des Deutschen Reiches nach der „Schwabenland“-Expedition 1938/1939“ S. 32, (17.12.1938-11.04.1939).

AIDS-Lüge gegen Liebe + VirUS-Wahn gegen Familie http://www.youtube.com/watch?v=m9LioQ…

Neue Medizin Dr. R. G. Hamer Psyche+Gehirn+Organ http://www.youtube.com/watch?v=oj69Vc…

IMPFTOD und IMPFSCHADEN durch Virus-Mythen des Pharma-Medizin-Politik-Medien-Kartells
http://www.fuer-deutschland.net/IMPFT…

Es ist ein Geschenk des Lebens, in Deutschland geboren zu sein.
Wir Glücklichen, wir leben im Heiligen Land.

Ich bin gesund. Gott Danke. Thor Danke.

Peter Schmidt
Autor Dozent Herausgeber TV-Produktionen seit 1987
Kramstaweg 23, 14163 Berlin, den 22. Mai 2015
D2-Funk-Fon 01520 – 591 47 54 E-Post neomatrix.berlin@t-online.de

Videos http://www.youtube.com/channel/UCnYoh…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1933 Ha’avara-Abkommen

Am 5. November 1933 wurde die „Trust and Transfer Office Ha’avara Ltd.” eingetragen, quasi als privates Unternehmen. Die Zionistische Weltorganisation billigte dann auf ihrer Konferenz am 20. August 1935 in Luzern mit Mehrheit den Ha’avara-Abschluss und nahm sogar deren ganze Tätigkeit in eigene Regie.

Heute wird das Ha’avara-Abkommen von Zionismuskritikern wie u.a. Lenni Brenner herangezogen, um eine angebliche Interessengemeinschaft von Zionismus und Nationalsozialismus zu belegen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BRD-Furcht Friedensvertrag Euro über alles 1.AWK Peter Schmidt 302. NeuSchwabenlandTreffen 17.04.15

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schlüsseldatum 15.04.2015? Besteht die Möglichkeit der Wiedervereinigung Deutschlands, eines Friedensvertrages sowie der Erhalt der Souveränität?

Geschichte 1935-1945

Schlüsseldatum 15.04.2015???

Bis 15. April 1945 gilt offiziell das Besatzungsstatut der ehemaligen Sowjetunion über die ehemaligen deutschen Ostgebiete, die heute in Polen und Weißrussland liegen. Theoretisch könnte Russland als legitimer Rechtsnachfolger der Sowjetunion die Ostgebiete am besagten 15. April 2015 endgültig und vollständig freigeben und somit den russisch kontrollierten/verwalteten Teil des einstigen Deutschlands ins völkerrechtlich niemals untergegangene Deutsche Reich entlassen.

Quelle: Zeitzumaufwachen

Die Sache ist einfach. Am 14.4.1945 begann offiziell das Besatzungsstatut der Sowjetunion über Polen und Weissrussland und endet am 15.4.2015 und es muss offenbar Krieg her damit dort nicht ein handlungsfähiges Deutsches Reich mit D-Mark als Währung entsteht wenn das Besatzungsstatut mangels Verlängerung ausläuft, weil NUR die nicht mehr existente Sowjetunion den “Besatzungsvertrag” verlängern darf.

Quelle: Newstopaktuell

Theo Waigl: Deutsches Reich ist nicht untergegangen:

weiterlesen und hören: http://www.wir-zeitung.com/?p=124224

Antrags Hinweise von Wanja – Dr. Esra Iwan Götz Oberrabiner

https://ralfkeser.files.wordpress.com/2014/11/2012-05-14-die-ambel-12-5-12-gc3b6tz-wanja.pdf

https://ralfkeser.wordpress.com/das-4-rom-e-v-dr-iwan-gotz/

~~~~~~~~~~~~~~~~

wichtig im folgenden Video:
Die korrekte Abkürzung für Konzentrationslager ist KL und nicht KZ!!
NAZI (26:19h) heißt in Wahrheit NAtionalZIonismus – ganz ehrlich wer wusste das – ich jedenfalls nicht!!!!

Nicht einmal Frau Sylvia Stolz dürfte das gewusst haben, sonst würde sie nicht darauf bestehen sich auch “stolz” NAZI nennen zu dürfen. Ganz sicher meinte sie damit nicht ein NAtionalZIonist zu sein. Es sei denn Wanja hat Recht und sowohl Sylvia Stolz wie auch Horst Mahler seien selber auch Juden :-/

Nun wäre es noch gut genau zu wissen, was die Zionisten eigentlich sind – was sind deren Glaubenssätze genau!?

Hitler war von fast nur Zionisten umgeben auch Heß war Jude bzw. Zionist, sagt Wanja.

(23:01h) Juden haben 6-8x mehr psychische Erkrankungen als andere, sagt Wanja, es sei wegen der Inzucht. Das glaube ich aber nicht – ich glaube viel mehr, dass Juden deshalb psychisch anfälliger sind, weil die jüdische Religion eine kranke Religion mit unnatürlichen Glaubenssätzen ist, außerdem gibt es keine Rasse von Juden, sondern nur eine Religionsgemeinschaft der Juden, welcher Wanja ja beigetreten ist. Wie konnte sonst aus einen Deutsch/Russen ein Jude werden – ist ja ganz widersinnig!!! Millionen sind in den USA zu den Juden konvertiert, weil sie sich dadurch Vorteile versprachen :-/

Auswirkungen der Beschneidung von Kleinkindern – Buch “Die Beschneidung von Jungen”

~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich füge das Video hier nochmal ein:

~~~~~~~~~~~~~~~~

Dr. Iwan Götz – Trailer “Das Deutsche Reich in der Antarktis – Neuschwabenland”

~~~~~~~~~~~~~~~~

Meet Your Strawman (deutsche Untertitel)

Dr. Iwan Götz – Trailer „Das Deutsche Reich in der Antarktis – Neuschwabenland“

Danke Nikita!

Wanja — Dr. Iwan Götz – Trailer „Das Deutsche Reich in der Antarktis – Neuschwabenland“

Veröffentlicht am 26.01.2014

Was machten deutsche U-Boote gegen Kriegsende in der Antarktis?
Was war die amerikanische Expedition „High Jump“ dort?

~~~

wichtig im folgenden Video:
Die korrekte Abkürzung für Konzentrationslager ist KL und nicht KZ!!
NAZI (26:19h) heißt in Wahrheit NAtionalZIonismus – ganz ehrlich wer wusste das – ich jedenfalls nicht!!!!

Nicht einmal Frau Sylvia Stolz dürfte das gewusst haben, sonst würde sie nicht darauf bestehen sich auch „stolz“ NAZI nennen zu dürfen. Ganz sicher meinte sie damit nicht ein NAtionalZIonist zu sein. Es sei denn Wanja hat Recht und sowohl Sylvia Stolz wie auch Horst Mahler seien selber auch Juden :-/

Nun wäre es noch gut genau zu wissen, was die Zionisten eigentlich sind – was sind deren Glaubenssätze genau!?

Hitler war von fast nur Zionisten umgeben auch Hess war Jude bzw. Zionist, sagt Wanja.

(23:01h) Juden haben 6-8x mehr psychische Erkrankungen als andere, sagt Wanja, es sei wegen der Inzucht. Das glaube ich aber nicht – ich glaube viel mehr, dass Juden deshalb psychisch anfälliger sind, weil die jüdische Religion eine kranke Religion mit unnatürlichen Glaubenssätzen ist, außerdem gibt es keine Rasse von Juden, sondern nur eine Religionsgemeinschaft der Juden, welcher Wanja ja beigetreten ist. Wie konnte sonst aus einen Deutsch/Russen ein Jude werden – ist ja ganz widersinnig!!! Millionen sind in den USA zu den Juden konvertiert, weil sie sich dadurch Vorteile versprachen :-/

Wanja Film Nummer 91 , Iwan Götz

Veröffentlicht am 13.01.2014

Dr. Götz berichtet von seiner Erfahrung mit dem Berliner Strafvollzug……..Seine Ausarbeitung der Beantragung einer Rente, der vernachlässigten Deutschen und schlechter als die zur Zeit hereinströmenden Rumänen , dürfte sein Meisterwerk werden. nach Haager Landkriegsordnung von 1907 steht uns eine Minimalrente in Höhe 1.842.07 € zu, weil wir nach dem Mindestsatz der uns bewachenden Soldaten ( Bundesheer ) zusteht. Das Bundesheer steht unter der Oberhand der Alliierten , der Us Armee…Die Bundesluftwaffe untersteht ebenfalls der Us Luftwaffe, sie kann oder will keinen 3.ww provozieren und läßt den Chemtrail Genocid der Chemtrailflotte mit den Betankungsmaschinen , die von Eurocontrol Brüssel gesteuert werden, einfach zu……Die Bundesluftwaffe sollte sich mal fragen, ob sie das verantworten kann ..!!!!!!!!!!!!

Bundesrepublik Deutschland — Deutsche Demokratische Republik — Deutsches Reich

Überblick worum es hier geht

Die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik existieren nach dem Zweiten Weltkrieg nur als besatzungsrechtliche Behelfsmittel der Alliierten – – Die Alliierten beseitigten Nazi-Gesetze, sorgten aber dafür, dass das Deutsche Reich völkerrechtlich nicht unterging. Berlin erhielt von den Alliierten einen besonderen Status, deshalb war Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg niemals Bestandteil der BRD.

DEUTSCHLAND „- DAS IST DAS DEUTSCHE REICH IN DEN GRENZEN VOM 31.12.1937“

DEUTSCHES REICH HAT NICHTS MIT DEM „DRITTEN REICH“ ZU TUN!

1990 wurde das Grundgesetz der BRD aufgehoben

Paris, 17.7.1990: Die UDSSR entziehen der DDR sämtliche Staatsrechte, gleichzeitig streichen die USA die Präambel und den Artikel 23 des Grundgesetzes der BRD. Damit sind beide Deutsche Staaten; DDR und BRD gleichzeitig und sofort untergegangen und nicht länger handlungsfähig. Der (spätere) Einigungsvertrag von BRD und DDR ist nicht gültig.

Am 18.7.1990 sind die Gesetze über die politischen Parteien der BRD, das Deutsche Richtergesetz und alle weiteren Gesetze in der BRD – und DDR – erloschen . Seitdem sind alle Politischen Parteien und „Behörden“ in Deutschland nur noch kriminelle Vereinigungen, die das Deutsche Volk mit Willkür – ohne Rechtsgrundlage – knechten und ausbeuten.

Es gilt ausschließlich die Reichsverfassung vom 11.8.1919 und die Reichsabgabenordnung des Jahres 1931 in der durch die Alliierten zum 22.5.1949 bereinigten Fassung. Für die Richter gilt das reichsrechtliche Gerichtsverfassungsgesetz zur Weimarer Verfassung.

Seit 18.7.1990 ist jeder Deutsche ohne Ausnahme Staatsbürger des Deutschen Reiches.

Gesetzwidrigkeit und Willkürherrschaft der BRD werden Notfalls mit von den Alliierten Gewalt beendet, „Groß-Berlin“ wird zur Hauptstadt des Deutschen Reiches proklamiert, und es werden Wahlen für eine neue Regierung des Deutschen Reiches organisiert. Die neue Regierung wird mit Erlaubnis der Alliierten einen Friedensvertrag mit den Kriegsgegnern des Zweiten Weltkrieges abschliessen. Danach wird die neue Ordnung in Europa zur Proklamation der „Vereinigten Staaten von Europa vom Atlantik bis zum Ural“ führen.

zu den “ 21 Punkten rur Situation in Deutschland“- pdf

21 Punkte zur Situation in D.

Deutschland ist nicht souverän

Bundesregierung bereitet sich auf wirtschaftlichen Notstand vor

GG Artikel 23

Internetseite der Kommissarischen Reichsregierung – gibt es leider nicht mehr! – warum?

http://www.deutsches-reich.com-x-diese Seite gibt es nicht mehr

Quelle: http://home.arcor.de/neuewege/

deutsches-reich-reichswehrminister-1919-1933-4378b d-reich-adler Pulver-Blut-Flamme

 

 

DWAS von OTO 10.03.2013

Das Wort am Sonntag von Olaf Thomas Opelt 10.03.2012

Beilagen: verf. klage frühwald0001  –  1 rg1-8  –  2 dwas 02.09 TAG 1

Hallo Deutsche, Leser und Nichtleser,

Da hat Herr Frühwald ja wieder eine hervorragende Arbeit (siehe Anhang) geleistet.

Er kündigt mit Datum vom 25.02.2013 eine Verfassungsbeschwerde Zwecks eines ungültigen Wahlgesetzes der BRD an.

Er bezieht sich hierbei auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2012 und auf das neue Wahlgesetz, was er Verordnung nennt, vom 13.02.2013.

Vom Grunde her eigentlich eine Sache, die man durchaus begrüßen müßte. Warum aber schreibe ich hier, man müßte es begrüßen.

Meine Klartexterklärung heißt:

Weil er in seiner Anarchie einen zionistischen Eiertanz aufführt.

Nun muß man aber einen solch harten Angriff auch begründen. Das möchte ich jetzt so kurz als möglich versuchen.

Herr Frühwald hat sich seit 2010 unter Selbstverwaltung gestellt, die er auf die Grundlage der Resolution 56/83 Artikel 9 aus dem Jahr 2001 stellt.

Was ist daran zu bemängeln?

Ganz einfach. Diese Resolution wurde zwar von den Mitgliedsstaaten der UN ausgearbeitet zur Diskussion gestellt, jedoch nicht in Kraft gesetzt. Sie hat also keine juristische Geltung um sich darauf wirklich beziehen zu können.

Dafür aber bezieht er sich auf die juristisch nichtige Weimarer Verfassung.

Warum ist diese juristisch nichtig?

Weil sie der Herrscher (Souverän) nicht in Kraft gesetzt hat. Artikel 1 Weimarer Verfassung lautet:

„Das Deutsche Reich ist eine Republik.

Die Staatsgewalt geht vom Volke aus.“

Wer meine Ausarbeitungen verfolgt dürfte inzwischen wissen, daß die Weimarer Verfassung ein Ausguß des Versailler Vertrages ist ohne die der Versailler Vertrag (kein Friedensvertrag sondern ein völkerrechtswidriges Diktat) nicht im Kraft getreten und das Hungerelend in Deutschland nicht beendet worden wäre.

Weiter bezieht sich Herr Frühwald auf den „Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland“ (2+4 Vertrag genannt) Artikel 7 Abs. 2, der da lautet: „ Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten.“

Wenn man diesen Absatz liest, klingt es wahrhaftig vom Feinsten.

Weiterhin schreibt er aber auch, daß das sogenannte freigegebene Deutschland die BRD und die DDR umfaßt.

Aber ist das Deutschland?

Es ist nicht Deutschland, es ist von den Besetzern der aufdiktierte Restkörper des Deutschen Reichs. Und wer diesen Restkörper den Deutschen aufdiktiert hat, ist in der Anlage 2 des Französischen Protokolls [1] der Außenminister vom 17.07.1990 in Paris nachzulesen.

Diese Anlage ist aufgrund der Hilfe aufrichtiger österreichischer Menschen, hier insbesondere Frau AnNijaTbè auf der Seite wissenschaft3000 zu finden.

Weiter geht Herr Frühwald von der Geltung des Grundgesetzes im Rechtsstand von 1956 aus. Dem Jahr in dem das Wahlgesetz von BRD-Parteien geschaffen wurde.

Wer aber hat das vorangegangene Wahlgesetz geschaffen und wer bitte hat dieses verabschiedet? Der Parlamentarische Rat und auch dieses Wahlgesetz war schon grundgesetzwidrig wegen der angeordneten mittelbaren Wahlen.

Der Ausarbeitung des Herrn Frühwalds folgend nicht das Deutsche Volk, da dieses ja auch das Grundgesetz nicht in Kraft gesetzt hat.

Hier hat er wohl Recht.

Wie aber bitte kann dann das Grundgesetz über den 17.07.1990 hinaus einem souveränen Deutschen Staat als Verfassung dienen?

Wurde der Artikel 23 nicht am 17.07.1990 aufgehoben?

Wohl eher nicht nachzuweisen, da entsprechende Protokolle nicht einsehbar sind. Schauen wir aber in den Textnachweis des GG aus dem Jahr 2013 nach, steht nach wie vor unter lfd. Nr. 26 die Aufhebung des Artikels 23 am 23.09.1990 festgeschrieben.

Somit ist also spätestens zu diesem Datum der Geltungsbereich des Grundgesetzes aus der Welt geschafft und es kann auch nicht mehr im Rechtsstand von 1956 gelten.

Herr Frühwald unterläßt in seiner Ausarbeitung den Hinweis über das Übereinkommen zur Regelung in bestimmten Fragen auf Berlin der drei westalliierten Besatzungsmächte, das kurz nach dem „2+4 Vertrag“ in Kraft gesetzt wurde. Mit dem Übereinkommen haben die drei Westalliierten ihrerseits den „2+4 Vertrag“ wieder suspendiert.

So steht in diesem Übereinkommen im Artikel 2 folgendes:

Artikel 2

Alle Rechte und Verpflichtungen, die durch gesetzgeberische, gerichtliche oder Verwaltungsmaßnahmen der alliierten Behörden in oder in Bezug auf Berlin oder aufgrund solcher Maßnahmen begründet oder festgestellt worden sind, sind und bleiben in jeder Hinsicht nach deutschem Recht in Kraft, ohne Rücksicht darauf, ob sie in Übereinstimmung mit anderen Rechtsvorschriften begründet oder festgestellt worden sind. Diese Rechte und Verpflichtungen unterliegen ohne Diskriminierung denselben künftigen gesetzgeberischen, gerichtlichen und Verwaltungsmaßnahmen wie gleichartige nach deutschem Recht begründete oder festgestellte Rechte und Verpflichtungen.

Es bleiben also alle Bestimmungen für Berlin und Deutschland als Ganzes in Kraft und die Alliierten Behörden werden im Artikel 1 definiert, in dem als allererstes der Kontrollrat steht. Und der Kontrollrat wiederum sind alle vier Besatzungsmächte.

Ach so, bevor ich es vergesse, dieses Übereinkommen haben die Bundesdeutschen im Jahr 1994 nochmals in ihr Gesetzblatt gestellt bekommen.

Herr Frühwald unterläßt auch den Hinweis auf die Vereinbarung vom 27./28.September 1990, in der sich die Kohlregierung verpflichtet den Überleitungsvertrag (Deutschlandvertrag) auf das Gebiet der DDR zu übernehmen. Und die Erklärung vom 02.10.1990 der Vier Alliierten Besatzungsmächte, die die Regierung der BRD und DDR zur Kenntnis nehmen durften (zur Kenntnis nehmen, genau so steht es darin) läßt er auch völlig außen vor.

Für alle, die sich in meinen Ausarbeitungen nicht auskennen, stelle ich noch einmal zwei sehr verständliche in den Anhang.

Fünf Punkte, in denen er Feststellung fordert hat er in seiner ach so wertvollen Arbeit festgehalten. Und schlau, wie er nun einmal ist, hat er in einen Punkt 6 gleich einmal was selbst festgestellt. Und zwar stellt er in seiner übergroßen Erfahrung fest, daß wenn das Bundesverfassungsgericht seine Beschwerde verwirft, die fünf oben genannten Feststellungsanträge für ihn trotz allem gültig sind.

Ist er nicht niedlich?

Herr Frühwald hat am 25.02.2013 sein Werk angekündigt.

Da kommen mir doch sehr komische Gedanken und Fragen.

Ist sein Werk evtl. im Auftrag der Zionisten aufgestellt, da der Opelt ja am 03.02.2013 in seinem Sonntagswort die letzte Folge seines Vortrags zum Aufbau einer abstrakten Normenkontrolle eingestellt hat.

Ist Herrn Frühwald sein Werk deswegen so konfus, weil er schnell arbeiten mußte und vor allem umdenken, da er vorher ja auf die DDR-Verfassung von 1949 bezogen hat.

War er am Untergang und rettet mit seiner 180-Grad-Drehung sein mindestens hohes sechsstelliges, wenn nicht sogar siebenstelliges Einkommen, das er aus seinen Nepper-Schlepper-Bauernfängertum einfährt. Hat er sogar, weil er Ebels Schiene übernimmt, dazu aber die BRD im Stand von 1956 weiterbestehen läßt, ein Abkommen mit der BRD, sein Einkommen zu versteuern, besser gesagt – Schutzgeld zu zahlen? Und warum spricht Frühwald von neuen Ländern?

Waren es doch in der DDR vor dem 23.07.1951 schon Länder, die mit Gesetz von 1990 wieder zu Ländern der DDR gemacht wurden, also in keiner Weise neue Bundesländer. Jeder, der auf diese Halbwahrheiten, die Herr Frühwald da verbreitet, hereinfällt, ist nicht zu bedauern.

Zu bedauern ist das Deutsche Volk, das insgesamt durch solche Menschen weiter geschädigt wird.

Dem Deutschen Volk ist anzuraten – gut zu denken- gut zu reden und gut zu handeln.

Olaf Thomas Opelt

Staatsrechtlicher Bürger der DDR

Reichs- und Staatsangehöriger

Mitglied im Bund Volk für Deutschland

[1] https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/03/06/dwas-von-oto-03-03-2013

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

noch einige LINKS anderer Beiträge dazu:

Nach welchem Gesetz werden die Bürger der BRD zu solchen, also zu Staatsbürgern?

~~~

Deutsche haben kein Recht auf Eigentum – sehr interessant!

~

Beiträge über die Staatliche Selbstverwaltung

~

Obama: “Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben”

~

Schäuble: Deutschland ist nicht souverän

~

%d Bloggern gefällt das: