Wichtiges für die Gesundheit ~ der Darm

Was ich insbesondere hochinteressant finde ist die allgemein ungünstige Sitzsituation auf der Toilette.

Der 35° Winkel erinnert mich an die Toiletten in Italien, wo man sich nicht hinsetzen konnte, daher eher diese hier empfohlene Sitzposition eingenommen wurde. Dies 34° Position auszuprobieren ist sicherlich empfehlenswert.

Tatsächlich kann sich sogar auch mehr als 9kg Ausscheidungsmaterial im Darm angesammelt haben. So kann es sein, dass mit einer einzigen richtigen Darmbehandlung der Darm in die Gänge kommt und den ganzen Müll hintereinander ausscheidet, kein Scherz ich habe das bei jemandem erlebt, der hatte danach einen flachen Bauch, 20cm Umfang waren einfach weg. Sicherlich kommt das aber nur selten vor, dass ein Körper so günstig reagiert.

Dabei darf man auch nicht vergessen, was das alte Zeug im ganzen Körper verursacht, es gibt Rückvergiftungen, Kopfschmerzen sind ein Symptom dafür.

Die Aussagen zu BITTER und SCHARF finde ich ein wenig verwirrend beschrieben. Bitter ist gut für das Herz, Scharf kann auch für Entgiftung und den Stoffwechsel im Allgemeinen wichtig sein. Wenn etwas giftig ist, reagiert der Körper mit einem Spuckreflex. Gibt es diesen Spuckreflex nicht, heißt das noch nicht, dass der gekaute und eingespeichelte Stoff nicht giftig ist, es heißt aber, dass er für den, der ihn in den Mund nahm zu diesem Zeitpunkt nicht giftig ist. Vorsicht mit Experimenten, bei Unsicherheit immer alles ausspucken!

Fazit: Achte auf deinen Darm er ist nicht nur das Bauchhirn, sondern auch die Wurzel für Gesundheit.

PS: Eine Nebennierenschilddrüse gibt es nicht – da hat er sich wohl verlesen 😉

In deinem Darm können sich bis zu 9 Kg Müll ansammeln. Mit diesen 3 Mitteln wirst du ihn los

Published on Dec 30, 2017

~~~~~~~
  1. GNM: Erfahrungsbericht – Darmentzündung
  2. Wissen über den Darm – Was macht der Darm – wie funktioniert er am besten!
  3. Wie ich meine Divertikulitis mit MMS erfolgreich behandle ! (Dickdarmentzündung)
  4. Autistische Enterokolitis >>> Autismus >>> gestörte Darmflora
  5. Medizin: Darm mit Charme 😉 Brülll
  6. Neue Studie zeigt: IV-Injektion von wässrigem Curcumin hemmt das Darmkrebswachstum und tötet Krebszellen
  7. altes Wissen neu besprochen – Magen und Darm sind der Schlüssel zur Heilung
  8. Neue Erkenntnisse im Kampf gegen chronisch-entzündliche Darmkrankheiten
  9. Studie beweist erstmalig – Darmflora stärkt das Immunsystem
  10. Petroleum als Hilfe für die Gesundheit – sehr interessant!
  11. Altersflecken haben die wirklich IMMER was mit ALTER und Pigmentstörung zu tun – oder könnte das auch was anderes sein? – Salbenrezepte

Wissen über den Darm – Was macht der Darm – wie funktioniert er am besten!

Darm reinigen – 5 unglaubliche Mittel für deinen Darm!

Published on Oct 6, 2016

Darm reinigen, sanieren und gesund halten. NEU: Darm Aktiv von Robert ► http://bio-naturversand.de/darm-aktiv
~~~
Schiss gehabt ~ Schmetterlinge im Bauch ~ Bauchhirn ~ Schisser ~ Durchfall ~ Darmstadt ~ Spaziergang im Darm ~ nervöser Darm ~ Mikrokosmos Darm ~ Verstopfung ~ Blähung ~ aufgebläht ~ jedes Böhnchen gibt ein Tönchen ~ flatulence ~ Flatulenz ~ Reizdarm ~ Morbus Crohn
~~~

Okoubaka

Von Dr. med. Manuela Mai  – 

Okoubaka-Globuli und –Tropfen gehören zu den modernen homöopathischen Medikamenten, die nicht dem Arzneimittelschatz der klassischen Homöopathie angehören. Sie wirken bevorzugt auf den Magen-Darm-Trakt, insbesondere wenn der Erkrankung eine Vergiftung unterschiedlichen Ursprunges vorausging. Das Mittel soll auch Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse stärken und das Immunsystem positiv beeinflussen. Lesen Sie hier alles Wichtige über die homöopathische Anwendung von Okoubaka.

Okoubaka

Okoubaka aubrevillei, auch Okoubakabaum genannt, ist ein Urwaldbaum aus der Familie der Sandelholzgewächse. Er wächst in Westafrika. Am weitesten verbreitet ist der bis zu 40 Meter hohe Urwaldriese in Ghana, Nigeria und an der Elfenbeinküste.

weiterlesen: https://www.netdoktor.de/homoeopathie/okoubaka/

Der Darm, Darmschlacken können bis zu 15 Kilo und mehr wiegen! Eklig aber wichtig!

Quarks und Co: Unser Darm – vom 12.03.2013

Published on Mar 12, 2013

Der Darm beeinflusst unsere Gesundheit viel stärker als bisher angenommen. Darmbakterien sind individuell wie ein Fingerabdruck, machen uns anfällig für bestimmte Krankheiten und können sogar dick machen! Neueste Forschung zeigt, dass der Darm sogar unsere Gefühle beeinflusst. Quarks & Caspers stellt das Superorgan vor, hinterfragt gängige Verdauungsmythen und stellt fest, dass der Reizdarm alles andere als eine eingebildete Krankheit ist.
~~~
%d Bloggern gefällt das: