John D. Rockefellers Enkel ist tot

Er war der Enkel von John D. Rockefeller und erreichte das biblische Alter von 101 Jahren. Nun ist Milliardär David Rockefeller gestorben.

David Rockefeller bei einer Auktion im Jahr 2011

Schon sein Name hatte einen Klang von sagenumwobenen Reichtum: David Rockefeller (1915-2017) war der letzte noch lebende Enkel des legendären US-Öl-Milliardärs John D. Rockefeller (1839-1937) – des ersten Milliardärs der Welt. Am Montag ist David Rockefeller nun gestorben. Der – wie sein Opa – schwer reiche Geschäftsmann starb im biblischen Alter von 101 Jahren in seinem Haus nördlich von New York City, wie unter anderem die „New York Times“ berichtet. Todesursache war angeblich Herzversagen.

Das US-Magazin „Forbes“ hatte David Rockefeller zuletzt auf ein Vermögen von 3,3 Milliarden Dollar geschätzt und damit als „ältesten Milliardär“ der Welt geführt. Rockefeller hatte sich einen großen Teil seines Lebens im Bankwesen betätigt, unter anderem als Chef der Bank Chase Manhattan. Bekannt war er auch als Kunstsammler – 15.000 Werke soll Rockefeller besessen haben. Anders als andere Unternehmer mit großem Nachnamen lehnte David Rockefeller einst den Weg in die Politik ab. Demokrat Jimmy Carter (92) hatte ihm in den 70ern das Amt des Finanzministers angeboten.

alles lesen: http://www.gala.de/stars/news/david-rockefeller-john-d–rockefellers-enkel-ist-tot-21334202.html

Um so alt werden zu können mussten 7 andere zuerst sterben, damit dieser hier deren Herzen auch verbrauchen konnte 😦

%d Bloggern gefällt das: