Nach insgesamt 1.100 Kilometern Fußmarsch erreichen Friedensprozessionen ihr Ziel in Kiew — RT Deutsch

Danke Karl!
WOW – solch ein langer Marsch muss auch ausgehalten werden können und immer mehr Leute schlossen sich an. Das ist nicht nur eine grandiose Leistung FÜR DEN FRIEDEN, sondern auch eine rein physische Hochleistung in dieser Zeit!!!

Wenn man sich die Leute nach diesem Marsch ansieht, sehen die glücklich, auch nach innen gekehrt aus, ihr Glaube gab ihnen die Kraft!!!! Viele glückliche Tränen gab es ebenfalls!

dankeherz

Heute haben die beiden kirchlichen Prozessionen, die sich Anfang Juli aus dem Osten und Westen des Landes zu Fuß auf den Weg gemacht haben und denen sich tausende Menschen angeschlossen haben, ihr Ziel Kiew erreicht. Die Prozession aus dem Westen legte 400 Kilometer zurück, die aus dem Osten sogar 700.

Die Botschaft der Märsche war Frieden und eine Demonstration für ein Ende des Bürgerkriegs in der Ukraine. Auf ihrem Weg nach Kiew wurden  die Marschierenden immer wieder von Nationalisten gestört, beschimpft und sogar angegriffen. Deshalb waren Berichten zu Folge heute 6.000 Sicherheitskräfte in Kiew eingesetzt, um ähnliche Vorfälle zu verhindern. Die beiden Prozessionen haben sich dann in Kiew auf der Wladimir-Anhöhe vereint.

Quelle: Nach insgesamt 1.100 Kilometern Fußmarsch erreichen Friedensprozessionen ihr Ziel in Kiew — RT Deutsch

herz

Published on Jul 27, 2016

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Freudentränen: Oxford hat erstmals ein Emoji zum Sinnbild-Wort des Jahres 2015 gewählt :-) Viele Freudentränen in 2016

smilie (74)asmilie (74)

smilie (74)oxford

Freudentränen: Das Wort des Jahres ist ein Emoji

Man meinte ja, jedenfalls im österreichischen Fernsehen, man wäre sich nicht sicher, ob das nicht doch eher nur zum Weinen sei smilie (76)

Das kann man sich natürlich fragen, wenngleich ein derartiges Lachen ja ein wirklich befreiendes ist 🙂

ganz armer hundGanz, ganz sicher ist allerdings, dass einer, der das Lachen verlernt hat, wirklich ein armer Hund in 2015 war und auch 2016 sein wird. Darum liebe Leute finde ich es gar nicht so blöd, statt vieler Worte, die es für die derzeitigen Zustände eh nicht mehr gibt, ein lachendes Smilie mit Freudentränen, ersatzweise anzubieten – alles in allem – so zu sagen – in einem einzigen bildlichen Wort.

 

!Aufdass es 2016 ganz viele Freudentränen geben möge!

 

smilie (74)asmilie (74)smiley

Oxford’s 2015 „Word of the Year“ Is This Emoji

http://time.com/4114886/oxford-word-of-the-year-2015-emoji/

http://oe3.orf.at/stories/2742688/
Seit 2004 kürt das renommierte Oxford Dictionary regelmäßig ein Wort, das das aktuelle Jahr am besten beschreibt. Nun veröffentlichten die Sprachforscher das Wort des Jahres 2015. Die Überraschung: Das Wort ist diesmal ein Emoji!

http://www.ballerstatus.com/2015/11/17/oxford-dictionaries-word-year-laughing-emoji/

smilie (74)a

*

Freudentränen für die Unterstützung von w3000 in 2016



Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

danke-thanks

%d Bloggern gefällt das: