Das Endspiel der Notenbanken – die Zinswende ist da!

Negativzins, Bargeldverbot und komplette Enteignung? – IWF Lagarde wird EZB Chefin

Am 09.07.2019 veröffentlicht

Das Endspiel der Notenbanken – die Zinswende ist da!

Am 12.07.2019 veröffentlicht

Vor einem Jahr!

phoenix Runde: „10 Jahre nach der Lehman-Pleite – Wo stehen wir heute?“ vom 11.09.2018

Am 11.09.2018 veröffentlicht

Saheikes Recherche 21.07.2019

Headlines and Updates for July 20, 2019: Rules of Engagement [videos]

.

Wahlbetrug! – Warum ich nie wieder wählen gehe! + Gesangseinlage

.

REUPLOAD: DATEN-ZAHLEN-FAKTEN-WAHRHEIT – Die ehrlichsten Worte zum Masernschutzgesetz!

.

Endlich enthüllt: Der Personalvertrag

.

Die Grünen, Kinder, und das Komplement

.

Impfpflicht durch Vertrag

.

Epstein the Satanist?: Will Australia Ever Investigate Its Role? (warning, graphic material)

.

Bombshell Claim: Scientists Find “Man-made Climate Change Doesn’t Exist In Practice”

.

“Zionists Last” – With Respect, a Commentary on “Israel First” Article

.

Phil Giraldi on Nikky Haley as Zionist Bimbo in Chief

.

Watch Elon Musk’s Neuralink presentation

.

Why Elon Musk, Facebook and MIT Are Betting On Mind-Reading Technology

.

 

unbestätigte Meldung: Christine Lagarde soll in den letzten Tagen verhaftet worden sein…

Aufgrund unbestätigter Meldung, soll Christine Lagarde verhaftet worden sein. Was wären die Ursachen für eine derartige Verhaftung nach übereinstimmenden Meldungen gewesen? Lesen sie weiter….

smilie beobachte dich

»wachsam bleiben – am Ball bleiben«

Trotz staatsanwaltlicher Ermittlungen: Christine Lagarde bewirbt sich erneut um IWF-Chefposten

IWF-Chefin Christine Lagarde soll nach übereinstimmenden Medienberichten wegen einer umstrittenen Millionenzahlung zu ihrer Zeit als französische Wirtschaftsministerin vor Gericht.

Aktualisiert am 17. Dezember 2015, 17:04 Uhr

Das berichteten die Enthüllungsplattform Mediapart, der Sender iTélé und die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag. Die 59-Jährige muss sich laut Mediapart wegen Fahrlässigkeit vor dem Gerichtshof der Republik verantworten. Lagarde wolle die Entscheidung anfechten, berichtete AFP unter Berufung auf eine Erklärung.

Das bedeutet die Zinserhöhung

US-Notenbank erhöht den Leitzins und alle hoffen auf Ende der Rezession.

Die Entscheidung kommt überraschend, denn die Staatsanwaltschaft hatte zuvor die Einstellung des Verfahrens beantragt. Lagarde bezeichnete das Verfahren und die Vorwürfe stets als «völlig unbegründet». Auch die Leitungsgremien des Internationalen Währungsfonds (IWF) hatten sich immer wieder hinter sie gestellt.

Ermittler hatten Lagarde verdächtigt, sie könne in ihrer Zeit als Wirtschaftsministerin in Paris (2007-2011) regelwidrig eine Entschädigungszahlung von rund 400 Millionen Euro an Bernard Tapie ermöglicht haben. Der Geschäftsmann hatte sich von der früheren Staatsbank Crédit Lyonnais beim Verkauf seiner Anteile am deutschen Sportartikelhersteller Adidas geprellt gesehen und deswegen geklagt.© dpa

http://web.de/magazine/wirtschaft/iwf-chefin-christine-lagarde-frankreich-angeklagt-31215150

%d Bloggern gefällt das: