Russia’s Biggest Threat Is The Promethean Strategy: Can Putin keep the Intermarium in check? | Prometheismus: Das Rückgrat der NWO-Strategie zur Isolation und Eroberung Russlands

Danke Martha!

Prometheismus (polnisch Prometeizm) war eine politische Bewegung in Polen und der Ukraine, die sich gegen den geopolitischen Einflussausbau der Sowjetunion richtete. https://de.wikipedia.org/wiki/Prometheismus

Diese Idee war offenbar von den USA übernommen worden!

Zio-Anglo-American Plot to subjugate Russia
via World War III centered on the Intermarium

Prometheism: The Backbone of the NWO Strategy to Isolate and Conquer Russia

Prometheismus: Das Rückgrat der NWO-Strategie zur Isolation und Eroberung Russlands

State of the Nation

For those who understand Eastern European history it is clear that the Anglo-American Axis (AAA) has seized upon Prometheism as the primary means to advance their takeover plan of the Russian Federation.  President Vladimir Putin is well aware of their designs and has been responding accordingly.

Prometheism or Prometheanism (Polish: “Prometeizm”) was a political project initiated by Poland’s Józef Piłsudski. Its aim was to weaken the Russian Empire and its successor states, including the Soviet Union, by supporting nationalist independence movements among the major non-Russian peoples that lived within the borders of Russia and the Soviet Union.[1]

In fact every major move on the global geopolitical chessboard is made with this purpose.  The AAA globalist cabal hatches one plot after another in the interest of eroding the power and influence of Putin’s Russia, as well as every other BRICS-allied nation.

Quelle: Russia’s Biggest Threat Is The Promethean Strategy: Can Putin keep the Intermarium in check? | SOTN: Alternative News & Commentary

Der Welt-Kampf ums Geldsystem begann als alle auf Griechenland schauten :-(

Jetzt beginnt der Kampf um das globale Geldsystem

25.07.15

Die Gründung der „New Development Bank“ könnte das globale Finanzsystem ins Wanken bringen. Neue Spieler drängen auf den Markt. Sie werden zwar freundlich begrüßt, doch unter der Oberfläche brodelt es.

 Die Schwellenländer werden im Internationalen Währungsfonds benachteiligt

Die Welt nahm kaum Notiz davon. Europa war noch mit Griechenland beschäftigt. Die USA feierten die Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zu Kuba. Doch im fernen Shanghai wurde am Dienstag in einer Zeremonie ein Plan vollendet, der den Beginn einer neuen Epoche einleiten könnte. Fünf Länder – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika – gründeten dort nach mehrjähriger Vorbereitungszeit die „New Development Bank“ (NDB).  weiterlesen: http://www.welt.de/finanzen/article144379039/Jetzt-beginnt-der-Kampf-um-das-globale-Geldsystem.html

~~~~

kampf um das geldsystem

~~~~

BRICS-SCO-Gipfel: Entsteht in Ufa eine neue anti-westliche Allianz unter chinesischer und russischer Führung?

BRICS-SCO-Gipfel: Entsteht in Ufa eine neue anti-westliche Allianz unter chinesischer und russischer Führung?

Zwischen dem 8. und 10. Juli finden im russischen Ufa die jährlichen Gipfeltreffen der BRICS-Staaten sowie der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (Shanghai Cooperation Organisation, SCO) statt. Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit ist eine internationale Organisation mit Sitz in Beijing. Sie wurde 2001 gegründet und ging aus der 1996 gegründeten Shanghai Five hervor. Ihr gehören neben China, Russland, Usbekistan, Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan an. Die SCO vertritt rund ein Viertel der Weltbevölkerung und stellt damit die weltweit größte Regionalorganisation dar.

Fragen an  Moritz Rudolf, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MERICS

weiterlesen: http://www.merics.org/presse/china-flashpressemitteilungen/brics-sco-gipfel-entsteht-in-ufa-eine-neue-anti-westliche-allianz-unter-chinesischer-und-russischer-fuehrung.html

~~~~

Kriegshysterie gegen Rußland offenbart Kollaps des Westens

Danke Karl!

Veröffentlicht am 06.09.2014

http://bueso.de – Welt ohne Filter, 6. September 2014

Wer auf das massive Medientrommelfeuer über den angeblichen Feind Russland hereinfällt, verpasst die wichtigsten Entwicklungen weltweit: das Entstehen der neuen Weltwirtschaftsordnung souveräner Nationen, die auf Frieden und Aufbau gerichtet ist, also die Dynamik der Zusammenarbeit der BRICS-Nationen und ihrer Verbündeten.

Nächster BRICS-Gipfel im März in Südafrika

RIA Novosti – 07.02.2013

Die Staats- und Regierungschefs der fünf großen Schwellenländer (BRICS) werden sich am 26. und 27. März im südafrikanischen Durban treffen. Das wird der erste BRICS-Gipfel in Afrika sein, wie der russische Außenamtsprecher Alexander Lukaschewitsch am Donnerstag mittelte. Im Mittelpunkt wird die Zusammenarbeit der BRICS-Gruppe mit afrikanischen Staaten stehen. Der russische Außenminister Sergej Lawrow werde in der nächsten Woche Südafrika besuchen, um unter anderem die Vorbereitungen auf den Gipfel zu besprechen.

viaNächster BRICS-Gipfel im März in Südafrika | Politik | RIA Novosti.

%d Bloggern gefällt das: