ENDE DER BRD DIKTATUR! 01.12.2018 REVOLUTION DEUTSCHLAND! >>> überall verbreiten!!!!

Wir können das!

Das Ende der BRD Diktatur!

#deutschland #revolution #generalstreik

ÜBERALL TEILEN VERBREITEN – ENDE DER BRD DIKTATUR! 01.12.2018 REVOLUTION DEUTSCHLAND!

Published on Nov 17, 2018

Neues Kurzvideo dazu: https://youtu.be/suD2GJtnG90 BITTE VERBREITEN! ZIEHT EUCH WARNWESTEN AN! Für die Disliker (NPC’s) gilt der erste Satz im Video.

Es hat bereits begonnen – weitermachen!

Es beginnt! Der Systemwechsel wird kommen! Generalstreik ab 1.12.2018!

Published on Nov 25, 2018

Kriminelle Flüchtlinge bitte kommt alle in die BRD ❤ Ich bin wütend ! Anja Heussmann

Veröffentlicht am 23.07.2017

Naturrecht, Spielregeln des BRD-Rechtssystems, BRD GmbH, Finanzsystem etc.

Danke Susanne!

Veröffentlicht am 04.08.2014

Dipl.-Ing. Alexander Schröpfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Internet ist voll von Berichten, Meinunen, Kommentaren über die wahren Hintergründe des „Staates BRD“. Die Informationen sind zum Teil verwirrend und man muß sehr genau wissen, was hinter den Begriffen wirklich steckt. Alexander Schröpfer behandelt die meisten Themen – von der Philosophie bis zur BRD GmbH – und kommentiert sie in diesem Gespräch.

Alexander Schröpfer zieht folgenden Bogen vom Naturrecht bis zur aktuellen Situation in der BRD:

1. Naturrecht als höchstes Recht der Menschen
Wer seine Rechte nicht kennt, kann diese auch nicht einfordern.

2. Auch wenn ich meine Rechte kenne und in Liebe lebe, bin ich vor Gewalt derjenigen nicht gefeit die das Leben in der Neuen Zeit noch nicht verinnerlicht haben.

3. Die Situation, wie wir sie heute erleben, liegt einzig und allein daran, daß die Menschen die Verantwortung über Ihr eigenes Leben abgegeben haben: Gesundheit – Ärzte, Rechte – Anwälte, Streit – Gericht, Steuerberater, Wirtschaftsberater, Banker etc.

4. Liebe wird in den meisten Fällen falsch verstanden und gelebt – Lieben ist bedingungsloses Geben und den anderen so akzeptieren wie er ist und auch keine Erwartungen haben. Lust ist etwas zu bekommen was MIR gut tun, Sex, „Schönheit“, Aufmerksamkeit etc.

5. Arbeit
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, würden es die Reichen auch tun. Der Mensch ist das einzige Lebewesen, welches für seine Anwesenheit zahlt!

6. Personalausweis
Der Personalausweis ist eine Fälschung weil er gegen das Gesetz verstößt. Dieser ist ein Ausweis, mit dem der Nutzer durch den „Namen“ sich rechtlich zu einer Firma macht und damit mit Hilfe des HGB, das nur für Firmen/Sachen gilt, juristisch behandelt werden kann.

7. Rechtssyteme = Spielregeln
Nachdem „Adam und Eva“ keine Rechtssysteme hatten, wurden diese als „Spielregeln“ für das harmonische Zusammenleben der Menschen geschaffen.

8. BRD GmbH
Es gibt keine BRD GmbH. Dennoch haben wir kein Staatsystem BRD mit Ämtern mehr sondern in Deutschland ist alles als Unternehmen organisiert und wird auf Basis der gültigen Reichsgesetze BGB, HGB StGB etc. „abgewickelt“

9. Widerstand
Druck erzeugt Gegendruck, daher ist Widerstand gegen etwas nie eine sinnvolle Lösung, sondern es ist für eine Lösung gearbeitet werden.

10. Friedensvertrag
Ein Friedensvertrag ist nur im Spiel notwendig, doch nicht in der Realität. Ich lebe in Liebe und Frieden im Einklang mit der Natur und allen Lebewesen. Wenn das jeder Mensch macht, haben den Frieden auf Erden.

Website:
www.akquisescout.de
www.bewusstscout.de

BRD = eine Rothschild-Finanzagentur

Die BRD ist de facto eine Finanz-Agentur der Rothschildschen Finanzimperiums

 

Weitverbreitet ist heute die Auffassung, die BRD sei kein Staat, sondern eine GmbH, also ein reines Wirtschaftsunternehmen in Form einer juristischen Person. Diese Meinung wird gerne vom Namen der Bundesfinanzagentur Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH abgeleitet. Diese Schlussfolgerung ist jedoch formal falsch. Die Finanzagentur, also jene GmbH, die für die BRD die Schuldenaufnahme organisiert und abwickelt, ist zwar ein Wirtschaftsunternehmen in Form einer GmbH, aber Gesellschafter dieses Wirtschaftsunternehmens ist der Staat BRD. Die Finanzagentur GmbH ist ein Bundesunternehmen so wie beispielsweise die Bundesbahn.Doch faktisch ist die BRD, wenn auch nicht formal, tatsächlich eine Finanzagentur, also eine Art wirtschaftlicher Zweigbetrieb der großen jüdischen Finanzkonglomerate wie Rothschild, Goldman-Sachs, FED – wobei Rothschild sozusagen über allen als „Muttergesellschaft“ die Geschicke bestimmt.Dieses Weltprogramm wird von bezahlten Politiker-Laufburschen der Rothschilds heute zwar offen proklamiert, ist aber nicht erst gestern aus der Taufe gehoben worden. Es ist ein uraltes Programm, neu gestaltet und 1976 auch neu verkündet, und zwar von der Lobby-Propaganda-Fabrik Hollywood. Hollywood sah seine Aufgabe nie alleine darin, kulturzerstörende Filme zu produzieren.

Weiterlesen: viaBRD, eine Rothschildsche-Finanzagentur.

Wer in der BRD Steuern zahlt, riskiert die Todesstrafe!

Danke Richard, kann es einen absurderen Titel geben, als den obigen?

Eine verkehrte Welt ist harmlos gegen den Zustand, den wir, die großartige Menschheit, erreicht haben!

Gehts noch blöder, gehts noch tiefer in die Abgründe der Absudität hinein – wohl kuam!

Der folgende Artikel ist UNBEDINGT lesenswert!!!!

~~

http://www.brd-schwindel.org/wer-in-der-brd-steuern-zahlt-riskiert-die-todesstrafe/

von RA Lutz Schäfer

Außer den professionellen Juristen haben hier im Lande wohl inzwischen viele Leute begriffen, daß mit unserer Satzung, dem Grundgesetz, seit 1990 etwas Entscheidendes passiert ist.

Im Vereinigungstaumel mit der DDR wurden haufenweise Verträge geschlossen und Regelungen herbeigeführt, die danach aussehen sollten, daß wir nach dem Anschluß ein “souveränes” Deutschland haben, und daß Polen beruhigt sein kann, denn es erfolgen keine Gebietsansprüche mehr Richtung Osten.

Wie so ziemlich alle Gesetze und “Umsetzungen” der letzten Jahre handelt es sich um Paragraphenschrott, der das Papier nicht wert ist, auf dem er steht.

Sinn hat das alles nur, wenn man einen Blick hat für das ganze Kaspertheater, das uns hier als “Politik” von eingekauften und hochgehievten “Volksvertretern” vorgespielt wird.

Welcher fatale Sinn hinter allem steht, und in welcher Gefahr sich unsere deutschen Restbestände befinden, entnehmen Sie bitte im Moment anderen hervorragenden Beiträgen, wofür Sie nur ein bißchen Phantasie für die Suchwörter aufbringen müssen.

Es hat sich nichts daran geändert, daß alles, was sich hier BRD nennt, nach wie vor eine Kriegsbeute der Alliierten geblieben ist, mittlerweile ein Stück Aas, das gewaltig zu stinken anfängt.

Und wo Aas ist, da sind die Geier nicht fern. Die Kuh, die noch gefüttert wurde, solange sie Milch gab, ist zuschanden geritten worden, denn obwohl sie nur noch aus Euter bestand – die halbe Welt hat sich daran gemästet, bis es zu spät war. Also macht sich der Abdecker Gedanken, was nun weiter passieren soll.

Der Kuhhirt BRD zetert und lamentiert und hat auf Anraten der Milchwirtschaft die große Peitsche herausgeholt, um noch letzte Säfte herauszuprügeln. Eine tote Kuh braucht ja keine Nahrung mehr, deshalb kann damit rigoros gespart werden.

Die gewissen Medien bejubeln die “gute Stimmung” in der Wirtschaft, und die “Zuversicht”, über die Ifo & Co. selber staunen (denn selbst wären sie nie auf diese Ideen gekommen). Man hat also festgestellt, daß eine Verfassung überflüssiger Luxus ist, denn eine Zukunft ist nicht vorgesehen.

Um unsere Kuhhirten nicht noch durch Grundrechte oder eine “freiheitlich demokratische Grundordnung” bei ihrer Abdeckerei zu behindern, wurden diese Bremsklötze kurzerhand abgeschafft. Um demnächst auch den letzten Schleier fallenzulassen, wurden die Notstandsgesetze in Stellung gebracht. Beim geringsten Anlaß werden wir erleben, was Notverordnungen für nette Überraschungen bringen.

Es wird jedenfalls eine Lust sein, endlich als Politiker “die Sau rauszulassen”, ohne immer irgendwelche anderen Leute fragen zu müssen, die ohnehin nur das Regieren blockieren wollen. Tatsache ist aber, daß die Ober-Kuhhirten, die seinerzeit den Hof zerbombt haben, wieder auf den Plan getreten sind, weil als Spielregeln nichts anderes übriggeblieben ist, als das, was sie dem Hofbesitzer befohlen haben, als der letzte Brand gelöscht war.

Es kann von niemandem wegdiskutiert werden, daß die kurzen und knappen Anweisungen der Militärregierung von 1945 heute mehr denn je geltendes Recht sind. Es kann daher nur geraten werden, sich darüber zu informieren!

Schauen wir mal, was da steht.

Im Gesetz Nr. 52 geht es gleich los:

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: