Bitcoin-Mine: Hier werden Millionen verdient | Galileo | ProSieben

Kurzmeldungen – 18.4.2018

Chinas Yuan-Rohöl-Benchmark macht langsam aber stetig Petro-Dollar die Leitfunktion streitig

18.04.2018 • 23:18 Uhr

Chinas Yuan-Rohöl-Benchmark macht langsam aber stetig Petro-Dollar die Leitfunktion streitig

China hat im letzten Monat nach mehreren Verzögerungen seine in Yuan notierten Rohöl-Futures lanciert, die seit Jahren in Arbeit waren. Experten sehen eine dadurch drohende Gefahr für den Petrodollar voraus. Allerdings weist das Produkt auch Eigenrisiken auf.

Macron rudert zurück: USA nicht langfristig in Syrien

18.04.2018 • 22:41 Uhr

Macron rudert zurück: USA nicht langfristig in Syrien

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat versucht, von seinen Äußerungen zurückzurudern, er hätte US-Präsident Donald Trump davon überzeugt, die US-Streitkräfte „langfristig“ in Syrien zu halten. Das militärische Ziel bleibe einzig der IS, sagte er nun.

Türkischer Präsident Erdogan: IWF-Darlehen sollten in Gold und nicht in US-Dollar bezahlt werden

Türkischer Präsident Erdogan: IWF-Darlehen sollten in Gold und nicht in US-Dollar bezahlt werden

Putins neues Auto verunglückt – Industrieminister sehr zufrieden

18.04.2018 • 20:19 Uhr

Putins neues Auto verunglückt – Industrieminister sehr zufrieden

Island: Bitcoin-Räuber aus Gefängnis ausgebrochen und im Flugzeug der Regierungschefin geflüchtet

18.04.2018 • 18:50 Uhr

Island: Bitcoin-Räuber aus Gefängnis ausgebrochen und im Flugzeug der Regierungschefin geflüchtet

Sindri Thor Stefansson, der als vermutlicher Drahtzieher des groß angelegten Diebstahls von 600 Computern im Dezember und Januar aus einer isländischen Krypto-Mining-Farm zusammen mit zehn anderen Verdächtigen im Februar festgenommen worden war, soll Berichten zufolge aus dem Gefängnis ausgebrochen und aus dem Land geflohen sein. Zufälligerweise soll er zur Flucht nach Schweden dasselbe Flugzeug wie die Premierministerin Islands genommen haben.

Bitcoin-Wahnsinn: 600 Kryptogeld schürfende Computer in Island gestohlen

5.03.2018 • 14:58 Uhr

Bitcoin-Wahnsinn: 600 Kryptogeld schürfende Computer in Island gestohlen

RFID, Blockchain, AI, Bitcoin – The Truth Will Shock You! … Kryptowährungen sind Teil der künstlichen Intelligenz … Blockchain eine Täuschung

Hier kann gar nichts von Begeisterung zu Blockchain gehört werden!

hochinteressantes Video – bitte weiterleiten!

So wenig ich davon bisher verstanden habe, würde ich meinen, dass dies Idee von Blockchains, die eigentlich eine Dezentralisierung sein und daher eine Kontrolle durch Viele darstellen sollte… diese Vielen könnten komplett durch Roboter positioniert werden und damit ist die Idee von Blockchain für ein sicheres dezentrales Währungssystem schon nichts mehr wert, denn auch der lebendige Mensch müsste dafür früher oder später eine Roboterfunktion innehaben, was durch die beabsichtigte Chippung ja passieren würde. Mit einem RFID Chip unter der Haut oder Mikrochips im Körper, wird jeder Mensch zu einem Transhumanismus gemacht, der dirigiert, am Leben erhalten oder getötet werden würde, durch jene, welche die Funkfrequenzen für diese Chips gekauft haben.

Ein Mensch, der sein Leben einem Chip übergibt, hat nicht nur seine Identität und Authentizität komplett aufgegeben, sondern sich freiwillig zu einer fremdgesteuerten Maschine machen lassen. Das ist der letzte beabsichtigte Schritt im Plan für NWO, der damit erfüllt wäre!

Mit Sophia gaukelt man uns eine derzeit stattfindende Entwicklung vor, an der quasi alle teilhaben sollen dürfen… aber das ist wie so oft eine Täuschung, offenbar will man darüber hinwegtäuschen, dass diese Entwicklung schon längst stattgefunden hat, dass bereits seit Jahrzehnten künstliche Menschen auf diesem Globus bestellt und gekauft werden können. Sie sehen tausendmal besser als Sophia aus zum Verwechseln ähneln sie normalen Menschen. Diese Roboter werden vor allem als Modells benutzt, die allerdings keine lange Lebenszeit haben aber offenbar immer noch billiger sind als menschliche Modells für Modeschauen oder ganz andere Bereiche. Vor allem aber tun sie nur das wozu sie programmiert wurden, daher gibt es mit diesen keinerlei Schwierigkeiten mit der Gewerkschaft – lol…

Meine Gedanken schweifen da gerade in Erlebnisse ab, die ich mit meiner Geschichte über die leeren Hüllen veröffentlicht habe…. ich gehe nun nicht mehr weiter in diese Richtung, denn die Gefühle die ich dabei soeben bekommen habe sind wenig erbaulich.

Letztendlich kommt man im folgenden Video zu dem logischen Schluss, dass der Bitcoin,  gerade richtig,  bereits in 2009 nach dem großen Bankencrash von künstlicher Intelligenz geschaffen wurde und das Programm dafür selbst vom Besten nicht zu hacken ist

SOPHIA and A.I. UNLEASHED on BITCOIN…..and Internet! YOU NEED TO KNOW NOW!!! | WatchmanReview

Published on Nov 15, 2017

Meet our new virtual one world ruler……or perhaps, instead, mans‘ most helpful creation yet…..or is it? You decide. But before you do, please watch this video – because the lights are about to go out….or not. Again, you decide. Either way, hold on to your seats because we are about to find out.
~~~~~

 

%d Bloggern gefällt das: