Bilderberg verhöhnt Deutschland vor historischer Kulisse

Danke Susanne Verena!

Veröffentlicht am 12.06.2016

Vor historischer Kulisse findet das Bilderberg-Treffen in Dresden statt obwohl Bilderberg und die verwickelten Konzerne mitverantwortlich waren für Katastrophen die die Deutschen beutelten, vom Aufbau des zaristischen Russlands durch Kredite und Technologie bis zum Ausbruch des ersten Weltkriegs über die Förderung Stalins und des Kommunismus in Ostdeutschland. Übrig sind noch die Gebäude des alten Preußens und des Deutschen Reichs. Als Touristenattraktion.
recentr.com

2016 06 11 Don bei Bilderberger in DD verhaftet Bilderberger Dresden 2016

Danke Lorinata!

Veröffentlicht am 11.06.2016

Link zum BilderbÄrgern-Shirt: https://blog.halle-leaks.de/weil-ich-…

Ach ja. Ihr trefft viele der Aktivisten (z. B. Frank, Don, Rene, Martin, Sven uvm.) in diesen Videos auch jeden Montag in #Halle auf der #Montagsdemo – Treffpunkt jeden Montag 18 Uhr am Riebeckplatz in Halle (https://www.facebook.com/MontagsdemoI…)

Don in Dresden auf Empore vom Zwinger in Dresden verhaftet bei Spontanmegafonaktion gegen #Bilderberger im Taschenbergpalais

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Bilderbergern bei diesem Empfang gut gehen kann. Kissinger, einer der größten Verbrecher dieser Welt, ist bereits zu einem kleinen hässlichen Männchen zusammengeschrumpft. Genau so wird es alle gehen, die GEGEN die Menschheit konspirieren, weiterhin Pläne schmieden.

Henry Kissinger bei Bilderberg in Dresden

Veröffentlicht am 11.06.2016

Das hat es wohl noch nie gegeben. Eine öffentliche Parade der Bilderberger auf dem Weg zum Abendessen am Samstag. Wie auf einem Laufsteg liefen sie vom Hotel Kempinski über den Vorplatz zum Residenzschloss für alle zu sehen. Nicht als Gruppe, sondern jeder einzeln in langen Abständen. Die ganze Parade dauert eine Stunde. Kommentiert wurde dieser Lauf von den zahlreichen Beobachtern mit Pfiffen und lauten Rufen, wie „Kriegsverbrecher“, „Mafia“ oder „schämt euch“.

Bilderbergtreffen – lieber würde ich es ignorieren – wir geben denen viel zu viel Aufmerksamkeit :-/

Danke Karl!

Das Bilderbergtreffen ist bereits im Gang… und ja, es sind einige Österreicher, wie immer, auch dabei!

Bilderberg-Treffen in Dresden

Dienstag, 7. Juni 2016 , von Freeman um 20:00

Das 64. Bilderberg-Treffen findet von Donnerstag den 9. bis Sonntag den 12. Juni in Dresden statt. Tagungsort ist das Hotel Taschenbergpalais Kempinski mitten in der Stadt. Insgesamt werden 130 Teilnehmer aus 20 Ländern erwartet. Führende Köpfe aus Politik, Grosskonzernen, Banken, Militär, Geheimdienste und Medien treffen sich zu ihrem jährlichen Stelldichein unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Obwohl es sich laut eigenen Angaben, um eine Privatveranstaltung handelt, werden 400 Polizisten das Hotel von der Aussenwelt abschirmen und die „Bonzen“ beschützen, auf Kosten der Steuerzahler. Auch wurde rund um das Tagungshotel Betonblöcke und ein Zaun errichtet und es wurde eine Demonstrationsverbotszone ausgewiesen. Laut Polizei dürfen sich keine Gruppen die aus mehr als 15 Personen bestehen ansammeln. Richtiger wäre aber, wenn die Sicherheitskräfte uns alle vor dieser kriminellen Bande beschützt, die im Geheimen tagt und wieder konspirativ gegen uns was ausheckt.

Treffen der „Verschwörungspraktiker “(Bilderberger) vom 09.-12.06.2016 in Dresden

Einen Tag nach der letzten Schrang TV Sendung habe ich einen Vortrag auf der Leipziger Buchmesse gehalten.

Ich fragte, wer die Bilderberger kennt und war milde gesagt geschockt, dass sich nur eine Person meldete. Wäre die Frage gewesen, wer kennt das G 8 Treffen, hätten sich wahrscheinlich alle gemeldet. Die Mehrheit der Bevölkerung denkt nämlich, dass beim G8 Treffen (G 8-1 =G 7 da Russland in Ungnade gefallen ist), die wirklich Mächtigen der Welt zusammengekommen.

Dem ist nicht so, denn letztendlich sind die „Glorreichen 7“ nichts anderes als die Sprechpuppen und zeichnungsberechtigten Schriftführer der Konzern- und Finanz-„Aristokratie“.

Anders sieht es bei dem vom 09.-12.06.2016 in Dresden stattfindendem Bilderbergertreffen aus, wo sich die wahren „Verschwörungspraktiker“ treffen und Entscheidungen mit weltpolitischer Tragweite treffen, wo teilweise jeder Einzelne betroffen ist, aber über deren Inhalt so gut wie nichts in den Mainstreammedien berichtet wird.( zum Wohle der Hochfinanz und zum Unwohle der Bevölkerung)

Sie gelten als geheime Weltregierung. Dort treffen sich die zwischen 100 und 150 Gäste, unter ihnen Politdarsteller, unter ihnen Regierungschefs, treffen dort auf Ihre Regisseure , die Hochfinanz Westeuropas, der USA und Kanadas sowie führende Industrielle, hochrangige Militärs und Geheimdienstchefs und die Chefetagen der größten und bekanntesten Medienunternehmen der Welt. Dagegen ist das G7 Treffen nichts weiter als kleines „Hinterhofstammtischtreffen“.

Veröffentlicht am 25.04.2016

Bilderberg-Konferenz: Führungsspitze von CDU und SPD eingeladen

Bundesregierung antwortet auf Kleine Anfrage der Linkspartei in Sache Elite-Treffen in Dresden

Dresden-620x264

Geht es nach dem Willen des Lenkungsausschusses der Bilderberg-Gruppe (Bilderberg-Konferenz: „Das ist eine absolut vordemokratische Veranstaltung“), wird in diesem Jahr die politische Führungsspitze Deutschlands an dem Elite-Treffen teilnehmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Chef des Bundeskanzleramts Peter Altmaier, der Stellvertreter der Bundeskanzlerin Sigmar Gabriel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier sind zur Bilderberg-Konferenz, die vom 9. bis 12. Juni in Dresden stattfinden wird (Bilderberg-Konferenz: Machtelite trifft sich in Dresden), eingeladen.

Das geht aus einer Kleinen Anfrage hervor, die die Linkspartei in Sachen „Bilderberg“ an die Bundesregierung gestellt hat. Aus deutscher Sicht ähnlich prominent besetzt war die Bilderberg-Konferenz von 1980. Damals nahmen die Politiker Helmut Kohl (CDU), Walter Scheel (SPD), Otto Graf Lambsdorf (FDP) und Helmut Schmidt (SPD) an jener Konferenz teil, über die bis vor wenigen Jahren so gut wie nicht in den Medien berichtet wurde.

 

weiterlesen:

Bilderberg-Konferenz: Führungsspitze von CDU und SPD eingeladen

%d Bloggern gefällt das: