Abgewiesene Kopftuch-Lehrerin erhält zwei Gehälter Entschädigung | epd

Stimmen für Änderung des Berliner Neutralitätsgesetzes mehren sich Berlin (epd).
Das Land Berlin muss einer abgewiesenen Lehramtsbewerberin mit muslimischem Kopftuch eine Entschädigung von 8.680 Euro zahlen. Das entschied das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg am Donnerstag in zweiter Instanz. Die Bewerbung der jungen Frau als Grundschullehrerin war im Frühjahr 2015 vom Land mit Verweis auf ihre religiöse Kopfbedeckung abgelehnt worden. Dagegen hatte die Frau geklagt und war nun erfolgreich. Das Land Berlin kann gegen das Urteil Berufung beim Bundesarbeitsgericht einlegen. (Aktenzeichen: 14 Sa 1038/16)Das Landesarbeitsgericht sah anders als zuvor das Arbeitsgericht eine Benachteiligung der Klägerin im Sinne von Paragraf 7 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG). Weiter hieß es, das Berliner Neutralitätsgesetz müsse im Hinblick auf die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts vom Januar 2015 ausgelegt werden. Das Bundesverfassungsgericht hatte am Beispiel zweier muslimischer Pädagoginnen aus Nordrhein-Westfalen ein pauschales Kopftuchverbot für unzulässig erklärt. Vielmehr müsse dafür eine konkrete Gefahr für Neutralität und Schulfrieden nachgewiesen werden, hieß es mit Blick auf damalige Regelungen in Nordrhein-Westfalen.

Eine konkrete Gefährdung durch die Klägerin habe Berlin aber nicht geltend gemacht, urteilte jetzt das Landesarbeitsgericht. Es setzte eine Entschädigung in Höhe von zwei Monatsgehältern der Lehrerstelle fest, das entspricht 8.680 Euro.

alles lesen: Abgewiesene Kopftuch-Lehrerin erhält zwei Gehälter Entschädigung | epd

Antichristliche Aussagen im Koran

Danke Konstantin!

Veröffentlicht am 16.04.2012
Islam und Christentum
Am Anfang fehlt ein kleiner Teil

500.000 Schuss Munition und mehr auf islamischem Frachtschiff vor griechischer Küste gefunden

Frachtschiff Haddad 1 wurde von der griechischen Küstenwache vor Kreta abgefangen

Cargo ship Haddad 1 was intercepted by the Greek coastguard off CreteGreek coastguard

September 3, 2015

Übersetzung von Trommelruf mit Hilfe von Google – DANKE!
Kann es sein, dass diese letztlich als Möbel getarnt gefunden wurden?

Original: http://www.ibtimes.co.uk/greece-seized-tanker-haddad-1-concealed-5000-shotguns-libya-islamists-1518372

Die griechischen Behörden haben einen gigantischen Cache von Waffen an Bord eines Frachtschiffs entdeckt, das zu einem islamistisch kontrollierten Gebiet Libyens führt.

Die Küstenwache sagte nur die ersten zwei der 14 Container, die vom bolivianischen Schiff Haddad 1 getragen wurden, hatte fast 500.000 Schuss Munition und 5.000 Schrotflinten, ähnlich wie die von der Polizei, ohne Begleitdokumentation.
Warum mit uns werben

Sie wurden an der Unterseite der Behälter gefunden, verdeckt durch eine Last von Möbeln, einschließlich Schubladen, Schränke, und eine Schicht von Turnmatten.

Das Haddad 1, ein rostiges, im Jahre 1976 gebautes und im Hafen von La Paz registriertes Schiff, wurde Anfang dieser Woche von Ierapetra, südöstlich von Kreta, abgefangen, als es in die libysche Stadt Misrata führte.
Libyen gebundene Frachtschiff Haddad 1 Waffen
Griechische Behörden fanden einen Waffenschatz an Bord eines libysche Frachtschiffes Haddad 1Griechische Küstenwache

Es hatte den südtürkischen Hafen Iskenderun verlassen, etwa 50 km von der syrischen Grenze ein paar Tage zuvor.

Seine siebenköpfige Besatzung wurde verhaftet, während die Inspektoren die restlichen Container im Hafen der größten Stadt Kretas, Iraklion, fortsetzten. Die griechischen Behörden haben ihre Staatsbürgerschaft nicht freigegeben, was lokale Medien sagen, Syrer, Ägypter und Indianer.

Der griechische Marineminister Christos Zois lobte die „Professionalität“ der Küstenwache zur Identifizierung des Schiffes und fügte hinzu, dass die Untersuchung fortgesetzt wurde und weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht würden. „Die Zahl der Waffen und Munition geht weiter und wir hoffen, dass wir bald weitere Informationen über diesen Fall haben“, sagte er.

Es war nicht sofort klar, wohin die Fracht befördert wurde. Der Ankunftshafen, Misrata, wird von Libyen Dawn, einer islamistischen Dachgruppe, die im vergangenen Jahr die Hauptstadt Tripolis übernahm, von der international anerkannten Regierung und dem Aufbau einer rivalisierenden Verwaltung kontrolliert.

Griechische Medien schlugen jedoch den islamischen Staat (Isis) lokalen Ableger, ein Rivale von Libyen Dawn, mit Sitz in der Nähe Sirte war der endgültige Empfänger.

Die türkische Regierung sagte jedoch, die Waffen seien für die sudanesische Polizei bestimmt worden und behaupteten auch, die Sendung sei vollständig dokumentiert. „Wenn die Untersuchungen der griechischen Behörden zeigen, dass die Sendung zu den Empfängern geht, die nicht in den Dokumenten angegeben sind, und wenn dies mit uns geteilt wird, könnten natürlich Maßnahmen ergriffen werden“, sagte Außenminister-Sprecher Tanju Bilgic gegenüber Reuters. Er fügte hinzu, das Schiff auch Baustoff für Libyen, unterliegen einem UN-Waffenembargo.

Sicher, die Haddad 1 hat keine sehr saubere Aufzeichnung, wenn es um den Seeverkehr kommt.
Griechenland Waffenladung Libyen Isis
Griechische Behörden fanden mindestens 5.000 Schrotflinten unter der LadungGriechischen Küstenwache verborgen

Das Schiff ist derzeit von jedem europäischen Hafen nach dem Pariser MoU-Kontrollsystem (Paris Memorandum of Understanding) verboten.

Im Januar gab es keine Berichte über Sicherheitsverbesserungen, nachdem sie in Spanien ein paar Monate zuvor über ein Dutzend Defizite inhaftiert worden waren, darunter ungültige Sicherheitsbeschlagsunterlagen und fehlende Navigationskarten. Es war das vierte Mal, dass es in Europa seit 2006 festgehalten wurde.

Zu der Zeit die Ladung flog eine kambodschanische Flagge und hieß Mamo. Im Februar wurde es von einer Firma namens Haddad Shipping mit Sitz in Athen Piraeus Port erworben, die ihren Betrieb an ein anderes Unternehmen, IMS Hellenic delegiert. Gemäß der Seetransparenzdatenbank Equasis teilen sich die beiden die gleiche Adresse und scheinen keine registrierte Telefonnummer zu haben.

Equasis Daten zeigt IMS Hellenic betreibt weitere 14 Schiffe, alle fliegen eine Reihe von Flaggen aus den folgenden Ländern: Moldawien, Bolivien, Tansania, Komoren und Togo. Die Schiffe sammelten in den letzten drei Jahren insgesamt neun Festnahmen zwischen den europäischen Behörden. IBTimes UK konnte sich nicht mit IMS Hellenic in Verbindung setzen.

~~~~~~~

Fund von 14 Containern voller Waffen, die als „Möbel“ für muslimische Einwanderer getarnt waren – Der BRD-Schwindel

.

Turkish govt supports bill that sets child rapists free if they marry victim — RT News

.

 

Aussagen von Erdogan

Sehr harte Worte an Martin Schulz !

Veröffentlicht am 14.11.2016

George und Hans ?! Ist mir egal !

Veröffentlicht am 13.11.2016

 

So sieht es in einem islamisierten Land aus – öffentliches Auspeitschen bis Steinigung

Islamischer Dschihad

Liegt die Wurzel des Terrors im Islam?

von Ulrich Neuenhausen

Der Dschihad, zu deutsch „Kampf“ [ 1 ], ist ein wichtiges Thema in der islamischen Theologie. Angesichts der Ereignisse in Israel, Afghanistan und den furchtbaren Anschlägen in den U.S.A. am 11.9.2001 (w30000: das waren aber nicht die Moslems) rückt dieses Thema auch dem westlichen Beobachter mehr ins Blickfeld.

Mohammed wohnte in Mekka, als er seine ersten Offenbarungen bekam. Viele Leute nahmen ihn nicht besonders ernst, seine Anhänger waren in der Minderheit, und mehr als geduldig die Anfeindungen zu ertragen, war kaum möglich, wie folgender Text aus dem Koran [ 2 ] verdeutlicht:

Sure 73,9-13: „Allah ist der Herr des Ostens und des Westens. Es gibt keinen Gott außer Allah. Darum nimm ihn dir zum Sachwalter, ertrage geduldig, was die Ungläubigen sagen, und halte dich schön vor ihnen zurück, also ohne grob und verletzend zu werden! Überlass das nun mir, was mit denen geschehen soll, die die göttliche Botschaft für Lüge erklären und sich des Wohllebens erfreuen, und gewähre ihnen noch eine kurze Frist. Bei uns sind Fesseln und ein Höllenbrand für sie bereit.

Im Jahre 622 nach Christus flieht Mohammed nach Medina, wo er mit offenen Armen empfangen wird. Aufgrund vieler Anhänger in Medina gelingt es ihm bald, auch die politische Macht in der Stadt zu übernehmen. Damit ist Mohammed nicht nur religiöses, sondern auch politisches Oberhaupt. Auch die Gesetzgebung ist natürlich gottgegeben: die Scharia. Erst in einem solchen Gottesstaat kann ein Muslim seinen Glauben wirklich leben.

Der Beginn der islamischen Gottesherrschaft in Medina ist das Jahr Null der islamischen Zeitrechnung. Islam beginnt eigentlich erst da, wo ein Land islamisch regiert wird. Länder, die islamisch regiert werden, werden Dar-ul-Islam, Haus des Islam genannt. Länder, in denen der Islam nicht regiert, sind Dar-ul-Harb, Haus des Krieges. Letztere müssen über kurz oder lang auch zu islamischen Ländern werden, denn der Anspruch des Koran ist universal, betrifft alle Völker.

weiterlesen: http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/texte/islamischer_dschihad.htm

~~~~

!!Ernsthafte Gefahr für Europa!!

~~~~

Banda Aceh nach dem Tsunami 2004 100% islamisiert!
<Nur ein Beispiel für ganz Indonesien>
Scharia für Frauen ab erster Menstruation!

Auf der einen Seite die Frauen auf der anderen die Männer.
Auf der Straße müssen mindestens 2 Meter Entfernung zwischen Mann und Frau sein.
Öffentliche Bestrafung.

Welch ein fröhliches Ritual mit Stockhieben 😦

18 Terpidana Hukuman Cambuk 40 Kali Di Rukoh Banda Aceh 1 Dari 3 – Quality HD Video

Veröffentlicht am 01.03.2016

Hukuman Cambuk di Banda Aceh Karena Melanggar Syariat Islam Yang di Tentukan Allah

Handys überall

Banda Aceh „World Islamic Tourism“

Veröffentlicht am 31.01.2016

Banda Aceh „World Islamic Tourism“
Kami terbuka untuk Dunia

Sharia showdown. Whipping… for dating in Banda Aceh, Indonesia

Veröffentlicht am 02.08.2016

The province only began to implement Sharia law in 2001, but has since outlawed numerous activities.
Drinking alcohol, sex before marriage, gambling and homosexuality are all punishable by public lashings.
Women are even forbidden to stay in an entertainment venue after 11pm unless they are with a male relative.
Banda Aceh lies on the western tip of Sumatra and is home to nearly five million Indonesians.

Sharia Police | Public Flogging Of A Woman | Indonesia

Veröffentlicht am 07.03.2016
%d Bloggern gefällt das: