Brutalste Überfälle geklärt: Nur Ausländer als Bandenmitglieder

Die Polizei konnte vier ausländische Kriminelle festnehmen. Foto: unzensuriert.at

Es ist der Albtraum eines jeden Menschen: Von hinten überfallen, auf brutalste Weise niedergeschlagen und ausgeraubt zu werden. So erging es in letzter Zeit sieben Passanten, die von einer gewalttätigen Bande angegriffen wurde. Die kriminellen Köpfe wurden nun ausfindig gemacht und für mehrere Straftaten in verschiedenen Wiener Gemeindebezirken zur Verantwortung gezogen. Erstaunlicherweise handelt es sich bei den mutmaßlichen Tätern durch die Bank um Ausländer ohne österreichische Staatsbürgerschaft, was der ORF in seinen Schlagzeilen mit keinem Wort erwähnt. Weiterlesen: http://www.unzensuriert.at/content/0018449-Brutalste-Ueberfaelle-geklaert-Nur-Auslaender-als-Bandenmitglieder?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Repatriierung ist das Zauberwort 🙂

Danke Richard!

%d Bloggern gefällt das: