Interview mit deutscher Frau, 83, die ihr Leben lang gearbeitet hat und nun wegen Geldmangel am Verhungern ist

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/08/13/interview-mit-deutscher-frau-83-die-ihr-leben-lang-gearbeitet-hat-und-nun-wegen-geldmangel-am-verhungern-ist/

Kurzeldungen – 4.5.2018

Die Franzosen und der Krieg | Sarkozy Hollande Macron | 451 Grad

4.05.2018 • 20:03 Uhr

 

Ob Nicolas Sarkozy, François Hollande oder Emmanuel Macron, alle vereint eines: Frankreich hat sich unter ihrer Führung an Kriegen beteiligt. Allein seit 2011 engagierte sich das Land militärisch in der Elfenbeinküste, in Libyen, Mali und der Zentralafrikanischen Republik, im Irak und Syrien. Wir haben für euch die größten Einsätze noch einmal ausführlicher zusammengefasst.

Feuer mit Feuer bekämpfen: Populist Muharrem Ince will Erdogan herausfordern

4.05.2018 • 19:12 Uhr

Feuer mit Feuer bekämpfen: Populist Muharrem Ince will Erdogan herausfordern

Als Herausforderer von Parteichef Kilicdaroglu war der wortgewaltige Kemalist Muharrem Ince mehrfach gescheitert. Dennoch traut ihm die größte türkische Oppositionspartei CHP zu, Präsident Erdogan vor allem im nationalistischen Lager Stimmen abzujagen.

London gesteht: Bislang kein Verdächtiger im Skripal-Fall identifiziert

4.05.2018 • 18:55 Uhr

London gesteht: Bislang kein Verdächtiger im Skripal-Fall identifiziert

Spannungen im Südchinesischen Meer: USA drohen China wegen Stationierung von Raketen

4.05.2018 • 12:23 Uhr

Spannungen im Südchinesischen Meer: USA drohen China wegen Stationierung von Raketen

Irans Außenminister zu USA: Wir haben in Jahrhunderten niemanden angegriffen – Wie ist eure Bilanz?

4.05.2018 • 11:17 Uhr

Irans Außenminister zu USA: Wir haben in Jahrhunderten niemanden angegriffen - Wie ist eure Bilanz?

USA stellen Finanzierung der „Weißhelme“ ein

4.05.2018 • 10:13 Uhr

USA stellen Finanzierung der "Weißhelme" ein

Skripal-Theorie fällt auseinander: Tschechien hat 2017 das Nervengift Nowitschok produziert

4.05.2018 • 10:01 Uhr

Skripal-Theorie fällt auseinander: Tschechien hat 2017 das Nervengift Nowitschok produziert

„Pilotprojekt der besonderen Art“ – Bundeswehr übt Abwehr von Bürgerkriegssituation im Inland

4.05.2018 • 06:45 Uhr

"Pilotprojekt der besonderen Art" - Bundeswehr übt Abwehr von Bürgerkriegssituation im Inland

 

Gehirnwäsche seit Anfang der 90er Jahre und die ganz grosse Welle der Altersarmut in Deutschland

Mai 2016: Stefan Sell spricht Klartext über die Gehirnwäsche die wir seit Anfang der 90er Jahre erleben und die kommende grosse Welle der Altersarmut in Deutschland.

Veröffentlicht am 29.05.2016

 

Bedingungsloses Grundeinkommen 800 Euro für jeden: Finnland geht einen radikalen Schritt

Bildschirmfoto 2015-12-07 um 22.51.438. Dezember 2015 Vincimus

800 Euro für Sie – ohne dass Sie das geringste dafür tun. Wie wär’s? Klingt traumhaft, doch das bedingungslose Grundeinkommen ist in Deutschland umstritten. Finnland ist da einen entscheidenden Schritt weiter. Das Paradies? Mitnichten, argumentieren Kritiker – und präsentieren Fakten.

Es ist ein gigantisches politisches Experiment: Finnland hat angekündigt, ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Bürger einzuführen. Eine entsprechende Passage war Teil des Koalitionsvertrags der in diesem Jahr neugewählten Regierung. Umfragen zufolge hatten 79 Prozent der Finnen dieses Vorhaben unterstützt. Nun macht die Regierung den Plan wahr: Bis zum November des kommenden Jahres sollen alle bisherigen staatlichen Zuschüsse wegfallen, stattdessen erhalten alle erwachsenen Bürger des Landes eine monatliche Zahlung von 800 Euro….

focus: Bedingungsloses Grundeinkommen800 Euro für jeden: Finnland geht einen radikalen Schritt

Kommentar:

Solange die Bedingungen für dieses Grundeinkommen nicht offengelegt wurden, kann dazu kaum etwas gesagt werden. Dennoch einige grundsätzliche Worte dazu.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen sollte eine Lebenssicherung darstellen und kein weiteres Einkommen nötig machen. Die allgemein unantastbare Menschenwürde wäre nur dann unantastbar, wenn der Mensch in keiner Weise genötigt wird, nur um seinen Lebensunterhalt (Recht auf Leben), das heißt Wohnung, Energie, Ernährung, Bildung und Weiterbildung, Kultur, Bewegungsmittel (Öffis oder Individuelle), Sport und Tanz nur mal ganz allgemein aufgelistet, ohne Zwang sich leisten kann.

Nur wenn diese Lebensbasis gesichert ist, kann der Mensch werden was er ist.  Lese und höre mehr zur Menschenwürde – klick…

Ein bedingungsloses Grundeinkommen von 800 Euro, geht daher an der Idee eines solchen Einkommens vorbei, denn mit 800 Euro pro Monat kann in diesen Tagen kein Mensch in Europa auskommen. Dieser Betrag ist die monatliche Einkommens-Summe der Armutsgrenze. Weiterhin sind Menschen, die nur 800 Euro pro Monat zur Verfügung haben auf Zuschüsse angewiesen, welche man jedoch in Finnland mit diesem Betrag auch ersetzen will.

Mal sehen, was die genauen Bedingungen dieses in Finnland beabsichtigten Experiments sind. Bekommen Pensionisten zusätzlich zu ihrer Pension noch dieses Grundeinkommen – bekommen Einkommensempfänger egal welcher Art ZUSÄTZLICH diesen Betrag, dann wird das für die Betroffenen eine wirkliche Verbesserung sein, nicht aber für jene, die NUR diesen Betrag pro Monat zur Verfügung hätten.

AnNijaTbé am 8.12.2015

~~~

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

~~~

„Stellen sie sich einmal vor, wir würden bezahlt werden, ohne dafür etwas zu tun!“ Wurden wir den dafür BEZAHLT, um überhaupt auf die Welt zu kommen? Hat Menschsein etwas damit zu tun, dass dies leistbar sein muss???

Nochmals: „Stellen sie sich einmal vor, wir würden bezahlt werden – besser gesagt „wir würden Geld bekommen“, ohne dafür etwas zu tun!“

Diese Einleitung der folgenden Diskussion geht an der Idee Grundeinkommen total vorbei und beleidigt die Menschenwürde aufs Schlimmste. Außerdem impliziert dieser Satz, dass sich das MENSCH-SEIN bezahlen lassen muss und erhebt erneut das GELD zum Gott, der quasi dem Menschen „erlaubt zu leben“.

Was bedeutet denn „Recht auf Leben“ wie es in den Menschenrechten geschrieben steht?

Dies sollen noch weitere Gedankenanstöße sein, um sich über das heutige Gebaren in unseren Gesellschaften ganz andere Gedanken zu machen. Gedanken nicht nur philosophischer Art, sondern auch ganz praktische, real umsetzbare. Vor allem aber überdenke man das zum Gott erhobene Geldsystem nochmals wirklich kritisch und versäume nicht zu erkennen, was das Geldsystem mit dem Menschen macht, wozu es ihm macht!

Wer dient da wem oder was?

Bedingungsloses Grundeinkommen – TV-Diskussion (2013)

Veröffentlicht am 07.11.2013

Aufschlussreiches Gespräch im österreichischen Fernsehen mit den Gästen:
Daniel Häni – Schweizer Unternehmer und Mitbegründer der Initiative „Bedingungsloses Grundeinkommen“
Franzobel – österreichischer Schriftsteller und Befürworter des Grundeinkommens
Franz Schellhorn – Ökonom und Leiter der Denkfabrik „Agenda Austria“
Friederike Spiecker – Volkswirtin und Mitautorin des Buchs „Irrweg Grundeinkommen“
Johannes Kopf – Vorstandsmitglied Arbeitsmarktservice Österreich
Moderation: Johannes Willms
(„Talk im Hangar-7“, ServusTV 17.10.2013)
Siehe auch die Playlist „Grundeinkommen, Direkte Demokratie und neue Wirtschaftsform“ mit Hinweisen auf Grundlagen, Initiativen und Bewegungen in diesen Bereichen: Christian Felber und die Gemeinwohlökonomie, Bedingungsloses Grundeinkommen in der Schweiz, Joseph Beuys und der erweiterte Kunstbegriff, Soziale Skulptur, Dreigliederung nach Rudolf Steiner, Demokratische Bank, Free International University u.v.m.: https://www.youtube.com/playlist?list…

~~~

EU-Austritt-VolksabstimmungWas kostet uns die EU?
Ist ein BGE von 1500 Euro monatlich in Österreich bezahlbar? 

Plötzlich wird die EU auch zum Hindernis für das BGE und dies nehme ich gleich zum Anlass einer Milchmädchenrechnung FÜR den Austritt aus der EU. Anmerken möchte ich auch, dass die EU nicht nur für ein BGE ein Hindernis ist – sehen Sie sich dazu folgendes Video an.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/01/30/eu-austritt-interview-inge-rauscher-mit-harvey-friedman-zum-kommenden-volksbegehren/

Die Rechnung wie im Video >> ergänzend mit verringerten Kosten nach EU-Austritt

Wirtschaftsprofessor Schneider aus Linz errechnete: Für 7 Millionen Österreicher 1.500 Euro BGE pro Monat = gleich 18.000 Euro pro Jahr – das sind gleich:

128 Milliarden pro Jahr

-35 Milliarden Einsparung durch Arbeitslosengeld und Sozialhilfe

-8 Milliarden Einsparung durch Erhöhung auf 30% Mehrwertsteuer

= 85 Milliarden effektive offene Kosten die bleiben – das ist ca. auch das jährliche Bundesbudget Österreichs

-79,2 Milliarden muss man davon abziehen, da das BGE anteilig das Erwerbseinkommen ersetzt

= 5,8 Milliarden welche in dieser Milchmädchenrechnung noch zu finanzieren wären.

Nun komm aber der rechnerische sprichwörtliche HAMMER!!!

Rund 50 Milliarden ersparen wir uns, wenn wir aus der EU austreten – das bedeutet, dass wir selbst mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen einen realen Überschuss von >>>

44,2 Milliarden Euro jährlicher Überschuss!!!

Daniel Häni meint dazu: Da der Anteil des BGE, anteilig das Erwerbseinkommen ersetzt, müsse man diesen Betrag abziehen >> 4,4 Millionen Erwerbstätige in Österreich mal 18 Tausend BGE pro Jahr ist 79,2 Milliarden

Gesamtes Steueraufkommen in Österreich liegt brutto bei rund 80 Milliarden von diesem muss der Anteil des Steuersatzes für das BGE abgezogen werden, allerdings müsste in diese Rechnung auch ein erhöhtes Steueraufkommen (Mehrwertsteuer) durch mehr Kaufkraft durch das BGE auch wieder eingerechnet werden. Daher würde ich diese Gegenrechnung als ein ungefähres Nullsummenspiel betrachten und in der Kostenrechnung unberücksichtigt lassen.

~~~

In Wikipedia nachzulesen:

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen (Transferleistung). Es wird in Finanztransfermodellen meist als Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre.

Die Idee, jedes Gesellschaftsmitglied an den Gesamteinnahmen dieser Gesellschaft ohne Bedürftigkeit zu beteiligen, wird weltweit diskutiert,[1] wobei sich der Name der Idee von Land zu Land und zu verschiedenen Zeiten unterscheidet. So wird der Vorschlag zum Beispiel in den USA hauptsächlich unter dem Namen Basic Income Guarantee (BIG) diskutiert.[2]

Zu den in Deutschland diskutierten Modellen eines BGE gehören zum Beispiel das Solidarische Bürgergeld (Althaus-Modell), das Ulmer Modell oder das Modell der von Götz Werner gegründeten Initiative Unternimm die Zukunft. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die auf Milton Friedman zurückgehende negative Einkommensteuer.[3]

Die Demokratie wird verteidigt mit den Mitteln der Diktatur – 28.08.2013 – die Bananenrepubilk

Ich muss diesen Beitrag nochmals posten, damit er nicht untergeht, ist einfach zu gut 🙂

Published on Aug 28, 2013

Von Brot und Wasser: Tausende Estländer führen Ein-Euro-Leben – Nachrichten – Wirtschaft – Stimme Russlands

Man kann diese Faktum von zwei Seiten sehen:

1) Die Menschen sich wirklich arm!

2) Die Menschen sind wirklich fortschrittlich, denn sie verwenden kaum noch Geld!

эстония евро эстония монета деньги евросоюз еромонета

STIMME RUSSLANDS 232.000 Estländer, oder jeder sechste Einwohner des Baltikum-Staates, leben in Armut, jeder elfte – sogar in Not, berichtet das estnische Statistik-Departement.

Über 100.000 Menschen müssen mit maximal einem Euro pro Tag über die Runden kommen. Experten zufolge sei dabei von einer vollständigen Ernährung, geschweige denn von einer normalen Lebensweise nicht die Rede – man könne sich nur Brot und Wasser leisten.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2013_09_09/Von-Brot-und-Wasser-Tausende-Estlander-fuhren-Ein-Euro-Leben-3101/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Geld – das Mittel zur Förderung weltweiter Abartigkeit – ganz abschaffen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BA-Gestapo plant Zwangsarbeit als Wohlfahrtsarbeit zu verkaufen

monopoli

Hartz IV soll durch Workfare ersetzt werden und Zwangsarbeit in neuem Gewand von Wohlfahrt gewickelt werden.

Die Bundesregierung plant offenbar, Hartz IV durch Workfare zu ersetzen. Workfare heißt soviel wie: Sozialleistungen gegen Arbeit, d.h., nur wer arbeitet, soll auch Sozialleistungen erhalten. Workfare ist insbesondere in den USA ein weit verbreitetes Modell.

Im Gegensatz zu den USA favorisieren die Befürworter in Deutschland ein totalitäres Workfare-Modell. Zu den Unterstützern gehören mal wieder u.a. der

  • Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium der Finanzen (auch „Prinzengarde“ genannt) und
  • das Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (ifo)  (Ufo-Institut des Herrn von Unsinn).
  • Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) auch (mfs Pullach HA Propaganda genannt)
  • unterstützt von transparency international Ramstein (NSA)

verbreitet die frohe Botschaft unters Volk, vornehmlich als Lehrstoff für Schulen deklariert, aufgehüpscht von einer Garde ausgemusterter Bürgerrechtlern der letzten Stunde und Persona non Grata auf Rachefeldzug.

Die ifo steht der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM, Bürgerkonvent)…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.314 weitere Wörter

Armut und Hunger werden gemacht ~ jeder ist aufgerufen das zu beenden!

aktuelle Aktionen weltweit

Ω

Hauptkategorien: Armut, Ernährung, Ethik/Moral/Sitte, Lebensmittel, Lebensmittelgifte, Gesundheitsrisken, Missbrauchsopfer, NWO, Privatisierung, Sozialwissenschaft, Voelkermord, Völkerrecht, Menschenrecht, Wirtschaftswissenschaft, Geld

letztes Update: 22.1.2017 = 3-2-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Die größte Schande der Menschheit auf dieser Welt des Überflusses ist die zunehmende Armut und das tägliche Verhungern von vielen!

hunger

Dass diese Zustände abgeschafft gehören, sollt nichteinmal erwähnenswert sein müssen. Leider müssen wir sie aber  ins Auge fassen, denn sie werden nicht nur nicht geändert, sondern halten für scheinheilige Charity/Benefiz/Spendenaktionen und ähnliches her, woran sich die Organisatoren bereichern und die Armen arm bleiben.

Die Forderung ist, diese Zustände weltweit abzuschaffen.

Jeder möge sich dazu ehrliche Spiele ausdenken, mit denen dies erreichbar ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ideen bitte als Kommentar diesem Beitrag hinzufügen – DANKE!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aspekte Der Hunger – Genug für 12 Milliarden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle 5 Sekunden verhungert ein Kind unter 10 Jahren

37.000 Menschen verhungern jeden Tag

Fast 1 Milliarde der Menschen auf dieser Welt sind jährlich permanent unterernährt.

Und derselbe World-Food-Report der FAO, der alljährlich diese Opferzahlen gibt, sagt, dass die Weltlandwirtschaft in der heutigen Phase ihrer Entwicklung problemlos das Doppelte der Weltbevölkerung normal ernähren könnte.

Das ist die offizielle Weltstatistik – mehr dazu in Jean Zieglers Rede – Video weiter unten!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die konzeptionelle Armut unseres Gesellschaftssystems

Geschrieben von krisenfrei – 18/11/2012

von Tommy Casagrande

Um heraus zu finden, weshalb gesellschaftliche Probleme überhaupt existieren, weshalb sie sich im Laufe der Zeit oft verstärken und welche Gründe es sind, die diese Probleme entstehen lassen, braucht man sich nur in die Österreichische Schule der Nationalökonomie einzulesen. Wichtig ist, dass man etwas liest und nicht versucht, sich die Informationen aus den Medien zu holen. Denn man wird nicht viele Medien finden, die das System dermaßen scharf analysieren können. Wäre dem so, würden viele Medien nicht jene Forderungen unterstützen, die noch mehr vom falschen fordern. Wenn Geldausweitung schlecht ist, kann ich nicht noch mehr Geldausweitung fordern. Wenn ich erkenne, dass der Sozialstaat zerstörerische Kräfte entfaltet, dann wäre es nicht klug, sich vor Alternativen zu verschließen und noch mehr Sozialstaat zu fordern. Im Grunde geht es bei jedem staatlichen Eingriff um einen Gewaltakt, weil es keinem erlaubt ist, eine alternative Idee anzubieten. Das ist sicher das Übel Nummer 1. Denn wenn jemand eine bessere Idee hätte, könnte man das System somit verlassen.  weiterlesen: http://krisenfrei.wordpress.com/2012/11/18/die-konzeptionelle-armut-unseres-gesellschaftssystems/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ziegler: Hunger ist organisiertes Verbrechen

Interview | Sigrid Schamall, 21. Februar 2013, 07:59

Jean Ziegler: "Keine Börse funktioniert im rechtsfreien Raum. Wäre der Druck der Bürgerinnen und Bürger stark genug, könnten Parlamente sofort eine Revision vornehmen und alle Marktteilnehmer, die weder Produzenten noch Verbraucher sind, vom Markt von Grundnahrungsmitteln ausschließen."Jean Ziegler kämpft unermüdlich gegen den Hunger und Zocker, die mit Wetten auf Nahrungsmittel Milliarden einstreichen

Weltweit stirbt alle fünf Sekunden ein Kind an Hunger. Das lässt Jean Ziegler, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, nicht zur Ruhe kommen. Im Interview mit derStandard.at spricht er über den „Bankenbanditismus“, Agrarspekulanten, die kannibalische Weltordnung und die Ursachen des globalen Hungers.

„Ein erwachsener Mensch kann in der Regel drei Minuten leben, ohne zu atmen, drei Tage, ohne zu trinken, drei Wochen, ohne zu essen. Mehr nicht. Dann beginnt der körperliche Verfall. Bei unterernährten Kindern kündigt sich der Todeskampf sehr viel früher an. Zunächst verbraucht der Körper seine Reserven an Zucker, dann an Fett. Die Kinder werden lethargisch. Sie verlieren rapide an Gewicht. Das Immunsystem bricht zusammen. Durchfälle beschleunigen die Auszehrung. Mundparasiten und Infektionen der Atemwege verursachen schreckliche Schmerzen. Dann beginnt der Raubbau der Muskeln. (…) Ihre Arme baumeln kraftlos am Körper. Ihre Gesichter gleichen Greisen. Dann folgt der Tod.“ (Aus: Wir lassen sie verhungern. Die Massenvernichtung in der Dritten Welt)

weiterlesen: http://derstandard.at/1360161035793/Ziegler-Hunger-ist-organisiertes-Verbrechen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jean Ziegler – Festspielrede 2011: Der Aufstand des Gewissens 

Jean Ziegler wurde wieder ausgeladen und durfte deshalb in Salzburg diese Rede nicht halten – sie ging aber >Gott sei Dank< nicht verloren!

Mutter Courage, aus dem gleichnamigen Drama von Bertolt Brecht, erklärt diese Hoffnung ihren Kindern:

Es kommt der Tag, da wird sich wenden

das Blatt für uns, er ist nicht fern.

Da werden wir, das Volk, beenden

den großen Krieg der großen Herrn.

Die Händler, mit all ihren Bütteln

und ihrem Kriegs- und Totentanz

sie wird auf ewig von sich schütteln

die neue Welt des g’meinen Manns.

Es wird der Tag, doch wann er wird,

hängt ab von mein und deinem Tun.

Drum wer mit uns noch nicht marschiert,

der mach‘ sich auf die Socken nun.

Ich danke Ihnen

Jean Ziegler

Archive picture of Helene Weigel as Mutter Courage in 1948 Helene Weigel as „Mutter Courage“ in 1948

Die gesamte Rede von Jean Ziegler zum Nachlesen, ist hier zu finden: http://www.sueddeutsche.de/kultur/dokumentation-jean-ziegler-nicht-gehaltene-rede-zur-eroeffnung-der-salzburger-festspiele-1.1124001

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kein Mensch müsste Hunger leiden

Der UrzeitCode die Rettung des Ursprungs

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Film

Erwin Wagenhofer – We Feed the World

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kannibalismus

Jean Ziegler ~ Die kannibalistische Weltordnung

~

Menschliche Körperteile als Lebensmittelzusatz “normale Geschäftstätigkeit”

~

Nordkorea: Kannibalismus wegen Hungersnot

~

Tiere unsere Mitwesen – ist Fleischessen eine Art Kannibalismus?

~

Kannibalismus heute und gestern

~

Karnismus: Kultbegriff für Fleischfresser

~

Vortrag über Tierrechte und Veganismus von Erik Gottwald

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fleischessen oder auch Kadaverkost genant

Vegetarier Vorsicht – versteckte Tierleichenteile in vegetarischer Fertigkost

~

PROSPARE EU-Projekt: Tierabfälle sollen anderen Lebensmittel beigemischt oder zu Biokraftstoffen werden 😦

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Patente auf LEBENs-Mittel – absolutes nogo

NEIN zu Patenten und Tattoos auf Nahrungsmittel! Monsantos aktueller Streich Patent auf Brokkoli 😦

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

unmittelbare Gesundheitsgefährdung

Steviolglykosid ist keine STEVIA REBAUDIANA BERTONI

~

Aspartam = Netoam/E961, Nutra-Sweet, Equal, Canderel, Spoonfull, Sanecta/E951, AMINO-SWEET (neu)

~

Lebensmittel zum abgewöhnen

~

Prof. Dr. Walter Veith – Risikofaktor Milch

~

10 Lebensmittel die krebserzeugend sind

~

zu viel Wasser zu trinken ist tödlich!

~

Die Jod Lüge – Krank durch Jod

~

Krank durch Jod

~

Update: Das Salz des Lebens

~

Salz, Glutamat, Fluor und Jod unter die Lupe genommen – Vosicht – Gift!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Diverses zur Lebensmittelerzeugung

Der Geist des Geldes – Film unter die Lupe genommen!

~

Wien wie es leibt und lebt ~ Wiener Stadtgespräche

~

Schokolade von Kindersklaven – ein übles Geschäft

~

Sodexo-Konzern will in deutschen Markt für Kindertagesstätten einsteigen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Strafen wegen verunreinigter Lebensmittel

Lidl: Millionen-Strafe nach tödlichem Listerienfall

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Codex Alimentarius – private Handelsabmachungen – Kartelle

Codex Alimentarius 1-9 von Tobias Sommer

~

Dr. Robert Verkerk: Schutz und Kenntnis natürlicher Heilmittel und Nahrung

~

Codex Alimentarius ~ globale Marktregulierung der Nahrungsmittel

~

Dr. Rath deckt auf – Genocide: Die Geschichte des Pharmakartells

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein Prinzip der Natur ist, alles was bekämpft wird, vermehrt sich verstärkt! Das Selbsterhaltungsprinzip ist das stärkste überhaupt. Der Mensch wird seit 3000 Jahren massiv bekämpft. Es gibt Kräfte auf der Erde, welche dem Menschen nicht die gleiche Rechte im Sein zugestehen, wie sich selber, diese wollen die Spezies Mensch nur als Sklaven ansehen und sie nur nach deren Belieben töten oder vermehren lassen.

Das ist grober Missbrauch gegen die göttliche Natur, welche sich mit einer Bevölkerungsexplosion auf der Erde dagegen wehrt. Diese Vermehrung wird letztlich die wahren Schmarotzer auf diesem Planeten zu Fall bringen und sie für immer unschädlich machen!

AnNijaTbé am 11.8.2014

Wie viele Menschen werden in Zukunft auf der Erde leben?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Ein Designer-Baby gewünscht? – Patente auf Leben! – NEIN DAZU!

.

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände

.

Nein zu Tattoos auf Lebensmittel

.

Giftige Getränke: Wer trinkt noch fertig Abgepacktes – Gifte in Lebensmitteln???

.

NEIN zu Patenten und Tattoos auf Nahrungsmittel! Monsantos aktueller Streich Patent auf Brokkoli 😦

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fleischessen NEIN Danke – weltweiter Boykott!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Forderungskatalog für weltweite Änderungen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

wichtige Informationen die helfen können:

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

Die Situation von Niedriglöhnern in Deutschland

Schuften und doch kein Geld

~~~

Reallöhne in Deutschland niedriger als im Jahr 2000

~~~

Reallohnverlust: Deutschland wird immer ärmer

~~~

Obdachlos – Wenn das Leben entgleist (Doku)

%d Bloggern gefällt das: