Buzz Aldrin sagt die Wahrheit über Apollo Mondlandung

Buzz Aldrin erklärt, warum wir für solch lange Zeit nicht mehr den Mond besucht haben. Seine Antwort : „Weil wir nicht da waren“

Am 26.07.2018 veröffentlicht

DOKU – Die Akte Apollo

Anmerkung zu den gefälschten Aufnahmen in einem Filmstudio über die Mondlandung. Ist möglicherweise die Wahrheit hinter der Lüge, jene Wahrheit, die man nicht zeigen konnte, weil man am Mond ganz andere Zustände vorfand, als vermutet? Angeblich existieren am Mond erdähnliche Zustände und die Gravitation des Mondes ist sogar viel höher, als auf der Erde – ein tiefer Fußabdruck wäre dafür sogar wirklich ein Zeugnis, so dieser nicht aus dem Filmstudio stammt.

———————————————-

Uploaded on Oct 6, 2011

Ist die Mondlandung nur ein Fake?

Mondlandung war kein Fake: Nasa veröffentlicht neue Beweise – SPIEGEL TV

Uploaded on Sep 12, 2011

Die US-Raumfahrtbehörde hat neue Aufnahmen der Landestellen der Apollo-Missionen 12, 14 und 17 veröffentlicht. Damit möchte die Nasa Verschwörungstheorien entgegentreten, nach denen die Mondlandungen nie stattgefunden haben sollen.
Abonnieren Sie unseren Kanal: http://www.youtube.com/subscription_c…

——————————————————————————————————————————————————-

Mondlandung Mondlandungslüge Apollo Die Wahrheit über die Mondlandung

——————————————————————————————————————————————————-

%d Bloggern gefällt das: