DOKU Das grosse Spiel um Macht und Öl – Totalcrash steht bevor :-(

bild1

Danke Bibi!

Nachdem wir gestern über die 2 Meilen lange Reihe von Tankern voller Rohöl berichtet hatten, die vom Irak in Richtung USA unterwegs sind und mehrere Wochen, nachdem wir berichtet hatten, dass China der Lagerraum für Öl ausgeht, können wir jetzt bestätigen, dass das “im Transit“ befindliche globale Überangebot an Rohöl nun gewaltig ist und anfängt, negative Konsequenzen auf den Ölpreis zu haben.

Während die in Houston/Texas auf Halde liegenden Rohöl-Tanker eine fast nie dagewesene Zahl von 39 (mit einer Kapazität von zusammengenommen 28,4 Millionen Barrel) erreicht hat, berichtet die Financial Times, dass die wachsende Flotte von festgemachten Supertankern von China bis zum Golf von Mexiko ein Hinweis darauf sei, dass der Ölpreis-Crash womöglich noch weitergehen wird, da mehr als 100 Millionen Barrel Roh- und Brennöl auf Schiffen auf hoher See gehalten wird. Derweil füllt das bereits ein Jahr andauernde Überangebot alle verfügbaren Lagerstätten an Land.

Die Probleme mit der Lagerung sind tatsächlich derart ernst, dass Händler die Schiffe anweisen langsam zu fahren. Und an dieser Stelle sehen wir sehr seltsame Dinge vor der Küste nahe Galveston/Texas:

weiterlesen: http://www.pravda-tv.com/2015/11/etwas-sehr-seltsames-passiert-vor-der-kueste-von-galvestontexas/

bild2

Veröffentlicht am 27.08.2013

DOKU – Das grosse Spiel um Macht und Öl

~~~

ACTA zu den Akten gelegt – engültiges AUS

Artikelbild: Demonstration gegen ACTAHandelsabkommen

EU-Kommission zieht ACTA-Anfrage zurück

Die EU-Kommission hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass sie ihre Anfrage an den Europäischen Gerichtshof (EuGH) für eine Rechtsmeinung zum ACTA zurückzieht. Im Frühjahr 2012 wurde ACTA dem EuGH nämlich zur Klärung der Vereinbarkeit vorgelegt. Damit ist ACTA in der EU endgültig Geschichte.  weiterlesen

~

Artikelbild: dapdLawmakers from the leftist Palikots Movement cover their faces with masks as they protest against ACTA, or the Anti-Counterfeiting Trade Agreement, during a parliament session, in Warsaw, Poland, Thursday, Jan. 26, 2012, after the Polish government siProteste

Polen: Regierung überdenkt ACTA noch einmal

Die polnische Regierung kündigte am Freitag an, den Inhalt von ACTA nochmal einmal prüfen zu wollen. Möglicherweise werde die Regierung das internationale Abkommen doch noch blockieren, heißt es. In Polen gab es in den letzten Tagen massive Online- und Offline-Proteste. weiterlesen

~

stopactaAnti-Piraterie-Abkommen ACTA vom Europaparlament gekippt

Mit breiter Mehrheit – Aus für umstrittene Vereinbarung nach Protest auf Straße und im Internet

Aus für ACTA: Das Europaparlament hat das umstrittene internationale Anti-Piraterie-Handelsabkommen (Anti-Counterfeiting Trade Agreement, ACTA) mit klarer Mehrheit zu Fall gebracht. Bei der Abstimmung am Mittwoch in Straßburg votierten 478 Abgeordnete gegen das Abkommen und nur 39 dafür. Damit kann ACTA nicht mehr in Kraft treten, denn die Zustimmung des EU-Parlaments wäre dafür eine notwendige Voraussetzung.  weiterlesen

~

%d Bloggern gefällt das: