unfassbar… endlich wird richtig AUFGEDECKT >> Komplettaufzeichnung: Pressekonferenz mit Herbert Kickl zu den neuen Enthüllungen über ÖVP-Netzwerke

Streamed live on Jun 14, 2019

Palermo: Pakt zwischen Staat und Mafia – Elf Personen angeklagt

SüdtirolNews – 10.02.2013

ansa-archivAuch Marcello dell’Utri steht im Fadenkreuz der Justiz

Palermo – Der Staatsanwalt von Palermo hat in Italien elf Personen angeklagt. Sie sollen in den 1990er Jahren einen Pakt zwischen dem Staat und der Mafia geschlossen haben.

Hohe Carabinieribeamte, hochrangige Politiker (darunter auch Ex-Senator Marcello dell’Utri) sowie Mafia-Bosse sollen in die Sache verwickelt gewesen sein.

Angeblich soll die Mafia vor etwa 20 Jahren einige Forderungen an den Staat gestellt haben. Dieser sollte unter anderem die erschwerten Haftbedingungen für Mafiosi abschaffen. Dafür wollte die Mafia auf Anschläge verzichten.

viaPakt zwischen Staat und Mafia: Elf Personen angeklagt: SüdtirolNews – News aus Südtirol.

~

Die Mafia – von Palermo bis Brüssel

~

%d Bloggern gefällt das: