Der grundlegende Denkfehler unserer Zeit – Alan Watts | deutsch

Ist mir aus dem Herzen gesprochen!

Alan Watts (bürgerlich Alan Wilson Watts; * 6. Januar 1915 in Chislehurst, Kent, England; † 16. November 1973 am Mount Tamalpais, Kalifornien, USA) war ein englischer Religionsphilosoph, der vorwiegend in den Vereinigten Staaten wirkte, wo er als Priester der Episcopal Church in the USA, Dozent und freier Schriftsteller tätig war. Er befasste sich vor allem mit der Philosophie des Zen, des Buddhismus und des Daoismus. https://de.wikipedia.org/wiki/Alan_Watts

Veröffentlicht am 09.11.2015

[Komplett synchronisiert] In diesem berühmten Monolog aus 1971 folgen wir Alan Watts, Autor und selbsternanntem „spirituellen Entertainer“, auf eine Gedankenreise zu den Grundlagen des menschlichen Denkens in einer Welt unendlich großer Komplexität.

Gibt es tatsächlich einen grundlegenden Fehler innerhalb unseres Denkens, der uns im Westen schlicht entgangen ist? Und wenn ja – was können wir tun, um zu einer gesunden Perspektive auf unser eigenes Leben zurückzukehren, die kompatibel mit der Welt ist, in der wir leben, und nicht dessen Zerstörung vorantreibt?

Ein faszinierender Blick auf das, was wir unseren Verstand nennen, in einer Welt der kollektiven, spirituellen Amnesie.

Unglaublich, aber auch nach 44 Jahren (!) aktueller denn je!

Die Vorlage dieses Videos findet sich in englischer Sprache hier, Originaltitel „Conversation With Myself“:
https://www.youtube.com/watch?v=Pe2u9…

Das Bild aus der Videovorschau ist hier zu finden, wonderful work my friend!!!!
https://awestruckwanderer.wordpress.c…

And Alan,
thank you eternally for all you have done here on Earth – and still do somehow. You know we’ll always love ya!

Eine (völlig übertrieben-überarbeitete) Herzenssynchro der Schatzliste 🙂
http://www.schatzliste.de

Schatzliste auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/Schatz…
Schatzliste auf Twitter: https://twitter.com/Schatzliste

Hinweis: Mögliche Werbespots bei diesem Video werden automatisch durch „Urheberrechtsansprüche Dritter“ geschaltet, in diesem Falle „SOKAKU-REIBO“. Sorry.

%d Bloggern gefällt das: