NRW zunehmend in islamischer (türkischer) Hand….der Wahnsinn pur…von Akif Pirrinci…“Je mehr NRW islamischer wird, desto unerbittlicher wird jede Kritik am Islam von der Politik verfolgt.“

Warum Akif Pirinçci Recht hat und ich mich mit ihm solidarisiere

Udo Ulfkotte


Gegen den Bestsellerautor Akif Pirinçci ist ein Ermittlungsverfahren wegen »Volksverhetzung« anhängig, weil er angeblich die religiösen Gefühle von Muslimen beleidigt hat. Dabei hat er nur das gesagt, was ich in den 1980er-Jahren in Freiburg beim Studium der Islamkunde in den Vorlesungen gehört und in den Lehrbüchern gelesen habe – also die Wahrheit. Aber wer die Wahrheit sagt, der wird heute erst medial hingerichtet und sicherlich bald auch ins Gefängnis gesteckt.

mehr …

Türke, 1959 in Istanbul geboren, liest den Deutschen die Wahrheit in 4 Minuten vor…

Danke Bernhard!

Dieser Mann spricht auch die Wahrheit über sein Herz als Türke!

Respekt!

Wahnsinn – da muss ein Türke kommen, um diese Gänsehaut erzeugenden Worte zu schreiben!

Die Deutschen Völker haben ihren Charakter „verloren“, sie können ihn aber wieder hervorholen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Akif Pirinçci liest aus »Deutschland von Sinnen«

Published on Mar 21, 2014

Akif Pirinçci, »Deutschland von Sinnen«
Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Erscheint am 27. März 2014 – Jetzt vorbestellen unter http://www.manuscriptum.de

Das erste Sachbuch von Bestsellerautor Akif Pirinçci. Am ersten Wochenende auf Verkaufsrang 4 bei amazon.de.

HINWEIS FÜR ALLE KOMMENTATOREN: Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag zur Diskussion, müssen jedoch darum bitten, die übliche Netiquette zu wahren und auf eine bedachte und angemessene Wortwahl zu achten, da wir ansonsten Beiträge entfernen müssen. Bitte versuchen Sie nicht, Akif Pirinçci in seiner Paradedisziplin zu übertreffen!

Über den Inhalt:

Im Jahre 1969 kommt eine bettelarme Familie aus Istanbul nach Deutschland. Die Eltern arbeiten, und der Sohn beginnt zu schreiben. Von den Deutschen wurden sie gastfreundlich aufgenommen. Eines Tages aber ist das Land kaum noch wiederzuerkennen. Der Sohn ist inzwischen ein erfolgreicher Schriftsteller. Erst wundert er sich, dann geht er zum Angriff über – auf die Verwirrung der Geschlechter, auf die massenhafte Zuwanderung, auf die Verarmung der Mittelschicht, auf den Verrat der Deutschen an sich selbst. Er möchte sein geliebtes »Mutterland« bewahren, das Paradies seiner Kindheit. Sein Buch ist voll von verstörenden Beobachtungen und verblüffend einfachen Antworten, es ist ein Dokument der Wut und des Zorns, es ist der Aufschrei eines leidenschaftlichen Kämpfers, der Deutschland am Abgrund sieht.

Über den Autor:

Akif Pirinçci, geboren 1959 in Istanbul, wurde 1989 über Nacht mit seinem Katzenkrimi »Felidae« berühmt, der als Trickfilm auch das Kinopublikum eroberte. Seitdem folgten weitere Bestseller wie »Der Rumpf«, »Francis«, »Cave Canem«, »Yin« oder »Die Damalstür«, der unter dem Titel »Die Tür« mit Mads Mikkelsen, Jessica Schwarz und Heike Makatsch verfilmt wurde. Akif Pirinçcis Romane haben sich millionenfach verkauft und wurden
in 17 Sprachen übersetzt.

%d Bloggern gefällt das: