Was ist ein Cucklord ? Rückblick 2016 – Eine satirische Begriffsdefinition !

Veröffentlicht am 28.12.2016 – auf YouTube gelöscht

😉

w3000 dazu wissenschaftlich:

Cucklord- hergeleitet von Cuckold

Als Cuckold (auch kurz als Cucki, Cuck oder Cux) wird vor allem in der BDSM-Szene ein Mann bezeichnet, der in einer festen Partnerschaft oder Liebesbeziehung durch den intimen Kontakt seiner Partnerin mit anderen Männern sexuellen Lustgewinn erlangt. Dabei kann der Cuckold voyeuristisches, masochistisches und/oder devotes Verhalten bevorzugen. Äquivalent hierzu wird eine Frau, die durch den intimen Kontakt ihres männlichen Partners mit anderen Frauen sexuellen Lustgewinn erlangt, als Cuckquean[1][2][3][4] bezeichnet. https://de.wikipedia.org/wiki/Cuckold

Im englischen Sprachgebrauch ist Cuckold gleichzeitig die Entsprechung des veralteten deutschen Begriffes Hahnrei, also eines Mannes, der durch das Fremdgehen seiner Partnerin gedemütigt wird.[5] Mit der Einführung des englischen Lehnwortes in die deutsche Sprache fand hier eine Differenzierung zwischen dem klassischen heimlichen Fremdgehen und den offen ausgelebten sexuellen Vorlieben innerhalb der Beziehung statt.

Treffen der „Verschwörungspraktiker “(Bilderberger) vom 09.-12.06.2016 in Dresden

Einen Tag nach der letzten Schrang TV Sendung habe ich einen Vortrag auf der Leipziger Buchmesse gehalten.

Ich fragte, wer die Bilderberger kennt und war milde gesagt geschockt, dass sich nur eine Person meldete. Wäre die Frage gewesen, wer kennt das G 8 Treffen, hätten sich wahrscheinlich alle gemeldet. Die Mehrheit der Bevölkerung denkt nämlich, dass beim G8 Treffen (G 8-1 =G 7 da Russland in Ungnade gefallen ist), die wirklich Mächtigen der Welt zusammengekommen.

Dem ist nicht so, denn letztendlich sind die „Glorreichen 7“ nichts anderes als die Sprechpuppen und zeichnungsberechtigten Schriftführer der Konzern- und Finanz-„Aristokratie“.

Anders sieht es bei dem vom 09.-12.06.2016 in Dresden stattfindendem Bilderbergertreffen aus, wo sich die wahren „Verschwörungspraktiker“ treffen und Entscheidungen mit weltpolitischer Tragweite treffen, wo teilweise jeder Einzelne betroffen ist, aber über deren Inhalt so gut wie nichts in den Mainstreammedien berichtet wird.( zum Wohle der Hochfinanz und zum Unwohle der Bevölkerung)

Sie gelten als geheime Weltregierung. Dort treffen sich die zwischen 100 und 150 Gäste, unter ihnen Politdarsteller, unter ihnen Regierungschefs, treffen dort auf Ihre Regisseure , die Hochfinanz Westeuropas, der USA und Kanadas sowie führende Industrielle, hochrangige Militärs und Geheimdienstchefs und die Chefetagen der größten und bekanntesten Medienunternehmen der Welt. Dagegen ist das G7 Treffen nichts weiter als kleines „Hinterhofstammtischtreffen“.

Veröffentlicht am 25.04.2016

Bilderberg-Konferenz: Führungsspitze von CDU und SPD eingeladen

Bundesregierung antwortet auf Kleine Anfrage der Linkspartei in Sache Elite-Treffen in Dresden

Dresden-620x264

Geht es nach dem Willen des Lenkungsausschusses der Bilderberg-Gruppe (Bilderberg-Konferenz: „Das ist eine absolut vordemokratische Veranstaltung“), wird in diesem Jahr die politische Führungsspitze Deutschlands an dem Elite-Treffen teilnehmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Chef des Bundeskanzleramts Peter Altmaier, der Stellvertreter der Bundeskanzlerin Sigmar Gabriel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier sind zur Bilderberg-Konferenz, die vom 9. bis 12. Juni in Dresden stattfinden wird (Bilderberg-Konferenz: Machtelite trifft sich in Dresden), eingeladen.

Das geht aus einer Kleinen Anfrage hervor, die die Linkspartei in Sachen „Bilderberg“ an die Bundesregierung gestellt hat. Aus deutscher Sicht ähnlich prominent besetzt war die Bilderberg-Konferenz von 1980. Damals nahmen die Politiker Helmut Kohl (CDU), Walter Scheel (SPD), Otto Graf Lambsdorf (FDP) und Helmut Schmidt (SPD) an jener Konferenz teil, über die bis vor wenigen Jahren so gut wie nicht in den Medien berichtet wurde.

 

weiterlesen:

Bilderberg-Konferenz: Führungsspitze von CDU und SPD eingeladen

%d Bloggern gefällt das: