Saheikes Recherche v. 22.03.2016

Approaching The Ultimate Event Horizon / Death

.

Kriminalität verlangt nach EU-Verdienstkreuz

.

Wieviele werden jetzt in den Steuerrahmen fallen, damit man sie ausplündern kann ?

Rekord-Rentenerhöhung: Warum es nicht so weitergeht

.

Russian security chief warns of Kiev’s attempts to destabilize Crimea

.

Esedullah and ISIS – left and right hands of the Turkish terror state

.

How Goldman Sachs Rules the World and Gets Away with It

.

Gold from the Global Debt Facility to Replace Paper Currency 7.8.14

.

Karen Hudes: Banker Suicides, Bitcoin and the Global Renaissance

.

Rothschild AGENDA 21

.

World Banker Karen Hudes Reveals Secret US Constitution

.

Karen Hudes exposes ‚Homo Capensis‘ Rules The World 1 2 Subtítulos

 

Karen Hudes and the Homo Capensis part 2/2

.

Karen Hudes, Dr. Ed Spencer – Humanity Will Prevail Over Conehead „Beings“ ?

.

Karen Hudes Reveals The Goal of the Money Masters

.

Trump Declared Threat to National Security by Obama!

.

9/11: Russia Presents Evidence Against US, UK And Israel Co-Conspirators

.

What Chemtrails are Doing To Your Brain are Shocking

.

Brüssel Flughafen Live-Ticker: Tote und Verletzte bei Explosionen

.

Board of Governors of World Bank and IMF announce transition to asset-backed currencies

Erinnert euch an den Bericht von Benjamin Fulford

Indonesian president to visit Holland to talk gold with P2 Freemasons

.

Here is the latest from Benjamin Fulford 

Something strange happening around Antarctica as negotiations for new financial system

.

Pentagon = IS Headquarter

.

Resisting Big Brain & Matrix Of Lies – Dr Ed Spencer

.

Whistle BLOWER- Secret Plot to NUKE parts of the USA Exposed!

.

Fight 981 Kills CIA Money Launderer

.

Jim Willie Is Dead On

.

Dead Doctors: Another Cancer Researcher’s Body Found In Field

.

BOOM! Woman Who Locked Her Neck to Car In Arizona ‚Works for Soros‘

.

Anna Ahronheim

.

BREAKING: Is the First Lady caught in a honey trap and being blackmailed?

.

World Bank Whistleblower is on Main Stream Media Stations with Warning-

.

Swallow Them All, You Useless Eater!

.

The Khazarian Mafia Corrupted David Petraeus and Other C.I.A. Agents—Interview With Director Merlin L. Miller

.

23.03.2016 Crisis News

.

Why Are the Homeless Disappearing? FEMA Camps? Organ Harvesting? Stunning Report

.

Facebook’s Diabolical New Initiative Is Causing Mass Exodus—1000s Shut Down As They Discover… You’ll Be Floored!

.

Benton Bradberry – The Myth of German Villainy – Hour 1

.

Hope those satanists in USA didn´t sacrify again a baby

Brussels Blasts, 322 Code and the EU Superstate!

.

3/22 false flag! Gladio strikes Brussels on satanic holiday

.

Guardian: UK Begins Coverup of Scalia Paedophile Ring Inquiry

.

Blood Lust is Criminal Blood Libel!

.

Apple und FBI veräppeln Kundschaft gemeinsam

.

Karen Hudes on 1871 US Corporation, Gold, Homo Capensis, JFK Murder, Global Debt Facility & Bitcoin

.

Brussels Bombings Expose Deep Flaws in Belgian Intelligence.

.

 

 

Türken kaufen die Immobilien von syrischen Migranten auf

Kommentar: Syrien ist ausgeplündert worden. Antiquitäten, Öl, ganze Fabriken, Autowerke, kurzum alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wurden von […]

Kommentar: Syrien ist ausgeplündert worden. Antiquitäten, Öl, ganze Fabriken, Autowerke, kurzum alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wurden von der Türkischen Organisierten Kriminalität bzw. dem ISIS aus dem Land geraubt. Vom Menschenhandel ganz zu schweigen. Wenn Assad die Einheit des Landes bewahren kann, könnten diese Verbrechen ans Tageslicht kommen. Die territoriale Integrität des Landes ist jedoch gefährdet und wer weiß, was die Russen mit den Amis ausgehandelt haben. Nun “kaufen” die Türken syrische Immobilien zu Schleuderpreisen. Die Regierung Assad sollte dem einen Riegel vorschieben. [Kommentar Ende]

Türkische Bürger kaufen die Immobilien von Syrern, die das Land verlassen wollen, zu Schleuderpreisen auf. Dies sagte ein griechisches Parlamentsmitglied am Sonntag zu Ria Nowosti.

weiterlesen: http://www.politaia.org/wichtiges/tuerken-kaufen-die-immobilien-von-syrischen-migranten-auf/

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2016/03/20/for-a-song-turks-buying-up-migrants-property-in-syria/

Danke Martha!

Werbung für Organspende… am Rande der Kriminalität :-( was ist mit der Menschenwürde und Ethik?

organ-donation-giving-the-liver-small-84036

Organspende-Werbung: Unseriöser geht`s nicht …

Heute geht es darum einmal aufzuzeigen, welche Mittel national und international bei der Organspende-Werbung eingesetzt werden, um immer mehr Menschen von der Organspende zu überzeugen bzw. dazu zu bringen, sich freudestrahlend aufschneiden und “recyclen” zu lassen.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist anscheinend alles erlaubt: manipulative Sprache, Partys, affige Bilder, Comics, anstößige Fotos etc. etc.

Auch Gerhard Schweppenhäuser, Professor für Design, Kommunikations- und Medientheorie, hat bildgeprägte Kampagnen analysiert. Bei seinem Vortrag, „Feldzüge für Leben und Tod. Moral- und designphilosophische Überlegungen“, werden zunächst die einzelnen Teile der Bilder beschrieben, dann ihre Konnotatiaonen untersucht – grob gesagt, das was mitschwingt, was wir mitdenken.

!unbedingt weiterlesen und die PR-Aktionen ansehen: https://organosinfo.wordpress.com/

Besucht auch diese Seite und unterstützt oder schließt euch dieser Initiative an – DANKE – das ist eine extrem wichtige Arbeit! http://www.organosprotection.com/

Organos

~~~~~~~~~~

Von der Memetik zum Mem

~~~~~~~~~~

Alle Beiträge aus der Kategorie Organtransplantation – Organspende ~ organ donation

~~~~~~~~~~

Gruppenbildungsplan für den menschlichen Fortschritt

Die Bildzeitung wurde von der CIA gegründet und bezahlt | Andreas von Bülow im Gedpräch mit Michael Vogt

annijatbes-sprueche-karten-wahrheit-fuer-weltfrieden-1-w3000

Trostlose Situation, die Wahrheit ist nur noch im Internet zu finden – meint Andreas von Bülow. Trostvoll und auch in Büchern würde ich sagen! Trostvoll deshalb, weil die Wahrheit immerhin gefunden werden kann 🙂

Regimeänderungen in Nordafrika und nicht nur dort wurden gemacht, instrumentalisiert für Usurpation durch die USA

Unbedingt hörenswertes Gespräch – Video abspeichern!

Die Presse als Handlanger der Weltverschwörer – allen voran die Springerpresse!

https://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Springer_SE

Danke Lorinata!

Verdeckte Operationen und deren Erahnung durch den Laien – Andreas von Bülow

https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_von_B%C3%BClow

Veröffentlicht am 03.11.2013

Andreas von Bülow im Gespräch mit Michael Vogt über false flag Operationen als Bestandteil der Politik des Westens.
Andreas von Bülow gehörte viele Jahre der Parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste an. In dieser Funktion lernte er Denkweise und Praktiken von Geheimdiensten kennen, die Außenstehenden verschlossen sind. Seine Einblicke und Erfahrungen sind frappierend und beängstigend, vor allem aber eines: erhellend.

Von Bülow belegt, daß die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste seit jeher vor keiner Tat zurückschrecken, um ihre Interessen durchzusetzen.

Bei seinen Recherchen stieß er auf ein „erschreckendes Gemälde der systematischen operativen Verschränkung geheimdienstlicher, also staatlicher Operationen mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und dem Terrorismus“. Die Hauptrolle in diesem gnadenlosen Spiel dunkler Mächte haben die weltweit operierende CIA und ihr israelischer Gegenpart, der Mossad, inne. Beide Geheimdienste entpuppen sich als wahre Meister in der verdeckten Durchsetzung staatlicher Machtpolitik, und um sie herum spannt sich ein dichtes Netzwerk krimineller Machenschaften.

Auf Grundlage der Geschehnisse der letzten Jahrzehnte und insbesondere des 11. September 2001 stellen sich Fragen nach der Geopolitik der USA, einer Weltmacht ohne Gegenspieler. Wer bestimmt die Marschroute, wo bleiben die Informationen einer „freien“ Presse, das demokratische Volk, die Opposition? Wie kann es sein, daß die Welt von einem in den nächsten Krieg gelogen wird, false flag Operationen vorausgehen, Fakten erfunden, Sachverhalte gefälscht werden und nahezu gleichgeschaltete Medien all das kritiklos übernehmen und als Wahrheit präsentieren — auf dem Rücken der Betroffenen und dem Leid der zu „Schurkenstaaten“ erklärten Völker?

Weitere Themen:
Lohnt es mehr, die NZZ zu lesen als die Berichte von Geheimdiensten?
Technik der verdeckten Operation
False Flag Operation
Woran vermutet, erkennt man die?
Verschwörungstheorie-Vorwurf blockt Wachsamkeit der Bürger
Besser sein müssen als das KGB
Staatsraison als Rechtfertigung krimineller Staatshandlung
Lügen als oberstes Gebot – Dulles Allan

Quelle:
http://www.alpenparlament.tv/video/co…

~~~~

USAID > Eurogendfor > OTPOR > IS >> USA kauft Kräfte zur Zerstörung Europas und darüber hinaus > siehe Usurpationen – Kriege in Nordafrika > Zerstörung der 3. Welt mit Nahrungsmittelindustrien u.s.w.

.

Otpor die Umsturz GmbH – bezahlt von den USA – trainiert Personen für einen Staatsstreich / Regimewandel zur Landnahme durch die USA

.

Kriege, Terror und Umsturz sind instrumentalisiert, bezahlt und hat einen Namen – OTPOR

.

Asylpolitik und die Hintergründe der Flüchtlingsinvasion vor allem in Hinblick auf die beabsichtigte Islamisierung Europas! Welchen Schutz haben wir im eigenen Land?

~~~~

Prozessbeobachter gesucht – News Top-Aktuell bittet um Unterstützung – für 27.1.2016

Danke Saheike!

Am Mittwoch, den 27.01.2016 um 9:00 Uhr, soll in der Firma Amtsgericht Augsburg, Abteilung für Straf- und Bußgeldsachen, im Sitzungssaal 112/EG eine sogenannte “Gerichtsverhandlung” stattfinden.

Dabei handelt es sich um ein sogenanntes “Strafverfahren” wegen angeblich “versuchter Nötigung”.

Dass es gar keine gültige Strafprozessordnung gibt, ein solches Verfahren rechtskonform also gar nicht möglich ist, wird von den Justizkriminellen natürlich wie immer ignoriert.

Die nicht staatliche Scheinrichterin, die ohne Genehmigung nach Militärregierungsgesetz Nr. 2, § 9 ihren justizkriminellen Job ausübt, wird eine gewisse Frau Hillebrand sein.

Zeuge wird Dr. Bernt Münzenberg sein (das ist der Geschäftsführer der Firma Amtsgericht Augsburg).

Kurz noch zur Verdeutlichung, was das Militärregierungsgesetz Nr. 2, § 9 – beinhaltet:

Niemand darf in der “Bundesrepublik Deutschland”, ohne Genehmigung der Militärregierung, als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden!

Die Genehmigung einer solchen Tätigkeit muss vorher, also vor Beginn der Tätigkeit, für jeden Einzelfall in schriftlicher Form eingeholt werden.

Eine solche Genehmigung kann hierzulande übrigens niemand vorweisen, so wie auch kein Beamtenausweis und keine Bestallungsurkunde präsentiert werden kann.

Hier noch ein paar Daten zur Firma Amtsgericht Augsburg:

Bei der Firma Amtsgericht Augsburg, einschließlich Zweigstelle Schwabmünchen, sind derzeit 398 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Davon sind 58 Scheinrichterinnen und Scheinrichter, 2 Scheinbeamte des höheren Dienstes, 89 Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger (das sind die Damen und Herren, die immer so gern zum unterschreiben von gefälschten Dokumenten zur Rechtsvortäuschung missbraucht werden), 32 sogenannte “Gerichtsvollzieherinnen” und “Gerichtsvollzieher”, 93 sogenannte “Justizfachwirte”, 2 sogenannte “Justizsicherheitssekretäre” 83 weitere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sowie 39 Personen in Ausbildung zum Justizkriminalismus (Stand: 2. Januar 2015).

Das Ganze untersteht dem sogenannten “Bayerischen Staatsministerium der Justiz (StMJ)”,
Prielmayerstraße 7 (Justizkriminalitätspalast),
80335 München

USt-Identifikationsnummer: DE 811335517

Das sogenannte “Bayerische Staatsministerium der Justiz” ist damit erwiesen ebenfalls eine Firma, so wie alles andere im hiesigen Land bekanntlich ebenfalls Firmen sind.

Eine unserer Leserinnen bittet nun um Beistand in Form von Prozessbeobachterinnen und Prozessbeobachtern.

Zu diesem Zwecke haben wir diesen Artikel gebastelt und hoffen, dass sich jede Menge Menschen per e-mail melden werden, um unserer Leserin (Petra heißt sie übrigens) mitzuteilen, dass sie am 27.01.2016 um 9:00 Uhr nicht allein sein wird.

weiterlesen unter: http://schaebel.de/allgemein/prozessbeobachter-gesucht-news-top-aktuell-bittet-um-unterstuetzung/003716/

Polizisten gehen an die Öffentlichkeit: „Es wird den großen Knall geben“

12. Januar 2016

gsg9-650x250

München/Köln. Nach dem eklatanten Versagen der Kölner Polizeiführung in der Silvesternacht wird augenscheinlich versucht, das ramponierte Vertrauen der Öffentlichkeit in die Polizei durch demonstrative Transparenz wiederherzustellen. Fast täglich sorgen in den Medien neue Enthüllungen von Polizisten für Schlagzeilen.

So ließ jetzt die „Bild“-Zeitung Polizeibeamte zu Wort kommen, die in den letzten Monaten an Brennpunkten des „Flüchtlings“-Desasters im Einsatz waren. Dabei kommen entlarvende Einzelheiten zur Sprache, die die Diskrepanz zwischen der von den Medien veröffentlichen Version der Realität und der zum Teil krassen Wirklichkeit erkennen lassen.

So berichtet etwa ein Bundespolizist von seinen Erlebnissen am Münchner Hauptbahnhof und an den Grenzübergängen in Passau und Freilassing: „Anfangs kamen noch eher Familien mit Kindern, die gebildet wirkten und Englisch sprachen. Inzwischen sind 95 Prozent der Flüchtlinge alleinstehende Männer.“

Wie es wirklich an den Grenzen zugehe, erfahre die Öffentlichkeit nicht. In den Einsatzberichten würde geschönt: „Ein Asylbewerber wollte einem anderen die Kehle aufschneiden. Im Einsatzbericht hieß es dann gefährliche Körperverletzung statt versuchter Mord. Das liest sich besser in der Statistik.“

Politisch besonders brisant ist auch eine Aussage wie diese: „In den letzten paar Monaten habe ich genau EINE Strafanzeige gegen einen Deutschen geschrieben. Der Rest waren nur Flüchtlinge.“ Auch sexuelle Gewalt komme regelmäßig vor. Frauen würden am Münchner Hauptbahnhof „regelmäßig sexuell belästigt und bepöbelt. Wenn wir ein Platzverbot aussprechen, werden wir angeschrien: ,You are not my police. You are a racist.’“ Flüchtlinge, die sich der Kontrolle zu entziehen versuchen, dürften von den Beamten nicht einmal festgehalten werden: „Denn das wäre körperliche Gewalt. Intern heißt es: Lieber laufen lassen.“

Ein anderer Beamter, ehemaliger Polizeimeister der Bundespolizei aus Köln, wird mit einem Eintrag bei Facebook zitiert: „Das mit Abstand größte Kriminalitätsphänomen am Kölner Hauptbahnhof ist der Taschendiebstahl. (…) Verwunderlich war dabei, daß es bei Intensivtätern fast immer die gleiche Tätergruppe war. Nordafrikaner im Asylverfahren.“ Ausgewiesen werde dennoch nur in Ausnahmefällen – Folge der permanenten Sparpolitik.

Und dann kommt eine Aussage, die aufhorchen läßt: „Wir brauchen stärkere Kontrollen, mehr Polizisten und mehr Rückhalt von der Politik. Sonst wird es irgendwann den großen Knall geben. Wenn er nicht schon da ist.“ Die Kölner Silvesterexzesse scheinen diese Prognose auf schlimmste Weise zu bestätigen. Dabei dürften sie erst der Anfang einer schlimmen Entwicklung sein, die unmittelbare Folge der „Willkommens“-Politik der Kanzlerin ist. (mü)

http://zuerst.de/2016/01/12/polizisten-gehen-an-die-oeffentlichkeit-es-wird-den-grossen-knall-geben/

Ghettos in den USA – Gewalt gegen Weiße vorprogrammiert – und umgekehrt

War es die Absicht der Auswanderer,
um aus Amerika den gesellschaftlichen Abschaum dieser Welt zu machen?

Diese Videos sollen unter anderem Aufzeigen von wo die Gewalt auf dieser Welt ausgeht. Die US-Führung ist außerdem das Oberhaupt der EU-Führung und die Befehlsgebung für Merkel und Co. Europa wird zu einem Slum verkommen, so wir nicht besser heute als morgen die US aus unseren Staaten verabschieden und uns von der derzeitigen EU trennen. Die europäischen Nationalstaaten gehören in die Hände der nationalen Völker!

Wir sollten den letzten Silvester als Drohung verstehen, deren es keine Wiederholung geben darf!!!!!!!!!!!!!!!!!!

AnNijaTbé am 10-1-2016

Kommentare zu den Übergriffen rund um Silvester 2015-2016 in Deutschlands Großstädten und deren Randbezirke

~~~

annijatbes-sprueche-karten-die-schuldigen-1-w3000

Sollten wir es nicht mehr schaffen können – die Brände auf dieser Welt zu löschen – werden alle – folgerichtig – darin umkommen – auch die Verursacher!
AnNijaTbé 2016

~~~

Bodybuilding – Ghetto Style

Hochgeladen am 07.11.2009

~~~

Interessant ist, dass ausgerechnet in Detroit ganz NEUES entsteht:
Frithjof Bergmann berichtet darüber und was er zu sagen hat, beinhaltet Lösungen für die ganze Welt!

Top 10 Dangerous Cities in the US

Veröffentlicht am 02.11.2014

Lock your doors, watch your back and store your valuables in your trunk. Join http://www.WatchMojo.com as we count down our picks for the top 10 most dangerous cities in the United States. Check us out at http://www.Twitter.com/WatchMojo, http://instagram.com/watchmojo and http://www.Facebook.com/WatchMojo. Also, check out our interactive Suggestion Tool at http://www.WatchMojo.com/suggest 🙂

~~~

Womit diese Ghettos ernährt und wodurch sie zustande kamen.
Der anständige Job für Schwarze ist „unanständig“ Polizist zu werden 😦
Mit einem BGE könnte hier viel bewirkt werden – die schwere Kriminalität könnte damit eingedämmt werden – glaube ich jedenfalls.

Ghetto USA, Oakland – Doku(1-4)

Die Selbstüberschätzung der Gewalt ist wahrlich satanisch
aber sie wissen es gar nicht besser 😦

~~~

In diesem Video wird wunderbar gezeigt, wie es mit Beweisen aussieht, wenn es darauf ankommt. Die Beweisfindungsmethoden sind schlicht untauglich! In alten Zeiten hat man spezielle Zeremonien gemacht, um die Wahrheit herauszufinden. Das bedeutet, dass letztendlich der Täter offen zugab was er tat. In Krimis wird das ja auch so schön gezeigt, doch das ist die Schönung des Films und nicht die Realität.

Wenn einer offen seine Tat zugibt, legt er damit auch offen, welches seine Absichten waren, wie er dazu kam, dieses oder jenes zu tun. Der Geist, das Wesen, das in ihm west zeigt sich – es wurde GESICHT gezeigt. Schon mal erlebt, wie das Gesicht eines „Freundes“ in eine Fratze verwandelt hat? Schon mal erlebt, wie sich das Gesicht einer „aggressiven Person“ plötzlich einen „Heiligenschein“ bekam? Beides ist möglich, man muss allerdings unvoreingenommen bereit sein, beides sehen zu wollen, was nicht leicht ist.

Meist geht ein Geständnis auch mit Reue einher, welches der erste Schritt zur Heilung ist. Heilung der Tat und den Schäden, die daraus entstanden sind. Ich habe anderes erlebt, als das was allgemein gelebt wird, wie es ganz anders gehen kann, daher lasse ich es hier einfließen… Wahre Reue heißt nicht einfach „entschuldige“, sie  zeigt mehr, als ein oftmals unmutiges „Entschuldige“. Die Erkenntnis, Heilung bringt Tränen, Lachen, Kotzen, oder gar eine Art Veitstanz mit sich, der Mensch muss loswerden, was ihn in Wahrheit selber plagte, das führt zu unerwarteten emotionalen Ausbrüchen unterschiedlicher Art.

Wie man mit Unwesen a la Vergewaltiger in der US Army umgehen muss, ist wohl ein eigenes Thema, wofür ganz neue Methoden gefunden werden müssen. Diese Täter sind wahrlich jenseits von allem was recht/richtig ist….

Die Civil-Rights haben in den USA nichts verbessert – es muss eher vom Gegenteil ausgegangen werden:  https://de.wikipedia.org/wiki/Civil_Rights_Act_von_1964

Will man einer Gruppierung bevorzugte ordnende Rechte verschaffen, fühlt sich ganz klar sofort eine andere Gruppierung diskriminiert und genau so ist es auch.

Die verschiedenen Ethnien brauchen jeweils ihre eigenen Länder, in denen sie für sich selbst bestimmen, was sie für richtig halten, sie müsse ihre eigenen Entwicklungen durchmachen dürfen, auch wenn manche damit zurück ins Mittelalter befördert werden. Es kann kein Entwicklungssprung künstlich herbeigeführt werden, die Weltsituation beweist es. Unbeachtet dabei ist außerdem noch die Einflussnahme durch Mindcontrol, welche zunehmend um sich greift und natürlich bei niederer Entwicklung leichter durchschlägt, als bei hohem Bewusstsein. Keiner unterschätze jedoch die Einflüsse von Mobilfunk und Mikrowellenstrahlung.

Brennpunkt: Pulverfass Ferguson – Aufruhr in den USA – deutsch doku

Veröffentlicht am 27.11.2014

Brennpunkt: Pulverfass Ferguson – Aufruhr in den USA. Ausschreitungen nach Urteil im Fall Michael Brown. Neue Gewalt erschüttert Ferguson: Nach der Entscheidung einer Geschworenen-Jury, einen weißen Polizisten wegen der Todesschüsse auf den schwarzen Teenager Michael Brown nicht anzuklagen, kam es zu gewaltsamen Protesten der schwarzen Bevölkerung. Präsident Obamas Appell, dem Recht eine Chance zu geben, blieb ohne Wirkung. Demonstranten lieferten sich Straßenschlachten mit Polizei und Nationalgarde. Geschäfte wurden geplündert, Häuser und Autos gingen in Flammen auf. Mehr als 60 Menschen wurden festgenommen. Bricht Amerikas Rassenkonflikt neu auf?

*~**~**~**~**~*

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

*~**~**~**~**~*

 

Polizisten berichten: Asyl-Kriminalität wird systematisch vertuscht

61214790-860x360

KÖLN. Nach den Massenbelästigungen in Köln brechen immer mehr Polizisten ihr Schweigen. Gewalt durch Asylbewerber soll demnach deutschlandweit systematisch verheimlicht worden sein. „Bei Straftaten von Tatverdächtigen, die eine ausländische Nationalität haben und in einer Erstaufnahmeeinrichtung gemeldet sind, legen wir den Fall auf dem Schreibtisch sofort zur Seite“, sagte ein hoher Polizeibeamter der Bild-Zeitung. „Es gibt die strikte Anweisung der Behördenleitung, über Vergehen, die von Flüchtlingen begangen werden, nicht zu berichten. Nur direkte Anfragen von Medienvertretern zu solche Taten sollen beantwortet werden.“

Ein Sprecher des hessischen Innenministeriums bestätigte dem Blatt indirekt die Wahrheit der Aussagen: „Die Pressestellen-Leiter wurden darauf hingewiesen, daß das Thema ‚Flüchtlinge‘ von Rechtsextremisten instrumentalisiert werden könnte, um gezielt Stimmung gegen Schutzsuchende zu schüren.“

Zahl der betroffenen Städte wächst

Auch in Nordrhein-Westfalen sollen laut dem Bericht Straftaten von Asylanten in und um Flüchtlingsheimen nicht von der Polizei veröffentlicht worden sein. Lediglich rechtsextreme Anschläge sollten bekanntgemacht werden. In Sachsen meldete die Polizei von 19 schweren Straftaten (versuchter Totschlag oder Mord sowie sexueller Mißbrauch) nur drei.

Unterdessen reißt die Zahl der nun bekanntwerdenden Übergriffe auf Frauen durch Asylbewerber in der Silvesternacht nicht ab. In Frankfurt am Main hatte die Polizei zehn Männer festgenommen, die für sexuelle Übergriffe und Diebstähle verantwortlich sein sollen. Es handelt sich dabei durchweg um Asylbewerber. Sechs davon waren 2015 nach Deutschland eingereist.

NRW streicht das Wort „Flüchtling“ aus Polizeiberichten

In Bielefeld waren die Zustände während der Silvesternacht offenbar noch schlimmer als bisher angenommen. Laut dem Westfalen-Blatt versuchten 500 Männer, eine Disko zu stürmen, um dort Frauen zu belästigen. Opfer und Zeugen hatten die Angreifer zuvor als arabischstämmig beschrieben.

Unterdessen wird bekannt, daß die Pressestellen der Polizei in Nordrhein-Westfalen auf Anweisung von Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) das Wort „Flüchtling“ nicht mehr in Mitteilungen verwenden dürfen. Statt dessen solle von „Zuwanderern“ gesprochen werden. (ho)

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/polizisten-berichten-asyl-kriminalitaet-wird-systematisch-vertuscht/

Geschützt: Antipsychiatriebewegung – unfreiwillig in der Psychiatrie | Das Thema Krankheit, Kriminalität und Psychiatrie als ein Gesamt-Thema ganz neu aufrollen!

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Man denke an die bevorstehende Wahl am kommenden Sonntag | ….und als Nächstes nehmen wir Ihnen Ihre Katzen weg

Liebe Freunde von w3000,
Liebe Österreicher, die folgende Geschichte ist kein Einzelfall und es ist ein Bild der aktuellen Politik, von der EU gekauften Vasallen gegen die Völker die sie „regieren“.

Ich erinnere erneut und immer wider daran, solange dies der Zustand ist:

Der Feind sitzt im eigenen Land!

….und als Nächstes nehmen wir Ihnen Ihre Katzen weg

Weil ich kritische Journalistin bin, die gravierende Mißstände im Verteidigungsministerium und in der SPÖ aufgedeckt hat, setzt man mir mit allen Mitteln zu. Ein kriminelles Netzwerk rund um Wiener Bezirksgerichte hat mich arm gemacht, mir meine Wohnung geraubt und will mir als nächsten Schlag meine Katzen wegnehmen.

Das Netzwerk nenne ich „Diebe im Gesetz“, nach einer Bezeichnung für russische Mafia, denn dieser Begriff trifft es genau: Richter, Gutachter, Anwälte spielen zusammen bzw. führen Aufträge eben z.B. von Ministerien aus, um Menschen ihrer Rechte, ihrer Würde, ihrer Freiheit, ihres Eigentums zu berauben. Behindertenanwalt Erwin Buchinger meinte zu mir, dass es sich um ein geschlossenes System handle, und er es bereits aufgegeben habe, sich im Namen von Opfern beim Justizministerium zu beschweren.

Eine Referentin im Parlamentsklub des Team Stronach, die diesen Problemkreis aufarbeitet, bestätigt meine Erfahrungen und die vieler anderer, dass Anzeigen gegen dieses System bei der Staatsanwaltschaft Wien und der Korruptionsstaatsanwaltschaft im Papierkorb landen, was Strafvereitelung ist. Die „Diebe im Gesetz“ besachwalten Menschen willkürlich, die jemandem ein Dorn im Auge sind oder / und Immobilien besitzen, die sie veräußern wollen, wobei das entmündigte und seiner Rechte beraubte Opfer davon keinen Cent sieht.

§ 278a StGB definiert die Bildung einer kriminellen Organisation so, dass es sich um eine „unternehmensähnliche“ Verbindung handelt, die Menschen ihrer Freiheit und ihres Besitzes beraubt. Eigentlich müssten sich Schlepper, die derzeit haufenweise vor Gericht stehen, wegen Ungleichbehandlung vor dem Gesetz wehren, denn die kriminellen Richter, Gutachter, Sachwalter tun das Gleiche wie sie, werden aber so gut wie nie strafverfolgt.

Es ist kein Wunder, dass viele Opfer und ihre Angehörigen nicht überleben, was man ihnen antut; immerhin sind mit steigender Tendenz 2% der Bevölkerung besachwaltet, wie ich auf einer Facebook-Seite für Opfer lesen konnte. Man muss hart im Nehmen sein, um immer wieder aufzustehen und der Kriminalität zu trotzen, zumal auch der (von mir persönlich darauf angesprochene) Justizminister diese deckt. Sachwalter dürfen nur 25 KlientInnen wider Willen betreuen; der „Sachwalterkaiser“ von Wien, Christian Burghardt, den seine Opfer nie zu Gesicht bekommen, hat mit Protektion von Richterin Barbara Helige (SPÖ, BSA, Präsidentin der Liga gegen Menschenrechte) aber über 1000.


Baghira und Gandalf in ihrer
verlorenen Heimat im Grünen

Was er und andere (an) tun, ist von A bis Z gesetzeswidrig, wird aber mittels Gerichtsvollziehern vollstreckt. Diese lachen nur hämisch, wenn man darauf verweist, dass Burghardt gegen den Willen seiner Opfer deren Besitz verkauft, oder dass die Menschenrechtskonvention unmenschliche, entwürdigende Behandlung verbietet und dass es ein Recht auf Meinungsfreiheit oder auf Eigentum gibt. Burghardt und Co. schicken SozialarbeiterInnen vor, die für ihn die Dreckarbeit machen und ihm berichten, wie es den Opfern geht, damit diese möglichst lebenslänglich Opfer bleiben.  weiterlesen: http://ceiberweiber.myblog.de/ceiberweiber/art/8938233/-und-als-Nachstes-nehmen-wir-Ihnen-Ihre-Katzen-weg

%d Bloggern gefällt das: