Planetenverschiebung

Liebe Besucher dieser Seite,

dieser Bericht ist sicherlich nicht für jeden verständlich…
nur wenn du fühlst, dass er für dich von Geltung ist, lese alles und freue dich!

…erst vor einigen Tagen, als Ergebnis stundenlangen Sinnierens habe ich selber begriffen was mit der Anmerkung, dem Beispiel neuer Mathematik (1+1 ist nicht 2 – sondern 55), in dieser ungewöhnlichen Meldung, welche bereits bald 13 Jahre alt ist, gemeint ist!

und zwar:

Das entwickelte Potential eines Menschen ergibt eine Zahl PLUS,

oder eine Zahl MINUS, wenn fehlende Qualität mit abziehender Eigenschaft am Werk ist!

Die Rechnung geht also nicht von Adam Rieses Rechenwesen aus, sondern von dem Ergebnis der Qualität, der tatsächlich bewegten Energie!

AnNijaTbé am 28.12.2012

Sternen- und Planetenverschiebung – 1999

Liebe Lichtgeschwister auf der Erde,

Seit einigen Tagen befinde ich mich täglich für einige Stunden nicht in meinem physischen Körper auf der Erde, ich habe als Lichtwesen mit meinen kosmischen Geschwistern eine wichtige Aufgabe übernommen.

Das laufende kosmische Mind-Entwicklungsprogramm ist zu einem Ende gekommen. HuMan hat keine Möglichkeit mehr, mit dem herrschenden Programm zu einem weiteren Fortschritt zu gelangen. Die Mind-Möglichkeiten sind ausgereizt und es ist daher destruktiv geworden. Um dieses Programm zu ändern sind Sternen- und Planetenverschiebungen notwendig geworden. Ich bin seit Tagen ungewöhnlich müde und habe wenig Lust und Kraft für die normalen irdischen Aufgaben – gestern früh, als ich wiederholt feststellen musste, dass ich nicht im Körper war, bat ich um Einsicht. Augenblicklich bekam ich die Arbeitssituation vor Augen. Das Bild mit der Kurzbeschreibung ist sehr oberflächlich – da es mir nicht möglich ist, in kurzer Zeit all die Vorgänge zu beschreiben. Die Arbeit am Himmel ist ein so gigantisches Werk, dass mir dies zu erklären mit irdischen Worten unmöglich ist. Doch einige von euch befinden sich im gleichen Arbeitsprozess und Ihr könnt die Bilder selbst bekommen, was mich zwecks Austausch derselben sehr freuen würde.

Die Auswirkungen dieser kosmischen Veränderungen sind jedoch in keinster Weise zu unterschätzen. (Erklärung vorweg – alle Konstellationen im Kosmos und natürlich auch auf den Planeten etc. – beruhen auf der heiligen Geometrie, das heißt, alle Verhältnisse zueinander sind Winkel-Konstellationen. Durch die Veränderung dieser Konstellationen wird die Resonanz / die Frequenz zwischen den Beteiligten verändert – es entsteht ein neuer Resonanzkörper)

Kurz gesagt, durch die Winkelveränderungen der Gestirne bekommen wir völlig veränderte Einstrahlungen auf die Erde. Diese veränderten Einstrahlungen haben zur Folge, dass unser so heiß geliebter Verstand nicht mehr funktionieren wird. (Alpha-Centauri ist unser nächstgelegenes Mind-Übungs-Zentrum, es befindet sich dort die umfangreichste Ausbildungsmöglichkeit für den MIND)

Die gewohnte Art zu denken und zu handeln aufgrund der gewohnten Gedankengänge wird also deutlich beeinträchtigt. Der Effekt dieser Beeinträchtigung kann sein, dass sich die Menschen blöde vorkommen, oder das sie meinen, wahnsinnig zu werden oder sonstige Irrbilder bekommen. Die einzige Möglichkeit, keine größeren Probleme mit dieser Veränderung zu haben, ist: Raus aus dem Mind-Programm hin zum Herz, wir sind also, so zu sagen auf der Erde sehr bald dazu „gezwungen“, „auf die Sprache des Herzens zu hören“ und die gewohnten Bahnen zu verlassen.

Dies wird meine Freunde, so vermute ich, sehr freuen, doch die Menschen, die von diesen Dingen nichts ahnen, könnten solche Erfahrungen in den Wahnsinn/Irrsinn treiben. Wir sollten alle Möglichkeiten, die sich dazu bieten, nutzen, um unseren Mitmenschen den Weg zum Herzen näher zu bringen – wir dürfen auch sagen, wenn der Verstand versagt – das Herz ist immer ein verständnisvoller Partner.

Viele der schon begonnenen „Aktivitäten“ auf der Erde sind auf diese Veränderungen zurückzuführen. Wir können mit mehr Krieg, mit mehr Chaos sowie rasanteren Zusammenbrüchen auf allen Ebenen rechnen.

Wenn das derzeit hauptsächlich benutzte Werkzeug, der Verstand, nicht mehr funktioniert, dann ist dies für jeden von Bedeutung. Mit dem Verstand im Herzen gibt es kein wie immer auch geartetes Problem, das nicht zu meistern wäre.

Die Sternen- und Planetenverschiebung ist bis Ostern fertig – dann geht’s richtig los!

Also, liebe Freunde und Lichtgeschwister, nutzt bitte jede Gelegenheit, um unseren Mitmenschen die Öffnung des Herzens zu erleichtern – ihnen die Hand auf die alten Wunden zu legen – mit Licht und Liebe Beistand zu leisten – und helft mit, die Energien in die richtigen Bahnen zu lenken.

Bitte sendet keine wie auch immer gearteten Vorstellungen oder Energien in Krisengebiete (Kriegsgebiete) – dort ist bereits zu viel Energie – wenn Ihr euch als Energiearbeiter zu Verfügung stellen wollt, dann bitte nur als reiner Kanal – überlasst es den Freunden aus den lichten Ebenen, oder eurer eigenen höheren Ebene, die Energien zu verwerten. Danke! Vergesset bitte nicht, dass wir alle multidimensionale Wesen sind und auf verschiedenen Ebenen gleichzeit Aufgaben erfüllen.

Einer der wichtigsten Aspekte bei unseren derzeitigen Tätigkeiten ist der Prozess selbst – im Sinne „der Weg ist das Ziel“ – wir sind immer am Ziel und gleichzeitig immer am Weg zu einem neuen Ziel – wichtig ist, „wie wir diesen Weg gehen“. Wir können die Möglichkeit nutzen, die Visionen durch das Tun sofort zu verwirklichen, indem sofort eine andere Art des Zusammenwirkens geübt wird. Was wir alles mit dem Herzen und dem Weben von Kreisen und Verbindungen schaffen können, ist für die meisten Erdenbürger unvorstellbar – das alte Mind-Programm lässt diese neuen Vorstellungen noch nicht zu.

Die kosmischen Veränderungen sind also unsere Chance und unser Problem gleichzeitig – bitte nutzt wirklich jede Gelegenheit, die im Mind gefangenen Mitmenschen aufzufangen.

Sternenverschiebung

 

Anschließend noch eine kleine Erläuterung zu den kosmischen Vorgängen – alle Systeme sind von diesen Auswirkungen betroffen – es ist jetzt sehr wichtig zu „verstehen“, was da vorgeht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der VERSTAND / MIND, ein wunderbares Durchführungs-Wesen bis zur 6. Dimension, er ist die eher primitivere Ebene der kosmischen Vernunft, des LOGOS.

Das EGO ist eine aus dem Verstand abgeleitete Verhaltensposition (eine Art Selbsterhaltungs-Funktion in 3D) des Menschen / HuMan (erleuchtetes menschliches Wesen), wenn er vergessen hat, dass der Verstand nur als Werkzeug für viele Einsatzbereiche des Lebens zu nutzen ist.

Mit dem Verstand kann nicht geliebt werden.
Mit dem Verstand kann letztlich ein anderer Mensch nicht mal verstanden werden.
Mit dem Verstand können weder Gefühle noch Seinszustände vermittelt werden.

Der Verstand braucht Fixationen, d.h. Schubladen, genaue Details (z.B. die Beschreibungen der Dinge des dreidimensionalen Lebens, gut beschrieben wie im Brockhauslexikon), er braucht Studien, er braucht Systeme, er braucht dimensionsbezogene Einschränkungen.

Die Idee des Verstandes auf der Schöpfungsebene ist gleichzeitig mit dem Herausfallen aus der Lichtsprache entstanden – es ist nicht nur eine wunderbare Idee, sondern auch ein neuer wunderbarer Seinszustand und es ist eine Seinserweiterung damit entstanden.

In der Äonen-langen Entwicklung des Verstandes ist dieser jedoch zu einem Monster herangewachsen, das eine harmonische Weiterentwicklung verhindert. Ganze Planetensysteme sind durch die Überentwicklung des MIND zum Aussterben verurteilt, denn das weibliche Element, welches auf der intuitiven Seite des Lebens angesiedelt ist, wurde durch den Verstand (welcher sich mehr und mehr als ein eher männlicher Aspekt im Sein entwickelte) mehr und mehr verdrängt. Selbst die Kreuzigung Christi hätte verhindert werden können, wenn die Liebe, die Intuition, mehr Recht für einen Einspruch gehabt hätte. Die Destruktivität, welche sich derzeit überall im Kosmos zeigt, hat ein so großes Ausmaß erlangt, dass nun diesem Treiben ein Ende gesetzt wird.

Diese Sternen- und Planetenverschiebung greift so tief in die herrschenden Verstandesstrukturen ein, dass zum Beispiel 1 + 1 nicht mehr 2, sondern 55 sein wird (so wurde mir gesagt), der Verstand hatte jedoch keine Zeit die neuen Regeln zu lernen, um als großartiger Klugscheißer auftreten zu können. Der Effekt daraus ist, dass vieles auf der Verstandesebene nicht mehr stimmt, daher auch nicht mehr funktionieren wird.

Nun haben wir Menschen die wunderbare Möglichkeit uns an den Original-Plan Gottes zu erinnern. Wir dürfen ins Herz gehen und lesen, was dort geschrieben steht. Wir dürfen alle gelernten Muster von uns geben und uns voll und ganz der Sprache des Herzens hingeben. Wir dürfen wieder lebendig werden – indem wir IN UNS ganz werden und im Außen die Rollen spielen, die wir uns vorgenommen haben. „Wir dürfen ganz MANN und ganz WEIB sein – oder was auch immer“.

LUCIA DELLE STELLE (Licht der Sterne)
Meisterebene von AN NIJA TBÉ

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: