Vorsicht LAND GRABBING >> Der Verkauf der Erde durch die „Firma Österreich, Irland, und BRD GmbH“ beginnt

Danke Martin Rupert!
Da müssen wir jetzt dran bleiben – das ist ein absolutes NO GO!!!!!
Das Land gehört IMMER den Eingeborenen!

Die NWO Blaupause/Matrix für diese Welt ist die TOTALE Geschäftswerdung – alles auch der Mensch selber soll nichts als nur Ware sein – Leute macht eure Augen auf und erkennt endlich was los ist!!!!

In der inzwischen gelöschten oder vom Netz genommenen Seite ONE HEAVEN konnte man die Pläne genau sehen, ich habe das gepostet gehabt – die Seite heißt jetzt UCADIA

Die Ländereien müssen im Kataster den Gemeinden zugeordnet sein – damit gehören sie allen Ur-Einwohnern der Gemeinde – nichts darf verkauft werden, was Allgemeingut ist – schon gar nicht das Land. Nichteinmal mit Zustimmung ALLER Gemeindebürger, die es ohnehin niemals geben wird.

Will einer einen Berg kaufen, dann deshalb, weil der Berg Wasserquellen hat (Verkauf von Süßwasser), weil er Mineralien hat, die abgebaut werden könnten oder, weil der Berg touristisch auszubeuten wäre, so man die Heuschrecken ran lassen würde.

Damit ist mir auch klar warum die Banken gerade in Tirol ständig enteignen – Tiroler bitte bleibt weiterhin standhaft und wehrt euch – DANKE für ganz Österreich!!!

AnNijaTbé am 14-1-2017 dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

smilie-aufwachen

Wem gehören die Berge, Wälder und historischen Stätten Europas? Diese Frage hatte sich der Südtiroler Regisseur Andreas Pichler noch nie gestellt – bis er erfuhr, dass ganz in der Nähe seiner Heimat, im österreichischen Bundesland Tirol, ein Berg zu verkaufen war. Er fand heraus, dass Immobilienmakler in ganz Europa staatliches Eigentum zum Kauf anbieten: nicht nur Berge, sondern auch Wälder, unter Naturschutz stehende Inseln und sogar Denkmäler.

Ausverkauf Europa [ Arte Doku ]

Veröffentlicht am 26.10.2015

smilie beobachte dich

Goldman Sachs – Eine Bank lenkt die Welt – Ganzer Film [HD]

Veröffentlicht am 26.08.2016

Goldman Sachs ist mehr als eine Bank. Sie ist ein unsichtbares Imperium, dessen Vermögen mit 700 Milliarden Euro das Budget des französischen Staates um das Zweifache übersteigt. Sie ist ein Finanzimperium auf der Sonnenseite, das die Welt mit seinen wilden Spekulationen und seiner Profitgier in ein riesiges Kasino verwandelt hat.Die amerikanische Investmentbank ist in den letzten Jahren zum Symbol für Maßlosigkeit und ausufernde Spekulationen im Finanzbereich geworden.

Ihre Geschäfte mit der Zahlungsunfähigkeit amerikanischer Privathaushalte haben sie zwar an den Rand des Bankrotts gebracht, aber letztlich wurde sie dank ihrer politischen Verbindungen vor dem Aus bewahrt. Der wie ein Thriller aufgebaute Dokumentarfilm erzählt chronologisch, wie Goldman Sachs am Ende stets als Gewinner dastand, vom US-Immobilienskandal des Jahres 2007 bis zur Eurokrise und der Staatsverschuldung im Euroraum seit 2010. Aufgrund der finanziellen Bedeutung und vor allem des Einflusses der „Firma“, wie die Bank an der Wall Street genannt wird, konnte sich Goldman Sachs mühelos über ethische Grundsätze hinwegsetzten, immer knapp am Rande der Legalität.

Der Film ist das Ergebnis einjähriger Nachforschungen in dem Supermarkt der Spekulation, zu dem Goldmann Sachs geworden ist. Banker, Wirtschaftswissenschaftler, Trader, Journalisten, Gesetzgeber und Politiker berichten über ihre Erfahrungen.

gefunden bei:  http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.co.at/2017/01/der-verkauf-der-erde-durch-die-firma.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+blogspot/kvNxI+(Zeit+zum+Aufwachen!)

Israel hoch erfreut über Trumps Wahlsieg – ‚Ende der Ära des palästinensischen Staates‘

Israel hoch erfreut über Trumps Wahlsieg - 'Ende der Ära  des palästinensischen Staates'

Der israelische Minister für Energie und Infrastruktur Yuval Steinitz hat gesagt, der neue US-Präsident Donald Trump werde den jüdischen Siedlungsbau auf palästinensischen Boden unterstützen. Im israelischen Radio sagte Steinitz, nach dem Wahlsieg Trumps plane das Ministerium im Westjordanland breit angelegte Arbeiten. Die Wahl von Trump und seine proisraelische Haltung würden den jüdischen Siedlungsbau breite Möglichkeiten bieten.

Israelische Zuständige hatten bereits gestern ihre Freude über den Wahlsieg von Trump erklärt.

Der israelische Premier Benjamin Netanjahu hatte in einer schriftlichen Erklärung die besondere Beziehungen zwischen den USA und Israel hervorgehoben und Trump als wahren Freund Israels bezeichnet, mit dem man gemeinsam für die Sicherheit, Stabilität und Frieden in der Region arbeiten werde.

Bildungsminister Naftali Bennett sagte, mit der Wahl von Trump zum US-Präsidenten würden die Hoffnungen auf eine Gründung eines palästinensischen Staates ein Ende finden, die Ära des palästinensischen Staates sei zu Ende, habe Bennett ferner gesagt. Justizminister Ayelet Shaked hatte den Wahlsieg von Trump als eine Chance für den Umzug der US-Botschaft in Tel Aviv nach Jerusalem bewertet.

Donald Trump war vor seinem Wahlsieg in seiner Residenz im Trump Tower in Manhattan mit dem israelischen Premier Benjamin Netanjahu zusammengekommen und hatte für den Fall seines Wahlsiegs die Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels angekündigt.

http://www.trt.net.tr/deutsch/welt/2016/11/10/israel-hoch-erfreut-uber-trumps-wahlsieg-ende-der-ara-des-palastinensischen-staates-608123

RUSSIAN NASTY SURPRISE for US Military – DOKU

RUSSIAN NASTY SURPRISE for US Military – WORLD war 3 Full Documentary

Veröffentlicht am 22.10.2016

How Russia is prepared

Türkei: News zum Militärputsch im Live-Ticker: Erdogan fordert Widerstand – Kampf um Macht in der Türkei

+++ Parlament angeblich bombardiert – schwere Explosion in Istanbul +++

Quelle: Türkei: News zum Militärputsch im Live-Ticker: Erdogan fordert Widerstnd – Kampf um Macht in der Türkei

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2788536/Milit%C3%A4rputsch:-Lage-Un%C3%BCbersichtlich%22

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-07/tuerkei-militaer-putsch-binali-yildirim

Monika Donner: Destabilisierung durch Einwanderung

Danke Martha!

Monika errechnet 35 Millionen die unterwegs sind. Andere reden sogar über 60 Millionen, die als aktuelle Völkerwanderung, jenseits von echten Flüchtlingen, also Menschen die in große Not und Lebensgefahr sich befinden, derzeit auf dieser Welt invasiv unterwegs sind.

Veröffentlicht am 10.05.2016
Veröffentlicht am 12.11.2015

Die USA im Krieg gegen Deutschland & Europa.

Mag.a jur. Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Die Welle der Einwanderer und Migranten beschäftigt nicht nur Deutschland, sondern auch andere europäische Länder, insbesondere Österreich, dessen Militär und Polizei von der eigenen Regierung ausgerechnet in den aktuellen Krisenzeiten in Grund und Boden gespart und abgebaut wird. Monika Donner, Juristin im österreichischen Verteidigungsministerium, Ex-Offizier des Österreichischen Bundesheers und Militärexpertin, analysiert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt die aktuellen Gefahren der Völkerwanderungskrise für Österreich, Deutschland und Europa.

Die Bundesländer sind inzwischen im Ausnahmezustand, die innere Sicherheit kann in Österreich und Deutschland kaum noch gewährleistet werden, und über die Medien wird der Haß zwischen den Völkern geschürt. Monika Donner vertritt eine klare Position und spricht von Psychopathen, die nicht nur den europäischen Ländern vorstehen, sondern die diese Krise in us-amerikanischen Think-Tanks entworfen haben. So gab es zum Beispiel den Hootan-Plan und die offene Aussage von Stratfor-Chef George Friedman, daß es die wichtigste Strategie der USA seit 100 Jahren und drei Weltkriegen ist, einen Keil zwischen Deutschland und Rußland zu treiben und eine Kooperation zwischen diesen beiden Ländern zu verhindern. Auch der US-Militär-Stratege und Cheftheoretiker der Globalisierung, Thomas P. M. Barnett, wird von Monika Donner als Kriegtreiber und Psychopath eingeschätzt, da er in einer letztlich selbsterfüllenden Prophezeiung den Islam als Hauptfeind der USA ausrief – und dies in einer Zeit, als in den 90ern bereits Bande der Freundschaft mit islamischen Ländern geschlossen wurde.

Die Flüchtlingskrise – die, so Monika Donner, korrekterweise als Völkerwanderung bezeichnet werden müsse – sei eine verdeckte Invasion Europas und in erster Linie Deutschlands, die von US-Denkfabriken geplant und von einigen geschulten IS-Terroristen und hauptsächlich von ahnungslosen Wirtschaftseinwanderern unfreiwillig ungesetzt würde, angelockt nach Europa mit falschen Versprechungen und einer mittlerweile ständig anwachsenden Unzufriedenheit und Verzweiflung.

Dabei gäbe es viele andere Konzepte, so Monika Donner, die den Regierungen natürlich vorliegen. Zum Beispiel das Konzept von sicheren Zonen außerhalb des Schengen-Raums, ein Konzept, das Monika Donner selbst ihrem Arbeitgeber, dem österreichischen Verteidigungsministerium, vorlegte. Das Konzept sieht vor, in Kooperation mit den dortigen Regierungen und mit europäischen Mitteln sichere Gebiete z. B. in Jordanien oder Ober-Ägypten anzulegen, in denen echte Asyl-Bewerber untergebracht, mit ihren Familien zusammengeführt und gründlich geprüft werden. Nur wer als Flüchtling anerkannt wird, dürfe weiter in die EU reisen. Die Menschen könnten dort eine Weile in Sicherheit und mit guter Versorgung leben, was auch dem Schlepperwesen austrocknen würde.

Statt dessen betreiben Regierungen und der europäische Medienmainstream eine Spaltungsdebatte in der Gesellschaft, die keinem klardenkendem Menschen verständlich sein kann, so Monika Donner, aber für die Strategie der Globalisierung und des Chaos-Management sehr nützlich ist. Mittlerweile wachsen die Probleme in den No-Go-Areas in Deutschland und Österreich ebenso wie die lähmende Angst in der Bevölkerung.

Monika Donner empfiehlt: Wachsam bleiben. Die Angst zulassen und daraus Kraft schöpfen. Aber vernünftig bleiben und besonnen Vorkehrungen treffen, Lebensmittel lagern und möglicherweise auch Waffen besorgen. Man solle wachsam gegen Terroristen sein, aber nicht Flüchtlinge für die Verfehlungen der Politik abstrafen. Und ganz wichtig: den gesunden Menschenverstand einschalten. Denn jede Krise habe auch ein großes Reinigungspotential.

Publikationen:
Monika Donner, God bless you, Putin! Strategische Analyse inklusive rechtlicher Beurteilung der sicherheitspolitischen Lage Europas am Beispiel Österreich
Bestellung:
http://amraverlag.de/god-bless-you-pu…

Monika Donner, Tiger in High Heels. Warum ich in unserer Idiotengesellschaft als Frau leben muß.
Monika Donner/Peter Hajek, Normal war gestern

Weitere Sendungen mit Monika Donner:

Tiger in High Heels – Rebellin wider die Norm der Ideologen
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

God bless you, Putin! Freiheit durch Neutralität.
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t…

Websites:
http://www.monika-donner.at

Kontakt:
Mag.a. iur. Monika Donner
Carl-Appelstraße 7/31/4
A-1100 Wien
Tel.: +49 (0)664 4357404

~~~

Hat die Menschheit eine Zukunft?
Schon Erich Fromm stellt dies in Frage!
Der eingeschlagene und noch immer nicht verhinderte aktuelle Weg kann nur apokalyptisch enden.
Allein das kollektive Erwachen der Menschen könnte ihren Untergang verhindern!

AnNijaTbé am 1.12.1015

Vortrag: Erich Fromm – Der moderne Mensch und seine Zukunft | Ein Portrait

%d Bloggern gefällt das: