Sicherheitsvideo: Frau schaltet Grapscher im Fahrstuhl aus

Diese Aufnahmen aus einer Überwachungskamera im Fahrstuhl zeigen, wie sich ein Mann einer Frau von hinten nähert und sie bedrängt. Doch warte ab, was dann geschieht:

Mit soviel Schlagkraft hat der Grapscher nicht gerechnet – das tat wohl ziemlich weh… gerechterweise!

http://www.heftig.de/fahrstuhlgrapscher/

Richterin rastet völlig aus – Justizwillkür vor Gericht der Staats – und BRD-Lüge

Was das System den Menschen vormachen will ist was ganz anderes, als das, was es wirklich ist.

Veröffentlicht am 29.08.2016

Friedensfahrt nach Moskau gestartet – Für die Völkerverständigung 4.200 Kilometer durch sechs Länder

Gestern ist die Friedensfahrt nach Moskau in Berlin gestartet. Initiatoren der Aktivisten-Fahrt sind Dr. Rainer Rothfuß und Friedensaktivist Owe Schattauer. Ein Autokonvoi mit etwa 250 Aktivisten startete gestern nach einer Auftakt-Kundgebung vor dem Brandenburger Tor die 4.200 Kilometer lange Reise, durch sechs Länder, um für Frieden zwischen Deutschland und Russland zu werben, nachdem in Medien und Politik stetig Russland dämonisiert wird und die NATO-sich zunehmend an Russlands Grenze konzentriert. Zwischenstopps sind in Kaliningrad, Pskow, St.Petersburg, Moskau, Minsk und Posen geplant. Schattauer erklärte gestern bei der Auftakt-Veranstaltung, dass mit dieser Aktion dem Keil, den die NATO, die USA sowie Politiker und Medien zwischen Russland und Deutschland treiben, auf Bürgerebene entgegen gewirkt werden soll. Auch der ehemalige verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU sowie Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung Willy Wimmer hielt vor dem Brandenburger Tor eine unterstützende Rede.

Veröffentlicht am 08.08.2016

*NWO Dystopie-Die mediale Programmierung* NEU ! 2016 Illuminati Doku Deutsch

Veröffentlicht am 11.07.2016

Russland: Randalierende „Flüchtlinge“ werden zu Fuß zurückgeschickt

Пример для Германии? Как справляется с беспокойными беженцами Россия :))
So geht Russland mit randalierenden Flüchtlingen um. Man schickt sie zu Fuß wieder dorthin, woher sie gekommen sind. Man darf die Gastfreundschaft eines Landes nicht mit Füßen treten. Egal in welchem Land.

Veröffentlicht am 07.10.2015

%d Bloggern gefällt das: