Bewusstsein auf höherer Ebene – was ist Bewusstsein? | Das Ende der Zeit und Beginn der NEUEN

Der MAYA-Kalender stimmt nicht mehr – er ist tatsächlich abgelaufen!

Den Aussagen im folgenden Video widersprechend…
es ist so, der MAYA-Kalender hat tatsächlich ein Ende gefunden – es wurde bloß nicht verstanden worin das Ende bestand. Der gesamte TZOLKIN wie ihn die MAYAs seit tausenden Jahren von Tag zu Tag zählten, gilt nicht mehr und zwar bereits seit den beginnenden 90er Jahren. Als es tatsächlich erstmals einen BOOM in Sachen MAYA-Kalender anfing zu geben, war dieser bereits abgelaufen gewesen!!!

In Wahrheit sollte tatsächlich mit 2012 der komplette Wandel bereits vollzogen sein, die alten Kriege überwunden und eine Natürliche Ordnung Eingang gefunden haben, aber es kam leider alles ganz anders!

Es stimmt, dass ein Zyklus geendet hat, aber es ging nicht mit einem neuen unverändertem Zyklus in diesem Kalender weiter, sondern mit was ganz Neuem, das bereits am Ende der 80er Jahre gekommen war.

Die alte Zählung, die niemals geändert werden sollte, war deshalb wichtig beizubehalten, um das NEUE richtig integrieren zu können, das bereits im Ende der 80er Jahre die neue Zeit einläutete und daher auch die Zählung komplett veränderte, auch wenn das bis heute noch nicht gemacht wurde!

Schon Argüelles brachte einen neuen Kalender in Form eins Spieles hervor, das allgemein Maya-Kalender genannt wurde, aber eben nicht der Maya-Kalender war, sondern eine Manipulation MIT dem MAYA-Kalender – ein Sakrileg also.

Da ich selber maßgeblich daran beteiligt war, das Argüelles-System in unsere Welt zu bringen und 15 Jahre damit arbeitete, weiß ich auch wovon ich rede. Von Anfang an ging ich nicht bei allem mit, weil mir manches unlogisch und falsch erschien. Wie sich im laufe der Jahre herausstellte, gab es mit diesem Argüelles-System immer wieder sehr schmerzhafte Erfahrungen.

Wie es sich anfühlt mit einem Bein in einer Zeitmatrix zu stehen und mit dem anderen mit der Quelle verbunden zu sein, habe ich bereits mehrmals beschrieben, jeder kann sich sicherlich leicht vorstellen, dass es einen förmlich innerlich, wie auch äußerlich zerreißt, sodass eine Entscheidung getroffen werden MUSS, welche nach Erkenntnis, nach Veränderung verlangt, der nun gefolgt werden muss.

Auch wenn du nicht mit dem MAYA-Kalender gearbeitet hast, könntest du dennoch die gleiche Erfahrung gemacht haben und dich zerrissen fühlen, weil die Notwendigkeit etwas zu ändern auch in dein Leben gekommen ist.

Da ich auch daran beteiligt war die Veränderung der kosmischen Epoche zu erkennen, sie auf die Erde zu bringen, ging es letztlich darum, diese der Öffentlichkeit mitzuteilen, was ich nicht nur über meine Beiträge zu MAYA immer wieder tat. Durch schwerste Eingriffe in mein Leben von außen, wurde ich daran gehindert beständig an diesem Thema dran zu bleiben. Letztlich haben die Verhinderer bewirkt, dass mein Einblick in diese Welt des Übels noch tiefer und noch schmerzhafter wurde, was kristallklare Erkenntnisse und Bewusstsein zur Folge hatte.

Viele junge Leute mögen sich um das, was sie sich als Seele vorgenommen haben betrogen fühlen, weil sie letztlich eine andere Welt mit anderen Voraussetzungen fürs eigene Leben vorfanden, als jene, die sie als Seele-Geist-Wesen vor diesem Leben erkannten. Es war bereits alles für eine friedliche Welt vor 2012 vorhanden gewesen, sodass die Erde sich hätte regenerieren und die Menschheit gesunden können.

Doch nein, die Satanischen hatten einen gigantischen Plan entwickelt der so diffizil war, dass er nicht als teuflischer Plan erkannt werden konnte. Es was die NEW-AGE-Bewegung gewesen, welche sich am schnellsten durchsetzte und mehr Menschen in ihren Bann zog, als irgendeine Religion davor. Ein „Esoterik“ in Wahrheit NEW-AGE-Bestseller nach dem anderen kam auf den Markt, unerkannt unterstützt von den Globalisierern im Hintergrund. Auf diese Weise wurden die Gehirne der Menschen so dermaßen gewaschen, dass man den Dreck der dadurch diese Gehirne verklebt kaum wieder raus bekommen kann, denn er klebt mit dem Klebstoff des Glaubens, des Fanatismus fest.

Überall in allen Bereichen des Lebens ist dieser Klebstoff zu finden und sei es allein damit, dass behauptet wird, das Unterbewusstsein verstünde kein NEIN. Na wer braucht schon NEINsager – war man doch mit den JAsagern so weit gekommen, dass ihnen schon beinahe die ganze Welt gehörte, dass beinahe schon alle Menschen versklavt gewesen waren, ohne es zu bemerken.

Wahrlich NEINSAGER sind echt untragbar für das NEW AGE und NWO!!!

Wie sage ich es den JASAGERN, dass sie endlich lernen müssen auch NEIN zu sagen, das war mein Lernschritt, einer der schwierigsten in meinem Leben und immer noch hoffe ich auf ganz viel Hilfe von den 144000, die hier auf der Erde GOTTES Hände und Füße, Gottes Liebe und Taten sind, sodass wir die Mauer, die Barriere der falschen Glaubenssysteme endlich durchbrechen und das erreichen, was mit List und Tücke bislang verhindert wurde.

Was wir wollen ist mit wenigen Worten zu sagen:

…wir wollen Frieden und Wahrheit

…wir wollen eine Natürliche Ordnung

…wir wollen alle FREI sein

…wir wollen respektiert, geliebt, geehrt und in Würde leben

…wir wollen, dass alle Pflanzen und Tiere als gleichwertige Wesen angesehen und akzeptiert werden (hinzugefügt durch Anonymous)

…wir wollen keinerlei von außen gesteuerte Zwänge und Versklavung durch Geld und andere Systeme

…wir wollen gesunde Nahrung, reines Wasser und einen blauen Himmel ohne Streifen

…wir wollen lernen aber nicht in Zwangsschulungen verblödet werden

…wir wollen das tun, was wir gerne tun, das nennen wir Berufung und nicht Arbeit

…wir wollen die Erde, den Boden, das Wasser und den Himmel wo wir geboren wurden als unsere Heimat pflegen und beschützen

…wir wollen uns mit viel Freude und Lust weiterentwickeln, das Abenteuer Leben auskosten

…wir wollen unsere Erde bereisen und fremde Länder und Sitten kennenlernen

…wir wollen unseren Glauben unser Bekenntnis in uns und nicht nach außen tragen

…wir wollen einen auf die Natur, die Sonne bezogenen Kalender

…wir wollen im echten Fluss der Zeit schwimmen, um ihre unendliche Erfahrung in uns aufzunehmen

…das was derzeit beiläufig als Bewusstsein bezeichnet wird, wollen wir immer weiter entwickeln und die dafür nötigen Erfahrungen sammeln

…wir wollen jedem sein Wollen lassen solange es keinen Zwang ausübt, um akzeptiert zu werden

…was mehrere Menschen betrifft und diese wollen, muss von jenen bejaht werden, auf dessen Heimaterde es sich zu trägt

…wir wollen gesunde Erde, gesunde Heimat, gesunde Menschen und ein gesundes Leben in Frieden, Freiheit und Freude

…habe ich was vergessen??? schreibt es bitte unten dazu…!!!

Nur zwei Fragen muss man sich bei jedem Vorhaben stellen – da Luft und Wasser jene Elemente sind, die jedes Lebewesen auf der Erde braucht und zum Großteil selber ist – müssen diese Fragen vorrangig vor allen anderen sein. Wird Wasser und Luft weder verschmutzt noch sonst irgendwie nachhaltig beeinflusst oder verändert kann die Arbeit begonnen oder fortgesetzt werden. Heute geht es allerdings darum Wasser und Luft erst wieder zu reinigen!

…welche Auswirkung hat es auf das Wasser?

…Welche Auswirkung hat es auf die Luft?

Was wird noch alles in dem folgenden Video angesprochen?
Ist nur für jene aufbereitet, die ebenfalls kritisch denken und ausreichend Wissen haben, um die alten neuen Lügen erkennen zu können – ansonsten ist dieses Video nur anstrengend, weil eben NICHT ERBAUEND und obendrein mit einem verlogenen irreführenden Titel versehen wurde – es ist keine Doku und schon gar nicht ist es aus 2017!!!!

Das Video war bereits 2009 für 2012 gemacht worden – es bezieht sich auf das Buch „2012“ von Dieter Broers!!!

….

Was wird also noch alles in dem folgenden Video angesprochen unter „…“?

„Man kann nichts erklären sondern nur beschreiben“ – manches ist schon erklärbar – aber man könnte generell alles auch als Beschreibung bezeichnen auch wenn es eine Betriebsanleitung ist, die erklären soll wie das Gerät funktioniert 😉

„Ein neues Bewusstsein entwickeln“, erfordert neue Erfahrungen zu machen!
Die wollten wahrscheinlich, dass wir NWO wollen sollen

„Unser gesamtes Welt gerät aus den Fugen“ – wahrlich darum geht es – wir müssen förmlich alles über den Haufen schmeißen.

„Was ist eigentlich Bewusstsein – wo befindet sich dieser unfassbare Teil unserer Existenz?“

„Die Bewusstseinsforschung ist wissenschaftliches Neuland“ – sagt Rupert Shaldrake – lasst euch das bitte auf der Zunge zergehen – hier wird eine tiefe Wahrheit aus berufenem Munde ausgesprochen.

Jeder spricht von Bewusstsein, aber kein weiß was es überhaupt ist!

Die „Auswirkung der Geomagnetischen Felder“ auf das allgemeine Leben.

„Die Präzessionsbewegung als großes Sonnenjahr“ – 25.800 Jahre – gibt es die denn überhaupt – oder ist das auch nur eine Erfindung, passend zur Kugel-Erde und um einen fiktiven Zusammenhang zu einem großen kosmischen Sonnenjahr herzustellen?

„Zunehmende kosmische Strahlung“ – also wirklich – will man uns wirklich für ganz blöd halten? Was zugenommen hat ist künstliche Strahlung und Chemtrails am Himmel die uns vergiften. Um solche Vermutungen abzuwehren hat man anscheinend schon im vorweg über den Maya-Kalender uns eine zunehmende kosmische Strahlung einreden wollen, was ja wahrlich bei den meisten auch gelungen ist. Alle Regierungen leugnen, was wir mit offenen Augen täglich am Himmel und auf den Dächern der Häuser sehen können. Der Frequenzhandel ist ein TOP-Geschäft. Fernsehen und Handyhersteller reißen sich darum möglichst viele Frequenzen für die eigenen Produkte kaufen zu können. Mit welchem Recht, wer gab wem das Recht FREQUENZEN zu verkaufen und zu kaufen???

„Die Erde und unsere Sonne wird uns klein geredet“, als Pünktchen im Kosmos verkauft. Wenn wir doch so klein und unbedeutend in diesem erfundenen RIESIGEN Kosmos sind, dürfen wir doch auch von den kosmischen Kräften in erfundener Weise von Außerirdischen zermalmt werden oder was? – oder wie? – das war Ironie!

„Satelliten SOHO und andere beobachten die Sonne“, die angeblich mit „koronalen Massenausstößen“ gefährlich werden kann, nicht aber diesen winzigen Satelliten, die sich ganz in der Nähe der Sonne befinden. Einen Supersturm sollte es 2012 gegeben haben – ich habe nichts davon gemerkt, der solare Supersturm hat nur in der Propaganda für einen möglichen Weltuntergang stattgefunden. „Sogar 1859 habe es bereits einen solaren Supersturm gegeben haben“ der schier unbegreifliche Auswirkungen hatte – blablabla….

Was so interessant mit der Bewusstseinsforschung angefangen hat, geht mehr und mehr in Angstmache über und es wir über „Halluzinationen“ und anderen Fiktionen gesprochen, die keiner prüfen kann. Sinneswandel sei das Ergebnis. „Bewusstsein und tatsächliche Ereignisse des Gehirns werden voneinander getrennt betrachtet“ – da gibt das Gehirn etwas ans Bewusstsein nicht weiter, daher kommt es angeblich zu Halluzinationen.

Sagte nicht am Beginn Dr. Rupert Shaldrake bereits, dass wir noch gar nicht wissen was das Bewusstsein wirklich ist???????

Da wirft auch Dieter Broers in der Mitte des Films ein, dass uns 2012 wahrscheinlich „erstmals die Brille abgenommen werden wird“ – Leute hattet ihr 2012 einen Bewusstseinsanstieg – gab es so ein Ereignis das man mit „erstmals Brille abgenommen“ vergleichen könnte?

Ist es nicht so, dass es eine zunehmende Verdummung gibt im Gegensatz zu einer Bewusstseinserweiterung???

Ab da kommentiere ich den Film nicht mehr wirklich weiter, es war mir aber nochmal wichtig auf die verlogenen Ereignisse der Vergangenheit hinzuweisen. Der Film trägt den Titel „Beste Doku 2017“ – erkennt ihr die Lüge auch in dem Titel?????

Man hört einfach nicht damit auf, die falschen Paradigmen immer und immer wieder zu wiederholen und sei es mit falschen Titeln… und missbraucht dafür auch seriöse Wissenschaftler wie Rupert Shaldrake und andere auch. Man kehrt zwar immer wieder zur Erforschung des Bewusstseins zurück, es kann aber nichts Klares dazu gesagt werden.

Nach einer Stunde heißt es sogar, „dass man sich von allem frei machen solle“ was bis heute gelehrt wurde… hallo… und gleich drauf wird die erfundene Kugelerde gezeigt… es ist unfassbar…

und erneut beginnt die NEUE ZEIT mit der Frage „Was ist Bewusstsein“, diesmal aus dem Munde von der Astrophysikerin Giuliana Conforto, sie teilt in drei Kräfte auf „Gravitation – elektroschwache Wechselwirkung und die nukleare Kraft“ – diese vergleicht sie dann mit den drei Körpern des Menschen und meint das Bewusstsein sei alle zusammen sie hat also auch keine Ahnung, vor allem weiß sie nicht, dass es gar keine Gravitation gibt!

Drei und sogar auch die vier Dimensionen von Raum und Zeit würden nicht ausreichen, um es zu beschreiben, wurde auch von Michael König gesagt, dem kann ich sogar zustimmen, denn mir wurde der Einblick gegeben, dass alles unendlich ist – auch die Dimensionen oder Ebenen oder Sphären – wie immer man es nennen will. Basis von allem ist aber immer das Greifbare, das Erfassbare – das sind 3 Dimensionen plus der Zeit als vierte und informationsgebende Kraft.

Weiters sage ich dazu, dass mit der Kraft und Information der Zeit und den eigenen Handlungen, die nötigen Erfahrungen gemacht werden, um Bewusstsein zu entwickeln. Was immer ich auch schon dazu gesagt habe ich ergänze es hiermit und erkläre, dass Bewusstsein das Wissen und Können ist, bzw. die sich daraus ergebenden aufrichtigen Handlungen sind. Wie heißt es so schön in der Bibel: „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“ – ich erweitere diesen Satz und sage: „An ihren Taten könnt ihr auch ihr Bewusstsein erkennen!“

Im Video geht es gleich danach zur „transzendentalen Meditation“ weiter „um Bewusstseinsebenen überschreiten zu können“. Wie bitte? Wie soll DAS überschritten werden, von dem gar nicht gewusst wird, was es ist???????

BASTA, Ende mit den Lügen , der Angstmache und den Verwirrungen!!!

..

Leute bitte bleibt bitte bei euch IN Euch und überschreitet nicht Ebenen die nirgendwo hinführen, sondern macht endlich das Richtige, überlegt was ihr wirklich wirklich wollt – seht oben was ich bereits aufgelistet habe, tut alles was in eurer Macht steht, um das GEWOLLTE zu erreichen, damit erlangt ihr auch Bewusstsein.

AnNijaTbé am 18-9-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung
Korrektur am 19.9.2017

~~~

Was ist Zeit – neueste Infos zum Maya-Kalender:

Betriebsanleitung fürs Leben!

Warum die Menschheit nicht weiter kommt, sich nicht entwickelt ~ Zeitmanipulation mit dem „Maya-Kalender“ ~ Appell von AnNijaTbé

Kalender- und Zeitmanipulation ~ Schlüssel für den Aufstieg der Menschheit ist die richtig verstandene Zeit!!!

Der MAYA-Kalender stimmt nicht mehr – er ist tatsächlich abgelaufen!

~~~

Wie du mit deinen geistigen Kräften am besten umgehst:

Empfehlungen und Reflexionen zu der Arbeit mit den Tageszahlen

~~~

diese Beiträge sind auch nach dem 21.8.2017 interessant:

Warnung vor manipulativer weltweiter Meditation zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017!!!

Weltweite Energieabzocke zur Sonnenfinsternis am 21.8.2017 geplant

GOR Rassadin – WARNUNG Teil 3 – DURCHBRUCH ~~~ AnNijaTbé dazu

~~~

Ein falsches Paradigma, das weltweit gelehrt wird und verheerende Auswirkungen auf alles hat, sollte so schnell wie möglich wieder verschwinden… Die Wahrheit ist, die Erde ist kein Globus – es kann nicht EIN einziger Beweis erbracht werden, dass die Erde eine Kugel wäre!!! Glauben heißt nichts wissen – daher bitte prüfe alles – vor allem das, was derzeit für ALLE gilt und alle glauben sollen!!! Alles was du zu diesem Thema wissen solltest findest du hier:

Erde – flache Erde – flache Welt ~ flat earth (90 Beiträge)

 

Beste Doku! 2017 – New World Order – Bewußtsein auf höherer Ebene | war dieser Titel etwa zynisch gemeint gewesen

Veröffentlicht am 23.09.2015

Wann ist 2012? Weitere sehenswerte Dokumentationen findet Ihr auf http://www.secret.TV und Nexworld.TV!!!

Danke für alle Meinungen und Kommentare!

 

Tiere mit Übersinnlichen Fähigkeiten

Veröffentlicht am 02.08.2017

Rupert Sheldrake | Das schöpferische Universum | Telepathie ist eine normale Kommunikationsform

Die Wissenschaft konnte immer nur das beweisen, was Mystiker davor schon längst wussten oder erkannt hatten. Leider ist die Wissenschaft seit langem nicht frei und daher werden wissenschaftliche Ergebnisse durch vorgegebene starre Paradigmen unterjocht. Rupert Shaldrake zeigt dies auf und erläutert dabei auch solche Ergebnisse, die nicht öffentlich werden  d u r f t e n.

Wer gibt eigentlich solche Richtlinien vor und maßt sich an der Welt Richtiges vorzuenthalten und Falschen aufzuzwingen???

AnNijaTbé am 26-1-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~~~~~~~

Das schöpferische Universum – Rupert Sheldrake

Veröffentlicht am 08.07.2015

Die Theorie der morphogenetischen Felder und der morphischen Resonanz.

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dem Thema Bewusstsein. Wieso? Wir leben in einer Zeit, in der die Menschheit zunehmend zu Getriebenen ihrer Umwelt werden. Getrieben von immer mehr Leistungsdruck, Existenzängsten, Zeitmangel und Vereinsamung. Sie sind sich dessen meist nicht bewusst, oder können einfach nicht umdenken. Aber wenn wir erkennen, dass unser Bewusstsein unsere Realität, also unser Leben, beeinflusst, dann können wir dies ändern. Viele Menschen haben sich bereits auf den Weg gemacht und wollen mehr über die Funktionsweise unseres Bewusstseins erfahren. Denn wenn wir diese verstehen, dann können wir unser Leben positiv beeinflussen und werden selbst Schöpfer unserer Realität.

Die Wissenschaft forscht mit Hochdruck daran, das Bewusstsein zu ergründen. ABER! Ja, hier müssen wir kritisch hinterfragen. Wie arbeitet unsere Wissenschaft? Wo sind ihre Grenzen? Baut die Wissenschaft ihre Erkenntnisse nicht vorwiegend auf Dogmen, also Glaubenssätze auf? Wird sie dadurch zu einer Art neuen Religion? Der britische Wissenschaftler, Rupert Sheldrake, wird sich bei unserer Reise mit diesem Thema auseinander setzen. Als scheinbar naive Kinderfragen formuliert er die Dogmen, und gibt diese an die Wissenschaft zurück. Er entlarvt die „selbstverständlichen“ Gewissheiten in all ihrer Unzulänglichkeit. Diese widersprechen zunehmend neuen und neuesten Erkenntnissen und Theorien der Wissenschaft selbst – die dennoch von ihrer materialistischen Basis noch immer nicht lassen will. Seit der Erschütterung durch die Quantentheorie mehren sich in Physik, Biologie, Medizin und Kosmologie eher die Rätsel als die Gewissheiten.

Mehr Informationen: http://www.quantica.de

„Telepathie ist eine normale Kommunikationsform“ – Dr. Rupert Sheldrake im Gespräch

Veröffentlicht am 07.05.2014

Telefontelepathie, das Spüren der Blicke anderer Menschen, Reaktionen der Tiere auf menschliche Absichten: Der englische Biologe Rupert Sheldrake erforscht seit Jahren systematisch jene „Geheimnisse des Alltags“, die uns die weitreichenden Wirkungen unserer Gedanken und unseres Bewusstseins zeigen.

Dieses Gespräch mit Dr. Rupert Sheldrake fand für die Filmproduktion „Die Macht der Gedanken“ statt.

Weitere Informationen: http://gedanken-film.at

Bezugsquelle für den Film (105 Minuten): http://mediaservice-huemer.at/audio-v…

Das Buch zum Film: „Über den Kopf hinaus“: http://werner-huemer.net/index.php?pa…

Die Befreiung der Wissenschaft – Rupert Sheldrake – Fakten & Mythen | ganzer Vortrag

Rupert Shaldrake, Entdecker der Mophischen Felder, ist einer von wenigen Wissenschaftlern, der offen sicher auch unbestechlich geblieben ist, es ist eine Wohltat seinen Ansichten zu lauschen.

Veröffentlicht am 29.06.2015

[Komplett synchronisiert] Weltbilder haben historisch schon immer die Fragestellungen Forschender beeinflusst, doch ist dies heute wirklich anders? Wie sicher sind die Grundlagen der heutigen Wissenschaft? Handelt es sich um bewiesene Wahrheiten? Entstanden sie tatsächlich aus Forschungserkenntnissen und Versuchen?

Und was passiert wenn wir diese Glaubenssätze hinterfragen und wissenschaftlich untersuchen? Wäre dies wirklich das „Ende“ der Wissenschaft, oder gar der Beginn einer neuen Ära für Forschung, Erkenntnis und Fortschritt auf der Erde?

Ein spannender Einblick in Forschungen zu unseren stärksten kulturellen Glaubenssätzen, und ein Lichtblick für alle, die auf der Suche sind…

Sheldrake ist langjähriger Biologe und gilt als einer der innovativsten Forscher unserer Zeit. Die Forschungen zu den Dogmen der Wissenschaft kann man ausführlich in seinem Buch „Science Set Free“ nachlesen, welches im deutschsprachigen Raum unter dem Namen „der Wissenschaftswahn“ erschienen ist.

Er ist außerdem Autor zahlreicherer anderer einflussreicher Bücher:
http://www.sheldrake.org/books-by-rup…

Das Original dieses Vortrages entstand am 7. September 2012 in San Francisco: https://youtu.be/UPccMlgug8

Eine Herzenssynchro der Schatzliste auf deutsch
http://www.schatzliste.de

Hinweis: Mögliche Werbespots bei diesem Video werden automatisch durch „Urheberrechtsansprüche Dritter“ geschaltet, in diesem Falle „The Chopra Well“. Sorry.

Dr. Rupert Sheldrake: Wissenschaftswahn – hochinteressanter Vortrag!

Veröffentlicht am 03.05.2012

In diesem Vortrag vom Februar 2012 spricht Biochemiker Dr. Rupert Sheldrake über seine Forschung zu Dogmen der Wissenschaft. Er setzte sich dazu mit der Frage nach der Erzeugung von Bewusstsein durch das Gehirn auseinander, untersuchte die historischen Ursprünge des Energieerhaltungssatzes und fragte genauer nach, wieso Messungen der Lichtgeschwindigkeit für mehrere Jahre um 20 km/sec niedriger waren als davor und danach. Eine ungewöhnliche Beobachtung für eine vermeintliche Konstante, aber die Abweichungen bei der Gravitations“konstante“ waren noch größer.

Obwohl Rupert selbst Wissenschaftler mit Doktortitel ist, nimmt er kein Blatt vor den Mund und stellt unbequeme Fragen, die ihn zu einigen noch unbequemeren Antworten geführt haben…

Diese deutsche Übersetzung umfasst etwa die Hälfte des Vortrags, den man sich auf englisch in voller Länge hier anschauen kann :

http://www.matrixwissen.de/index.php?…

Dr. Rupert Sheldrake’s Webseite : http://www.sheldrake.org

~~~~

Was mir an Rupert Sheldrake besonders gefällt ist, dass er gegenseitig abwägt und kritisch bleibt.

Solange kein unbestreitbares, unwiderlegbares Faktum zu was auch immer gefunden wurde, das sich immer und immer wieder aus sich selbst heraus bestätigt hat, muss man kritisch bleiben und man darf insofern nur von Vermutung reden, die natürlich angezweifelt werden darf, wenn andere Erkenntnisse oder Theorien ganz dagegen sprechen, oder sogar Beweise liefern.

Anders betrachtet ginge es um Dogma, aber Dogmen gehören eher in den Bereich Religion und Politik, denn in Wissenschaft und Forschung 😉

Rupert Sheldrake räumt in diesem Vortrag ordentlich mit den Phantasien der „Wissenschaft“ auf – DANKE dafür 🙂

AnNijaTbé am 24.7.2016

~~~

Originalbeitrag in Englisch

Zeitmarken für den englischen Vortrag :

0:00:00 – Einführung zu Rupert Sheldrake durch Ian Skelly
0:04:05 – Beginn des Vortrags, implizite Annahmen des Materialismus
0:10:50 – Die mechanistische Revolution, René Descartes und seine mechanistische Theologie
0:14:35 – Das Universum als Organismus, David Hume, Big Bang Theorie
0:17:45 – Verfügt alle Materie über Bewusstsein ? Wieso sind Menschen bewusst ?
0:23:45 – Die Panpsychismus-Sichtweise von Alfred North Whitehead
0:27:50 – Die Erhaltungsgesetze von Materie und Energie – Galaxien und dunkle Materie
0:34:50 – Freie Energie Technologie, Andrea Rossi, Vitalenergie lebender Organismen
0:41:30 – Veränderungen der Naturkonstanten (Lichtgeschwindigkeit und Gravitation)
0:47:50 – Verfolgt die Natur ein Ziel ? Evolution als Zufallsprozess ?
0:50:00 – Genetischer Determinismus gegenüber Epigenetik, Erinnerungsspeicherung im Gehirn
0:53:10 – Ist der Verstand im Gehirn ?
0:55:55 – Übersinnliche Phänomene – Alles nur Illusion ? Telepathie-Experimente
0:59:20 – Mechanistische Medizin gegenüber alternativer Medizin, der Plazebo Effekt
1:00:45 – Die Dogmen materialistischer Wissenschaft sind fragwürdig
1:02:10 – Ende des Vortrags, Beginn der Frage und Antworten Runde
1:03:05 – Wieso werden die wissenschaftlichen Dogmen fast nie hinterfragt ?
1:05:40 – Werden Sie als Ketzer angesehen ?
1:08:00 – Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung für den Widerstand gegen neue Ideen ?
1:12:05 – Unterschied von DNA von Mensch und Affe ist nur 1% – Das menschliche Genom-Projekt
1:16:00 – Wird die Wissenschaft jemals das menschliche Bewusstsein verstehen ?
1:18:20 – Ende der Fragerunde

gefunden unter:  https://www.matrixwissen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=681:dr-rupert-sheldrake-the-science-delusion&catid=50:meta-theorien&Itemid=80&lang=de

Rupert Sheldrake Lecture: The Science Delusion

von Rupert Sheldrakevor 4 Jahre mehr

~~~

Rupert Sheldrake – The Science Delusion BANNED TED TALK

Veröffentlicht am 15.03.2013

Re-uploaded as TED have decided to censor Rupert and remove this video from the TEDx youtube channel. Follow this link for TED’s statement on the matter and Dr. Sheldrake’s response: http://blog.ted.com/2013/03/14/open-f…

If anyone would like to prepare a transcript or caption file in any language so non-English speakers can enjoy this talk, please do so and I will be happy to upload it. Just PM me. Or the video is embedded on the Amara project website, so you can add subtitles there at: http://tinyurl.com/bwexn5q

DR RUPERT SHELDRAKE, Ph.D. (born 28 June 1942) is a biologist and author of more than 80 scientific papers and ten books. A former Research Fellow of the Royal Society, he studied natural sciences at Cambridge University, where he was a Scholar of Clare College, took a double first class honours degree and was awarded the University Botany Prize. He then studied philosophy and history of science at Harvard University, where he was a Frank Knox Fellow, before returning to Cambridge, where he took a Ph.D. in biochemistry. He was a Fellow of Clare College, Cambridge, where he was Director of Studies in biochemistry and cell biology. As the Rosenheim Research Fellow of the Royal Society, he carried out research on the development of plants and the ageing of cells in the Department of Biochemistry at Cambridge University.

While at Cambridge, together with Philip Rubery, he discovered the mechanism of polar auxin transport, the process by which the plant hormone auxin is carried from the shoots towards the roots.

From 1968 to 1969, based in the Botany Department of the University of Malaya, Kuala Lumpur, he studied rain forest plants. From 1974 to 1985 he was Principal Plant Physiologist and Consultant Physiologist at the International Crops Research Institute for the Semi-Arid Tropics (ICRISAT) in Hyderabad, India, where he helped develop new cropping systems now widely used by farmers. While in India, he also lived for a year and a half at the ashram of Fr Bede Griffiths in Tamil Nadu, where he wrote his first book, A New Science of Life.

From 2005-2010 he was the Director of the Perrott-Warrick Project funded from Trinity College,Cambridge. He is a Fellow of Schumacher College , in Dartington, Devon, a Fellow of the Institute of Noetic Sciences near San Francisco, and a Visiting Professor at the Graduate Institute in Connecticut.

He lives in London with his wife Jill Purce http://www.healingvoice.com and two sons.

He has appeared in many TV programs in Britain and overseas, and was one of the participants (along with Stephen Jay Gould, Daniel Dennett, Oliver Sacks, Freeman Dyson and Stephen Toulmin) in a TV series called A Glorious Accident, shown on PBS channels throughout the US. He has often taken part in BBC and other radio programmes. He has written for newspapers such as the Guardian, where he had a regular monthly column, The Times, Sunday Telegraph, Daily Mirror, Daily Mail, Sunday Times, Times Educational Supplement, Times Higher Education Supplement and Times Literary Supplement, and has contributed to a variety of magazines, including New Scientist, Resurgence, the Ecologist and the Spectator.

Books by Rupert Sheldrake:
A New Science of Life: The Hypothesis of Formative Causation (1981). New edition 2009 (in the US published as Morphic Resonance)
The Presence of the Past: Morphic Resonance and the Habits of Nature (1988)
The Rebirth of Nature: The Greening of Science and God (1992)
Seven Experiments that Could Change the World: A Do-It-Yourself Guide to Revolutionary Science (1994) (Winner of the Book of the Year Award from the British Institute for Social Inventions)
Dogs that Know When Their Owners are Coming Home, and Other Unexplained Powers of Animals (1999) (Winner of the Book of the Year Award from the British Scientific and Medical Network)
The Sense of Being Stared At, And Other Aspects of the Extended Mind (2003)

With Ralph Abraham and Terence McKenna:
Trialogues at the Edge of the West (1992), republished as Chaos, Creativity and Cosmic Consciousness (2001)
The Evolutionary Mind (1998)

With Matthew Fox:
Natural Grace: Dialogues on Science and Spirituality (1996)
The Physics of Angels: Exploring the Realm Where Science and Spirit Meet (1996)

http://www.sheldrake.org/

These videos are released under a Creative Commons BY-NC-ND license, so they can be freely shared and reposted. (from http://www.ted.com/pages/about)

%d Bloggern gefällt das: