Chemtrails – Polymer-Fasern (Engels Haare) in Deutschland gefilmt

Jeder hat Sie schon am Himmel gesehen – Chemtrails! Was passiert wenn man was in die Luft sprüht? Genau es fällt irgendwann auch zu Boden.

Eine Person die anonym bleiben möchte hat mir dieses Video geschickt. Gefilmt wurde im Frühjahr 2016 im Saarland. Die sogenannten Polymer-Fasern (‚Engels-Haare‘) sind in dem Video deutlich zu erkennen.

Veröffentlicht am 18.08.2016

Symptomliste der Morgellons-Krankheit

Quelle: Morgellons Group, Dr. Staninger
Übersetzung: Morgellons.be

Kopf

  • Beulen, Schwellungen, offene Stellen oder „Kanäle“

Gehirn und Persönlichkeit

  • Gedächtnisverlust (Kurzzeit-Gedächtnis, mittelfristiger Erinnerungsverlust = „Was habe ich gerade gesagt? Wo habe ich meine Kaffeetasse hingestellt? Was habe ich gestern getan?“
  • Benommenheit, unklares, verschwommenes Denken
  • Das Verfolgen von Zusammenhängen wird sehr anstrengend und schwierig
  • Die Unfähigkeit, beim Gespräch bestimmte Ausdrücke zu finden
  • Schreiben und besonders Buchstabieren wird schwierig
  • Unfähigkeit, sich zu konzentrieren und den Fokus auf bestimmte Ideen zu
  • Richten – ADD/ADHD-Symptome
  • Stimmungsschwankungen und plötzlicher Stimmungswechsel, auch das
  • plötzliche Verlieren der Beherrschung
  • Verlust der Libido
  • Der Verlust von Interesse an Dingen, die einen normalerweise immer interessiert haben
  • Depressionen und/oder Disorientiertheit
  • Veränderungen der Persönlichkeit, wie z.B. der Verlust der Kreativität oder erworbener Fähigkeiten
  • Neurologische Probleme – Ungeschicktheit, Stolpern beim Gehen, Beeinträchtigung der sprachlichen Fähigkeiten

Haare

  • Steifes, trockenes sprödes Haar
  • Drahtige, widerspenstige Haare ersetzen normales Haar
  • Wenn immer mehr drahtiges Haar wächst, Änderung der Haarbeschaffenheit und der Haarfarbe
  • Haarausfall
  • Ausgefallene Haare haben an der Wurzel einen kleinen gelartigen Klumpen oder eine klebrige Substanz. Diese Substanz kann den ganzen Haarschaft bedecken
  • Nachgewachsenes, neues Haar nimmt Färbungen nicht mehr so gut an

Augen

  • „Fliegen“ im Sichtfeld
  • Verschwommene Sicht
  • Zunehmender Ausfluss, oft strangartig
  • das Gefühl, Sand in den Augen zu haben
  • Gefühl von Fremdkörpern im Auge, die aber nicht gefunden und entfernt werden können.
  • Starke Lichtempfindlichkeit
  • Allgemein geschwächte Sehkraft
  • Nachtblindheit
  • Augenwimpern fallen aus, nachwachsende Härchen sind dick, drahtig und farblos

Ohren

  • Juckreiz im Gehörgang wenn Fasern sich bewegen
  • Ohrgeräusche, obwohl Gehörgang sauber ist
  • Ohren sind verstopft wegen Absonderungen aus den Stirnhöhlen
  • Gehörgänge entwickeln starken Haarwuchs, der sich sehr tiefgehend anfühlt und aus dem Gehörgang herausschaut

Nase

  • Allergien oder Nebenhöhlenprobleme – starke Verstopfung, Schleimentwicklung
  • der Schleim ist zäh, klebrig, wird zu einer harten Substanz wenn getrocknet, beinahe klebstoffartig
  • Gerüche werden nicht mehr korrekt erkannt, kann abwechseln zwischen genauer Geruchsempfindung, gestörtem Geruchssinn und gänzlichem Versagen der Fähigkeit zu riechen.
  • In den Nasenlöchern entwickelt sich starker Haarwuchs
  • In den Nasenlöchern entwickeln sich extrem schmerzhafte Pickel

Mund und Kehle

  • Die Zähne werden überempfindlich, bekommen Risse, splittern, man hat das Gefühl, dass sie hohl werden
  • Die Zähne werden lose und/oder fallen aus
  • Schmerzen oder Jucken in der Kehle
  • Trockener Husten
  • Ständige Absonderungen aus der Stirnhöhle
  • Ein ständig hinten in der Kehle sitzender Schleimklumpen, der die Kehle verstopft
  • Schlechte Funktion der Geschmacksknospen, Schwankung kann von feiner Geschmacksempfindung bis zum völligen Verlust des Geschmackssinns gehen.

Haut

  • Krabbelgefühl auf der Haut, wie unsichtbare Insekten
  • Das Gefühl von Stichen, Beißen, oder Prickeln auf der Haut
  • Offene Hautstellen, juckend oder schmerzhaft, die sehr langsam heilen bei kaum oder nicht vorhandener Infektion und die manchmal Fusseln enthalten.
  • Material, das als „Körner“ beschrieben wird, die manchmal entfernt werden können. Sie können aus verletzter oder auch aus heiler Haut hervorbrechen.
  • Material, das als „Scherben“ beschrieben wird, es ist hart und kristallartig in Größe und ähnelt Glas, das aus der Haut herauskommt.
  • Schwarze Punkte oder Kügelchen, die aussehen wir Samen die sich in oder auf der Haut befinden oder aus den offenen Stellen austreten.
  • Winzige Fusselknäuel in den offenen Wunden, die aus ihnen heraustreten, oder aus heiler Haut herausfallen.
  • Eine schwarze, teerartige Substanz, die aus den Hautporen kommt.
  • Hautbeschaffenheit – häufig lederig, hornhautartig wo oft vorher offene Hautstellen waren.
  • Wachstum von drahtigen oder dicken Haaren auf Stellen, wo vorher offene Stellen waren.
  • Pickel, die schmerzen und und nicht verschwinden und die man nicht ausdrücken kann. Ihr Inhalt wird beim Ausdrücken genau so empfunden wie der der Splitter, er ist feucht, hält aber zusammen.
  • Ausschläge, die ungewöhnlich sind die aus keinem erkennbaren Grund plötzlich erscheinen und ebenso schnell wieder verschwinden. Sie treten oft dort auf, wo klebende Verbände angewandt wurden
  • Veränderungen im Hautpigment (Haut wird heller oder dunkler, was bei helleren Hauttönen schwieriger zu sehen ist). Unbewegliche oder „kriechende“ wurmartige Formen können unter der Hautoberfläche beobachtet werden.
  • Die Haut verliert ihre Elastizität und scheint zu sacken, besonders in Wärme, weniger bei kälteren Temperaturen.
  • Körper die Unfähigkeit, Wassertemperatur zu fühlen- heisses Wasser wird nicht wahrgenommen

Achtung! Dies ist sehr wichtig wenn Sie kleine Kinder oder Tiere baden.

  • Alkohol-Intoleranz
  • Starke Appetitsschwankungen
  • Starker Gewichsverlust oder –zunahme
  • Heftiges Verlangen nach bestimmter Nahrung oder völlige Appetitlosigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Schwellungen oder Ödeme, einschließlich von Brust-Ödemen, besonders häufig: geschwollene Füße
  • Rückenschmerzen, besonders im unteren Rücken
  • Rücken: Nacken- und Schulterschmerzen
  • chronische Müdigkeit – starke Erschöpfung, völliger Abbau der Körperkräfte
  • Schlaflosigkeit nachts oder abnormales Schlafbedürfnis (tags und nachts)
  • Schwäche – Abnahme der Kräfte
  • Aufgeblähtheit
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelzucken oder Muskelkrämpfe
  • Benommenheit, Disorientiertheit, Schwindelgefühl
  • Anfälle
  • Blutdruckschwankungen
  • Herzrasen oder unregelmäßiger Herzschlag aus keinem erkennbaren Grund
  • Leberstörungen
  • Abnormale Hitzegefühle und plötzlicher Verlust in der Körpertemperatur
  • Übermäßige Schweißabsonderung
  • Gefühl starken Unwohlseins bei längerem Aufenthalt in der Sonne.
  • Extreme Schwankungen der Körpertemperatur
  • Die neue „Normaltemperatur“ ist höher oder niedriger als die frühere.
  • Toilettengewohnheiten ändern sich, Verlust der Muskelkontrolle
  • Der Stuhl enthält fremdartig aussehendes Material
  • Der Urin enthält fremdartiges Material (Teilchen oder schwarze „Samenkörner“ und Haare, die manchmal von einer schleimartigen Substanz umgeben sind).
  • Inkontinenz
  • Ein plötzlich einsetzender Schmerz, der gleichzeitig auch auf nicht berührten Läsionen an anderen Körperstellen einsetzt, wenn eine davon berührt wird.
  • Hartes, splitterartiges Material unter der Haut, das sich nur schwer und schmerzhaft entfernen läßt. Es sieht nach dem Entfernen sehr ungewöhnlich aus.
  • Eingewachsenes Haar, das sich nur schwer und unter starken Schmerzen entfernen läßt.
  • Haarsträhnen die ungewöhnlich dick sind und die nicht wie das übrige Haar aussehen.
  • Fingernägel, die ihre Form und Beschaffenheit verändern.
  • Fasern oder fadenähnliches Material, das aus der Haut hervorkommt oder direkt unter der Haut zu sehen sind, sie können schwarz, weiß, hellbräunlich, durchsichtig oder regenbogenfarbig sein. Einige Fasern bewegen sich selbständig.
  • Es gibt sich überlappende Symptome mit der Lyme-Borreliose, und die Bakterien der Borreliose kommen auch bei der Morgellons-Krankheit vor (dies ergaben Laborresultate bei Menschen und Tieren).

http://www.morgellons.be/Symptomliste-der-Morgellons-Krankheit

Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP | Chemtrail.de

Hier finden Sie klare und sorgfältig recherchierte Fakten und Insider-Infos zu den Themen Chemtrails, HAARP, Wetter- und Bewusstseinskontrolle und Atom.

Quelle: Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP | Chemtrail.de

~~~~~

Werner Altnickel: Geoengineering, Chemtrails, SRM & HAARP

Veröffentlicht am 07.07.2016

Die totale Wetterkontrolle und ihre zerstörerischen Umwelt- & Gesundheitsauswirkungen

Werner Altnickel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Ist das Wissen um Chemtrails und vor allem Dingen, um die Schädlichkeit von diesen inzwischen schon im Mainstream angekommen?

Bei FBI scheint dies der Fall zu sein, denn der ehemalige FBI-Chef Ted Gunderson, verlangte immerhin öffentlich, das Versprühen von Chemtrails einzustellen.

Es gibt zwar viele Beweise dafür, daß „Chemtrails“ Tatsache sind, denn die chemischen Spuren sind nachweisbar und dafür gibt es viele Belege. Dennoch wird das Thema bisher erfolgreich in die Spinner-, Verfolgungswahn- und Verschwörungstheorie-Ecke gesteckt. Nicht anders verhält es sich beim Thema Geoengineering, also der Wetter- und Klimakontrolle. Das Wetter und das Klima gezielt als Waffe einzusetzen gehört seit den 1940ger Jahren zum Usus im US-militärischen Sektor. Den meisten Menschen, ist dies jedoch völlig unbekannt und das, obwohl selbst der US-amerikanische Politikwissenschaftler und Berater des Weisen Hauses Zbigniew Brzeziński, öffentlich Wetter- und Klimakontrolle als strategische Instrumente der Politik bezeichnete.

Was sind aber nun Chemtrails und wie unterscheiden sie sich von Kondensstreifen? Wie werden Wetter und Klima kontrolliert und wozu?

Kondensstreifen die das Flugzeug „hinter sich zieht“ kennt jeder von uns, sie entstehen durch nicht verbrannte Abgase, dadurch, dass kleine Partikel aus dem Triebwerk hinter dem Flugzeug kleinste Impfkerne für Eiskristalle bilden, dies findet jedoch nur bei mindestens 70% Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von mindestens minus 40 Grad Celsius, statt. Kondensstreifen bestehen aus Wasserdampf und haben daher die Eigenschaft sich innerhalb weniger Minuten völlig aufzulösen.

Im Gegensatz zu Kondensstreifen, bleiben die sogenannten Chemtrails also chemische Streifen, aufgrund der vielen zusätzlichen Partikeln lange am Himmel stehen, dehnen sich aus und schaffen somit oft eine durchgehende, geschlossene und künstliche Wolkendecke.

Werner Altnickel geht im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt, des weiteren auf die verschiedenen Ausbringungsarten und Zusammensetzungen der ausgebrachten Aerosole und Polymere ein und belegt dies mit offiziellen Patenten. In letzter Zeit wurde laut Altnickel, die Größe der ausgebrachten Partikel stark verändert, sie befinden sich mittlerer weile in einer Größenordnung die durch die meisten Messgeräte nicht mehr erfasst werden kann. Dies führt jedoch dazu, dass diese Partikel umso einfacher vom Körper aufgenommen werden können, dies Belegen sogar Untersuchungsergebnisse die Altnickel im Interview vorlegt.

Werden wir flächendeckend mit giftigen Chemikalien und schädlichen Nanofasern besprüht und welche Auswirkungen hat das auf Mensch, Tier und Natur?

Offiziell, wird ein Teil des sogenannten Geoengineering dazu genützt die sogenannte Klimakatastrophe abzuwenden, indem man einen Teil des Sonnenlichtes abdämpft. Durch diese Argumentation soll Geoengineering Salonfähig gemacht werden. Geoengineering beinhaltet jedoch eine weite Palette an Maßnahmen, die immer stärker Anwendung finden sollen. Dazu zählen unter anderen; Düngung der Meere, Regenmanipulation, Sturmbeeinflussung, Manipulation des Weltraumwetters und die Schaffung vom künstlichen Wetter. Neben der chemischen Wetterbeeiflußung durch kleinste Partikel lassen sich durch elektromagnetische Technologien (HAARP) aber sogar Erdbeben erzeugen.

Website:
http://www.chemtrail.de

Kontakt:
Werner Altnickel
Wilhelm-Kempin-Str.55
D-26133 Oldenburg
+49 (0)170 360 46 73
werner.altnickel@yahoo.de

Weitere Sendungen mit Werner Altnickel:

Chemtrails kommen heraus aus der „Verschwörungstheorie“-Ecke
http://quer-denken.tv/1450-chemtrails…

Chemtrails, die wahren Ursachen des Atom(unfalls) von Tschernobyl und das US-amerikanischen Haarp System
http://quer-denken.tv/980-chemtrails-…

Militär- und Wirtschaftsnachrichten September 2014
http://quer-denken.tv/838-militaer-un…

Chemtrails: Warum, in aller Welt, sprühen die?
http://quer-denken.tv/577-chemtrails-…

~~~~

CIA Direktor Brennan fordert öffentlich weltweiten Einsatz von Geoengineering

Heute vormittag im Garten – Morgellons

Hochgeladen am 11.08.2014

😦

Black Goo und die geheime Macht des Wassers * Die Erde wehrt sich! * Was war daran falsch zu verstehen?

erdöl - liebe - danke

Black Goo

Weil es schwarz ist, ist es dennoch NICHT böse!
Weil es sich gegen Missbrauch wehrt, ist es auch NICHT böse!
Obwohl es nicht überall gleich ist, ist es dennoch ein Fraktal von Mutter Erde!
Durch Öl und Wasser wird das Bewusstsein von Mutter-Erde offenbar!
Ölschiefer hat nichts mit den schwarzen Steinen der Macht zu tun!
Black Goo, Rohöl ist nicht von einer fremden Intelligenz besessen!
Wasser ist ebenfalls nicht von einer fremden Intelligenz besessen!

♥ Das Blut der Erde ♥ Black Goo ganz falsch verstanden ♥ Die Erde wehrt sich ♥

Liebe Freunde von Wissenschaft3000,
ich habe mich wirklich sehr abgemüht, endlich diesen Artikel fertig zu erstellen.

Leider konnte ich mich dieser Arbeit nicht entziehen, die auch mit massiver Kritik einhergeht.
In den letzten Wochen wurde ich nonverbal durch ständige Zusendungen zu diesem Thema, massiv daran erinnert, dass ich auch versprochen hatte, die teilweise haarsträubenden Behauptungen und auch ganz falschen Behauptungen zu Black Goo aufzudecken.

Der Artikel hat trotz Kürzungen, dennoch den Umfang einer Broschüre erreicht, deshalb habe ich ihn als Seite veröffentlicht, die nicht rebloggt werden kann, gerne aber soll diese Schrift überall verlinkt werden, denn sie enthält viele wesentliche Aussagen und Erklärungen.

Was mir ein ganz großes Anliegen ist und von anderen noch niemals im Zusammenhang mit Black Goo betrachtet wurde, ist ein seltsamer Vorfall bei Wissenschaftlern, die an chemischen Massenvernichtungsmitteln forschten und sich dabei mit purem Wasser vergifteten.

Viel mehr, als hier, ist Hochinteressantes ebenfalls zum Wasser auf dieser Seite zu finden:

↓↓↓↓↓

♥ Das Blut der Erde ♥ Black Goo ganz falsch verstanden ♥ Die Erde wehrt sich ♥

~~~

Mein Anliegen ist Aufklärung über den Tellerrand hinaus, was manchmal wirklich sehr mühsam ist.
Ich bitte um Ihre Wertschätzung auf dieses Konto, auch für die Kosten die ich nicht mehr alleine tragen kann – DANKE!

*
Das Konto laute auf: «Selbsthilfe Giftfrei»

giftfrei kontonummer bitte um deinen beitrag
Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂
In Liebe AnNijaTbé

~~~

Dankeschön

Die geheime Macht des Wassers

Vergiftung durch gewöhnliches Wasser

Dieses Video anzusehen ist gleich Heilung, es vermittelt so tiefe Wahrheiten, dass man es sich immer wieder ansehen darf, um nach und nach auch alles aufzunehmen, was der Menschheit damit offengelegt wird.

Published on Oct 7, 2014

Wasser ist das wichtigste Element auf unserem Planeten. Es umgibt uns an jedem Tag, in jedem Augenblick unseres Lebens. Mehr als drei Fünftel der Fläche unseres Erdballs sind mit Wasser bedeckt, aber was wissen wir WIRKLICH über dieses rätselhafte Element? Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit haben nun führende Wissenschaftler, Schriftsteller und Philosophen versucht, das Geheimnis des Wassers zu entschlüsseln. In zahlreichen Experimenten wurde auf beeindruckende Weise aufgezeigt, wie Umwelteinflüsse prägende Spuren im Wasser hinterlassen: Alles, was um das Wasser herum geschieht, wird gleichsam aufgezeichnet. Alles, was mit Wasser in Berührung kommt, hinterlässt eine Spur! Wussten bereits unsere Vorfahren von diesem Geheimnis, als sie versucht haben, mit silbernen Gefäßen gewöhnliches Wasser in Heilwasser zu verwandeln? Wieso verwendet der Präsident der Vereinigten Staaten zur Handdesinfektion strukturiertes Wasser? Wie beeinflussen menschliche Emotionen nachhaltig die Struktur von Wasser? Und hat Wasser womöglich eine Art Gedächtnis, vergleichbar mit der Festplatte eines riesigen Computers, die sämtliche Daten des Lebens für immer abspeichert?

Liebe und Danke - 0

weiterlesen: https://wissenschaft3000.wordpress.com/berichte-der-autorin/%E2%99%A5-das-blut-der-erde-%E2%99%A5-black-goo-ganz-falsch-verstanden-%E2%99%A5-die-erde-wehrt-sich-%E2%99%A5/

%d Bloggern gefällt das: