Europäische Klänge und Kultur **Ausdruck der Kulturen Mitteleuropas – Teil 3a

Deutsches Volkslied – Mein Vater war ein Wandersmann – Serie

 Deutschland als einheitliches Land gibt es nicht

Audio-Datei / Hörbeispiel Deutschland?/i (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein föderal verfasster Staat in Mitteleuropa, der aus den 16 deutschen Ländern gebildet wird. Die Bundesrepublik ist ein freiheitlich-demokratischer Rechtsstaat[8] und stellt die jüngste Ausprägung des deutschen Nationalstaates dar.[9] Mit rund 82,2 Millionen Einwohnern zählt Deutschland zu den dicht besiedelten Flächenstaaten und gilt international als das Einwanderungsland mit der dritthöchsten Zahl von Migranten nach den Vereinigten Staaten und Russland (Stand 2013).[2][10]

.

Staatsgründung

Sitz des Deutschen Bundestages in Berlin. Davor die Fahne der Einheit, die seit dem 3. Oktober 1990 ununterbrochen weht.

Die Bundesrepublik Deutschland ist als Staat und Völkerrechtssubjekt nach ständiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (unter anderem BVerfGE 36, 1 ff. zum Grundlagenvertrag) identisch mit dem 1867 zu einem Bundesstaat umgewandelten Norddeutschen Bund, der ab 1871 den Namen „Deutsches Reich“ führte. Der Norddeutsche Bund, der 1866 als Militärbündnis gegründet worden war, erhielt zum 1. Juli 1867 eine Verfassung, die ihn zu einem monarchischen Bundesstaat unter preußischer Führung formte. Auf dieser Verfassung beruhen die Verfassungen des Deutschen Reiches von 1871 und 1919 sowie das Grundgesetz der Bundesrepublik von 1949; sie gilt als Gründungsakt des Völkerrechtssubjekts, das heute als Bundesrepublik Deutschland fortbesteht. Demnach besteht der deutsche Staat ohne Unterbrechungen seit dem Jahr 1867. Nach der Kaiserproklamation am 18. Januar 1871 – die historiographisch auch als deutsche Reichsgründung behandelt wurde – trat am 16. April 1871 die Verfassung des Deutschen Reiches in Kraft. Damit entstand nach heutigem Verständnis der deutsche Nationalstaat als sogenannte „kleindeutsche Lösung“ unter Verzicht auf den Einschluss Österreichs. Nach dem ersten Weltkrieg wechselte dieses Gebildes in eine neue Staatsform: Am 9. November 1918 proklamierte der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann die „deutsche Republik“, während der Sprecher des Spartakusbundes und spätere Mitgründer der KPD, Karl Liebknecht, kurz darauf eine „freie sozialistische Republik Deutschland“ hochleben ließ. Mit dem Inkrafttreten der Verfassung vom 11. August 1919 konstituierte sich die erste auf nationalstaatlicher Ebene verwirklichte deutsche Republik.

Deutsche Nationalhymne

Bayern

bayernhymne : Hymn of Bavaria ( อู๋ ไกรฤกษ์ )

Bayrisches lied

Haindling Bayern des samma mia!

Tschechien

Kde domov můj. Česká hymna. Czech anthem. Tschechische Nationalhymne. (lyrics, text)

Luxemburg

Royal Anthem of Luxembourg – „De Wilhelmus“

Slowakei

National Anthem of Slovakia – „Nad Tatrou sa blýska“

 

 

Europäische Klänge und Kultur **Ausdruck der Kulturen Mitteleuropas – Teil 3

Estland

Eesti hümn – Hymne Estlands – National Anthem of Estland

Lettland

„Dievs, svētī Latviju“ / National anthem „God bless Latvia“

Litauen

Lithuanian national anthem – Tautiška Giesme

Polen

Polnische Hymne – Anthem of Poland (PL/DE Text)

Preußen

Hymne des Königreiches Preußen

Hochgeladen am 10.02.2011

Die Hymne „Ich bin ein Preuße, kennt ihr meine Farben“ wurde von Bernhard Thiersch im Jahre 1830 verfasst. 1832 wurde die Melodie von August Neithardt komponiert, und das Lied wurde Friedrich Wilhelm III, König von Preußen, als Geburtstagsgeschenk gewidmet und ist eines der bedeutendsten patriotischen Lieder Preußens des gesamten 19. Jahrhunderts. Im Jahre 1851 wurde es als offizielle Nationalhymne Preußens eingeführt und seither nicht wieder abgelöst, hat diesen Status also de facto noch inne.

Abends treten Elche aus den Dünen (acapella)

Veröffentlicht am 02.12.2016

Lied aus Ostpreußen in einer acapella Version vom Trio „Tiefblau“.
Text nach Heinrich Eichen, Melodie nach Gert Lascheit, Chorsatz: Klaus Knigge

Preußens Gloria (prussia glory march)

Ostpreußisches Reiterlied

 

 

Europäische Klänge und Kultur **Ausdruck der Kulturen Westeuropas – Teil 2a

Niederlande

Nationalhymne der Niederlande (mit Deutscher Übersetzung)

Holland

André Rieu – Het Wilhelmus (Dutch National Anthem)

Traditional Dutch Music – Dutch Windmills

Belgien

De Brabançonne, Die Brabançonne, La Brabançonne

 Het vernieuwde Belgische volkslied

Europäische Klänge und Kultur **Ausdruck der Kulturen Westeuropas – Teil 2

Irland

Nationalhymne Irland / National Anthem of Ireland

IRISH DANCE

Traditional Irish Music – Brogan’s Bar – Ennis, Ireland

The music of Ireland: Jigs and reels

Schottland

Schottische Nationalhymne mit Dudelsack

Sons of Scotland

The Highlands & Islands of Scotland – A Tribute

The Scottish Highlands

England

British Anthem, God Save the Queen (with lyrics)

Frankreich

Französische Nationalhymne (text) – La Marseillaise

 

Europäische Klänge und Kultur **Ausdruck der Kulturen Nordeuropas – Teil 1

gälisch

Gaelic Folk Song

Gaelic folk song – Beidh aonach amárach by Arany Zoltán

Celtic dueling violins

Island

National Anthem Iceland – Lofsöngur

Icelandic Folk Music – Ólafur Liljurós

 

Finnland

Finnland – Nationalhymne

Loituma- Ievan Polkka Live

Pflanzplätz: „Oira“ (trad. Finnland)

 

Schweden

du gamla du fria-volkslied van zweden

Swedish National Anthem

Swedish folk music – Triakel – Alla Gossar

Norwegen

The National Anthem of Norway – A Capella

Bukkene Bruse – Miriams Voggelåt – Serie

Dänemark

Die dänische Hymne – The Danish Anhem – L’hymne danois – danske nationalsang

Sensommervise – Serie

%d Bloggern gefällt das: