Waldbrände in Russland – Zusammenfassung aus RT-Deutsch

 

 

Russland in arger Bedrängnis – seit 11.7.2019 ein Feuer nach dem anderen in Russland – der Höhepunkt drüfte gerade JETZT SEIN

Liebe Freunde von w3000,
nicht hat mich so sehr bedrückt wie die aktuellen Zustände in Russland!

Feuerteufel in Russland


chronologisch:

schon 2018 Großbrand in Russland:

Viele Tote bei Feuer in Einkaufszentrum

Nach dem Brand in einem Einkaufszentrum in der sibirischen Stadt Kemerowo wurden drei Menschen festgenommen. 48 Menschen sollen bei dem Feuer getötet worden sein.

Brand in Einkaufszentrum 65 Tote – viele Kinder vermisst

27.03.2018 – 20:51 Uhr https://www.bild.de/news/ausland/sibirien/russland-kaufhaus-tote-kinder-55225082.bild.html

Schwarzer Rauch steigt meterhoch auf über dem brennenden Einkaufszentrum „Winterkirsche“ von Kemerowo (Russland).

Russland: Feuer in Raketenfabrik Krasmasch ausgebrochen. Schwarze Wolken über der Raketenfabrik Karshmash in Krasnojarsk. (Quelle: Screenshot VK.com)

26.4.2019: Wichtiger Rüstungbetrieb

Aufregung um Feuer in russischer Raketenfabrik

    1. 2019: https://web.de/magazine/panorama/grossfeuer-russland-33838518 – Mehr als 150 Feuerwehrleute versuchten, den Brand in einem Heizkraftwerk zu kürzen.  © Reuters

14 Tote durch Feuer in russischem U-Boot

Unglück ereignete sich auf einer Militärbasis in Nordrussland – Unfallursache noch unklar

Großfeuer in Kraftwerk bei Moskau ausgebrochen

  • Aktualisiert am

Die Flammen über einem russischen Kraftwerk sollen mehr als 50 Meter in die Höhe schlagen. Mindestens sechs Menschen sind bei dem Brand verletzt worden.

11.7.2019https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/russland-grossfeuer-in-einem-kraftwerk-bei-moskau-ausgebrochen-16279458.html

Waldbrände in Russland - Satellitenaufnahme Temperaturvergleich

Hunderttausende bekämpfen die Waldbrände – 15 Bilder dazu

| Lesedauer: 4 Minuten

Satellitenbild der Woche Ruß über Russland

Die Feuer in Sibirien lodern dieses Jahr ungewöhnlich heftig. Das hat nicht nur Folgen für das Wetter – sondern auch langfristige Auswirkungen auf das Klima und das Eis der Arktis.

Die Natur an den Ufern der Lena hat es leicht. Kaum eine menschengemachte Siedlung oder Straße steht ihr im Weg. Grün so weit das Auge reicht. Wälder voller Nadelbäume und grasbedeckte Hügel bestimmen das Bild am Unterlauf eines der längsten Flüsse der Welt.

Doch das Naturparadies steht in Flammen.

Montag, 05.08.2019 : https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/russland-feuer-in-sibirien-haben-auswirkungen-auf-das-klima-a-1280022.html

~~~~~~

Noch nie kam mir Putin so besorgt vor, wie in dem folgenden Video – offenbar geht es auch um die Feuer in Russland an Selbstentzündung kann man bei der fülle der Feuer nicht glauben!

Putin warnt vor dem Einfluss des tiefen Staats in den USA – Deutscher Untertitel

Am 20.07.2018 veröffentlicht

Trump offers Putin help fighting Russian wildfires

AP Archive

Am 06.08.2019 veröffentlicht

(1. August 2019) Der Präsident Donald Trump sagt, dass er dem russischen Präsidenten Wladimir Putin Hilfe bei der Bekämpfung der Waldbrände in Russland angeboten hat, die Tausende von Quadratkilometern Territorium in Sibirien und im Fernen Osten Russlands erfasst haben – eine Fläche, die schätzungsweise so groß ist wie Belgien.

„Sie haben massive Brände in ihren Wäldern“, sagte Trump, als er das Weiße Haus für eine Abendkundgebung in Cincinatti, Ohio, verließ.

„Ich habe nur unsere Hilfe angeboten, weil wir sehr gut darin sind, Waldbrände zu löschen“, sagte er.

„Ich glaube, sie haben es sehr geschätzt.“

Der Präsident sagte auch, dass und Putin auch die Beziehungen zwischen beiden Ländern in Bezug auf Atomwaffen diskutiert.

Im Februar begannen die Vereinigten Staaten, sich aus dem 1987 mit der damaligen Sowjetunion vereinbarten Vertrag über die Zwischenreichweite von Nuklearkräften zurückzuziehen und Moskau die Schuld für die Entwicklung von Raketen zu geben, die nicht mit ihm übereinstimmen.

Russland hat bis Freitag Zeit, die neuen Raketen zu zerstören. (w3000 – das klingt aber nach Erpressung oder?)

„Russland möchte etwas gegen einen Atomvertrag unternehmen, und das ist für mich in Ordnung. Sie würden gerne etwas tun, und ich auch“, sagte er.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg appellierte am Donnerstag an Russland, den Vertrag einzuhalten, da die Frist näher rückt, sagte aber auch, dass das Ende des wegweisenden europäischen Sicherheitspakts unmittelbar bevorsteht.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

w3000: Russland kann sich doch nicht nackt ausziehen und die eigenen Waffen zerstören während andere Staaten fest darauf sitzen bleiben. Ich hoffe, dass es zu einer klaren Einigung kommt und bin davon überzeugt, dass sowohl Trump wie auch Putin an einem Weltfrieden interessiert sind!!!

~~~~~~~~~

 

Saheikes Recherche 28.07.2019

Auskunftsfreudig: NPP 179 über Informationsfreiheit und Transparenz

.

Klage gegen BND erfolgreich: Geheimdienst muss grundsätzlich Auskunft geben (Update)

.

CAT REPORT 27.07.2019

.

Von guten Mächten gestärkt für unsere Freiheit kämpfen – über Denkverbote Manipulation & Impfpflicht

.

 

%d Bloggern gefällt das: