Drei interessante Videos zum Islam!

Islamwissenschaftler – Mohammed hat nie gelebt und der Koran ist nicht das Wort Gottes

Published on Feb 8, 2013

Der Islamwissenschaftler Sven Kalisch wurde von den deutschen Islam-Verbänden abgesetzt, weil er die Historisch-kritische Methode auf den Islam angewendet hatte. Nun gilt er für viele als Apostat. Nach klassischem islamischem Recht wird öffentlich verkündeter Abfall vom Islam mit dem Tode bestraft, wenn die Aufforderung zur Rückkehr (istitāba) in den Islam nicht befolgt wird.
*

Mohammeds Täuschung ➤ Der wahre Ursprung des Islam

Published on May 31, 2017

*

Ich bezeuge dass Mohamed ein Hochstapler ist und Allah der Teufel

Published on Apr 2, 2014

Münster: Wozu ein arabischer Spruch über dem Eingangsportal des Doms ?

Seit Monaten befindet sich direkt über dem Portal des Sankt-Paulus-Doms von Münster ein arabischer Schriftzug in weißer und blauer Leuchtschrift zwischen zwei Glasplatten: „As-salamu ’alaikum“ – also der bekannte islamische Gruß: Friede sei mit euch.

Diese Aktion (siehe Foto) wird als originelle Idee zum Thema Frieden präsentiert; sie steht im Kontext einer Ausstellung unter dem Motto „Biete Frieden“, an der sich 14 Künstler beteiligt haben. Diese Installation soll bis 2. September dieses Jahres andauern.

weiterlesen:

https://philosophia-perennis.com/2018/08/19/muenster-wozu-ein-arabischer-spruch-ueber-dem-eingangsportal-des-doms/

Die Wahrheit über Ramadan (David Wood) Antworten für Muslime

Am 12.08.2017 veröffentlicht

Geplanter Racheakt endet unerwartet | Moslem begegnet Jesus | ERF MenschGott

Diese Geschichte bitte anhören… ♥

Published on Nov 16, 2017

****************************

Erdogans Kindersoldaten mussten Leichen spielen > Nachrichten > Österreich | krone.at

Danke Martha!
Genau so stelle ich mir eine richtige Reaktion unserer Regierung vor – DANKE dafür!

Unbedingt das Video im Beitrag ansehen!

Die Affäre um die Kriegsspiele mit Kindern in einer ATIB-Moschee in der Wiener Dammstraße weitet sich aus. Am Mittwoch tauchten Fotos auf Facebook auf, die belegen sollen, dass nicht nur heuer, sondern bereits im Jahr 2016 Schlachten mit Kindern nachgestellt wurden, wie der „Falter“ berichtet. Die neuen Bilder zeigen Kinder, die tote Soldaten spielen, die mit türkischen Fahnen zugedeckt werden.

weiterlesen, Video anhören und Fotos von den nachgestellten Szenen ansehen: Erdogans Kindersoldaten mussten Leichen spielen > Nachrichten > Österreich | krone.at

%d Bloggern gefällt das: