Mikrowellenterror – Tablets verseuchen Klassenzimmer, Handystrahlung, Mobilfunkstrahlung | Terraherz

Zwangsbestrahlung Der Film zeigt die Mikrowellenstrahlenbelastung eines Tablets für den Anwender. In heutigen Schulzimmern kommen gleich mehrere dieser Mikrowellenschleudern zur Anwendung. Den einz…

alles lesen: Mikrowellenterror – Tablets verseuchen Klassenzimmer, Handystrahlung, Mobilfunkstrahlung | Terraherz

Montauk-Projekt – Jan van Helsing

aus dem Buch: „Mein Vater war ein MIB“ von Jan van Helsing gesprochen von: Schwaben-Mädle.

Veröffentlicht am 23.05.2017

Schweden macht ernst: Bahn testet RFID-Chip als Ticket ! Der Anfang der totalen Versklavung !

Juni 2017: Schwedens Bahn testet Implantat als Ticket. Tausende Schweden haben schon Minichips unter der Haut und nutzen sie als Zugfahrkarte, zur elektronischen Identifikation oder als Schlüssel.

Veröffentlicht am 19.06.2017

Wirkung von Handystrahlung auf Ameisen sollte zu denken geben

Veröffentlicht am 29.12.2016

Ärzte warnen: Die Strahlung von Smart Metern ist 100-mal stärker als die von Handys – und zudem konstant – Kopp Online

Energiekonzerne preisen sie als »grüne« Alternative für traditionelle Stromzähler an. Sind aber die sogenannten »Smart Meter« oder »intelligenten Stromzähler« wirklich so schlau? Und, was noch wichtiger ist: Sind sie wirklich so sicher, wie uns weisgemacht wird?

In rund 65 Millionen amerikanischen Haushalten sind sie bereits installiert, und es werden immer mehr umgerüstet – auch gegen den Willen so mancher Hauseigentümer. Viele Ärzte warnen jedoch inzwischen, dass Smart Meter aufgrund der permanenten Abgabe von Strahlung eine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Intelligente Stromzähler arbeiten mit einem Zweiweg-Kommunikationssystem, mit dem der Energieverbrauch kabellos innerhalb des Zählers aufgezeichnet und dem Energieunternehmen (dem die Zähler gehören) übermittelt wird. Vorbei sind die Zeiten, als Stromableser von Haus zu Haus gingen und den Zählerstand checkten. Nun geht alles automatisch und kabellos. Schön einfach, nicht wahr?

Die Funktionsweise mag einfach sein, nicht aber die dahinter stehende Technologie. Die permanenten Energieimpulse, die Smart Meter aussenden, wenn sie einerseits mit den elektrischen Geräten im Haushalt und andererseits mit dem Energiekonzern kommunizieren, stellen eine Strahlenbelastung dar, die jene von Mobiltelefonen ums Hundertfache übersteigt.

Quelle: Ärzte warnen: Die Strahlung von Smart Metern ist 100-mal stärker als die von Handys – und zudem konstant – Kopp Online

Danke Reiner, für diesen Hinweis, ich erfuhr ja bereits vor über 10 Jahren aus Schweden, dass die Leute durch die neuen Stromzähler/Smartmeter – es wurde Energybox genannt – alle krank wurden.

1 Smartmeter = 100 Handys – das ist der absolute Wahnsinn – wo doch die Handystrahlung bereits total überzogen ist.

Unter dem Suchbegriff Energybox kann auf w3000 ganz viel gefunden werden. Sogar die Ärztekammer hat sich dagegen ausgesprochen und es ist auch nicht erlaubt diese Geräte einfach einzubauen, aufpassen und verweigern.

Ich verstehe gar nicht wozu wir ÜBERHAUPT neue Stromzähler brauchen, wo wir doch funktionierende schon haben??????!!!!!!

Ist das Analoggerät von Ferrari wirklich eine ungefährliche Alternative für die herkömmlichen Stromzähler?

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/11/26/erster-durchbruch-gegen-smart-meter-gelungen/

AnNijaTbé am 26.11.2016

 

%d Bloggern gefällt das: