GEMEINRECHT – COMMON LAW – bitte überall teilen – DANKE!

COMMON LAW – GEMEINRECHT

Definition des Begriffs als Angebot: gemeinhin richtig

//gemein , communis, ein altes hochwichtiges und edles wort, nun aber übel heruntergekommen.
1) form und verwandtschaft.
a) goth. gamains, ahd. gimeini, alts. gimêni (gimeini), ags. gemæne; mhd. gemeine, mnd. gemêne, gemeine, gemên, gemein, mnl. gemene, gemeen, altengl. imæne, imene, imone, auch schon mene, wie jetzt mean, d. h. mit vollends abgestosznem i-, eig. ge- (s. sp. 1606); auch im nd. tritt das gestutzte mêne, meine früh auf neben der vollen form, s. Schiller und Lübben 2, 52 fg. 3, 63 fg., und selbst hd., oberd. in alten spuren, besonders im subst. (s. gemeinde 1, d, γ); nd. auch beide nah zusammen, z. b.:

he (Isegrim) stal dat grote unde ik dat klene,
dat wi kregen, dat was gemene,
doch nicht so mene so it scholde,
wente he delede it so he wolde u. s. w. Rein. Vos 2012. 13.//

A priori gibt es von naturaus gar kein Recht, denn wer will sich schon anmaßen Rechte zu verteilen, wenngleich dies, aber genau das ist, was derzeit weltweit gang und gäbe ist.

Immer kleiner werdende Gruppierungen maßen sich an, Dinge zu erlauben, zu fordern oder zu verbieten, genau nach ihrer eigenen Willkür, nur so soll die Welt funktionieren. Sie funktioniert aber genau so nicht, deshalb herrscht Missbrauch von Leib und Leben durch Gewalt, Mord und Totschlag. Rein egoistische Verlangen können nur mit Gewalt durchgesetzt werden, es sein denn… Der Mensch macht von Anfang an bei solchen Unterfangen gar nicht mit und erteilt den Anmaßenden eine klare Absage, sodass deren Vermessenheit gar nicht Fuß fassen kann!!!

Da der Begriff Recht von RICHTIG kommt, muss man sich immer fragen „ist das richtig?“ Das Richtige lässt sich einzig mit den Naturgesetzen beweisen, welche Grundlage jeder Forschung sind. Die Frage die man sich dabei wiederum stellen muss ist „wie macht es die Natur?“

„Wie macht das die Natur?“, ist jene Frage, die sich jeder gute Forscher bei all seinen Forschungen immer und immer wieder zielgerichtet stellt, bis er das Gesetz der Natur, hinter dem vordergründig Sichtbaren, gefunden hat HEUREKA.

Das Common law wird nur in folgenden Ländern benutzt, obwohl es in Wahrheit jene Rechtsbasis darstellt, wo die Naturgesetze berücksichtigt werden. Im GEMEINRECHT wird bei Gericht solange argumentiert bis ein Argument nicht mehr widerlegt werden kann. Wenn Argumente nicht mehr zu widerlegen sind gibt es dafür zwei Gründe
1) keiner der Betroffenen hat bessere Argumente
2) es gibt keine besseren Argumente,
also ist es Naturgesetz, dem keiner Widersprechen kann.

Ein nicht zu widerlegendes Argument beruht daher höchstwahrscheinlich auf Wahrheit, daher wünschen sich viele das GEMEINRECHT (Common law) auch in Europa für jegliche Gerichte.

Es geht natürlich auch immer um die Wahrheitsfindung vor Gericht, wer lügt? wer sagt die Wahrheit?

Jener der lügt widerspricht sich immer wieder, weil ja die Wahrheit in im selber der Lüge widerspricht. Jener der die Wahrheit sagt, ist sich und der Natur treu, daher wird er ein bestimmtes Ereignis, dem er beiwohnte, immer in gleicher Weise beschreiben. Darüber hinaus gibt es nur Vermutungen oder Meinungen, als Diskussionsgrundlagen.

*

HIER MEIN WUNSCH UND MEINE EMPFEHLUNG AN DIE PARLAMENTE UND SONSTIGEN ÖFFENTLICHEN EINRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH: Sofortige Einführung des GEMEINRECHTS (Common law), welches das Strafrecht und das Privatrecht ersatzlos ablöst.

GEMEINRECHT GERICHTE / COMMON LAW COURTS sollten so schnell wie möglich die herrschenden Gerichte im deutschsprachigen Raum ablösen.

So meine Forderung und mein Wunsch als Mensch, als natürliches Wesen der Schöpfung.

Dies wäre meines Erachtens ein erster RICHTIGER und auch WICHTIGER Schritt der Veränderung, von der ja keiner so richtig versteht, in welche Richtung die Veränderung gehen soll, um die herrschenden Missstände aufzulösen und den Weg in Richtung NATÜRLICHE ORDNUNG einzuleiten.

HIER ALSO einen gut NACHVOLLZIEHBARE WUNSCH von VIELEN AN DIE PARLAMENTE der DEUTSCHSPRACHIGEN LÄNDER und alle politischen Parteien, mit der Hoffnung auf schnelle VERWIRKLICHUNG.

*

©AnNijaTbé am 3.7.2019 greg.Kal.

MI 26.7.2019 im NATÜRLICHEN KALENDER –  KIN 220 – HUN MULUK – Welle 17 – 1. von 3 PORTALTAGEN

MULUK das Wasser lässt mit seiner reinigenden und auch zerstörerischen Kraft nichts aus – es ist unberechenbar – es könnte daher in den nächsten Tagen auch Überschwemmungen geben.

Die Bezeichnung common law hat ihren Ursprung in dem französisch geprägten Begriff comune ley (lateinisch communis lex). Damit war, in Abgrenzung zu den bis ins hohe Mittelalter existierenden unterschiedlichen Rechten der einzelnen germanischen Stämme (Angeln, Sachsen, Jüten usw.), das englische, auf ungeschriebenen Gewohnheiten beruhende, durch richterliche Entscheidungen fortgebildete gemeine Recht gemeint. Der Begriff des Common Law wird dabei in der Literatur heute in zweierlei Weise definiert: Unter dem heute vorherrschenden, weiten Begriff des Common Law wird das gesamte englische Recht einschließlich der Equity und auch des Statute Law verstanden, und zwar in Abgrenzung zum Begriff des Civil Law, der das kontinentaleuropäische Recht kennzeichnet. Der andere, enger verstandene Begriff des Common Law kennzeichnet als Gegenbegriff zur Equity das gemeine Recht, welches von reisenden Richtern (itinerant justices oder justices in eyre) des königlichen Gerichts zu Westminster gebildet wurde.     weiterlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Common_Law

staatlicher Terror gegen ganz normale unbescholtene Menschen die es wagen den Mund aufzumachen: Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Danke Karl, das ist in keiner Weise hinzunehmen!

Razzia bei Familienvater am Geburtstag seiner Tochter

Da wurde Menschenwürde – am Geburtstag eines Kindes und im Beisein eines Neugeborenen – alles was Heilig ist nicht nur mit Füßen getreten, sondern effektiv sträflichst verletzt! Auf keiner Seinsebene ist das verzeihlich !!!

Livestream vor 17 Stunden

Repressionen gegen die IB – Ein Beispiel

Am 01.07.2019 veröffentlicht

~~~~~~~

Liebe Freunde von w3000,

auch mir wurde erneut eine Zwangsvorführung angedroht so ich nicht am kommenden Montag dem 8. Juli 2019 um 9h bei der Landespolizei für eine weitere Vernehmung antanze… seit 5 Jahren wird gegen mich ermittelt und das, obwohl das gesetzliche Limit 3 Jahre für ein Ermittlungsverfahren beträgt. Weil man in 3 Jahren nichts finden konnte womit man mir den Prozess machen könnte, hat man die Ermittlung einfach um 2 Jahre verlängert.

Wer Lust hat – kann am Montag gerne hinzu kommen – Montag 8. Juli 2019 um 9h Landesdirektion Wien, – Schottenring 7-9, 1010 Wien.

In der heutigen Zeit werden wir aller Menschen – Rechte beraubt. Wer da glaubt, von den Grundfreiheiten die jeder Mensch hat, uneingeschränkten Gebrauch machen zu können, läuft Gefahr angezeigt zu werden, läuft Gefahr, dass eine SOKO deine Wohnungstüre aufbricht und wie im Krieg in deine Privatwohnung eingebrochen wird, läuft Gefahr wie das letzte Arschloch auf der Welt behandelt zu werden, von wegen die Menschenwürde ist unantastbar.

Bei mir hat man zwei Stunden gegen die Wohnungstür getreten und dabei ständige Drohungen ausgesprochen, da ich aber nicht öffnete, wurde eine SOKO gerufen, selbst als diese dann schon da war, wusste ich immer noch nicht worum es geht und auch nicht wer mich da vor der Türe massiv bedroht. Ich hatte auch keine Chance bekommen gehabt einen Beistand für die Wohnungsdurchsuchung zu rufen, was mir aber rechtlich zugestanden wäre und weil ich Angst hatte und man mir absolut nicht sagen wollte worum es geht, öffnete ich die Türe natürlich NICHT.

Die Legitimation, die man mir vor das Guckloch hielt konnte ich nicht wirklich sehen und die beiden Männer von der Staatspolizei kannte ich auch nicht. Dass sich die Staatspolizei auf diese rüde und echt unmenschliche Art verhalten würde, konnte ich mir nichteinmal im Traum vorstellen. Wir leben doch in einem der sichersten Staaten der Welt in einem Rechtsstaat, da rechnet doch keiner mit solch einem Gewaltakt an der Wohnungstüre. Wer würde wohl die SOKO rufen und bei einer unbescholtenen älteren Frau einbrechen????

Da ich nicht öffnete wurde von der SOKO meine Wohnungstüre demoliert.

Danach wurden alle meine Datenträger und Computer einkassiert – nach 6 Monaten bekam ich die zurück – ich durfte sie mir allerdings selber abholen, so nebenbei nach einer Vernehmung. Mein 3-jähriger Laptop war irreparabel kaputt, die externen Datenträger total zerkratzt, überall waren Dateien drinnen, die nicht von mir waren etc… etc… für NICHTS von alldem steht „der Rechtsstaat“ gerade, den Schock (ich hatte danach erstmals in meinem Leben eine Panikattacke) und der Schaden bleibt dem Staatsbürger.

So kann es doch nicht gehen und Politiker erlauben sich dann auch noch öffentlich zu sagen, dass unser Rechtssystem wunderbar ist – wunderbar für wen????

Um die Wohnungstüre ersetzt zu bekommen hätte ich von mehreren Versicherungen Schreiben bringen müssen, dass diese Versicherung für den Schaden nicht aufkommen werden. Man verlangt also vom Geschädigten einen NACHWEIS, dass für den Schaden, den die SOKO UND die STAATSPOLIZEI verursacht hat, KEIN ANDERER AUFKOMMT – alleine das darf man sich auf der Zunge zergehen lassen – welche Frechheit und welche Verletzung das ist!!!!

Meine Versicherung sagte sofort, da sind wir draußen, so etwas kommt in unseren Bestimmungen gar nicht vor…. wunderbar nicht wahr.

Wenn es um die Einschränkung von Freiheiten geht, vor allem um die Meinungsäußerungsfreiheit, diese nach freiem Willen auch zu gebrauchen, ohne zu hinterfragen, ob man über DAS THEMA generell eine Meinungsäußerung machen darf, ist SEHR gefährlich geworden. Es kann jedoch keiner wissen worüber man reden darf oder nicht. Fazit: Es gibt real gar keine Meinungsäußerungsfreiheit für die Wahrheit, außer für den Mainstream, denn der darf uns nach Strich und Faden belügen und manipulieren.

DAS EMRK sagt dazu – Meinungsäußerungsfreiheit ist NICHT FREI – wobei die Begründung der Einschränkung nach Willkür riecht – nichts anderes kann man sich von der EU auch erwarten – schließlich wollen ja die wenigen an einem Tisch Macht über 500 Millionen ausüben, was ohne Willkür kaum möglich ist 😦

//Artikel 10 – Freiheit der Meinungsäußerung

  1. Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben. Dieser Artikel hindert die Staaten nicht, für Hörfunk- , Fernseh- oder Kinounternehmen eine Genehmigung vorzuschreiben.
  2. Die Ausübung dieser Freiheiten ist mit Pflichten und Verantwortung verbunden; sie kann daher Formvorschriften, Bedingungen, Einschränkungen oder Strafdrohungen unterworfen werden, die gesetzlich vorgesehen und in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind für die nationale Sicherheit, die territoriale Unversehrtheit oder die öffentliche Sicherheit, zur Aufrechterhaltung der Ordnung oder zur Verhütung von Straftaten, zum Schutz der Gesundheit oder der Moral, zum Schutz des guten Rufes oder der Rechte anderer, zur Verhinderung der Verbreitung vertraulicher Informationen oder zur Wahrung der Autorität und der Unparteilichkeit der Rechtsprechung.//

Doch wenn man noch genauer hinsieht ist sogar die Gedankenfreiheit nicht mehr gegeben, denn inzwischen können mit Geräten auch die Gedanken gelesen werden. Selbst die Bekenntnis- und Glaubensfreiheit existiert nur theoretisch, denn in Österreich gibt es immer noch die Inquisition – diese nennt sich „Glaubensfeststellungsverfahren“ – auch das wurde für mich bereits vor ca. 30 Jahren eingeleitet, doch als ich damals sagte, dass ich mich darauf freue und auch die Presse daran Freude haben werde, wurde das Verfahren vom Magistrat und der Kirche eingestellt noch bevor es stattfand – SCHADE. Das Gesetz um ein Glaubensfeststellungsverfahren durchzuziehen gibt es IMMER NOCH!!!!

Noch etwas, das ich euch mitteilen will – es betrifft die Übernahme der Telekomfirma UPC durch den Riesen T-Mobil >>> jetzt Magenta… T-Mobil ist jene Firma, welche 5G in Österreich installieren soll…

Seit Anfang Juni 2019 ist nun diese Übernahme real und ich kann kaum noch online sein.

Was passiert?

Zuerst dachte ich, ich habe ein Problem mit der Wirbelsäule, weil mir die Hände einschliefen, doch das war es gar nicht, es ist mittlerweile viel krasser, wenn ich online bin werden meine Hände regelrecht taub, so als hätte ich große Handschuhe an, die meine Hände über die Gelenke hinaus total abbinden. Meine Hände schwellen an und werden zunehmend gefühllos. Wenn ich hingegen am PC arbeite ohne online zu sein, passiert nichts. Es war also nicht die Wirbelsäule, sondern jene Strahlung welche neuerdings von T-Mobil bis zur Tastatur kommt und zwar TROTZ ALLER SCHUTZMASSNAHMEN, die mir bisher sehr gut halfen und online surfen mir keinerlei Probleme machte.

Kurz gesagt, ich schaffe es kaum online zu sein, daher gibt es von mir noch weniger zu lesen, bis ich das Problem im Griff habe. Für die Freunde, die mich anrufen möchten, auch mein AB funktioniert derzeit nicht, probiert es also bitte öfter – und Handy benutze ich ja nicht, wie ihr wisst. Nach 4-maligen Anrufen bei Magenta habe ich es derzeit aufgegeben, denn der AB ist für mich immer noch nicht abrufbar.

Liebe Grüße
Eure

AnNijaTbé

Was die Freiheiten anlangt, hat der große Lehrmeister der deutschen Rechtskundigen wesentliches gesagt…. Emanuel Kant…

Erinnerung ans Recht – Prof. Dr. jur. Karl Albrecht Schachtschneider

Bei Minute 22:16h die Triebkraft für die Aufhebung der Grenzen sind die Vereinten Nationen. Also ist die UN auch maßgeblich für die Abschaffung der Nationen generell – welch ein Widerspruch für das wofür sie stehen sollte. Wir leben tatsächlich in einer paradoxen Welt. Ich habe mir angewöhnt, die Dinge immer umgekehrt zu betrachten in dieser verkehrten Welt und stelle fest, dass ich damit der Wahrheit immer viel näher bin.

Oder haben wir da immer schon etwas falsch verstanden??? Heißt VEREINTE NATIONEN in Wahrheit Einheitsbrei einer Durchmischung der Völker, welche angestrebt wird und keiner der bei Sinnen ist haben wollen kann???

In der Natur würde das bedeuten, dass es nur noch graue Blüten gäbe, so es denn bei einer derartigen Vermischung überhaupt noch Blüten gäbe, die Wiesen wären ebenfalls einer Einheitsfarbe anheim gefallen und alle Tiere würden ausgestorben sein, weil diese sich eben von Natur aus nicht vermischen können, wie das in Wahrheit ja auch beim Menschenrassen der Fall ist, solange keine genetische Manipulation eingegriffen hat.

Aber heute ist es ja bereit „üblich“ geworden, dass man beliebige Klone als Politiker einsetzt. Hillary, Merkel, auch die Queen Elisabeth und andere sollen ja bereits mehrmals geklont worden sein. Die Zitteranfälle von Merkel sollen darauf zurückzuführen sein, dass die letzte Klonversion nicht mehr so stabil ist, also selbst dem Klonen sind GOTT SEI DANK Grenzen gesetzt.

Solange der Mensch sich nicht auf die Naturgesetze und das Recht der Freiheit besinnen, laufen wir Gefahr ausgelöscht zu werden, denn ewig sieht „der liebe Gott“ diesem Treiben auch nicht zu!

Am 18.02.2019 veröffentlicht

Zum heutigen trüben, feurigen und katastrophengeschwängerten Tag passen auch die

tagesthemen 22:30 Uhr, 01.07.2019

Am 01.07.2019 veröffentlicht

Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein? – Schäbels Blog

Saheikes Recherche 25.06.2019

Alarmstufe ROT wurde auf Schäbels Blog ausgerufen und es gibt Anschreiben an die UN – siehe auf Schäbls Blog!

~~~~~~

Leute, es ist Handlungsbedarf. Leider habe ich erst heute verstanden, wie der Hase laufen soll. Die VV hat eine Verfassung beschlossen und bei der UN eingereicht. Man beabsichtigt also offensichtlich unsere Verfassung (1871er) zu substituieren.

Das System wird mitspielen, die haben das Ding auch in die Welt gesetzt. So, Shit Happens. Ok. Nun was können wir jetzt machen? Antwort: alle festgestellten widersprechen bei der Un dieser Verfassung. Leute haltet euch bereit. Es wird eng. Am 28.06. läuft die Suspension unserer Verfassung aus. Wir haben nur noch wenige Tage Zeit. Alarmstufe Rot. Morgen bekommt ihr neue Infos von mir. Das Schreiben ist bereits ins Englische für die UN übersetzt. Bitte alarmiert eure Stammtische. Sorry für die fast zu Späte Info. Die Briten sagen: The Penny Drops with the Parashoot ###

Wir haben eine existierende Verfassung von 1871, in der der bürgerliche Tod ausgeschlossen ist. Die ist alt, aber Artikel 10 der preussischen Verfassung lautet:

Der bürgerliche Tod und die Strafe der Vermögens-Einziehung finden nicht statt.

weiterlesen →  Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein? – Schäbels Blog #schaebelsblog #schäbelsblog

~~~~~

w3000: Völkerrechtlich gilt eine Verfassung nur dann, wenn es dafür eine Volksabstimmung gegeben hat und das entsprechende Staatsvolk dazu möglichst einstimmig seine Zustimmung gab!!!

Solange das nicht der Fall ist, soll klugerweise jene Verfassung gelten und auch gültig sein, welche die letzte vom Volk anerkannte war!

Als Österreicherin lehnte ich diese Verfassung ab und empfehle auch eine Ablehnung – denn….
Mit einer Natürlichen Ordnung hat diese Verfassung nichts zu tun – das ist es jedoch was die Welt und die Staaten im speziellen brauchen!

Ich fürchte, dass wir mit diesem Akt vom wirklich richtigen Weg abkommen würden – aber mal sehen was die UN dazu sagt.

~~~~~

Die VgV will auch keinen bürgerlichen Tod:

//§ 1. Die bestehenden Strukturen in allen Gebieten des Bundesstaat Deutschland werden temporär so übernommen, wie diese zum Übernahmezeitpunkt vorhanden sind. In einer Frist von 10 Jahren, nach Einsetzung dieses Verfassungszusatzes, haben die Menschen in den einzelnen Gemeinden, Städten und Landkreisen durch Volksentscheid zu bestimmen, ob die aktuell vorhandenen Strukturen der Bundesländer, bestehend aus den Gemeinden, Städten und Landkreisen, mit den Gebietsständen am 30. Juni 2016 als reine Verwaltungseinheiten erhalten bleiben sollen, oder ob in dieser Frist die alten 26 Bundesstaaten zu reorganisieren sind und somit der jeweilige Bundesstaat mit einem eigenen Rat geschaffen werden soll. Der Verlust des Boden- und Heimatrechtes der natürlichen Rechtspersonen an allen Gebieten findet in keinem Falle statt, wie ebenfalls jeder Versuch der Einführung des bürgerlichen Todes unter Strafe weiterhin verboten ist. Die natürlichen Rechtspersonen der Menschen bleiben unantastbar. Die Volksabstimmung hat in den ersten 24 Monaten der vorgenannten 10 Jahresfrist zu erfolgen.//

Wie ABER mit dem Volks-Vermögen umgegangen wird, geht deutlich aus dem § 182 hervor, dass alle >>mit der Bezeichnung JEDER (wer ist jeder?) über einen Kamm geschert werden, auch der gerade jetzt angekommene Flüchtling würde da wohl unter „JEDER“ fallen und als Bürger anerkannt werden, was einer NATÜRLICHEN ORDNUNG extrem widerspricht und Zustände heraufbeschwören würde, die keiner haben will.

Dabei geht es um dieses Konvolut, das neben vielen anderen Staaten auch Österreich einschließt – wir wurden aber nicht gefragt: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/verfassung/verfassungsentwurf/index.html

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

So viel für diesen Moment – Freunde von w3000 bitte beteiligt euch an diesem Vorgang zahlreich mit dem was ihr dazu denkt, wisst und selber WOLLT – LINKS und Meinung bitte als Kommentar.

Was muss also richtig gemacht werden, dass Deutschland wieder ein guter souveräner Staat ist?

https://anita-wedell.com/wp-content/uploads/2017/03/Die-BRD-iST-KEiN-STAAT-Der-IGH-in-Den-Haag-BESTAETiGT-2012.pdf

~~~

Die Verfassunggebende Versammlung positioniert den Staat Deutschland in der Welt !

Am 09.06.2019 veröffentlicht

Sendung vom 09.06.2019 – föderaler Staat Wichtig!!! Auch hier könnt Ihr uns finden!!! Man weiß ja nie, wann uns Youtube komplett sperrt!?! 😉 https://www.mixcloud.com/ddbNetzwerk/ https://www.bitchute.com/channel/H3Vi… https://bit.tube/ddbRadio Volkswahl Flyer zum Download und zum verteilen: https://www.verfassunggebende-versamm… Das BVerfG Urteil von 1951: https://opinioiuris.de/entscheidung/761 https://www.verfassunggebende-versamm… https://www.verfassunggebende-versamm…
Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG).
Sie ist im Besitz des pouvoir constituant.
Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG).
(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.
(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt
https://www.gesetze-im-internet.de/gg...
https://de.wikipedia.org/wiki/Pouvoir...
https://dejure.org/gesetze/GG/146.html
https://dejure.org/gesetze/GG/133.html
https://www.zivilpakt.de/selbstbestim...
https://www.sozialpakt.info/selbstbes...

http://www.verfassunggebende-versamml...
http://ddbradio.org
https://www.alliance-earth.com/consti...
https://www.ddbnews.org/ddbnews-gesun...

ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/

ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/

ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews

ddbnews bei VK: https://vk.com/id350680055

 

%d Bloggern gefällt das: