Massendemonstration gegen Venezuelas Präsident Maduro

Published on Jan 23, 2019

~

Das venezolanische Volk möchte die Veränderung und ein Ende der Usurpation!

~

Nachrichten | heute journal Kräftemessen in Venezuela

Beitragslänge: 2 min Datum:

Mit der Hilfe der Straße will Venezuelas Parlamentspräsident Guaidó Präsident Maduro zur Aufgabe zwingen. Zwar hat Maduro nun eine Neuwahl angeboten – aber nur eine des Parlaments, keine des Präsidenten, wie es Guaidó fordert.

Video ansehen:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/kraeftemessen-in-venezuela-100.html

NEUE ALTE WÜSTENSCHARRBILDER IN PERU ENTDECKT

Danke Karl!

Als vor ein paar Wochen ein Lastwagenfahrer ein Scharrbild überfahren hat, ging das durch die Weltpresse. Dass aber ein ziemlich starker Sandsturm bislang unbekannte Scharrbilder freigelegt hat, interessierte die Medien weniger, weil die Designs erst untersucht werden müssen. Der Grund ist eher, weil sich in den derzeit unter Verschluss gehaltenen, mindestens 2500 Jahre alten, riesigen Geröllzeichen zwei absolut sensationelle „Alien“-Piktogramme befinden. Das erfahren sie vorerst nur bei uns (durch einen brasilianischen Whistleblower). Die Piktogramme werden allesamt als Nazca– und Palpa-Linien bezeichnet, weil die Motive zumeist aus einer einzigen Umrisslinie bestehen und die Hochebenen von tausenden Linien überzogen sind.

Nach dem peruanischen Riesensandsturm haben ein paar Leute der Gegend von Palpa (nördlich von Nazca) ein neues Bodenzeichen entdeckt, das sie mit einer Drohne aus der Luft näher erkunden wollten. Per Satellit fand man dann noch weitere Zeichen. Schließlich waren es an die fünfzig Designs, die der Sturm freigeblasen hat! Die neuen Zeichen wurden von der die Untersuchung übernehmenden universitären Studiengruppe nur sehr vereinzelt freigegeben. Die C14-Datierung von nahen Keramik- und Knochenfunden zeigte jedenfalls, dass diese Geröllbilder um einige hundert Jahre älter als die inzwischen allseits bekannten Nazca-Motive sind.

alles ansehen – atemberaubend: NEUE ALTE WÜSTENSCHARRBILDER IN PERU ENTDECKT

http://www.kornkreiswelt.at/2-uncategorised/386-2018-nazca

Venezuela: „Botschaft an die Völker der Welt“ [Medienkommentar] | 14.09.2017 | volksbetrug.net

Quelle: Venezuela: „Botschaft an die Völker der Welt“ [Medienkommentar] | 14.09.2017 | volksbetrug.net

Kommentar: Trump wurde offenbar wieder auf Linie gebracht, womit es traurig aussieht auf dieser Welt. Es sind die Völker direkt aufgerufen, um es den Venezulanern gleich zu tun – oder in Österreich GILT anzukreuzen, was uns die Möglichkeit gibt direkt zur Wort und Tat zu kommen!

Evo Morales „Die Völker der Welt sollen über den US-Imperialismus …“ | 08.05.2017 | www.kla.tv

Danke Karl!
Auch Österreich und alle Länder Europas hat Ureinwohner!
Die Nativen Österreichs sind jene, die in ihrer Ahnenfolge immer schon dieses Land besiedelten!

Published on May 10, 2017
► Noch bevor Evo Morales 2006 zum ersten „einheimischen“ Präsident Boliviens gewählt wurde, geriet er ins Visier der US-Administration. ✓ http://www.kla.tv/10472 In einem Interview mit RT deutsch spannt der bolivianische Präsident die großen roten Fäden der Politik des „Imperiums USA“ zu den Krisenherden der ganzen Welt bis hin zu Syrien und Venezuela. Kla.tv strahlt das vollständige Interview mit Evo Morales im Anschluss an diese Sendung aus. WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren.
.
Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert?
.
%d Bloggern gefällt das: