Clinton gewinnt Mitternachtsabstimmung in Dixville Notch – null

*Ein Landesgesetz macht es möglich: In dem Nest Dixville Notch im Norden der USA steht das Ergebnis der Wahl schon fest. Wenn es nach den acht Wählern geht, zieht Hillary Clinton ins Weiße Haus ein.*

Veröffentlicht am 07.11.2016

Kanada gesteht Genozid an Millionen Kindern ein | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Danke Lorinata!
Mehr zu diesem Genozid ist bei Kevin Annett zu finden.
Wenn sie das jetzt zugeben, frage ich mich wie die Wiedergutmachung dafür aussieht??????

„Die kanadische Regierung übte diese Politik des kulturellen Genozids aus, weil sie ihren rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen gegenüber den Ureinwohnern nicht nachkommen und mehr Kontrolle über ihr Land und ihre Ressourcen für sich beanspruchen wollte.“Die Kommission wurde im Jahr 2009 gegründet und mit der Erforschung der Geschichte und des Vermächtnisses der Schulen für Eingeborene beauftragt. Ihre Arbeit wurde jedoch immer wieder behindert, vor allem durch Auseinandersetzungen mit der Bundesregierung über die Herausgabe von Dokumenten und die Neubesetzung von Kommissionsposten (Suizid-Tragödie wirft Licht auf Not von Kanadas Ureinwohnern).

Es wurde vermutet, dass bis zur Freigabe des TRC-Berichts vier Millionen eingeborene Kinder in den fraglichen Institutionen gestorben sind.

Die meisten Kinder starben infolge gravierender Unterernährung oder verschiedener Krankheiten. Einige Schüler waren in den 1940er und 1950er Jahren als Versuchspersonen für wissenschaftliche Experimente herangezogen worden, in denen ihnen Grundnahrungsmittel und Zahnhygiene vorenthalten wurden.

Quelle: Kanada gesteht Genozid an Millionen Kindern ein | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Kinder als Versuchkaninchen heute noch!

Pharmamafia Kinder als Versuchskaninchen – !!! es ist unerträglich, aber man muss es einmal sehen und wissen !!!

Versuchskaninchen Widerwillen ~ USA verbotene Menschenversuche kurz nach WWII – Englisch

IM GESPRÄCH – Thema: Verkauf Potsdamer Platz (Berlin) – Gedanken, Mutmaßungen & Hypothesen

Der kanadische Investor Brookfield Property Partners, kaufte für eine (nicht präzise bekannte) Milliardensumme den Potsdamer Platz in Berlin, mitsamt den darauf befindlichen Gebäuden. Der Grund dafür soll (lt. allg. Lesart) die Pleite des bisherigen Besitzers Immobilienfonds SEB ImmoInvest sein. Dieser Vorgang liefert – mehr oder weniger anschaulich – ein weiteres Globalisierungs-Beispiel.

oder aber ein 911 in Berlin ?

Veröffentlicht am 17.01.2016

 

Obdachloser wird zum YouTube-Star

Sitzt er erstmal am Klavier, vergisst der Kanadier Ryan Arcand alle Probleme. Er schließt die Augen, es scheint nur noch die Musik für ihn zu geben. Auf Youtube begeisterte der Obdachlose bereits knapp vier Millionen Menschen.

In das Klavier verliebt

Er entdeckte das Klavierspielen im Kinderheim, es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen, sagte er in einem Interview mit „CBC News“. Die zu einem großen Teil selbst komponierten Stücke gehen ins Ohr. Nun filmte ihn eine Passantin, stellte sein Video auf Youtube und verhalf ihm so zu Ruhm.

Youtube-Star: “Ich liebe die Menschen”

Seine positive Einstellung zum Leben hat er indes nicht verloren und findet rührende Worte: „So ist das wahre Leben. Manchmal weiß ich nicht, ob mich die Menschen lieben. Und es spielt auch keine Rolle. Denn ich liebe sie.“

http://www.salzburg24.at/obdachloser-wird-zum-youtube-star/4137217

%d Bloggern gefällt das: