Gentechnisch veränderte Mücken sollen Krankheiten verhindern…

????kann man das glauben – oder doch eher das Gegenteil wie immer????

„Freundliche Moskitos“: Gentechnisch veränderte Mücken sollen Krankheiten verhindern

Was nach einer verrückten Idee klingt, findet immer mehr Befürworter. In Florida wurden jetzt fünf Millionen Labor-Mücken freigesetzt. Sie sollen die Menschen vor Denguefieber schützen.

22.04.2022

Artikel lesen: https://www.riffreporter.de/de/wissen/gentechnik-freisetzung-muecken-von-oxitec-sollen-denguefieber-in-florida-vertreiben

Zwei fliegende Mücken sind im Detail zu erkennen, Männchen und Weibchen der aedes aegypti

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: