Wie das Gehirn die Seele macht: Erklärt von Gerhard Roth

Liebe Freunde von w3000!

Spiritus = der Geist – die nordamerikanischen Natives hatten das „genau so“ verstanden und nannten einen Fluss dem Spiritus entsprechend RUM-RIVER – LOL –  das ist kein Scherz, diese Geschichte erzählte mir direkt ein Nativer 🙂 vielleicht ist es ja nur der Geist, der besoffen sein kann – hahaha….

Spaß beiseite:

Geistigkeit wird mit Spiritualität übersetzt – aber was hat die Geistigkeit mit der Seele zu tun?

Ich habe mich in diesen Tage erneut dem uralten Thema SEELE zugewendet und ganz neu begonnen mich damit zu beschäftigen.

Ist die Seele sterblich?
Wo kommt die Seele her?
Hat jedes Wesen ob Zweibeiner oder Tausendfüßler eine Seele?
Ist es die Seele, welche diese zu lebendigen Wesen macht?
Kann ein Wesen auch ganz ohne Seele als lebendig bezeichnet werden?
Gibt es auch Seelische-Wesen, die keinen fest-stofflichen Körper haben?

Alle diese Fragen waren schon beantwortet gewesen und doch sind Facetten davon ganz neu zu betrachten.

Varda Hasselmann spricht von Seelencluster und nennt diesen Cluster die Quelle welche ihr die Durchgaben gibt, während sie sich in einem Trancezustand befindet.
Kann man solch einen Cluster auch als Gott bezeichnen?
Gibt es demnach viele Seelencluster – also viele Götter – die Seelencluster sind?

u.v.a.m.

Zu Seelencluster war mir ein SV-Buch eingefallen das ich vor gut 40 Jahren gelesen habe und dessen Buchtitel ich längst vergessen habe – nur kurz zum Inhalt des Buches: Da verbanden sich die Menschen, wenn sie nicht mehr länger „leben“ wollten, mit einem physischen Cluster, der die unterirdischen Höhlen ausfüllte, den sie ???Greeska??? nannten, ich weiß nicht ob ich mich ganz richtig an den Begriff erinnere. Dieser Greeska strahlte die reinste Liebe aus und man freute sich darauf ganz mit all den anderen, die in diesen Cluster eingegangen waren, sich zu verbinden und dadurch auch nicht zu sterben. Die Letzten, die sich mit dem Greeska verbanden konnte man noch erkennen, ihr Körper war noch deutlich unter Der Oberflächenhaut des Greeskas zu erkennen, bis er sich ganz aufgelöst hatte. Dieses Buch hat bei mir mehr als nur gemischte Gefühle ausgelöst und ist daher auch nicht ganz in Vergessenheit geraten. Abstoßend war für mich in dieser Geschichte, dass alle die sich mit dem Greeska verbinden wollten, ein kleiner Teil des Greeskas auf ihrem Körper zu wachsen begann und diesen praktisch mehr und mehr übernahm. Öfter schon hatte ich das Gefühl, dass seit Jahren so etwas mit der wahren Menschheit passiert, dass sie von einer „unbekannten Kraft“ aufgesogen wird und am verschwinden ist.

Bei meiner diesbezüglichen Forschung – tritt natürlich erneut auch die übergeordnete Frage in den Vordergrund, die ich schon oft gestellt habe:
Was ist mit jenen, die gar kein Hirn haben, dennoch lebendig und intelligent sind?

Dass es Hirnlose tatsächlich gibt ist eine wissenschaftliche Tatsache, über die man zu sprechen vermeidet. Immer wird vom Gehirn ausgegangen, auch in dem folgenden Video meint man sogar, dass der Sitz der Seele das Limbische-System im Gehirn ist. Dass die Zirbeldrüsen an sich eine besondere Aufgabe erfüllt ist bekannt, was aber, wenn es sie und das ganze Limbische-System gar nicht gibt? Unabhängig davon, wird auf die Zirbeldrüse direkt kaum je eingegangen.

Was die Zirbeldrüse des Gehirns ist die 5 Herzkammer des Herzens!

Alle diesbezüglichen Meinungen und wissenschaftlichen Ergebnisse wirft diese Fragen über den Haufen, solange sie nicht beantwortet wurde, generell man sich damit nicht wirklich beschäftigt hat!

Ein Hirnforscher meinte einmal „um Gotteswillen, wenn das war wäre, dass es Gehirnlose gibt, können wir unsere gesamte Gehirnforschung in die Tonne treten!“

Es ist wahr und es wurde wiederholt festgestellt – immer wieder – es gibt Menschen, die in ihrem Kopf kein Gehirn haben!!!

Das war noch längst nicht alles womit man sich „neben“ Corona auch noch beschäftigen kann und vielleicht auch viel sinnvoller wäre, es ist außerdem noch längst nicht alles was wirklich wirklich höchst interessant ist, wenn man leben will.

Bewusst provokativ und letztendlich stelle ich folgende Fragen zu diesem Vortrag der behauptet, dass die Seele vom Gehirn gemacht wird: … „Wer oder was macht das Gehirn?“

Immer wach und immer kritisch bleiben 😉

Viel Spaß im Leben und mit dem interessanten folgenden Vortrag wünscht
Eure AnNijaTbé

~~~~

Viktor Farkas – Denken ohne Gehirn

~~~~

Are there soulless human beings? – Gibt es seelenlose menschliche Wesen?

Ernst Wolff: Die Gefahren der vierten industriellen Revolution [Der aktuelle Kommentar 04.10.21]

~~~

Sehr interessantes aufklärendes Gespräch mit Ernst Wolf auf:

https://auf1.tv/aufrecht-auf1/ernst-wolff-im-interview-welche-minderheit-uns-lenkt-und-was-sie-will

%d Bloggern gefällt das: