73 Fälle von Herzmuskelentzündung nach Impfung in Österreich

Das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) hat einen neuen Nebenwirkungsbericht zur Corona-Schutzimpfung veröffentlicht.

Ausgewertet wurde der Zeitraum bis 13. August, rund zehn Millionen Impfungen wurden bis dahin im e-Impfpass eingetragen. In zeitlicher Nähe zur Impfung wurden bisher österreichweit 73 Fälle einer Herzmuskelentzündung gemeldet. Der Großteil entfiel mit 52 auf das Vakzine von Biontech/Pfizer.

weiterlesen: https://kurier.at/wissen/gesundheit/73-faelle-von-herzmuskelentzuendung-nach-impfung-in-oesterreich/401478514

~~~~~

interessante Artikel zu Impfung allgemein – Adjuvantien:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: