Schaut genau: Soros, Gates, Schwab mit Kurz und Merkel – Das gequälte Lächeln des Kanzlers

Jan 13, 2021

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. nopek kyivka

     /  15. Januar 2021

    Der Kurze ist erpressbar, das habe ich schon lange kommentiert, er hat eine unglaubliche Vergangenheit- es ist unfasssbr, was ich recherchert habe, ich kann das hier nicht im Detail schreiben, es ist zu furchtbar …es hat mit dem meisten Erpressungsgrund zu tun

    Gefällt mir

    Antworten
    • Es ist mehr als erschreckend dass der Kurzler solch eine Position erlangen konnte noch dazu in einem quasi Babyalter…
      Dass der von der Bevölkerung nicht gewählt worden war liegt für mich auf der Hand…
      Dass er natürlich auch nicht regieren kann, liegt auch auf der Hand…
      Dass er daher ein reiner Befehlsempfänger ist, ist logisch.

      Gefällt mir

      Antworten
      • chraska olga

         /  15. Januar 2021

        Man braucht in den Regierungen junge Leute, die noch ziemlich viel pathologischen Ehrgeiz haben und die Familie Money unheimlich lieben. Ist man begeistert und wird gleich einige Zentimeter größer wenn z.B. Soso mit einem spricht, einen viel Flausen verabreicht und Money klimpert und raschelt.. Würde es auf der Erde anders aussehen, wenn nicht sehr viele alle Leitern hinauf will und alles dafür zu tun bereit ist. Werden die bevorzugt, die bereits irgendwo einen Schwarzpunkt mit sich herum tragen müssen. Werden die dann alles tun. Aussteigen geht dann nicht mehr. ….Gewissen…..? was ist das??? Haben die großen Verführer gerne welche, die wie Pets sind und wirklich alles aus der Hand fressen und tun.

        Gefällt mir

        Antworten
  2. Benedikt Gresser

     /  15. Januar 2021

    Dass sich das Vasallentum mit Zufriedenheit und Glücksgefühlen verbindet, wäre ja nur verwunderlich. Die Feigheit verschafft nur Plätze auf den Fußschemeln der Macht und dafür seine Würde zu opfern, ist eine sehr ausgiebige Bezahlung.

    Gefällt mir

    Antworten
  3. chraska olga

     /  15. Januar 2021

    Eine Story in die Jetztzeit passend……..Muß natürlich nicht wahr sein…………….. .Zusammenfassend:…Gibt schon lange Erdenbewohner, die irgendwann ihre Urheimat verloren haben…… Aus dem Grund versuchten sie immer wieder Kriege anzuzetteln, um vielleicht so zu einem eigenen Land zu kommen. Gab deswegen nie einen Frieden auf Erden. Das sollte so bleiben, bis man ein eigenes Land irgendwo erobert hatte. War das mit den Kriegen und Menschenvertreibungen oft zumeist in der Nähe der Gegend, die sie liebten. Nach dem es immer mehr Menschen wurden und sie Angst bekamen, nie zu einem eigenen Land zu kommen, griffen sie zu einem Mittel, träumten ja schon lange davon…. viele Menschen zu töten, würde dann viel Platz sein und ihr Traum auf der Erde zu dem Volk zu werden, das das Sagen auf der gesamten Erde allein hatte, wäre dann erreicht. Eine Erde, ein bestimmendes Volk. Dazu nur eine Religion. Erinnert an die nwo…???? Die verbliebenen 500.000 Menschen sollten für das Grobe sein und würden nichts zu sagen haben. Fühlen sich die als auserwählt und finden, daß das ihr Recht ist. Herrscher auf der ganzen Welt zu werden….Gibt es ja entsprechende Schriften…..Wer soll der Heilige an der Spitze dann sein? Welche Religion oder Glaubensgemeinschaft soll es werden? ???????? Wo ist der jetzt??? Wo kamen die einmal her und warum können sie nicht mehr dorthin zurück???

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: