SPD fordert Abzug aller US-Atomwaffen aus Deutschland: „Es wird Zeit, dass Deutschland die Stationierung zukünftig ausschließt“

Als hätten sie irgend ein Recht, der USA Vorschriften zu machen!

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich erklärt die US-Atomwaffen in Deutschland zu einem Sicherheitsrisiko. Er will die Stationierung beenden.

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hat die SPD den Abzug aller US-Atomwaffen aus Deutschland gefordert. „Atomwaffen auf deutschem Gebiet erhöhen unsere Sicherheit nicht, im Gegenteil“, sagte SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich dem Tagesspiegel am Sonntag. „Es wird Zeit, dass Deutschland die Stationierung zukünftig ausschließt“.

Quelle: SPD fordert Abzug aller US-Atomwaffen aus Deutschland: „Es wird Zeit, dass Deutschland die Stationierung zukünftig ausschließt“

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Das gehört zum Psychopathen Ballett man muss ja seinen Beitrag zahlenden Vereins Vollpfosten eine Illusion verkaufen so Tun als Ob
    Wir fordern die Hinrichtung ALLER SPD-RATTEN auf öffentlichen Plätzen 🔫

    Gefällt mir

    Antworten
    • WIR NICHT!!!!!!!!!!!!!
      Normalerweise würde ich diesen Kommentar sofort löschen, denn eine Hinrichtungsforderung GEHT GAR NICHT – DAS SEI HIERMIT EINMAL GESAGT
      Wir können nicht so weiter machen wie bisher und glauben, dass dadurch dann alles anders wird.
      ICH lehne die TODESSTRAFE strikte ab!

      Gefällt mir

      Antworten
  2. Lichtwesen

     /  3. Mai 2020

    Noch einer von der SPD der fordert.

    https://www.mmnews.de/politik/143875-maas-verlangt-aufklaerung-ueber-corona-ursprung

    „Außenminister Heiko Maas (SPD) hat China dazu aufgerufen, sich an der Aufklärung über den Ursprung der Coronavirus -Pandemie zu beteiligen.“

    Also steht der „Schuldige“ im Auftrag schon fest?
    Aber was ist, wenn China behauptet das Virus kommt von hier, wo ein Gastwissenschaftler aus Wuhan eine Zeitlang gearbeitet hat?

    Und der Chef vom RKI ist auch noch Tierarzt und Tierbiologe.

    Ab Minute 6:00 wird es interessant, denn dieses Virus kommt mir von heute bekannt vor.

    Ich behaupte nichts, ich vergleiche nur, denn in der heutigen Zeit ist ALLES möglich und machbar. Fakt ist aber, es waren keine Nationalsozialisten!

    Gefällt mir

    Antworten
  3. hinweiser

     /  4. Mai 2020

    Ganz DeutschLand ist in der GeiselHaft der satanischen WeltKrieger Sumer/BabYlon$.
    Die Befreiung DeutschLands würde die BabYlonische Gefangenschaft der ganzen Welt beenden.

    Die 3.M8 kann die Deutschen nicht befreien, da das ganze Land mit AtomMinen übersät ist um ganz
    DeutschLand mit allen Menschen in einem thermonuklearen HöllenFeuer zu brandopfern.

    Russen und Amis beschlossen schon vertraglich vor vielen Jahren, dass der Dritte WeltKrieg auf Deutschem Boden stattfinden wird. Gibt auch von Kissinger ein Merkelwürdiges Zitat dazu.

    Die Wirkung dieser Atomgeschoße war stärker, als die Hiroshimabombe, mit dem Namen „Little Boy“.
    Deutschland wäre von diesen „Befreiern“ kaltlächelnd verbrannt worden. Hüben wie drüben, Deutschland das Endzeitschlachtfeld.Dazu wären dann noch die Franzosen, unsere speziellen Freinde, gekommen, deren Atomraketen eine Reichweite von 800 km hatten, also sämtlich auf deutschem Boden niedergegangen wären.

    Zusätzlich wurden in der BRD sog. Atomminen verlegt. Schmidt, Strauß und Kumpanen waren alle dafür. Sie wären sicherlich nicht atomisiert worden.

    Was man von Leuten wie Adenauer und Co., unter diesem Gesichtspunkt zu halten hat, dürfte auch klar sein. Da hilft alles schönreden nichts, die haben uns ans Messer geliefert.

    Die Sowjets darf man dabei natürlich auch nicht vergessen. Nur war da ein Vorbehalt, die Bolschewisten verzicheteten auf den Ersteinsatz von Atomwaffen, während die Freunde von Frieden, Freiheit und Demokratie, geradezu darauf bestanden und dies zu ihrer Strategie machten. Dass sie vor einem Einsatz nicht zurückscheuten, zeigte Japan.
    Das unsägliche Verhalten der deutschen Politiker beschrieb auch Gerd-Helmut Komossa in seinem Buch „Die deutsche Karte – Das verdeckte Spiel der geheimen Dienste“

    Wer solche Freunde und Politiker hat, braucht wahrlich keine Feinde mehr.
    https://deutscheseck.wordpress.com/?s=atommine

    Das Gegenteil ist wahr, Band 2: UFOs und Flugscheiben als Waffen im Kampf um die globale Macht

    Geheimgesellschaften Interview Mit Wilhelm Landig
    -https://www.youtube.com/watch?v=segIXbrr0yg
    Interview Mit Wilhelm Landig aufgezeichnet vor seinen Tod durfte auf seinen ausdrücklichen wunsch hin nicht vor seinen Tod gezeigt werden

    Nach meinem schlechten Gedächtnis gehts im Video auch um den Verrat Hitlers und um die FlugScheiben.

    Hitlers „Mein Kampf“ findet seit 1945 im GEHEIMEN statt. US-Aussenminister Colin Powell sagte 2002, daß der Zweite Weltkrieg noch nicht zu Ende sei. Deshalb sind viele Unfälle, Brände und Katastrophen, die von Massenmedien mit „Ursache unbekannt“ oder „Ursache noch nicht klar“ gemeldet werden, auf den Geheimkrieg mit der Dritten Macht, der UFO-Macht des Deutschen Reichs zurückzuführen.

    Es ist gut möglich, es ist sogar höchst wahrscheinlich, daß am Ende dieses Geheimkrieges Historiker von dem über Hundert-Jährigen-Krieg gegen das Deutsche Reich seit 1914 sprechen werden.

    Es ist ein Geschenk des Lebens, in Deutschland geboren zu sein.
    Wir Glücklichen, wir leben im Heiligen Land.
    -https://peter-schmidt-berlin-zehlendorf.jimdofree.com/milit%C3%A4rische-absetzung-deutsches-reich/
    Adolf Hitler Begründer Israels Hennecke Kardel Marva-Verlag Genf

    -https://peter-schmidt-berlin-zehlendorf.jimdofree.com/

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=guido+westerwelle

    Streit über Atomwaffen-Abrüstung: Westerwelle legt sich mit Clinton an – spiegel.de

    „Kritisches Denken“ | Guido Westerwelle übergibt Preis an Henry Kissinger

    Westerwelle wollte nach dem Beschneidungsurteil[6] sogenannte „jüdische und muslimische Traditionen“ schützen.[7][8] Westerwelle strebte die „Vereinigten Staaten von Europa“ und damit die Auflösung der europäischen Völker und deren Kultur an.[9]

    Westerwelle sicherte bei seiner Israelreise am 20. November 2012 dem Land im Gaza-Konflikt (bei der israelischen Militäroperation „Säule der Verteidigung“ in Gaza) weitere Unterstützung des BRD-Regimes zu. Bei Treffen mit Regierungschef Benjamin Netanjahu und Staatspräsident Schimon Peres in Jerusalem sagte er: „Wir stehen an der Seite unserer Freunde in Israel. Israel hat das Recht, sich selbst und seine Bevölkerung zu verteidigen.“ Der Türkei stellte Westerwelle im NATO-Angriffskrieg gegen Syrien, am 21. November 2012 „Patriot“-Raketen in Aussicht.[10]

    Westerwelle sprach im Mai 2013 beim Jüdischen Weltkongreß vor und setzte sich deutlich wie nie zuvor für den türkischen EU-Beitritt ein.[11]
    metapedia.org
    Im Juni 2014 wurde bekannt, daß Guido Westerwelle an Leukämie erkrankt ist.[26] Er starb am 18. März 2016 im Alter von 54 Jahren an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung.

    Hinweiser : Guido WesterWelle starb nicht an Leukämie/Krebs.

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: