Ist das ein Desinfektions-Flugzeug über Wien? – Leser | heute.at

Danke Karl!

…so viel von den offiziellen Meldungen dazu!

02.04.2020 20:36

Das fragte uns ein Leserreporter, der auf dem Flightradar einen wirren Fliegerslalom entdeckte.

„Heute“ klärt auf, was dahintersteckt.“Sind das Flieger, die Desinfektionsmittel versprühen?“, fragte uns ein „Heute“-Leserreporter, der am Donnerstagnachmittag auf dem Flightradar einen Flieger entdeckte, der seltsame Schleifen über die Bundeshauptstadt flog.

„Natürlich nicht“, entgegnete Austro Control auf Anfrage von „Heute“. Laut Pressesprecher Markus Pohanka handelte es sich dabei um einen Flug für Luftbildaufnahmen in 6 Kilometern Höhe.

Bei der Maschine handelt es sich um ein einmotoriges Turboprop-Flugzeug vom Typ Pilatus PC-12.Austro Control ist verantwortlich für einen sicheren und wirtschaftlichen Ablauf des Flugverkehrs im österreichischen Luftraum, mit täglich bis zu 4.000 kontrollierten Luftfahrzeugen und über einer Million Flugbewegungen im Jahr.

Quelle: Ist das ein Desinfektions-Flugzeug über Wien? – Leser | heute.at

~~~~~

D.U.M.B.S: Der derzeitige Krieg im Untergrund – The Underground War happening now ~ darum geht es jetzt in Wahrheit!

~~~~~


Zu allem Überfluss regnet hernach auch noch Aluminium auf uns herab. Die entsprechenden Konzentrationen in den Oberflächengewässern kann man bei jedem Landesumweltamt in Erfahrung bringen. Oder vielleicht mal hier reinschauen: Aluminiumgehalt in Regenwasser – Ein Blick auf Deutschland[Sauberer-Himmel]. Das zunehmende Aluminium in unserer Umwelt leugnen zu wollen ist absurd. Bestimmt ist es besser dazu zu schweigen, denn für die Gesundheit soll Aluminium in bestimmten Formen gar nicht so gut sein.

Ferner ist es ein offenes Geheimnis, dass das Aluminium von oben kommt. Dass die Flugzeuge damit etwas zu tun haben ist an sich auch keine Neuigkeit, wird aber gern als Verschwörungstheorie etwas weiter nach rechts aus dem Blick gerückt. Konzentrieren wir uns mal auf das Aluminium. Man kann es in Form von Aluminiumoxid wunderbar dem Kerosin beimengen. Dann macht es ein paar Prozente mehr “Wumms” und spart halt ein wenig Sprit … so die offizielle Lesart. Offensichtlich muss sich das lohnen, denn sonst würde man das Zeugs ja nicht ins Kerosin kippen.

unbedingt weiterlesen – noch weiters Video ansehen unter: https://qpress.de/2019/10/13/auch-weiterhin-keine-abgaskontrollen-am-himmel/

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: