Aufruf zur AUFHEBUNG der CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN! – überall teilen bitte!!!

Ich schließe mich diesem Aufruf an!
AnNijaTbé am 26.3.2020

Der
Aufruf zur AUFHEBUNG der CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN!
ist über die APA nun raus  und erreicht damit 6500 Journalisten.
Als einer der Erstunterzeichner dieses Aufrufes bitte ich euch, dieses Mail an eure Freunde, an eure Verteiler weiterzuleiten.

Offener Protest-Brief an Politik und Medien: Aufruf zur AUFHEBUNG der CORONA-ZWANGSMASSNAHMEN!

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200325_OTS0110/offener-protest-brief-an-politik-und-medien-aufruf-zur-aufhebung-der-corona-zwangsmassnahmen-anhang
Voller Text: https://heimat-und-umwelt.at/uploads/pdfs/Argumente-Aufhebung-Coronazwangsmassnahmen.pdf

Um das klar zu stellen:
HALTET euch an alle Anweisungen der Regierung!
Nutzt UNSER GRUNDRECHT zur freien Meinung
. Ungenutze Rechte erodieren.
Bleibt friedlich, positiv und helft bitte bei der Corona-Aufklärung mit.

Eine kleine Anregung:
Wer zu Hause bleiben muss, kann die Zeit nun nutzen, um zur Ruhe zu kommen.
Wer zur Ruhe gekommen ist, kann einen kleinen Teil der Zeit nutzen, um hinter die Kulissen der Macht und Politik zu schauen.
Wer hinter die Kulissen der Politik schaut, sieht die Gesetzgebung plötzlich mit anderen Augen.
Wer die Wichtigkeit der Gesetzgebung versteht, beginnt nun, seinen Beitrag zu leisten, überlegt, mit dem eigenen Hausverstand, aber auch mit einer gewissen Dringlichkeit.
Wer einen Beitrag leisten will: INFORMIERE DICH, INFORMIERE ANDERE.
Informiere andere über Gespräche, Mail, Social Media, Kommentare Im Mainstream
                                            WIR SIND DIE NEUEN MEDIEN 😉

                                 Ich wünsche uns allen VIEL GLÜCK 😉


DI Franz Josef Suppanz

https:///www.okitalk.com – OKiTALK Bürgerradio
http://ae911truth.org – Architects and Engineers for 9/11 Truth

Ich greife einen Absatz aus dem offenen Protest heraus, weil darüber keiner sonst redet:

//3. Aus menschlichen und sozialen GründenDie unnötigen Zwangsmaßnahmen greifen tief in das private Leben der Menschen ein und gefährden nicht nur ihre wirtschaftliche Existenz sondern auch ihre psychische und körperliche Gesundheit. Die großen emotionalen Ereignisse in unserem Leben wie Hochzeiten, Taufen usw. müssen auf unbestimmte Zeit verschoben oder mit nur ganz wenigen Angehörigen abgehalten werden, bei Begräbnissen sind nur eine Handvoll Menschen zugelassen. Gottesdienste unterbleiben überhaupt vollständig, was das Land seiner spirituellen Grundlage beraubt. Hunderte Sterbende werden täglich in den schwersten Tagen und Stunden ihres Lebens völlig allein gelassen, selbst engste Angehörige werden ausgesperrt. So eine Welt ist in höchstem Maße unmenschlich und wir treten deren Propagandisten entschieden entgegen!//

~~~~~

Hier noch ein sehr gutes Video zu Corona – Danke Gerhard dafür!

25.03.2020

Saheikes Recherche 26.03.2020

Headlines and Updates for March 25, 2020: Staying Strong & Dissing Disinfo [videos]

.

Germany Closes Borders to all BUT Migrants!! , 2997

.

Traditional leader and ‚vibrant storyteller‘ Credo Mutwa dies

.

Die Coronavirus-Fälschung und die Verbindung mit 5G-Tests (Video)

.

Italians Claim Positive Signs, but the Sinister Plan for World Domination by Cyber Satan is Unfolding!

.

Oh What a Beautiful Morning Pt 2

.

5G#Launches In „Wuhan“ Weeks Before #Coronavirus#Outbreak

.

Coronavirus – Lockdown Britain – David Icke Talks To Jeff Rense

.

CAT REPORT 26.03.2020

.

Tageskorrektur 26.03.2020

.

 

Denkwerk 20 66 – es geht heute um Österreich

25.03.2020

Meinte Müller, dass Österreich einen Friedensvertrag hat?
Davon wissen wir aber nichts – denn der Staatsvertrag aus 1955, der fälschlich vom Volk allgemein auch als Friedensvertrag angesehen wurde, ist kein Friedensvertrag.
Was selbst den Staatsvertrag anlangt hat Österreich dieses Abkommen mehrmals verletzt nicht nur durch den Beitritt zur EU, sondern auch durch die Teilnahme an NATO-Aktionen – wodurch die immer währende Neutralität verletzt wurde. Wir, das Volk der Österreicher waren mit beidem NICHT einverstanden, aber wir wurden von den jeweiligen Regierungen genau so betrogen wie die Deutschen Völker unter Merkel.
Zuletzt hat man in Österreich auch noch die Kasernen entweder verkauft oder einfach geschlossen und viele Polizeistationen aufgelöst – auch damit waren wir nicht einverstanden.
Hätten die Österreicher einen offenen Kampf gegen die Regierung anfangen sollen ist hier die Frage????
Ab einem gewissen Punkt wäre auch ein solcher offener Kampf nicht mehr möglich gewesen, denn die vielen Immigranten wären dafür niemals zu gewinnen gewesen, denn diese fühlten sich ja niemals als Österreicher und dem Land daher auch nicht verpflichtet. Wo genau das österreichische Militär steht ist auch noch eine gute Frage, diese scheinen gänzlich verstummt zu sein und hätten eigentlich bei den Verletzungen der immer währenden Neutralität schon einschreiten müssen – doch diese haben ja das Gegenteil gemacht und sich an dieser Verletzung beteiligt.
Das ging sogar so weit, dass offen davon gesprochen wurde, unsere Neutralität sei längst aufgehoben, doch dagegen hat sich das Österreichische Volk so vehement gewehrt, dass die immer währende Neutralität immer noch Geltung hat und daher gültig ist.

Ich meine, dass JETZT der Zeitpunkt gekommen ist, dass die Alliierten endlich etwas zu unserer Lage sagen oder direkt einschreiten und unsere ferngesteuerte Regierung absetzen.

So lange wir keine Klarheit in Österreich haben, können auch keine Verhandlungen mit Ungarn und den anderen Staaten geführt werden, sodass wir uns wieder in einem großen Reich vereinen können.

Österreich ist ein besetztes Land gleich wie Deutschland. Ich bitte hier um Klarheit, wer kann hier mal den Zustand Österreichs mit gültigen Dokumenten belegen.
Wir wissen dass die HLKO und die Genfer Konvention in Österreich gelten.
„Beide sind Bestandteile des humanitären Völkerrechts und gelten in Österreich“
Diese Beiden Abkommen gelten also nicht nur für Österreich, sondern für alle Unterzeichner und besagen daher nichts spezielles für Österreich, außer dass auch diese Abkommen in Österreich ständig verletzt werden.
In Österreich gilt außerdem immer noch die Kriegsgefangenenpost.
Aber die Alliierten lassen auch dazu nichts von sich hören.
Wir hängen wirklich in der Luft – mit der aktuellen von Soros gesteuerten Regierung erst recht.
Die FPÖ hatte bereits den Weg in Richtung Ungarn angetreten – was machen wir aber jetzt?
Wir brauchen einen Friedensvertrag genau so wie Deutschland!
Es gibt auch immer noch die Habsburger – ob diese Österreich erneut übernehmen könnten – sodass wir mindestens einen Nationalstaat bekommen?
Müller hat Recht – wir Österreicher müssen in die Gänge kommen und was tun!
AnNijaTbé am 26.3.2020 des zeitmanipulierenden gregorianischen Kalenders.
KIN 214 – BOLON KAN – Same 9 – im reformierten Maya-Kalender
Österreich und Visegrád kann schon eine gangbare Lösung sein über die endlich einmal öffentlich geredet werden sollte.
In dem folgenden Beitrag habe ich viele Überlegungen eingebracht – bitte lesen und darüber sinnieren auch Kommentare und Meinungen dazu wären gut.

Was hat Israel mit der Visegrád-Gruppe zu tun? (Valeriy Pyakin 2019.02.25) | AnNijaTbé gibt Sinnierungsanstoß

~~~~

Was ich als Künstlerin für Österreich tun konnte war, den Österreichadler zu heilen und ihn mit den Begriffen der Ethik zu versehen, ohne jene kein Volk in Frieden und Glück leben kann.

%d Bloggern gefällt das: